Sie sind hier: Home > Themen >

Blumen

Sonnenblumen: So gedeihen sie auch in Ihrem Garten | Tipps

Sonnenblumen: So gedeihen sie auch in Ihrem Garten | Tipps

Die Sonnenblume gehört zu den größten Blumen, die hierzulande wachsen. Ihre Kerne sind eine beliebte Speise und ihre Blüte symbolisiert den Sommer. Gut gepflegt und vor allem ausreichend versorgt, blüht die Schönheit aber bis weit in den Herbst hinein.  Ihren Namen ... mehr
Lavendel trocknen: Drei Fehler beim Trocknen von Lavendel vermeiden

Lavendel trocknen: Drei Fehler beim Trocknen von Lavendel vermeiden

Wer Lavendel trocknen lässt, kann aus den Blüten anschließend kleine Duftsäckchen basteln. Auch wohltuende Anwendungen wie Lavendelbäder oder Tee sind mit den getrockneten Blüten von echtem Lavendel möglich. Mit diesen Tipps gelingt das Trocknen am besten. Lavendel ... mehr
So halten Ihre Schnittblumen länger

So halten Ihre Schnittblumen länger

So mancher gute alte Hausfrauentipp dreht sich um Schnittblumen. Gerade Tulpen und Narzissen sind zum anstehenden Osterfest beliebte Dekorationen im Haus. Ein Anlass, ein paar Ratschläge und Fakten zu den beiden Blumen kritisch zu hinterfragen. Wir klären drei Mythen ... mehr
Bewässerungsautomat kaufen: Die besten Bewässerungssysteme

Bewässerungsautomat kaufen: Die besten Bewässerungssysteme

Ein Garten mit Blumen, Gemüsebeet und Sträuchern ist herrlich. Doch spätestens im Sommer heißt es „gießen, gießen, gießen“. Das kostet Zeit und ist gerade bei größeren Gärten sehr anstrengend. Dann ist ein Bewässerungsautomat eine große Hilfe. Moderne ... mehr
Pflanzen gießen im Sommer: Tipps - Fehler beim Gießen und Wässern vermeiden

Pflanzen gießen im Sommer: Tipps - Fehler beim Gießen und Wässern vermeiden

Fehler bei der Gartenbewässerung können großen Schaden anrichten. Wann und wie oft sollte man also gießen? Welche Pflanze braucht wie viel Wasser? Und wie erkenne ich den Bedarf meiner Gartengewächse? Wir klären auf. Der beste Zeitpunkt zum Gießen sei zwischen ... mehr

Vorgarten anlegen - diese Pflanzen sind ideal

Ein Vorgarten ist die Visitenkarte des Hauses und sollte auf Besucher möglichst einladend und freundlich wirken. Reine Betonflächen oder nackter Asphalt wirken wenig ansprechend. Planen Sie Ihren Vorgarten daher am besten mit Blumen und Sträuchern. Neben Hecken ... mehr

Stockrosen: Die schönsten Sorten, Tipps zur Pflege, Krankheiten bekämpfen

Stockrosen sind beliebte Pflanzen im Bauerngarten. Sie gehören zu den Malven. Ihre cremeweißen, pfirsichfarbenen oder dunkelvioletten Blüten werten jeden Garten auf. Stockrosen werden bis zu 2,20 Meter hoch. Der ideale Standort für die hochwachsende Stockrose (Alcea ... mehr

Hortensien richtig pflegen, schneiden und überwintern

Die bei uns üblichen Hortensien-Arten sind generell winterhart. Allerdings sollten die Pflanzen vor starkem Frost geschützt werden. Allerdings gilt es einiges bei den schönen Pflanzen zu beachten. Für die Hortensien-Pflege ist nicht nur das richtige Vorgehen ... mehr

Gänseblümchen: Steckbrief der homöopathischen Blume

So ziemlich jedes Kind kennt Gänseblümchen. Das Gewächs sieht nicht nur schön aus und eignet sich zum Basteln von Blütenkränzen. Auch als Heilpflanze findet es vielseitige Verwendung, unter anderem für die Hautpflege und bei Beschwerden im Magen-Darm-Bereich ... mehr

Rittersporn pflanzen und pflegen: Tipps für die beliebten Stauden

Rittersporn gehört zu den beliebtesten Stauden im Bauerngarten. Die blauen, weißen oder violetten Blütenkerzen wirken in jeder Rabatte oder jedem Staudengarten höchst eindrucksvoll. Rittersporn ist allerdings giftig – Familien mit Kindern sollten daher besondere ... mehr

