Sie sind hier: Home > Themen >

Blüten

Thema

Blüten

Was passiert, wenn wir sterben – letzte Eindrücke vor dem Tod

Was passiert, wenn wir sterben – letzte Eindrücke vor dem Tod

Der Kreislauf bricht zusammen, die Atmung setzt aus, das Herz hört auf zu schlagen – ein Leben geht zu Ende. Der Körper versucht, das Gehirn bis zuletzt mit Sauerstoff zu versorgen. Was uns in diesen letzten Augenblicken durch den Kopf geht, lässt sich nicht ... mehr
Was Ihr Puls über die Gesundheit sagt – und wie Sie ihn messen

Was Ihr Puls über die Gesundheit sagt – und wie Sie ihn messen

Der Puls rast oder das Herz schlägt bis zum Hals: Nicht nur bei Aufregung lässt sich unsere körperliche oder psychische Verfassung am Puls ablesen. Für Mediziner ist vor allem der Ruhepuls ein wichtiger Indikator. Lesen Sie hier, wie Sie die Pulsfrequenz selbst ... mehr
Federgras: Tipps zu Pflege und den passenden Standort

Federgras: Tipps zu Pflege und den passenden Standort

Federgras eignet sich besonders für heiße und trockene Böden. Damit die Pflanze auch den Winter übersteht, ist allerdings der Pflanzzeitpunkt entscheidend. Zwei Experten geben Tipps zur passenden Pflege. Die Veränderung des Klimas hin zu warmen, trockenen Sommern lockt ... mehr
Blumensträuße: So halten Ihre Schnittblumen länger frisch

Blumensträuße: So halten Ihre Schnittblumen länger frisch

So mancher gute alte Hausfrauentipp dreht sich um Schnittblumen. Gerade Tulpen und Narzissen sind zum anstehenden Osterfest beliebte Dekorationen im Haus. Ein Anlass, ein paar Ratschläge und Fakten zu den beiden Blumen kritisch zu hinterfragen. Wir klären drei Mythen ... mehr
Lupinen pflanzen und pflegen: So wächst die Staude prächtig

Lupinen pflanzen und pflegen: So wächst die Staude prächtig

Ihre dichten, rispenähnlichen Blütenstände sind etwas ganz Besonderes. Dabei punktet die Lupine neben äußerer Schönheit zudem mit inneren Werten. Denn der Samen einer Lupinensorte gilt als Soja des Nordens. In einen klassischen Bauerngarten gehört neben Rittersporn ... mehr

Blasenkrebs: Oft lange unentdeckt | Symptome & Behandlung

Blasenkrebs ist eine der heimtückischsten Krebsarten. Jahrelang kann ein bösartiger Tumor unbemerkt in der Blase wachsen. Ein Urologe erklärt, woran Sie die Krankheit frühzeitig erkennen. Mehr als 29.000 Mal pro Jahr erhalten Menschen hierzulande die fose Blasenkrebs ... mehr

Niedriger Blutdruck: So kurbeln Sie Ihren Kreislauf an – und was schadet

Menschen mit niedrigem Blutdruck kommen morgens schwer in die Gänge. Sie klagen oft über Schwindel und haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren. Auch kalte Hände und Füße, ein Gefühl des Luftmangels, Herzklopfen und innere Unruhe können auftreten.  Obwohl niedrige ... mehr

Vitamin-D -überdosierung: Diese Folgen kann eine Überdosis haben

Vitamin D ist wichtig für die Knochen und ein Mangel keinesfalls gut. Doch eine Überdosis des sogenannten Sonnenhormons kann schwerwiegende Folgen haben. Was Sie selbst bei der Einnahme von vermeintlich harmlosen Vitamin-D-Präparaten beachten sollten. Da  Vitamin ... mehr

Oleander schneiden: Frühjahr oder Spätsommer

Damit Ihr Oleander dicht und voll wächst, sollten Sie ihn regelmäßig etwas zurückschneiden. Als Zeitpunkt bieten sich dafür der Spätsommer oder das Frühjahr an. Diese Tipps verraten, worauf  genau  Sie dabei achten sollten. Oleander sind schöne und beliebte ... mehr

Tomaten selbst anbauen: Tipps zum Aussäen, Düngen und Pikieren

Ob als Salat zum Grillsteak oder als erfrischender Brotbelag: Tomaten sind aus der Sommerküche nicht wegzudenken. Wer ganz sicher gehen will, dass die Früchte weder genmanipuliert noch bestrahlt sind, baut seine Tomaten am besten selbst an. Für den Anbau leckerer ... mehr

