Sie sind hier: Home > Themen >

Blockchain

Thema

Blockchain

Digitaler Impfpass soll noch vor den Sommerferien kommen

Digitaler Impfpass soll noch vor den Sommerferien kommen

Wer gegen Corona geimpft wurde, soll ähnlich wie nach einem negativen Test wieder mehr Freiheiten genießen.  Eine App soll dazu beitragen, dass sich Geimpfte schnell ausweisen können. Die Menschen in Deutschland sollen noch vor den Sommerferien in die Lage versetzt ... mehr
Signal testet neue Bezahlfunktion mit Kryptowährung Mobilecoin

Signal testet neue Bezahlfunktion mit Kryptowährung Mobilecoin

Schon bald will der Messengerdienst Signal das Bezahlen per Handy erlauben. Möglich machen soll das die Integration der Kryptowährung Mobilecoin. In Großbritannien läuft bereits ein erster Test der neuen Funktion. Der Messengerdienst Signal will künftig das Zahlen ... mehr
Ethereum – So funktioniert der heimliche Star der Kryptowelt

Ethereum – So funktioniert der heimliche Star der Kryptowelt

Experten nennen Ethereum eine neue Generation der Kryptowährung –  die unser Finanzsystem revolutionieren könnte. Was steckt dahinter? Die dezentrale Plattform Ethereum wird meist in einem Atemzug mit der Kryptowährung Bitcoin genannt. Profitiert Bitcoin, steigt ... mehr
Kryptowährung erklärt: So funktionieren Bitcoins

Kryptowährung erklärt: So funktionieren Bitcoins

Bitcoin sorgt mit rasanten Kurssprüngen für Aufsehen und lockt mit vermeintlich schnellen Gewinnen. Börsenexperten sprechen sogar vom digitalen Gold. Was steckt hinter der Währung? Wir klären die wichtigsten Fragen. Es war eine Rekordjagd, die ihresgleichen sucht ... mehr
Bitcoin vor neuem Rekord: Darum glauben JP Morgan und Goldman Sachs an Bitcoin

Bitcoin vor neuem Rekord: Darum glauben JP Morgan und Goldman Sachs an Bitcoin

Die Kryptowährung Bitcoin tanzt seit wenigen Tagen an der 60.000-Dollar-Marke. Warum manche Branchenexperten schon den "Gipfelsturm" sehen und andere Gefahren für das Platzen der Blase, erklärt t-online. Bitcoin-Anleger laufen sich für den Sprung auf ein neues ... mehr

Cardano: Das steckt hinter dem "Ethereum-Killer"

Mit Cardano erobert eine der bislang unbekannteren Kryptowährungen die Schlagzeilen. Der günstige Preis und die steigenden Kurse wecken die Neugierde. Was steckt hinter dem Coin, der Ethereum überholen will? Die Kryptowährung Cardano feiert ... mehr

Neuer Krypto-Hype: Was NFT sind und wie sie funktionieren

Die Kryptowelt ist um einen Hype reicher: digitale Kunst, Musik oder Sammelkarten, die teils für Millionenbeträge verkauft werden. Möglich machen das sogenannte NFT. t-online erklärt, was dahintersteckt. Twitter-Gründer Jack Dorsey versteigert seinen ersten Tweet ... mehr

Betrugsmasche Platincoin? Darum warnen Experten

Der Bitcoin-Hype lässt Anleger auch auf andere Kryptowährungen schauen. Eine wird besonders beworben: Platincoin. t-online erklärt, warum sie bei diesem Coin vorsichtig sein sollten. Kryptowährungen werden immer bekannter und beliebter. Während Bitcoin oder Ether ... mehr

Digitaler Impfpass – Projekt an IBM vergeben: So soll er funktionieren

Ein digitaler Impfnachweis soll dabei helfen, dass Geimpfte ihren Status leichter beweisen können. Eine Ausschreibung des Staates haben nun die US-Firma IBM und ein deutsches Start-up gewonnen. Doch das versprochene Konzept wird bereits kritisiert. Der US-Konzern ... mehr