Balkonpflanzen: Das sind geeignetePflanzen für sonnige und schattige Balkone

Pralle Sonne, wenig Sonne, keine Sonne – Hobbygärtner sind mit ganz verschiedenen Herausforderungen konfrontiert. Welche Blumen wo gut gedeihen, erfahren Sie hier. Eine üppige Blütenpracht ist der ganze Stolz eines jeden Balkonbesitzers. Wählen Sie die passenden Blumen ... mehr

Genügsamer Hingucker: Besenheide mag es trocken und eher sauer

Hamburg (dpa/tmn) - Eigentlich ist die Besenheide eine eher unscheinbare Pflanze. Aber einmal im Jahr, im August und September, zieht sie die Aufmerksamkeit auf sich. Dann verwandelt sie die Heidelandschaften Norddeutschlands in ein lila Blütenmeer. Zum Leben braucht ... mehr

Blumen im Urlaub automatisch bewässern: Anleitung und Tipps

Wenn keine Nachbarn oder Bekannten Zeit hat, das Gießen zu übernehmen, droht den gepflegten Zimmerpflanzen der Tod durch Vertrocknen. Das muss nicht sein: Mit wenig Aufwand und den richtigen Tipps bringen Sie Ihre Pflanzen unbeschadet durch die heiße Urlaubszeit ... mehr

Hortensien richtig schneiden und pflegen

Hortensien sind wegen ihrer charakteristischen Blüten sehr beliebt. Doch ein Fehler kann dafür sorgen, dass die Pflanze nicht richtig gedeiht. Was Sie für die Blütenpracht tun müssen.  Gerade wenn es wärmer wird, sind häufig zu sehen: Hortensien (Hydrangea ... mehr

Stauden pflanzen: Worauf Sie achten sollten

Stauden können den Garten zieren und attraktiv begrünen. Besonders die Vielfalt an Größen, Formen, Farben und Ansprüchen macht die Staude zu einer Pflanzenart, die nahezu überall eingesetzt werden kann. Doch Gärtner dürfen sich von dieser Universalpflanze nicht ... mehr

Clematis pflanzen und schneiden: Tipps für die Waldreben

Die Clematis (auch Waldrebe genannt) wird besonders gerne im Verbund mit Rosen angepflanzt. Die verschiedenen Sorten blühen in den vielfältigsten Farben und Formen. Die Pflege von Clematis im Überblick. In unseren Gärten wachsen vor allem zwei verschiedene Sorten ... mehr

Historische Rosen: Die Königinnen im Rosengarten

Die Bezeichnung "Historische Rosen" fasst viele unterschiedliche Sorten zusammen. Einige Vertreter der Alten Rosen, wie die Ziergewächse auch genannt werden, haben schon vor Jahrhunderten viele Gärten verschönert. Lesen Sie hier mehr über die duftenden Pflanzen ... mehr

Pflegeleichte Pflanzen für Garten & Balkon: Zehn robuste Schönheiten

Üppig blühende Stauden, Sträucher und Blumenbeete – wer träumt nicht vom eigenen kleinen Paradies im Garten oder auf dem Balkon? Doch nicht jeder hat ein gutes Händchen für die Pflanzenpflege. Dafür haben wir Ihnen diese zehn unverwüstlichen Pflanzen zusammengestellt ... mehr

Gartenbrausen im Test: Diese Modelle sind empfehlenswert

Wenn die Blumen im Garten gewässert werden müssen, kann man zur Gießkanne greifen. Oder zum Gartenschlauch mit Gartenbrause. Besonders bei größeren Gärten ist eine Brause von Vorteil. Die Zeitschrift "Selbst" hat im August 2017 Gartenbrausen von verschiedenen Anbietern ... mehr

Wiederbelebung nach dem Urlaub: Vertrocknete Pflanzen retten

Sie sehen unästhetisch aus und erfüllen das Herz eines leidenschaftlichen Gärtners mit Trauer: Verdorrte Pflanzen retten sich leider nicht von alleine. Wenn sie während des Urlaubs so wenig Wasser erhalten haben, dass sie vertrocknen, ist aber noch nicht alle Hoffnung ... mehr

Gartenpflege in der Ferienzeit: Was tun im Urlaub?

