Sie sind hier: Home > Themen >

Blumen

Thema

Blumen

Pflanzen gießen im Sommer: Tipps - Fehler beim Gießen und Wässern vermeiden

Pflanzen gießen im Sommer: Tipps - Fehler beim Gießen und Wässern vermeiden

Fehler bei der Gartenbewässerung können großen Schaden anrichten. Wann und wie oft sollte man also gießen? Welche Pflanze braucht wie viel Wasser? Und wie erkenne ich den Bedarf meiner Gartengewächse? Wir klären auf. Der beste Zeitpunkt zum Gießen sei zwischen ... mehr
Buschwindröschen: Giftiger Frühblüher

Buschwindröschen: Giftiger Frühblüher

Das Buschwindröschen ist vor allem bei Wanderern bekannt. Diese zarte Blüte säumt ab Februar die Waldpfade. Aber auch in Gärten und auf Wiesen bietet der Frühblüher einen schönen Anblick. Allerdings ist er giftig. Wie pflanze ich Buschwindröschen im Garten ... mehr
Die beliebtesten Gartenblumen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Die beliebtesten Gartenblumen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Farbenfrohe Blumen dürfen weder im Frühling noch im Sommer fehlen. Wenn die ein oder andere Blütenpracht auch den Herbst oder Winter überdauert, ist das für Ihre Gartengestaltung optimal. Welche Pflanzen und Blumen besonders beliebt sind und wie Sie diese pflegen ... mehr
Valentinstag 2020: So wird international der Tag der Liebenden gefeiert

Valentinstag 2020: So wird international der Tag der Liebenden gefeiert

In Deutschland schenken sich Liebende am 14. Februar Blumen oder Pralinen. In anderen Ländern herrschen teilweise auch andere Bräuche und Traditionen. So feiert die Welt Valentinstag. In verschiedenen Ländern wird die Tradition gepflegt, einander an diesem besonderen ... mehr
Valentinstag: Warum der 14. Februar der Tag der verliebten Paare ist

Valentinstag: Warum der 14. Februar der Tag der verliebten Paare ist

Der Valentinstag am 14. Februar ist in vielen Teilen der Welt das Fest der Liebenden. Viele glauben, dass der Brauch von der Blumen- und Pralinenindustrie erfunden wurde – das ist jedoch nicht richtig. Jedes Jahr am 14. Februar wird der Tag der Liebenden gefeiert. Viele ... mehr

Valentinstag: Kreativ statt kitschig – Geschenke für Männer, Frauen und Paare

Der Tag der Liebenden steht vor der Tür! Und auch zum Valentinstag 2020 wird wieder diskutiert: Soll man Geschenke kaufen? Oder trotzt man dem Hype und lässt es einfach bleiben? Unser Kompromiss: kleine Ideen von Herzen, über die sich Männer wie Frauen freuen ... mehr

Valentinsabzocke: So erkennen Sie frische Blumensträuße

Greift man beim Blumenstrauß-Kauf zum faulen Grün, dann kann die Überraschung für den Partner schnell zur Enttäuschung werden. Wer aber auf diese Anzeichen achtet, erwischt wirklich nur die guten Sträuße. Ob im Supermarkt, dem Blumenladen oder der Tankstelle ... mehr

So erkennen Sie schlechte Blumensträuße sofort

Valentinsabzocke vermeiden: Eine Floristin erklärt, woran Sie schon beim Kauf erkennen, wie frisch die Blumen noch sind. (Quelle: RTL) mehr

Geschenkideen: Das sollten sollten Sie besser nicht schenken

Geburtstage, Weihnachten, Ostern, Valentinstag: Gelegenheiten, seine Liebsten zu beschenken, gibt es viele. Doch nicht jede Geschenkidee macht glücklich – einige sollen sogar Pech bringen.  Haben Sie schon einmal eine Uhr verschenkt oder einen Schal und sich nichts ... mehr

Schon jetzt loslegen: So gelingt die frühen Aussaat

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Nur die Harten kommen in den Garten - das ist die wichtigste Regel, wenn man zu Hause Gemüsepflanzen aus Samen aufzieht. Soll heißen: Im Freien ist es noch zu kalt für junges Gemüse. Daher werden die Samen ... mehr

Margeriten pflegen: Wie man die Blume pflanzt und schneidet

Margeriten zählen zu den beliebtesten Pflanzen für Garten, Terrasse und Balkon. Ob die Blumen giftig sind und was Sie beim Gießen und Pflegen beachten sollten. Mit ihren weißen Zungenblüten und den gelben Tupfen in der Mitte gehören Margeriten zu den Klassikern unter ... mehr

