Thema

Bitcoins

Apple soll komplett auf USB Typ C setzen

Apple soll komplett auf USB Typ C setzen

Laut einem Bericht plant Apple will den Lightning-Port bei iPhones des Jahrgangs 2019 angeblich durch USB Typ C ersetzen. Dieser ist als verbindlicher Ladestandard in der EU vorgesehen. Gleichzeitig verbannt Apple Apps aus dem Store, die Kryptowährungen wie Bitcoin ... mehr
Taugen Bitcoin, Ethereum, Ripple und Co. für die Altersvorsorge?

Taugen Bitcoin, Ethereum, Ripple und Co. für die Altersvorsorge?

Altersvorsorge in Zeiten niedrigster Zinsen ist nicht ganz einfach. Klassiker wie Lebensversicherungen oder Sparbücher bringen kaum noch Rendite und verlieren deshalb an Reiz. Warum also nicht vorsorgen mit Krypto-Währungen? Dieser Artikel gehört zu unserem ... mehr
Grafikkarten-Nachfrage treibt die PC-Preise nach oben

Grafikkarten-Nachfrage treibt die PC-Preise nach oben

Die Preise von Grafikkarten kennen seit vielen Monaten nur noch eine Richtung: aufwärts. Dadurch werden auch leistungsfähige Heimcomputer teurer. Was steckt dahinter und wann lohnt sich der Kauf trotzdem? Dass ein leistungsfähiger Desktop-PC nicht gerade ... mehr
Twitter beschränkt Werbung für Kryptowährungen

Twitter beschränkt Werbung für Kryptowährungen

Der Mikroblogging-Dienst Twitter nimmt sich Goole und Facebook zum Vorbild und beschränkt Werbung für Kryptowährungen. So soll der Nutzer besser geschützt werden. Nach Google und Facebook schränkt auch der Kurzbotschaftendienst Twitter die Werbung ... mehr

"Carat": Israelis schaffen Diamanten-Kryptowährung

Zusammen mit dem israelischen Start-up Carats.io will die israelische Diamten-Börse eine eigene Kryptowährung einführen. Der "Carat" soll noch dieses Jahr erscheinen. Die Türme der israelischen Diamantenbörse in Ramat Gan nahe Tel Aviv gleichen einem ... mehr

Hacker greifen Atlanta an und verlangen Lösegeld

Nach einem Angriff auf das Datennetz der Regierung der US-Stadt Atlanta verlangen Hacker Lösegeld in der Kryptowährung Bitcoin. Mittels Erpressersoftware sei es ihnen gelungen, Teile der Daten zu verschlüsseln und sowohl interne als auch externe Anwendungen lahmzulegen ... mehr

Bitcoin-Mining lohnt sich kaum noch

Das Schürfen der Kryptowährung Bitcoin ist kaum noch profitabel. Das haben Analysten berechnet. Seit einigen Monaten befindet sich der Kurs der Computerwährung im Sinkflug.  Es sei der Punkt erreicht, an dem der Handelswert einer Bitcoin nicht mehr die Kosten ... mehr

Google verhängt Werbestopp für Bitcoin und Co

Der Suchmaschinen-Gigant Google will künftig keine Werbung mehr für Kryptowährungen in seinen Suchergebnissen anzeigen. Damit sendet der Internetkonzern ein eindeutiges Signal an die Bitcoin-Jünger - viel weiter reicht die Entscheidung aber nicht.  Google ... mehr

Bitcoin-Kurs fällt: USA und Japan schließen Krypto-Börsen

Ein hartes Vorgehen von Regulierungsbehörden in den USA und Japan gegen Krypto- Börsen hat die Kurse von Digitalwährungen unter Druck gesetzt. Der Bitcoin, die bekannteste und größte von ihnen, fiel am Freitag Abend unter 7000 Dollar je Einheit. Am Wochenanfang hatte ... mehr

"Wall Street Journal": Bitcoin im Visier von Börsenaufsicht

Laut Medienberichten informiert sich die US-Börsenaufsicht aktuell umfassend über Firmen, die im Bereich Kryptowährungen tätig sind. Regulierungen würden den Wert des Bitcoins rapide senken. Digitalwährungen wie der Bitcoin geraten immer stärker unter Regulierungsdruck ... mehr

Venezuela-Bitcoin: Kryptowährung "Petro" zum Start begehrt

In der Finanzwelt gelten Bitcoin und Co. als Teufelszeug. Venezuela hat nun eine staatliche Kryptowährung ausgegeben und Hunderte Millionen Dollar eingesammelt. Washington warnt. Venezuela hat nach Angaben von Präsident Nicolas Maduro Hunderte Millionen Dollar ... mehr