Wenn Sie Ihren Garten bei der Rückkehr aus Ihrer Ferienzeit genauso auffinden möchten wie bei der Abreise, dann sollten Sie im Vorfeld einige Maßnahmen bei der Gartenpflege beachten. So bringen Sie Ihren Rasen, Ihre Stauden und Ihr Beet gut durch die Ferienzeit ... mehr

Gartenbewässerung manuell oder automatisch

Wer keine Gießkannen mehr schleppen und auch im Urlaub seine Pflanzen versorgt wissen will, für den eignen sich perfekt automatische Garten-Bewässerungssysteme.  Wir zeigen Ihnen wie Sie ihren Garten optimal bewässern und worauf Sie dabei achten sollten ... mehr

Test: Das bringen Bewässerungssysteme für Pflanzen

Die Blumen in der Urlaubszeit gießen: Wer seine Nachbarn nicht bitten kann oder will, muss sich auf Bewässerungssysteme verlassen. Im Idealfall übernehmen sie die Wasserversorgung der Pflanzen. Die Stiftung Warentest hat 16 Systeme untersucht – viele waren "gut". Bevor ... mehr

Mit Wildblumen betrohten Insekten ein neues Heim schenken

Bienen brauchen Pflanzen, die viele Pollen und viel Nektar produzieren. Aber gerade in Städten sind Flächen mit Blühpflanzen rar. Daher kann jeder Stadtgärtner auf seinem Balkon schon den Tieren etwas Gutes tun: Er sollte Wildblumen in die Kästen setzen. Wild bienen ... mehr

Herbstzeitlose im Garten pflanzen: Tipps

Wenn die meisten Blumen im Garten verblüht sind, hat die Herbstzeitlose ihre großen Auftritt. Ab September öffnet die Herbstzeitlose ihre Blüten, die denen der Krokusse ähneln. Das Besondere an den Pflanzen: Sie blüht ohne Blattwerk. Die Blätter haben sich im Sommer ... mehr

Schwertlilien pflanzen und pflegen

Die Schwertlilie, auch Iris genannt, sticht durch ihre außergewöhnlichen Blüten ins Auge. Die Arten der Schwertlilien unterscheiden sich unter anderem durch ihre Standort-Vorlieben: So wächst die Sumpfschwertlilie in feuchten Böden, die Steppenschwertlilie bevorzugt ... mehr

Mehr zum Thema Blumen im Web suchen

Engelstrompete schneiden und überwintern: Tipps für die Pflege

Die Engelstrompete (Brugmansia syn. Datura) ist eine der eindruckvollsten Kübelpflanzen. Sie ist auch kaum zu übersehen: Ihre charakteristischen Blütentrichter können zwischen 15 und 30 Zentimeter groß werden und zeigen Farben ... mehr

Pilzkrankheiten bei Pflanzen: Vorsicht vor Mehltau und Braunfäule

Dass nach Regen wieder Sonnenschein folgt, wird gerne als tröstendes Wort verwendet. Im Garten birgt diese Wetterkombination allerdings auch Gefahren. Steigen nach dem Regen die Temperaturen wieder, findet einer der größten Feinde des Gärtners geradezu ideale ... mehr

Bromelien: richtige Pflege für die exotischen Zimmerpflanzen

Die Bromelien mit ihren exotischen Blüten sind ein attraktiver Blickfang in jedem Zimmer. Die Form der Blätter verrät es gleich: Auch die die Ananasstaude zählt zu den Bromelien. Recht exotisch ist auch die Pflege dieser Zimmerpflanzen ... mehr

Hagebutte: Die Frucht der Heckenrose schmückt und ist gesund

Im Herbst ist Erntezeit für die Hagebutte. Die Wildfrucht schmückt mit ihren leuchtend roten Beeren nicht nur den Garten. Sie gehört auch ganz klassisch zu fast jeder Herbstdeko dazu. Gesund ist die Hagebutte auch noch. Reich an Vitamin C und Mineralien ... mehr

Eisheilige: Wann sie sind und wie die Namen lauten

Im Mai ist die Zeit gekommen, Gemüse, Blumen und Kübel ins Freie zu setzen. Aber Vorsicht: Laut bewährter Bauernregel ist es bis zum Ablauf der Eisheiligen ratsam, die Pflanzen noch im Warmen zu belassen. Andernfalls droht Tomate, Bougainvillea ... mehr

Herbstanemone: Schnitt, Standort und Pflege

Die Herbstanemone blüht, wenn andere Blumen im Garten bereits verblühen. Aus diesem Grund ist sie eine beliebte Gartenpflanze. Zudem gilt der Herbstblüher als unempfindlich und pflegeleicht. Wenn Sie bezüglich Standort und Pflege einige Tipps beherzigen ... mehr