Der beste Blumendünger: So wird Ihr Garten zur Blütenpracht

Blühende Pflanzen im Frühling oder Sommer sind ein herrlicher Anblick. Farbenpracht und Blütenduft machen aus dem kleinsten Garten oder Balkon eine Oase der Entspannung. Damit auch Sie sich auf ein buntes Blütenmeer freuen dürfen, können Sie Ihre Pflanzen ... mehr

Primel pflegen, gießen, pflanzen

Ob im Garten, Balkonkasten oder auf dem Fensterbrett: Primeln sind die perfekten Frühlingsblumen, denn sie blühen bereits ab Februar. Wie Sie die farbenfrohen Gewächse ganz leicht pflegen. "Eingehen wie eine Primel" – fast jeder kennt die Redensart. Obwohl das bedeutet ... mehr

Schneeglöckchen im Garten pflanzen: Tipps und Pflege

Die Blüten der Frühblüher sind bereits sichtbar, auch wen im Februar noch Schnee im Garten liegt. Schneeglöckchen werden allerdings oft mit dem Märzenbecher verwechselt. Dabei unterscheiden sich beide bei ihrer Wuchshöhe, Blätterform und den Blütenblättern. Welcher ... mehr

Anthurie: Pflege-Tipps für eine prachtvoll blühende Flamingoblume

Die Anthurie oder Flamingoblume sorgt mit ihren leuchtend roten Hochblättern für einen willkommenen Farbklecks in tristen Wintern. Mit etwas Unterstützung kann die Tropenpflanze aber das ganze Jahr über blühen. Mit dem Vogel hat die Flamingoblume wenig zu tun. Botanisch ... mehr

Der Naturgarten: Viele Vorteile für Mensch und Tier

Ein Naturgarten ist kein ungepflegter Garten – im Gegenteil. Er bietet eine besondere Pflanzenvielfalt und ist, wenn er richtig angelegt wird, pflegeleicht. Tipps, wie Sie Ihren Garten selbst in eine natürliche Oase verwandeln. Was ist ein Naturgarten? Ein Naturgarten ... mehr

Frühlingsblüher: So bleibt der Tulpenstrauß lange frisch

Bonn (dpa/tmn) - Nachdem die grüne Tanne die letzten Monate in den Wohnzimmern dominiert hat, kommt nun langsam wieder frische Farbe ins Haus. Rote, gelbe, pinke und orange Tulpen bringen Frühlingsgefühle in die Stube. Doch die Liliengewächse durch den andauernden ... mehr

Narzissen: Tipps zum Pflanzen und Pflegen der Osterglocke

Ob im Garten, im Topf oder in der Vase – Narzissen zählen zu den beliebtesten Frühlingsblumen. Wie Sie diese anbauen, pflegen und schneiden sollten, erfahren Sie hier. Die Narzisse (Narcissus) läutet den Frühling ein und sorgt für weiße, gelbe oder orange Farbtupfer ... mehr

Diese Pflanzen duften nach Schokolade und Gummibärchen

Wohlriechende Kräuter und Blumen lassen das Gärtner-Herz höher schlagen: Thymian, Lavendel, Hyazinthen oder natürlich Rosen sind klassische Pflanzen, die den Garten mit ihrem betörendem Duft füllen. Doch es gibt Gewächse, die noch eine Spur köstlicher riechen ... mehr

Hyazinthen pflegen und zum Blühen bringen – Tipps & Tricks

Die Hyazinthe (Hyacinthus) macht mit ihren bunten Blüten den Frühling erst perfekt.  Pflegetipps für die Hyazinthe und was zu tun ist, wenn die Hyazinthe verblüht ist, lesen Sie hier. Auf der Fensterbank in einer Vase füllt die Hyazinthe die Wohnung schon im Winter ... mehr

Hyazinthen im Topf: Tipps zur Pflege der Zwiebelblumen

Sie gelten als erste Frühlingsboten: Hyazinthen im Topf. Damit Sie möglichst lange Freude an den farbenfrohen und duftenden Blüten haben, sollten Sie einige Tipps beachten. Sie werden jetzt schon preiswert in Blumenläden, Discountern und Pflanzen-Centern angeboten ... mehr