Der bessere Bitcoin? Das steckt hinter Litecoin

Zehn Minuten dauert eine Zahlung mit Bitcoin –  zu lange, fand der Erfinder des Litecoins. Er entwickelte eine Währung, die schneller und günstiger sein soll. Ist Litecoin der bessere Bitcoin? Kryptowährungen sollen das Bezahlen einfacher, sicherer und digitaler machen ... mehr

Zwei Millionen Dollar geboten: Twitter-Chef Jack Dorsey versteigert ersten Tweet

Auf Auktionen wird alles Mögliche versteigert: von alten Möbeln bis hin zu wertvollen Kunstwerken. Nun bietet Twitter-Chef Jack Dorsey seinen ersten Tweet zum Verkauf an. Das aktuelle Gebot ist fast eine Million Euro. Am 21. März 2006 veröffentlichte der damalige ... mehr

Krypto-Professor erklärt: "Bitcoin fällt nie wieder unter 20.000 Dollar"

Der Bitcoin hält mit seinem sprunghaften Kursverlauf die Finanzwelt in Atem. Krypto-Professor Philipp Sandner erklärt, warum der Bitcoin nie wieder verschwinden wird – und was das für unser Finanzsystem bedeutet. Von der Schmuddelecke zum neuen Goldkandidaten ... mehr

Kryptowährung Monero kurz und knapp erklärt

Jede digitale Zahlung hinterlässt Spuren –  Kunden drohen so gläsern zu werden. Die Kryptowährung Monero schützt beim Zahlen dagegen die Privatsphäre. t-online erklärt die Hintergründe. Die Brötchen beim Bäcker sind schnell mit der EC-Karte bezahlt. Den Urlaub buchen ... mehr

Kryptowährungen: So funktioniert die Digitalisierung der Finanzwelt

Kryptowährungen sind als digitales Zahlungsmittel durch den Bitcoin bekannt. Doch mit ihrer Technologie könnten sie auch Verträge, Anlageklassen und sogar die Kunstwelt verändern. Wir erklären wie. Mittlerweile kennen nicht nur junge Anleger oder Technikbegeisterte ... mehr

Bitcoin, Blockchain, Wallet: Wichtige Infos und Begriffe zur digitalen Währung

Bitcoin, Wallet, Blockchain – seit einiger Zeit geistern diese Begriffe wieder durch die Medien. Sie wissen nicht, worum es geht? Kein Problem: t-online klärt die wichtigsten Fragen rund um die digitale Währung Bitcoin.  Immer wieder ploppte in den vergangenen Jahren ... mehr

Digital-Währung: Bekommen wir schon nächstes Jahr den E-Euro?

Mit dem E-Euro sollen Verbraucher künftig leichter digital bezahlen können. Recherchen zeigen jetzt: Die digitale Währung könnte bereits kommendes Jahr in mehreren Regionen getestet werden. Am Anfang stand der Zweifel, dann kam das Zögern und nun doch das Tempo ... mehr

Euro: Gibt es ihn bald nur noch digital? EZB startet Testphase

Viele Menschen zahlen an der Supermarktkasse immer noch gerne mit Bargeld. Die Europäische Zentralbank überlegt derweil, einen digitalen Euro einzuführen. Verschwinden also bald Scheine und Münzen?  Europas Währungshüter intensivieren ihre Arbeit an einem digitalen ... mehr

Milliardengewinne: Deutsche Börse plant weitere Übernahmen

Nach Rekordgewinnen in Milliardenhöhe plant die Deutsche Börse weitere Deals. Das Unternehmen will seinen bisherigen Kurs beibehalten. Auch die Arbeit mit der Blockchain-Technologie soll künftig eine Rolle spielen. Der Chef der Deutschen Börse Theodor Weimer ... mehr

Interview mit Mikko Hyppönen: Warum von vernetzten Toastern Gefahr ausgeht

Server-Hacks, Datenklau, Computerviren an jeder Ecke im Netz. Trotzdem sagt Mikko Hyppönen, Sicherheitschef von F-Secure, haben wir das Schlimmste hinter uns. Den Trend, alles ins Internet zu bringen, sieht er aber mit Sorge. Mikko Hyppönen ist eine der bekanntesten ... mehr