Mehr zum Thema Bitcoins im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Trotz Erholungskurs: Zweifel an Bitcoin-Technologie wachsen

Das Auf und Ab bei der bekanntesten Kryptowährung dauert an. Aktuell geht es wieder nach oben mit dem Bitcoin. Doch es gibt Experten, die die Zukunftsfähigkeit der wichtigsten Digitalwährung bezweifeln. Die Kryptowährung Bitcoin ist am Donnerstag erstmals ... mehr

Bitcoin: Thailand verbietet den Handel mit Digitalwährungen

Thailand geht gegen den Boom von virtuellen Zahlungsmitteln vor. Künftig ist es Banken und sonstigen Finanzinstitutionen verboten, Geschäfte mit Kryptowährungen wie Bitcoin zu machen. Thailand möchte den Geldinstituten untersagen, in Kryptowährungen zu investieren ... mehr

Digitaler Handelsplatz verliert 140 Mill. Euro Kryptowährung

Die italienische Handelsplattform für Kryptowährungen "BitGrail" behauptet, Digitalgeld im Wert von fast 140 Millionen Euro an Hacker verloren zu haben. Insider glauben, der Börsen-Betreiber selbst stecke hinter dem Diebstahl.  Ein Kryptowährungs-Krimi, der deren ... mehr

Russische Atom-Ingenieure wegen Bitcoin-Minings verhaftet

Mehrere Mitarbeiter eines russischen Nuklearforschungzentrums sollen staatliche Computer missbraucht haben, um sich mit Bitcoin zu bereichern. In der Forschungseinrichtung werden unter anderem Atomwaffen entwickelt. Mehrere Ingenieure eines wichtigen russischen ... mehr

Online-Amt und Internet: Die Koalitionspläne zur Digitalisierung

Das Thema Digitalisierung will auch die zukünftige Bundesregierung vorantreiben. Vom vernetzten Klassenzimmer bis hin zu olympischen Videospielern soll alles dabei sein. Doch von den Fachverbänden hagelt es Kritik. Digitalisierung ist ein Megathema, das alle Bereiche ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Das plant die Große Koalition in Sachen Digitalisierung

Das Thema Digitalisierung kommt gleich an mehreren Stellen im Koalitionsvertrag zur Sprache. Es geht unter anderem um den Breitband-Ausbau, Online-Bürgerservices und Digitale Bildung. Die Ergebnisse der Verhandlungen im Überblick.  Digitalisierung ist ein Megathema ... mehr

Unter 8.000 Dollar: Bitcoin auf Talfahrt

Die umstrittene Digitalwährung  Bitcoin hat am Freitag die Talfahrt mit hohem Tempo fortgesetzt. Der Kurs fiel zeitweise um mehr als 13 Prozent und rutschte deutlich unter die Marke von 8.000 US-Dollar. Auf der Handelsplattform Bitstamp erreichte der Kurs den tiefsten ... mehr

Nach Hackerangriff: Japans Regierung maßregelt Krypto-Börse

Nach einem Hackerangriff bei der japanischen Kryptowährungs-Plattform "Coincheck", bei dem umgerechnet rund 430 Millionen Euro gestohlen wurden, hat Japans Regierung strenge Auflagen für den Bitcoin-Händler angekündigt. Wie Regierungssprecher Yoshihide Suga mitteilt ... mehr

Verbote in Asien lassen Bitcoin-Kurse purzeln

China macht womöglich bald Schluss mit Bitcoin-Mining und Südkorea denkt über ein Handelsverbot nach.  Das Vorgehen der beiden Länder lässt  Kryptowährungen abstürzen. Ist das das Ende des Blockchain-Hypes? Strenge Regulierungsbemühungen in den Krypto-Hochburgen China ... mehr

Eigene Kryptowährung lässt Kodak-Aktie explodieren

Vor Weihnachten fügte eine Tee-Firma das aus der  Bitcoin-Technik bekannte Wort "Blockchain" ihrem Namen hinzu – und die Aktie ging durch die Decke. Jetzt reicht es, dass  Kodak einen eigenen "Coin" erfindet, damit Investoren-Herzen höher schlagen. Alles ... mehr

Kyrpto-Währung Ethereum: So verdient Ihr PC Geld für Sie

Mit einem PC und kräftigen Grafikkarten kann man sein eigenes Geld erzeugen. Möglich macht dies die Kryptowährung "Ethereum". Deren  Basis sind  Rechenleistung, die Teilnehmer in einem Netzwerk zur Verfügung stellen. Die Preise der benötigten  Grafikkarten steigen ... mehr