Oleander richtig schneiden, vermehren, überwintern & gießen

Der Oleander gehört zu den eindrucksvollsten Pflanzen des Mittelmeerraumes. Beim Schnitt ist aber einiges zu beachten, so kommt es beispielsweise auf den richtigen Zeitpunkt an. Was Sie bei der Pflege des Oleanders vermeiden sollten. Der Oleander mag vor allem ... mehr

Darum sind Schneeglöckchen giftig

Dass Schneeglöckchen giftig sind, dürfte für viele eine Überraschung sein. Welche Wirkstoffe der Frühblüher enthält und welche Beschwerden diese bei Mensch und Tier auslösen können, erfahren Sie hier. Das Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) gehört zur Gattung ... mehr

Azalee als Zimmerpflanze: Richtig pflegen und gießen

Die Azalee ist als Zimmerpflanze im Winter sehr beliebt, weil sie Farbe in den Raum bringt. Hier erfahren Sie, was Sie bei der Pflege beachten sollten, und warum sich die Azalee auch im sommerlichen Garten wohlfühlt. In den Wintermonaten blüht relativ wenig ... mehr

Geranien überwintern: Worauf Sie achten sollten

Geranien überwintern ist ein alljährliches Thema für Garten- und Balkonfreunde. Zwar gibt es winterharte Arten, doch halten die meisten keine hohen Minustemperaturen aus. Hier finden Sie den einen oder anderen Tipp zur Überwinterung von Geranien. Können Geranien ... mehr

Christrose pflanzen: Tipps für die richtige Pflege der Christrose

Selbst wenn im Garten Schnee liegt, muss man nicht auf schöne Blüten verzichten. Lenz- und Christrose blühen auf, wenn es anderen Blumen noch viel zu kalt ist. Die Christrose (Helleborus niger) mit ihren sternenförmigen, leuchtend-weißen Blüten ist keine ... mehr

Alpenveilchen im Garten und als Zimmerpflanze: Anleitung und Tipps

Alpenveilchen bringen Farbe ins Haus, wenn im Garten draußen nichts mehr blüht. Sie sind die klassischen Wintertopfpflanzen. In der Pflege sind die Alpenveilchen etwas heikel, denn sie mögen es kühl, wenn wir Menschen es drinnen schön warm haben wollen. Mit diese ... mehr

Lavendel überwintern: Diese Tipps sollten Sie beachten

Wie Sie am besten Ihren Lavendel überwintern lassen, hängt vor allem von der Sorte, aber auch vom Standort ab. Während einige Pflanzen fast ganz allein im Freien durch die kalte Jahreszeit kommen, benötigen andere zusätzliche Schutzmaßnahmen oder müssen sogar ... mehr

Frostkeimer noch vor dem Winter aussäen

Wie manche Menschen erst eine kalte Dusche am Morgen so richtig munter macht, so brauchen auch manche Pflanzen einen Kälteschock vor dem Austreiben. Hier sind es die niedrigen Wintertemperaturen, die die sogenannten Kalt- oder Frostkeimer quasi aufwecken ... mehr

Gräber gestalten: Rechte und Pflichten von Angehörigen

Urnenbestattung oder Grab? Diese Frage stellt sich für Hinterbliebene vor der Bestattung oft. Klar ist: Nach der Beerdigung müssen sich die Angehörigen auch um die Pflege der Grabstelle kümmern. Aber auch der Friedhof hat ein Wörtchen mitzureden. In Deutschland ... mehr

Grabgestaltung: passende Grabbepflanzung von Frühling bis Winter

Gräber sind die letzte Ruhestätte geliebter Menschen. Zu einem gepflegten Grab gehört eine angemessene Grabgestaltung, die sich je nach Jahreszeit unterscheidet. Wir erklären, worauf es bei der Grabgestaltung von Frühling bis Herbst ankommt. Meist besteht ... mehr

Loki-Schmidt-Stiftung: Fieberklee wird Blume des Jahres 2020

Die Loki Schmidt-Stiftung hat gewählt: Blume des Jahres 2020 wird eine Sumpfblume, die im Mai und Juni blüht. Mit der Pflanze soll auf einen besonderen Lebensraum aufmerksam gemacht werden.  Der Fieberklee ist von der Loki-Schmidt-Stiftung zur Blume des Jahres ... mehr

Hyazinthen pflanzen: So funktioniert's

Wenn Sie Hyazinthen pflanzen wollen, dann sind September bis November die besten Monate dafür. Wenn Sie ein paar Tipps von erfahrenen Gärtnern beherzigen, können Sie sich schon im nächsten Frühjahr an der Blütenpracht erfreuen. Frühlingsblumen im Herbst pflanzen ... mehr