Urkunden bald auch digital: Kabinett beschließt Blockchain-Strategie

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will mit 44 Maßnahmen die Nutzung der sogenannten Blockchain-Technologie in Deutschland fördern, die auch hinter Kryptowährungen wie dem Bitcoin steckt. Ein zentraler Punkt des Strategiepapiers, das heute im Bundeskabinett ... mehr

Digitalisierung: Blockchain-Technologie soll in Deutschland gefördert werden

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will mit 44 Maßnahmen die Nutzung der sogenannten Blockchain-Technologie in Deutschland fördern, die auch hinter Kryptowährungen wie dem Bitcoin steckt. Ein zentraler Punkt des Strategiepapiers ist die geplante Digitalisierung ... mehr

Neues Konzept: Bundesregierung will Blockchain-Technologie voranbringen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat ein umfassendes Konzept zur Nutzung der Datenbank-Technologie Blockchain vorgelegt, das an diesem Mittwoch im Bundeskabinett verabschiedet werden soll. In dem 42 Seiten starken Papier, das der dpa vorliegt, werden etliche ... mehr

Wettbewerbsfragen - Bericht: EU schaut sich Facebook-Währung Libra näher an

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission nimmt laut einem Medienbericht die Pläne des US-Riesen Facebook für die Digitalwährung Libra genauer unter die Lupe. Die Wettbewerbshüter sähen die Möglichkeit, dass Facebook und die in der Libra Association zusammengeschlossenen ... mehr

Fragen und Antworten: Die drängendsten Fragen zu Facebooks Digitalwährung Libra

Berlin (dpa) - Facebook hat am vor wenigen Tagen ein Konzept für die neue globale Digitalwährung Libra vorgestellt. Inzwischen haben sich Experten das Konzept genauer angeschaut, sodass nun wichtige Fragen zu Libra beantwortet werden ... mehr

Reaktion auf Facebook-Währung: Unionsfraktion will mit digitalem Euro Libra paroli bieten

Berlin (dpa) - Die Unionsfraktion im Bundestag setzt sich für die Einführung eines digitalen Euros ein, um der geplanten digitalen Weltwährung Libra von Facebook nicht alleine das Feld zu überlassen. Die Forderung nach einem E-Euro ist Teil eines umfassenden ... mehr

Neuer Browser: Opera-Browser mit neuem Design und Unterstützung für Web 3

Berlin (dpa/tmn) - Opera hat seinen Webbrowser grundlegend überarbeitet. Die neue Version 60 (Reborn 3) bietet ein randloses Design. Nutzer können zwischen einem hellen und dunklen Hintergrund wählen. Der neue Desktopbrowser unterstützt das sogenannte ... mehr

Einfachere Geschäftsprozesse - Bitkom-Studie: Deutschland bei Blockchain nur Mittelmaß

Berlin (dpa) - Bei Banken oder in der Logistikbranche wird der noch jungen Blockchain-Technologie enormes Potenzial zugesprochen. Doch im internationalen Vergleich sieht jedes zweite Unternehmen hierzulande Deutschland dabei als Nachzügler, wie eine Studie ... mehr

Künstliche Intelligenz: So denken unsere Autos bald mit

Das Auto als persönlicher Assistent des Fahrers: Künstliche Intelligenz soll auch in Fahrzeugen hilfreich sein. Sie soll Verkehrssituationen erkennen, analysieren und sogar voraussagen können. Die Heizung weiß, wann sie die Temperatur hochdrehen ... mehr

Nach Boom und Absturz: Bitcoin wird 10 Jahre alt

Vor zehn Jahren legte ein Papier die Grundlage für den Bitcoin – eine Währung, die im Internet entstand. Während derzeit vor allem die enormen Schwankungen beim Bitcoin-Kurs für Schlagzeilen sorgen, könnte die technische Grundlage dahinter ... mehr

Kryptojacking: Hacker schürfen auf fremden Computern heimlich Bitcoin

Ein Bitcoin kostet immer noch tausende Euro. Die Kryptowährung zu schürfen braucht aber Rechenleistung, Strom und damit Geld. Um an neue Bitcoin zu kommen, missbrauchen Hacker darum fremde Computer. "Das System hat in der letzten Stunde Malware gefunden ... mehr
 


shopping-portal