Bluthochdruck: Ab diesen Werten wird Hypertonie kritisch – Tabellenübersicht

Nach Schätzungen haben zwischen 18 und 35 Millionen Menschen in Deutschland einen zu hohen Blutdruck. Experten empfehlen, ihn ab 40 Jahren regelmäßig zu messen. Dabei gilt es, bestimmte Fehler zu vermeiden. Sonst können die Blutdruckwerte verfälscht werden ... mehr

Lavendel schneiden & pflegen: Tipps zu Anbau, Sorten und Pflege

Er erinnert an Sommerurlaub in Südfrankreich: der Lavendel. Wer sich dieses Gefühl auf den Balkon oder in den Garten holen möchte, sollte folgende Pflegetipps kennen. Dann zeigt die Pflanze, was sie drauf hat. So vielseitig wie der  Lavendel sind wohl nur wenige ... mehr

Das hilft gegen Schnecken an Dahlien

Dahlien sind beliebte Blumen. Ihre kräftig gefärbten Blüten markieren im Spätsommer den Höhepunkt des Gartens – das lockt auch viele Schnecken an. Doch es gibt einfache Tricks, um die unliebsamen Gäste fernzuhalten. Schnecken haben eine Lieblingsspeise: Dahlien ... mehr

Funkie (Hosta): Tipps zum Pflanzen, Pflegen und Standort

Ärgern Sie sich auch über dunkle Ecken und verschattete Plätze in Ihrem Garten? Wir verraten, welche Pflanze auch ohne viel Licht ganz prächtig gedeiht – und was Sie bei der Pflege beachten sollten. Wo Licht ist, ist auch Schatten: Jeder Garten ... mehr

Der perfekte Standort: Wo sich Zimmerpflanzen am wohlsten fühlen

Ob in der Wüste oder in der Tundra: Fast überall gedeihen Pflanzen. Wenn Ihr Haus eine der wenigen Ausnahmen zu sein scheint, stehen die Blumen vielleicht bloß im falschen Zimmer. Selbst der genügsamste Kaktus oder die hartnäckigste Polarbirke würden nicht ... mehr

Sonnenblumen: So gedeihen sie auch in Ihrem Garten | Tipps

Die Sonnenblume gehört zu den größten Blumen, die hierzulande wachsen. Ihre Kerne sind eine beliebte Speise und ihre Blüte symbolisiert den Sommer. Gut gepflegt und vor allem ausreichend versorgt, blüht die Schönheit aber bis weit in den Herbst hinein.  Ihren Namen ... mehr

Das ist der Unterschied zwischen Bienen und Wespen

Bienen und Wespen werden oft verwechselt, dabei unterscheiden sich die beiden Insektenarten in mehreren Merkmalen. Im Vergleich zur Biene produziert die Wespe zum Beispiel keinen Honig – dennoch können Menschen von ihr profitieren. Deutlicher Unterschied im Aussehen ... mehr

Darum treten Harnsteine vermehrt im Sommer auf

In den Sommermonaten leiden Menschen vermehrt unter Harnsteinen. Zur Vorbeugung raten Experten vor allem dazu, genug zu trinken. Doch warum ist das so? Wer viel schwitzt und gleichzeitig zu wenig trinkt, kann die Bildung von Harnsteinen ... mehr

Dieses Wiesenunkraut kann Pferde töten! Vorsicht vor Jakobskreuzkraut

Die Ausbreitung des giftigen Jakobskreuzkrauts auf Wiesen, Feldern und am Straßenrand ist für Landwirte besorgniserregend. Denn die Pflanze ist ein Problem: Bei Tieren kann sie zu chronischen Lebervergiftungen und teilweise zum Tod führen.  Mit seinen gelben ... mehr

Staudenphlox: Tipps und Tricks – so hält sich die Flammenblume besonders lang

Der Staudenphlox blüht nicht nur in den schönsten Farben, seine Blütenpracht hält – mit ein paar einfachen Tricks – sogar bis in den Oktober. Zudem verströmt die Pflanze einen betörenden Duft. Über viele Wochen prägen jedes Jahr die meterhohen ... mehr

Kopf ab!: So halten sich Sonnenblumen im Topf länger

Wer keinen Garten hat, aber dennoch nicht auf die beliebte Sommerpflanze verzichten möchte, setzt auf Sonnenblumen im Topf. Doch schnell lässt die fröhliche Pflanze ihre Blätter hängen. Was kann man dagegen tun? Es gibt einen Trick, um die Blüte mancher ... mehr