Auf den Kauf dieser Blumenzwiebeln sollten sie verzichten

Wer in die Niederlande fährt, kommt dort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit den berühmten Tulpen in Kontakt. Besonders im Frühjahr blüht das Land auf. Viele Touristen möchten sich die beliebten Tulpenzwiebeln für den eigenen Garten kaufen – und werden oft bitter ... mehr

Vorsicht: Herbstzeitlose können tödlich wirken

Wenn die meisten Blumen im Garten verblüht sind, hat die Herbstzeitlose ihren großen Auftritt. Ab September öffnet sie ihre Blüten, die denen der Krokusse ähneln. Doch sie ist nicht so harmlos wie sie aussieht.  Herbstzeitlose heißen auch "nackte Jungfrau ... mehr

Abschied: Blumenmeer vor Karel-Gott-Villa wird immer größer

Prag (dpa) - Das riesige Blumen- und Kerzenmeer vor der Villa des vor knapp zwei Wochen gestorbenen Schlagersängers Karel Gott in Prag wächst weiter an. Die Straßenreinigung hatte ursprünglich am Montag anrücken sollen, um für Ordnung zu sorgen. Nun wurde der Termin ... mehr

Rosen pflanzen: Der Herbst ist die beste Jahreszeit

Wenn Sie in Ihrem Garten Rosen pflanzen möchten, finden Sie im Herbst die besten Bedingungen dafür vor. Bis in den November hinein wachsen sie im Boden am besten an. Hier finden Sie einige Tipps. Ein prächtiges und gut riechendes Blütenmeer im Frühjahr – besonders ... mehr

Herbstastern - so pflegen Sie Ihre Astern

Wenn die Tage im Herbst kürzer und kälter werden, kommt die Zeit der Astern. Die farbenfrohen Blumen sind ein letzter Gruß des Sommers. Tipps zu Pflege und Standort der Pflanzen. Eigentlich blühen einige Astern bereits ab Mai – sie gelten trotzdem als klassische ... mehr

Chrysanthemen-Pflege: Tipps zum beliebten Vielblüher

Als Garten- und Balkonpflanze erfreuen sich Chrysanthemen großer Beliebtheit und sorgen gerade in den Herbstmonaten für eine willkommene Farbenpracht. Die Zierpflanzen sind vielfältig, robust und bedingt winterhart. Damit sie auch bei Ihnen prächtig blühen, erhalten ... mehr

Chrysanthemen richtig pflegen, schneiden und überwintern

Im Garten verbreiten Chrysanthemen noch bis in den November ein wenig sommerliches Flair. Damit die bunten Blüten möglichst lange durchhalten, sollte Sie ein paar einfache Pflegetipps für Chrysanthemen beherzigen. Zwei clevere Tricks sorgen für mehr Standfestigkeit ... mehr

Herbstzeitlose: Giftige Inhaltsstoffe der Zwiebelblume

Die Herbstzeitlose ist eine hübsche, krokusähnliche Zwiebelblume, die sehr giftig ist. Kleine Mengen des Alkaloids Colchicin können eine tödliche Wirkung haben. Häufig werden die Blätter der Giftpflanze mit Bärlauch verwechselt, was immer wieder zu Vergiftungen ... mehr

Bromelien: richtige Pflege für die exotischen Zimmerpflanzen

Die Bromelien mit ihren exotischen Blüten sind ein attraktiver Blickfang in jedem Zimmer. Die Form der Blätter verrät es gleich: Auch die Ananasstaude zählt zu den Bromelien. Recht exotisch ist auch die Pflege dieser Zimmerpflanzen, denn beim Gießen muss man aufpassen ... mehr

CSU-Politiker Blume stellt Koalition mit den Grünen in Frage

Blockaden, Verboten und Bevormundung: Das verbindet CSU-Generalsekretär Markus Blume mit den Grünen. Eine Koalition auf Bundesebene sieht der Bayer kritisch.  CSU-Generalsekretär Markus Blume steht einer künftigen Koalition mit den Grünen auf Bundesebene ... mehr

Sonnenblumen: So gedeihen sie auch in Ihrem Garten | Tipps

Die Sonnenblume gehört zu den größten Blumen, die hierzulande wachsen. Ihre Kerne sind eine beliebte Speise und ihre Blüte symbolisiert den Sommer. Gut gepflegt und vor allem ausreichend versorgt, blüht die Schönheit aber bis weit in den Herbst hinein.  Ihren Namen ... mehr