China will Bitcoin-Schürfern Strom abschalten

China gilt als Heimat einiger der größten Bitcoin-Miner. Durch das Schürfen von Kryptowährungen wie Bitcoin kommt es zu extrem hohem  Stromverbrauch. Nun droht die chinesische Regierung mit Stromsperren. In Ägypten sprach sich der Großmufti gegen Bitcoin aus. Einige ... mehr

Der Bitcoin ist am Scheideweg

Der Bitcoin ist wohl das meistdiskutierte Finanzthema des Jahres 2017. Während viele Besitzer spektakuläre Gewinne einfuhren, warnen Experten vor dem Crash-Potenzial. Allerdings birgt das Thema Kryptowährungen auch Chancen. Die Kryptowährung Bitcoin ... mehr

Bitcoin stabilisiert sich nach unruhiger Weihnachtszeit

Nach turbulenten Tagen hat sich die umstrittene Digitalwährung Bitcoin am Mittwoch wieder gefangen. Der Kurs lag am frühen Nachmittag bei ca. 15 800 US-Dollar und ist damit kaum verändert zum Vortagesschluss. Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen hatte der Bitcoin massiv ... mehr

Das Ende der Gewissheiten: Ist der Bitcoin eine Währung?

Ist der Bitcoin eine Währung? Ist Apple ein Unternehmen? Und warum gibt es trotz EZB-Milliarden kaum Inflation? Das Jahr 2017 hat gezeigt: Wir müssen Wirtschaft neu denken. Weidenfeld Für alle, die über Wirtschaft und Konjunktur nachdenken, war 2017 trotz ... mehr

Kryptowährung Bitcoin: Kurs halbiert sich fast – Ende des Höhenflugs?

Binnen einer Woche rutscht der Kurs der Krypowährung Bitcoin von 20.000 US-Dollar auf fast die Hälfte. Experten sind unsicher, ob die Spekulationsblase nun geplatzt ist. Kurz vor Weihnachten kommt der Bitcoin unter die Räder: Nachdem die Kryptowährung noch vor wenigen ... mehr

Das Bitcoin-Dilemma schreckt Unternehmen ab

Der Hype um Bitcoin ist weiterhin groß, jedoch ist die Kryptowährung solch starken Kursschwankungen ausgesetzt, dass Unternehmen die Bezahlung zum Teil einstellen. Als Währung gedacht, doch vor allem zum Spekulieren genutzt: Der Bitcoin-Höhenflug steht ... mehr

Bitcoin-Geschäfte: Wann Kursgewinne steuerpflichtig sind

5.000, 10.000, 15.000: Der Bitcoin-Kurs ging zuletzt steil nach oben. Für risikofreudige Anleger kann das ein gutes Geschäft sein. Sie sollten die Rechnung allerdings nicht ohne das Finanzamt machen. Mit dem Bitcoin-Kurs ließen sich in den Wochen vor Weihnachten schnell ... mehr

Angestellte verdienten über 10.000 Euro nebenbei

Die  Mitarbeiter der Technik-Zeitschrift "t3n" bekamen 2016 einen kleinen Teil ihres Gehaltes in Bitcoin ausgezahlt. Dann explodierte der Kurs. Heute freuen sich einige über satte 10.000 Euro Gewinn. Bitte eine Bitcoin! Diese Aktion hat einigen Mitarbeitern ein kleines ... mehr

Bitcoin-Boom: Besucher-Computer für "Mining" missbraucht

Am Bitcoin-Boom wollen immer mehr Akteure mitverdienen – und lassen dabei zunehmend auch die Computer von Privatnutzern arbeiten - ohne deren Wissen. Laut der IT-Sicherheitsfirma "Sophos" steigt die Zahl der Internetseiten, die Rechnerleistung ihrer Besucher ... mehr

Hessen will Drogen-Bitcoins schnell zu Millionengewinn machen

Die hessische Justiz will in den nächsten Tagen Bitcoin im Wert von knapp zwei Millionen Euro verkaufen. Das Digitalgeld war vor drei Jahren bei einem Schlag gegen Internet-Kriminelle beschlagnahmt worden.  Das Land Hessen könnte zum Nutznießer des starken Kursanstiegs ... mehr

Google Trends 2017: Diese Begriffe wurden am häufigsten gesucht

Was haben die Deutschen im diesem Jahr im Netz gesucht? Hier sind die Schlagzeilen des Jahres aus der Sicht von Google. Und einige Nutzer stellten recht skurrile Anfragen. Millionen Menschen nutzen täglich die Suchmaschine Google. Was sie im Jahr 2017 bewegte ... mehr