Pelargonien: So pflegeleicht ist die Sommerblume

Während der heißen Sommermonate ist es nicht einfach Blumen im Garten am Leben zu erhalten. Die Pelargonie hingegen kommt mit Trockenheit gut klar, ist eine recht pflegeleichte Pflanze und kann auch in der Küche verwendet werden. Leuchtende Blütenbälle in schrillem ... mehr

Magnolie schneiden: So geht's richtig - Tipps & Tricks

Mit ihren großen Blüten ist die Magnolie ein imposantes Gewächs für jeden Garten – das eine entsprechende Pflege braucht. Vor allem ein Schnitt ist sowohl im Frühjahr als auch im Herbst wichtig. Dabei können Fehler jedoch schwere Schäden anrichten. Magnolien wachsen ... mehr

Gartenkalender Juli: Jetzt heißt es schnibbeln, gießen, pflanzen

Im Juli denken viele an den Sommerurlaub und an wohlverdientes Faulenzen in der Sonne. Nicht so der Hobbygärtner. Denn der Garten fordert gerade jetzt seine volle Aufmerksamkeit. Pfingstrosen werden gedüngt und Frühblüher wie Flieder zurück geschnitten. Was jetzt ... mehr

Diese Vorteile haben zweijährige Pflanzen im Garten

Wer mehr von einer Gartenpflanze erwartet als die übliche saisonale Wegwerfware bietet, der sollte nun Samen einkaufen. Sogenannte Zweijährige sind dann der Tipp. Zweijährige Pflanzen wie Fingerhut und Stockrose, Goldlack und Bartnelke haben bei vielen Gartenbesitzern ... mehr

Efeu: Wie gefährlich ist die Pflanze? Das ist bei einer Vergiftung zu tun

Efeu ist eine beliebte Rankpflanze. Dabei ist sie vor allem für Kinder und Tiere nicht ungefährlich. Denn das Gewächs enthält Giftstoffe. Welche Teile des Efeus sind giftig? Woran erkennen Sie eine Vergiftung durch Efeu? Gemeiner Efeu gehört zu den Giftpflanzen ... mehr

Giftige Pflanzen: Das sind die gefährlichsten Giftpflanzen in Deutschland

Schöne Blüten laden zum Pflücken ein. Doch Vorsicht: Hinter so manch schöner Blume verbirgt sich eine Giftpflanze. Besonders Eltern mit Kleinkindern oder Haustierbesitzer sollten die Gefahren von Giftpflanzen nicht unterschätzen. Wir stellen Ihnen ... mehr

Rhododendron schneiden und pflanzen: So pflegen Sie die Blüte richtig

Der Rhododendron begeistert schon im Frühjahr mit seiner atemberaubenden Blütenfülle. So sorgen die farbenfrohen Gewächse schon für Farbtupfer im Garten, wenn sonst noch wenig blüht. Doch auch wenn sie insgesamt recht unkompliziert sind, kann bei ihrer Pflege einiges ... mehr

Pflanzenschädlinge: Blattläuse, Spinnmilben & Co. an Zimmerpflanzen bekämpfen

Zimmerpflanzen werden besonders häufig von Blattläusen, Spinnmilben und anderem Ungeziefer befallen. Werden Blätter gelb, rollen sich oder bekommen Löcher, muss schnell gehandelt werden, damit sich andere Pflanzen nicht infizieren. Doch was ist zu tun? Im Winter ... mehr

Gartenkresse: So züchten Sie die anspruchslose Pflanze

Sie wollen kaum etwas tun für eine Ernte und dann soll es auch noch schnell gehen mit dem Wachstum? Dafür eignet sich eine Pflanze besonders. Es gibt allerdings eine kurzlebige und eine langlebige Variante. Wer keine Geduld mit Pflanzen hat oder schnell mal etwas selbst ... mehr

Fleißiges Lieschen: Tipps zu Pflege und Standort

Das Fleißige Lieschen wird seinem Namen gerecht: Es blüht unermüdlich vom Frühling bis in den Herbst hinein, egal ob im Beet oder auf dem Balkon. Das sollten Sie bei der Pflege beachten. Ursprünglich stammt die Zierpflanze aus den tropischen Gebieten Ostafrikas ... mehr

Coronavirus: Was der Grund für schwere Covid-19-Verläufe sein könnte

Den Gründen von besonders schweren Verläufen von Covid-19-Erkrankungen sind Forscher aus Tübingen auf der Spur. Demnach könnten die körpereigenen Abwehrkräfte daran mitschuld sein. Forschungen der Universitätsklinik Tübingen weisen auf eine Überreaktion des Immunsystems ... mehr

Blutgruppen: Häufigkeit und Bedeutung – was Sie wissen sollten

Das Blut eines jeden Menschen ist einzigartig und individuell. Das hat einen großen Nachteil: Man kann nicht jedes Blut miteinander vermischen. Daher ordnen Mediziner das Blut auf der Basis bestimmter wichtiger Merkmale in Blutgruppen ein. Die bekanntesten ... mehr

Jüdischen Küche: Welche Lebensmittel sind eigentlich koscher?