Rosen überwintern: So schützen Sie die Pflanze vor Frost

Rosen erfreuen den Gartenbesitzer den ganzen Sommer über mit ihrer Blütenpracht. Damit Sie lange Freude an den Blumen haben, müssen diese gut gepflegt werden. Insbesondere i m Herbst sollten Sie daher einen Winterschutz für Rosen vorbereiten. Mit den folgenden Tipps ... mehr

Kletterrosen pflanzen und schneiden: Tipps zur Pflege

Kletterrosen eignen sich wunderbar zur Begrünung einer Mauer oder der Hausfassade. Sie belohnen den Gärtner im Sommer mit einem herrlichen Duft und wunderschönen Blüten. Beim Schneiden muss man zwei Gruppen unterscheiden. Kletterrosen benötigen eine Kletterhilfe ... mehr

Tipps und Tricks zu Blumenzwiebeln

Am Anfang der bunten Pracht im Garten stehen häufig Blumenzwiebeln, die beispielsweise von Tulpen als eine Art Überdauerungsorgan gebildet werden. Häufig hoch giftig und dementsprechend keinesfalls mit der herkömmlichen Küchenzwiebel zu verwechseln ... mehr

Blütenpracht im Steingarten trotz geringer Pflege

Ein Steingarten ermöglicht eine schöne und zugleich einfache Gestaltung. Er passt in jeden Garten oder neben die Terrasse. Viele Kleintiere und Pflanzen fühlen sich hier wohl. Die Pflege des Steingartens gestaltet sich bei der Wahl der richtigen Pflanzen recht einfach ... mehr

Welche Blumen sind fürs Schlafzimmer geeignet?

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass im Schlafzimmer grundsätzlich keine Pflanzen oder Blumen stehen dürfen. Richtig ist jedoch, dass Sie bei der Auswahl der Pflanzen einige Punkte beachten sollten, die beispielsweise in einem Wohn- oder einem Arbeitszimmer nicht ... mehr

Goldene Rose von Baden-Baden: Schönste Rose gekürt

In Baden-Baden ist die schönste Rose des Jahres 2016 gekürt worden. Offiziell darf die Rosenzüchtung sich mit den Titel "Goldene Rose von Baden-Baden" schmücken. Die Blume ist nicht nur schön, sondern sogar besonders robust. Der Rosenwettbewerb wird jedes ... mehr

Zauberglöckchen zeigt mit richtiger Pflege eine wahre Blütenpracht

Das Zauberglöckchen verwandelt jeden sonnigen Balkon in ein buntes Blütenmeer. Die vielen kleinen Blüten begeistern jeden Hobbygärtner. Bei der Pflege des Zauberglöckchens gibt es nicht viel zu beachten. Nur beim Gießen sollte man sehr vorsichtig sein, denn sonst droht ... mehr

Geschenke zur Einschulung basteln: Ideen

Oftmals werden Erstklässler an ihrem ersten Schultag mit Kleinigkeiten wie Utensilien für den Start ins Schulleben beschenkt. Immer gekauft sein müssen die Geschenke dabei nicht: Mit welchen Basteleien Sie Ihrem Kind die Schultüte füllen können, erfahren ... mehr

Wandelröschen - Tipps für die richtige Pflege

Mit den richtigen Tipps für die Pflege sind die hübschen Wandelröschen eine wunderschöne Pflanze für den Balkon oder die Terrasse. Das Wandelröschen ist auch ideal für den Wintergarten geeignet. Wandelröschen blühen von Mai bis Oktober. Ein ganz wichtiger ... mehr

Storchschnabel anpflanzen und pflegen

Der Storchschnabel (Geranium) ist eine relativ pflegeleichte Zierpflanze. Er gilt allgemein als sehr robust und wenig anfällig für Krankheiten. Vor allem der Balkanstorchschnabel eignet sich gut als Bodendecker, der auch unter Bäumen gut gedeiht. Geranium ... mehr

Seedbombs: Gärtnern ganz leicht gemacht

Gärtnern mit dem gewissen Spaßfaktor? Mit Seedbombs funktioniert das Bepflanzen von Flächen schnell und bequem – und dazu eignen sich die Kugeln als tolles Mitbringsel für Freunde. Lesen Sie hier, wie sich die Samenbomben selber machen lassen. Seedbombs ... mehr

Kapuzinerkresse pflanzen und pflegen: Garten-Tipps

Kapuzinerkresse ist unempfindlich, blüht reichlich und und vertreibt sogar Schädlinge. Wer will da noch auf die Kapuzinerkresse im Garten verzichten? "Wohl kaum eine Pflanze vereint so viele Vorzüge wie die Kapuzinerkresse", sagt Tanja Beddies, Diplom-Biologin ... mehr