Miese Öko-Bilanz treibt Suche nach Bitcoin-Alternativen voran

Ob ein Bitcoin-Investment sich langfristig finanziell lohnt, wird die Zeit zeigen. Dass der Boom der Digitalwährung der Umwelt schadet, bezweifeln aber selbst Bitcoin-Fans nicht. Eine Verbesserung der Öko-Bilanz des Bitcoin ist nicht absehbar - ganz im Gegenteil ... mehr

Bitcoin wird jetzt an der Börse gehandelt

Ein Börsenprodukt zum Bitcoin wird jetzt auch an einer echten Börse gehandelt. Eine "Wirtschaftsweise" hält das für bedenklich. Jetzt kann auf das Spekulationsobjekt auch gewettet werden. Seit Mitternacht gibt es an der US-Börse CBOE den ersten Future auf den Bitcoin ... mehr

Bitcoin: Die Kryptowährung verliert massiv an Wert

Vor dem Start der so genannten Futures am Sonntag verliert Bitcoin massiv an Wert. Von knapp 15.000 Dollar fiel der Kurs auf 12.000 Dollar. Danach stieg er wieder - auf fast 17000 Dollar. Futures sollen Anleger vor Kursschwankungen schützen. Die technischen Probleme ... mehr

Bitcoin durchbricht 15.000-Dollar-Marke

Der Bitcoin scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein. Diese Kryptowährung durchbricht bereits täglich neue Rekordmarken. Doch Analysten warnen vor einer Blase. Nur einen Tag, nachdem die Kryptowährung erstmals die Marke von 12.000 Dollar durchbrochen hatte ... mehr

Hacker erbeuten Bitcoins im Wert von 70 Millionen Dollar

Die slowenische Online-Börse "NiceHash" für Cyber-Währungen wurde nach eigenen Angaben etwa 4700 Bitcoins gestohlen. Laut aktuellem Kurs beläuft sich der Wert der Beute auf 68 Millionen Dollar. Das Unternehmen rief alle Nutzer ... mehr

Ende der Börsenparty? Die Liste der Warnzeichen ist lang

An den Finanzmärkten läuft gerade jede Menge falsch, dennoch stürzen sich Anleger auf alles, was hohe Renditen verspricht. Die Party könnte schneller vorbei sein, als viele glauben. Eine Analyse von Daniel Stelter  Na, denken auch Sie darüber nach Bitcoins zu kaufen ... mehr

Bundesbank warnt erneut vor Bitcoin

Die Bundesbank hat ihre Warnungen vor der Digitalwährung Bitcoin erneuert. "Der Bitcoin ist eine spekulative Anlage", sagte Vorstandsmitglied Carl-Ludwig Thiele der "Süddeutschen Zeitung". Von einer echten Währung könne man nicht sprechen. Bitcoins ... mehr

Falsche Jobangebote: E-Mails verleiten Nutzer zur Geldwäsche

Mit E-Mails versuchen Kriminelle, Internetnutzer zur Geldwäsche zu verleiten. Die Polizei Niedersachsen warnt zur Vorsicht. Die Angeschriebenen sollen – angeblich etwa zur Steueroptimierung – Bitcoins für ein Unternehmen erwerben, wobei ihnen ein bestimmter Prozentsatz ... mehr

Digitale Währung: Was sind eigentlich Bitcoin?

Der Bitcoin legte dieses Jahr eine beispiellose Rallye hin, sein Wert ist von 1000 auf 7000 Euro gestiegen. Aber wie funktioniert die digitale Währung eigentlich - und lohnt sich der Einstieg? Alles begann 2008, als ein bis heute unbekannter ... mehr

Zentralbanken sollten die Finger von Digitalwährungen lassen

Es ist eine Frage, die sowohl Anhänger wie Gegner von Digitalwährungen bewegt. Sollten sich Zentralbanken dem neuen Konzept annehmen, womöglich sogar eigene Digitalwährungen auflegen? Eine klare Meinung dazu hat Tyler Cowen, US-Ökonom, Wirtschaftsprofessor und Kolumnist ... mehr

Bitcoin auf neuem Rekordhoch

Sie steigt und steigt. Die digitale Kryptowährung Bitcoin ist wieder wertvoller geworden und befindet sich auf einem Rekordhoch von 8099,99 Dollar. Das ist ein Plus von 5,3 Prozent. Der Grund dafür liegt auf der Hand. Die Aussicht auf eine Einführung eines ... mehr