Gartenarbeit im September: Ernte, Aussaat und Rückschnitt

Die Gartensaison neigt sich ihrem Ende zu. Es wird kühler und die Tage werden spürbar kürzer. Jetzt gilt es, die Ernte einzuholen und haltbar zu lagern. Außerdem werden im Herbst rechtzeitig die Hecken geschnitten. Was im September noch zu tun und worauf zu achten ... mehr

Dahlien pflanzen und überwintern: Pflege-Tipps für Dahlien

Die vermeintlich altmodischen Pflanzen erleben in den letzten Jahren ein Comeback. Die Dahlie wird zwar Königin des Herbstes genannt, aber die Blume blüht bereits ab Juni in voller Pracht. Die Blüte kann man den Sommer über fördern: Mit einer Gabe Kompost und etwas ... mehr

Von Blumen bis Smartphone: Hitze-Mythen auf dem Prüfstand

Um die Hitze ranken sich viele Mythen – von den höchsten Temperaturen, die es angeblich immer mittags gibt, bis zum Hitzefrei für Arbeitnehmer. Wir nehmen sechs gängige Annahmen unter die Lupe. Wenn es im Sommer heiß ist, gilt es im Alltag vieles zu beachten ... mehr

Lavendel trocknen: Drei Fehler beim Trocknen von Lavendel vermeiden

Wer Lavendel trocknen lässt, kann aus den Blüten anschließend kleine Duftsäckchen basteln. Auch wohltuende Anwendungen wie Lavendelbäder oder Tee sind mit den getrockneten Blüten von echtem Lavendel möglich. Mit diesen Tipps gelingt das Trocknen am besten. Lavendel ... mehr

So halten Ihre Schnittblumen länger

So mancher gute alte Hausfrauentipp dreht sich um Schnittblumen. Gerade Tulpen und Narzissen sind zum anstehenden Osterfest beliebte Dekorationen im Haus. Ein Anlass, ein paar Ratschläge und Fakten zu den beiden Blumen kritisch zu hinterfragen. Wir klären drei Mythen ... mehr

Bewässerungsautomat kaufen: Die besten Bewässerungssysteme

Ein Garten mit Blumen, Gemüsebeet und Sträuchern ist herrlich. Doch spätestens im Sommer heißt es „gießen, gießen, gießen“. Das kostet Zeit und ist gerade bei größeren Gärten sehr anstrengend. Dann ist ein Bewässerungsautomat eine große Hilfe. Moderne ... mehr

Vorgarten anlegen - diese Pflanzen sind ideal

Ein Vorgarten ist die Visitenkarte des Hauses und sollte auf Besucher möglichst einladend und freundlich wirken. Reine Betonflächen oder nackter Asphalt wirken wenig ansprechend. Planen Sie Ihren Vorgarten daher am besten mit Blumen und Sträuchern. Neben Hecken ... mehr

Stockrosen: Die schönsten Sorten, Tipps zur Pflege, Krankheiten bekämpfen

Stockrosen sind beliebte Pflanzen im Bauerngarten. Sie gehören zu den Malven. Ihre cremeweißen, pfirsichfarbenen oder dunkelvioletten Blüten werten jeden Garten auf. Stockrosen werden bis zu 2,20 Meter hoch. Der ideale Standort für die hochwachsende Stockrose (Alcea ... mehr

Hortensien richtig pflegen, schneiden und überwintern

Die bei uns üblichen Hortensien-Arten sind generell winterhart. Allerdings sollten die Pflanzen vor starkem Frost geschützt werden. Allerdings gilt es einiges bei den schönen Pflanzen zu beachten. Für die Hortensien-Pflege ist nicht nur das richtige Vorgehen ... mehr

Gänseblümchen: Steckbrief der homöopathischen Blume

So ziemlich jedes Kind kennt Gänseblümchen. Das Gewächs sieht nicht nur schön aus und eignet sich zum Basteln von Blütenkränzen. Auch als Heilpflanze findet es vielseitige Verwendung, unter anderem für die Hautpflege und bei Beschwerden im Magen-Darm-Bereich ... mehr

Rittersporn pflanzen und pflegen: Tipps für die beliebten Stauden

Rittersporn gehört zu den beliebtesten Stauden im Bauerngarten. Die blauen, weißen oder violetten Blütenkerzen wirken in jeder Rabatte oder jedem Staudengarten höchst eindrucksvoll. Rittersporn ist allerdings giftig – Familien mit Kindern sollten daher besondere ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12


shopping-portal