"Das ist mir nicht ganz koscher" – diesen Ausspruch hat jeder schon einmal gehört. Er bedeutet, dass etwas nicht in Ordnung oder etwas suspekt ist. Doch die ursprüngliche Bedeutung ist eine andere. Ursprünglich kommt der Begriff "koscher" aus dem jüdischen Glauben ... mehr

Roter Fingerhut im Garten anpflanzen: So giftig ist die schöne Pflanze

Die glockenförmigen, purpurfarbenen Blüten üben eine beinahe magische Anziehungskraft auf den Betrachter aus: Doch Vorsicht! Digitaloide sorgen dafür, dass Roter Fingerhut giftig ist. An welchem Standort Sie diese Giftpflanze finden können und weitere Informationen ... mehr

Flamingoblume-Pflege: Wie Sie erkennen, was Ihrer Anthurie fehlt

Ihrer Zimmerpflanzen geht es nicht gut? Wenn die Anthurie – auch bekannt als Flamingoblume – Flecken auf den Blättern entwickelt, deutet das auf einen Pflegefehler hin. Färben sich die Blätter der Zimmerpflanze Anthurie gelb, dann bekommt sie wahrscheinlich ... mehr

Sollten Sie verwelkte Blumen abschneiden?

Entfernt verwelkte Blütenköpfe immer wieder, blüht die Pflanze länger. Sie steckt dann nicht ihre wertvolle Energie in die Bildung von Samen. Weil man ihr den Nachwuchs in Form der Samen nimmt, produziert sie schnell neue Blüten, um den natürlichen Kreislauf ... mehr

Darum bekommen wir immer mehr Lebensmittelallergien

Kuhmilch, Weizen, Nüsse – darauf reagieren manche Menschen heftig. Ausschlag, Atemnot oder Schlimmeres können die Folge sein. Wie diese entstehen, ist jedoch noch nicht vollständig erforscht. Einmal war es eine halbes haselnussgefülltes Kaubonbon, ein anderes ... mehr

Perückenstrauch pflanzen und pflegen: Wann muss man ihn schneiden?

Der Perückenstrauch ist pflegeleicht und kommt mit Trockenheit und Hitze gut zurecht. Schneiden ist kaum notwendig – der ideale Gartenbewohner also. Mit diesen Pflege-Tipps gedeiht der er besonders gut. "Zur Fruchtzeit verlängern sich die Blütenstiele, ganz gleich ... mehr

Richtige Pflege: So überlebt der Rittersporn in Ihrem Garten

Hobbygärtner wollen stets schöne Blumen haben. Aber sie sollen bitte keine Zicken machen und gut gedeihen. Daher wird auf den Rittersporn trotz seiner Pracht oft verzichtet. Doch es gibt hilfreiche Tipps. "Blauer Ritter der Rosen" wird diese aufrechte, edel wirkende ... mehr

Für einen blühenden Garten: Der beste Rosendünger für Ihre Rosen

Es ist Frühling, höchste Zeit also, sich um die blühenden Schätze im Garten oder auf dem Balkon zu kümmern. Rosen sind besonders schöne Blumen, die wunderbar duften. Um ihnen zu helfen, zu voller Pracht zu gelangen, ist nun der richtige Zeitpunkt ... mehr

Hortensie "Endless Summer" pflanzen und pflegen

Wer die Blüten der Hortensie so lange wie möglich genieße möchte, hat Glück. Die Sorte "Endless Summer" blüht mehrmals – und übersteht sogar den Winter.  Die Hortensie "Endless Summer" ist ein echtes Ausnahmetalent unter den Hortensien. Gemäß ihrem Namen ... mehr

Gänseblümchen: Steckbrief der homöopathischen Blume

So ziemlich jedes Kind kennt Gänseblümchen. Das Gewächs sieht nicht nur schön aus und eignet sich zum Basteln von Blütenkränzen. Auch als Heilpflanze findet es vielseitige Verwendung, unter anderem für die Hautpflege und bei Beschwerden im Magen-Darm-Bereich ... mehr

Leckeres Wildgemüse: Wie schmecken Weidenröschen?