Blumenstrauß: So bleiben Schnittblumen länger frisch

Mit schönen Schnittblumen liegen Sie bei jedem Anlass richtig. Um so ärgerlicher ist es, wenn sich die zunächst farbenfrohe Pracht schon nach wenigen Tagen in tristem Gammel-Braun präsentiert. Doch wie lässt sich der Verfall hinauszögern? Diese Fehler bei der Pflege ... mehr

Die beliebtesten Gartenblumen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Farbenfrohe Blumen dürfen weder im Frühling noch im Sommer fehlen. Wenn die ein oder andere Blütenpracht auch den Herbst oder Winter überdauert, ist das für Ihre Gartengestaltung optimal. Welche Pflanzen und Blumen besonders beliebt sind und wie Sie diese pflegen ... mehr

Mit diesen Tricks locken Sie Schmetterlinge in Ihren Garten

Wer sie entdeckt, schaut gespannt dem Schlag der hauchdünnen Flügel hinterher: Schmetterlinge im Garten sind eine Bereicherung. Doch den Tieren mangelt es oft an Nahrung. Schuld daran ist auch der Hobbygärtner - er setzt zu gerne gefüllte Blüten. Wer Schmetterlinge ... mehr

Dieser Dauerblüher überzeugt mit gelber Blütenpracht

Wenn der Sommer und somit die Blütenpracht und die knalligen Farben auf sich warten lassen, dann hilft diese Pflanze, schon jetzt für die richtige Stimmung zu sorgen: Der Zweizahn. Worauf Sie bei der Pflege achten sollten, erfahren Sie hier. Mit zahlreichen, meist ... mehr

Bauerngärten: Neuer Trend für Ihren Garten?

Schön, farbenfroh, tierfreundlich und sogar nützlich: Der Bauerngarten ist für viele das Sinnbild eines perfekten Gartens. Das Arrangement mit ländlichem Flair folgt eigentlich keinen Gestaltungsregeln, aber nach Kraut und Rüben soll es auch nicht aussehen. Idylle ... mehr

Tränendes Herz pflanzen und pflegen

Die ungewöhnlich geformten Blüten des Tränenden Herzens machen diese Staude äußerst beliebt. Doch was man nicht erwartet: Gartenexperten schätzen sie vielmehr wegen ihrer schmucken Blätter. Das Tränende Herz hat einen klangvollen Namen, der sich leicht einprägt. Tipps ... mehr

Petunien überwintern und vermehren

Petunien sind als Sommerblumen beliebt. Mit ein wenig Mühe jedoch lassen sich Petunien überwintern und auch vermehren. Wenn Sie die folgenden Tipps beachten, haben Sie an den einmal gekauften Pflanzen möglicherweise länger Ihre Freude. Petunien mit kalkarmem Wasser ... mehr

Petunien pflanzen und pflegen: So geht's

Petunien gehören zu den beliebtesten Sommerblumen. Wer Petunien pflanzen möchte, kann dies auf dem Balkon oder in Gartenbeeten tun. Auch in Blumenampeln kommen die farbenfrohen Blumen mit den vielen großen Blüten sehr gut zur Geltung. Petunien pflanzen: Eisheilige ... mehr

Phlox im Garten pflegen, schneiden und vermehren

Phlox sollte eigentlich in keinem Garten fehlen. Der Staudenzüchter Karl Foerster (1874 bis 1970) soll sogar einmal gesagt haben: "Ein Garten ohne Phlox ist ein Irrtum." Ein Fehler wäre es tatsächlich, die Blumen bei der Gartengestaltung völlig außer Acht zu lassen ... mehr

Orchideen: die richtige Pflege für die Miltonia-Orchidee

Die Miltonia-Orchidee ist hierzulande noch etwas unbekannt. Dabei hat die Orchidee mit ihren großen Blüten und ihrem süßen Duft das Potential zum Star unter den Zimmerpflanzen. Die zu den Veilchenorchideen gehörende Schönheit gedeiht gut im Halbschatten. Damit ... mehr

Haarschmuck: Blüten im Haar sind der Frisurentrend 2013

Ein Kranz großer Blüten im offenen oder geflochtenen Haar, geschmückt mit Spangen, Klammern oder Haarbändern: Das ist der neue Frisurenlook 2013. Trendsetterin für den Flower-Power-Look ist Sängerin Lana del Rey. Sie trägt die floristischen Highlights schon ... mehr
 


shopping-portal