Amazon will Bitcoins als Zahlungsmittel einführen

Die Gerüchte aus dem Silicon Valley verdichten sich – Amazon könnte bald die virtuelle Währung Bitcoin als Zahlungsmittel zulassen. Der US- Konzern  wäre der erste, der eine digitale Währung akzeptiert. Die Zeitung „Die Welt“ berichtet unter Berufung ... mehr

Bitcoin nimmt 6000-Dollar-Marke ins Visier

Bitcoin hat auf der Handelsplattform Bitstamp am Freitag einen Wert von 5846 Dollar erreicht – ein Plus von 7,4 Prozent innerhalb von 24 Stunden. Erst am Donnerstag hatte der Kurs die Marke von 5000 Dollar geknackt. Das gesamte Volumen des vom Computer erschaffenen ... mehr

Rekordhoch: Bitcoin steigt erstmals auf über 5000 US-Dollar

Der Bitcoin hat am Donnerstag die Rekordmarke von 5000 US-Dollar geknackt. Die Digitalwährung setzte ihren Höhenflug der vergangenen Handelstage fort und erreichte im Mittagshandel einen neuen Höchststand bei 5200 Dollar. Damit steht der Kurs mehr als sieben Prozent ... mehr

Kinderpornos, illegale Waffen: Was genau ist eigentlich das Darknet?

Wenn es um den Kauf illegaler Waffen, verbotener Drogen oder dem Vertrieb von kinderpornografischen Inhalten geht, ist häufig vom sogenannten "Darknet" die Rede. Doch was genau ist das Darknet und wird es nur von Menschen mit kriminellen Absichten genutzt ... mehr

JPMorgan-Chef bringt Bitcoin unter Druck

Der Chef der US-Großbank JPMorgan, Jamie Dimon, hat die Digitalwährung Bitcoin am Dienstag mit scharfen Worten unter Druck gesetzt. Der Kurs fiel um 1,25 Prozent auf 4154,85 Dollar. Zwischenzeitlich war er auf 4080 Dollar abgesackt. Dimon bezeichnete den Bitcoin ... mehr

Hacker entführen Telefonnummern von Bitcoin-Reichen

Um sensible digitale Daten und Eigentum vor unberechtigten Zugriff zu schützen, nutzen Google, Facebook, Apple und Microsoft eine Methode, sich die Identität des Nutzers mit der Telefonnummer bestätigen zu lassen. Beispielsweise um das Passwort ... mehr

Bitcoins und Co: Die Angst vor dem Sturz wächst

Seit Jahresbeginn hat sich der Bitcoin-Kurs verfünffacht. Aus diesem Grund drängen auch viele Start-ups mit virtuellem Geld an die Börse. Kritiker warnen vor einem Crash. Befürworter sind jedoch der Ansicht, dass der Boom noch ganz am Anfang steht ... mehr

Bitcoin steigt auf Rekordhoch

Seit dem Wochenende befindet sich die Kryptowährung Bitcoin auf einem neuen Höhenflug. Hintergrund sind offenbar auch kürzlich eingeführte Neuerungen. Nachdem sie am Sonntag erstmals in ihrer Geschichte auf diversen Handelsplattformen über die Marke von 4000 Dollar ... mehr

Bitcoins: So kommen Sie an die Kryptowährung

Rekordhoch: Rund 3.500 Dollar ist ein Bitcoin am Dienstag wert. Nach der jüngsten Aufspaltung ist eine Einheit der digitalen Währung derzeit so wertvoll wie nie. In gerade einmal drei Wochen hat sich der Kurs fast verdoppelt. Wir erklären, wie man an die wertvolle ... mehr

Drogen-Marktplätze zerschlagen: Darknet-Admin tot in Gefängniszelle gefunden

Drogen, Waffen, Kinderpornos: Über Handelsplattformen in verborgenen Teilen des Internets werden illegale Dinge verkauft. Ermittler in mehreren Ländern haben nun zwei große Darknet-Marktplätze zerschlagen. Ermittlern in Europa und den USA ist der bisher größte Schlag ... mehr

Orero und Toblerone Hersteller Mondelez-Werke in Deutschland von Trojaner lahm gelegt

Der zweite weltweite Angriff mit Erpressungssoftware seit Mitte Mai hat das Ausmaß der Gefahren gezeigt, die Firmen und privaten Nutzern aus dem Internet drohen. Der neue "Petya"-Angriff hat bisher 18.000 Rechner in über 64 Ländern getroffen. Darunter ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018