Wurzeln, Stängel, Blätter und Blüten – Weidenröschen sind in der Küche vielseitig einsetzbar. Richtig zubereitet können sie eine schmackhafte Beilage für viele Gerichte sein. Doch wie schmeckt das Gemüse? Das Wildgemüse Weidenröschen hat im Mai Saison ... mehr

Suche nach Coronavirus-Medikament: Forscher melden erste Erfolge

Forscher suchen fieberhaft nach Mitteln gegen Corona, um das Immunsystem auf einen Erstkontakt vorzubereiten. Ein Ansatz ist eine Therapie mit Antikörpern. Bei diesem gibt es nun erste Fortschritte – auch in Deutschland.  Weltweit melden mehrere Forscher erste kleine ... mehr

Kompost bis Rankgitter: Was Mieter auf dem Balkon pflanzen dürfen

Jetzt ist es Zeit, es sich im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon so richtig schön zu machen. Doch dürfen Mieter einfach ein Gemüsebeet anlegen, Rankgitter montieren oder kleine Bäume pflanzen? Das eigene grüne Reich im Garten oder auf dem Balkon schaffen ... mehr

Blühender Balkon: Geranie in die Sonne, Begonie in den Schatten

Bonn (dpa/tmn) - Was auf dem Südbalkon wächst, sollte sonnenverträglich sein. Mediterrane Pflanzen wie Salbei und Lavendel halten Hitze aus, ebenso Geranien, Petunien und Margeriten. Darauf weist die Fachgruppe Jungpflanzen (FGJ) im Zentralverband Gartenbau hin. Dagegen ... mehr

Darf man die violetten Blüten vom Schnittlauch essen?

Schnittlauch ist ein beliebtes Produkt in unseren Küchen – die feine Zwiebelnote verleiht vielen Gerichten einen leckeren Beigeschmack. Doch was gilt für die lila Blüten? Schnittlauch kann als natürliches Packmaterial verwendet werden. Zum Verschnüren von kleinen ... mehr

So legen Sie einen Heidegarten an

Der Heidegarten gilt unter Hobbygärtnern als besonders schöne Ausprägungsform. Dabei ist das Anlegen von entsprechenden Pflanzen keine besondere Kunst. Mit dem richtigen Tipp werden die Blumen im Garten über Monate strahlen. Eine Heide empfinden nahezu alle Menschen ... mehr

Wie Sie Frostschäden an Obst erkennen und behandeln können

Die länger anhaltende Kältephase in den vergangenen Wochen hat so mancher Pflanze geschadet. Da eine Wärmeperiode im Frühjahr den Austrieb von Obstpflanzen angeregt hatte, reichten anschließend geringe Minusgrade aus, um offene ... mehr

Die beliebtesten Gartenblumen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Farbenfrohe Blumen dürfen weder im Frühling noch im Sommer fehlen. Wenn die ein oder andere Blütenpracht auch den Herbst oder Winter überdauert, ist das für Ihre Gartengestaltung optimal. Welche Pflanzen und Blumen besonders beliebt sind und wie Sie diese pflegen ... mehr

Blüte fördern: So geht es ganz einfach

Dauerblüher sind Zierpflanzen, die eine lange Zeit immer neue Knospen produzieren. Deren Blüte kann man mit einem einfachen Kniff fördern. Wir erklären, wie Sie sich an einer langen Blütenpracht freuen können. Einer der wichtigsten Tipps von Gärtnern lautet: Verwelkte ... mehr

Wie Sie Ihre Pflanzen jetzt schützen sollten

Zwar hat vor einigen Wochen der Frühling begonnen und die Forsythien blühen bereits knallgelb, dennoch herrschen zurzeit teilweise eisige Temperaturen. Doch schadet das Ihren Pflanzen? Wir sagen Ihnen, ob Sie jungen Triebe ... mehr

Wichtig für Allergiker: Welche Pollen fliegen derzeit?

Wenn die Temperaturen ansteigen, leiden viele unter ihrer Pollenallergie. Betroffene können einige Maßnahmen vornehmen, um ihr Leiden zu minimieren. Besonders eine Polle erreichte an Ostern ihren Höhepunkt. In Deutschland herrschen frühlingshafte Temperaturen ... mehr

Tipps für Hobby-Gärtner: Wofür steht das Kürzel F1-Hybrid auf Samentüten?

Der Begriff F1 oder F1-Hybrid begegnet Hobbygärtnern beim Kauf von Saatgut immer wieder. Doch was steckt dahinter? Und welche Besonderheiten ergeben sich für die daraus entstandenen Pflanzen? Pflanzen und Autos haben etwas gemeinsam: Von beiden gibt es Hybride ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal