Sie sind hier: Home > Themen >

Blumenbeet

Thema

Blumenbeet

Salomonssiegel pflanzen und pflegen: So wächst es kräftig

Salomonssiegel pflanzen und pflegen: So wächst es kräftig

Im Volksmund heißt das Salomonssiegel auch "Maiglöckchen unterm Dach". Beide sind eng verwandt, stellen aber jeweils andere Anforderungen an die Pflege. Das sollten Sie beachten. Eigentlich gehört das Echte Salomonssiegel (Polygonatum odoratum ... mehr
Frauenmantel (Alchemilla): Tipps zum Pflanzen und Pflegen

Frauenmantel (Alchemilla): Tipps zum Pflanzen und Pflegen

Im Mittelalter galt er als wahres Wunderkraut. Heute gehört der Frauenmantel wegen seiner dekorativen Blätter und Blüten zu den bekanntesten Gartenstauden. Das sollten Sie bei der Pflege beachten. Ihre mantelförmigen Blätter gaben der Pflanze einst ihren ... mehr
Das symbolträchtige Edelweiß – Gebirgspflanze mit sternförmigen Blüten

Das symbolträchtige Edelweiß – Gebirgspflanze mit sternförmigen Blüten

Kaum eine Blume ist so bekannt und symbolträchtig wie das Edelweiß. Das seltene Alpengewächs steht in seiner Heimat unter Naturschutz. Doch Zuchtformen der weißen Schönheit lassen sich unbesorgt auch fern der Alpen im heimischen Garten pflanzen. Alpengewächs steht unter ... mehr
Götterblume: Veilchenartige Blütenpracht

Götterblume: Veilchenartige Blütenpracht

Wahrhaft göttlich ist die Schönheit der Götterblume. Das liegt vor allem an ihren prächtigen Blüten, die je nach Exemplar unterschiedlich gefärbt sein können. Mit einer Blütezeit im Mai ist das Gewächs die perfekte Ergänzung für Ihren frühlingsfrischen Garten ... mehr
Säckelblume: Fliederähnlicher Strauch

Säckelblume: Fliederähnlicher Strauch

Wer im Sommer Flieder liebt, sollte sich zusätzlich eine Säckelblume in den Garten setzen. Sie erinnert optisch stark an den Flieder, blüht jedoch erst im Herbst. Auf diese Weise profitieren Sie über mehrere Monate von der reichen Blütenpracht. Die Säckelblume stammt ... mehr

Schneeheide für den Garten: Zarte Blüten im Dezember

Die Schneeheide, lateinisch Erica carnea, ist in den warmen Kiefernwäldern der Alpen beheimatet. Schon zur Jahreswende öffnet der Winterblüher seine ersten zarten Knospen und ist damit eine Zierde für jeden winterlichen Garten. Blüten im Winter Die Schneeheide ... mehr

Polsterphlox: Üppiger Frühlingsblüher mit Fernwirkung

Der Winter geht, die Farbe kommt. Mit dem Polsterphlox, auch als Teppich-Phlox bekannt, erstrahlen selbst Steingärten und Mauerkronen in bunter Pracht. Doch auch wenn sie nicht blüht, ist die Frühjahrsstaude ein schöner Anblick. Sonnenanbeter Polsterphlox ... mehr

Prachtkerze: Dauerblühende Sommerstaude aus Amerika

Die weißen Blüten der Prachtkerze machen ihrem Namen alle Ehre. Jede grazile Blüte öffnet sich zwar nur für einen Tag, dennoch gehört die amerikanische Pflanze zu den prachtvollen Dauerblühern im Blumenbeet. Aufgrund ihres geografischen Ursprungs ... mehr

Duftnessel: Verlockend für Schmetterlinge

Auch wenn sich niemand gerne in die Nesseln setzt, ist die Duftnessel doch eine wunderschöne Bereicherung für jeden Garten. Nicht nur ihre ährenförmige Blüte ist ein Hingucker, die Agastache verströmt auch noch einen herrlich aromatischen Geruch, der Schmetterlinge ... mehr

Indisches Blumenrohr blüht im Sommer und Frühherbst

Die Pflanze Indisches Blumenrohr ist eine echte Bereicherung für Ihren Garten – große gelbe oder blaue Blüten mit hübschen Farbsprenkeln setzen geschmackvolle Akzente. Trotz ihres Namens stammt die Canna übrigens nicht aus Indien. Asiatisches aus Amerika: Indisches ... mehr

Steinquendel: Lila Blüten, frischer Minzgeruch

Haben Sie schon einmal etwas von Steinquendel gehört? Die immergrüne Pflanze überzeugt nicht nur durch hübsche, kleine Blüten, sondern auch durch ihren aromatischen Duft. Noch dazu ist sie ausgesprochen pflegeleicht. So erkennen Sie die hübsche Steinquendel ... mehr

Schaublatt: Schmucke Staude mit imposanten Blättern

Mit einer Wuchshöhe von 40 bis 140 Zentimetern ist das Schaublatt ein beliebtes Strukturelement für den Garten. Neben grünen und roten Schmuckblättern erfreut die Rodgersia von Juni bis Juli mit creme- und rosafarbenen Blüten. Schaublatt: Tipps zu Standort und Pflanzung ... mehr

Flockenblume: Farbenfroher Korbblütler für den Bauerngarten

Die Flockenblume, botanisch Centaurea, passt sich mit ihren üppigen Korbblüten hervorragend in naturnahe Bauerngärten ein. Wie Sie die pflegeleichte Wildstaude in Ihrem Beet kultivieren, erfahren Sie hier. Flockenblume: Wildstaude ... mehr

Schmuckkörbchen: Fröhliche Sommerblume für den Garten

Das Schmuckkörbchen ist wirklich eine schmucke Sommerblume, die in knalligen Farben leuchtet. Nur vor Schnecken sollten Sie die Cosmea bipinnata schützen, denn die Schädlinge haben die Zierpflanze zum Fressen ... mehr

Bergenie: Die Schönheit unter den winterharten Stauden

Wegen ihrer zarten Glockenblüten kommt die Bergenie in der Floristik häufig zum Einsatz. Doch farbenfrohe Blüten sind nicht das einzige, was die winterharte Staude zu bieten hat: In der kalten Jahreszeit bezaubert der robuste Bodendecker mit Laub in herbstlichen ... mehr

Sonnenröschen: Immergrüner Halbstrauch für den Garten

Das Sonnenröschen ist ein Halbstrauch mit vielen Verwendungsmöglichkeiten, der auch unter dem botanischen Namen Helianthemum bekannt ist. Gärtner halten es häufig in mediterranen Gärten als Kübelpflanze, aber auch als Beeteinfassung oder als Blickfang am Wegrand ... mehr

Witwenblume: Knautie pflanzen und pflegen

Die in ganz Europa vorkommende Witwenblume, die auch als Knautie bekannt ist, wächst häufig auf Wiesen sowie am Weges- und Waldrand. Da die Pflanze frosthart und genügsam ist, bietet sie sich als Gartenblume an und kann mit wenig Aufwand kultiviert werden ... mehr

Traubenhyazinthen: Dekorative Frühblüher in leuchtendem Blau

Wie kleine Glockenblumen die traubenförmig angeordnet sind, sehen die kräftig blauen Blüten der Traubenhyazinthe aus. Sie bilden ganze Teppiche im Frühlingsgarten und gehören mit zu den ersten Frühblühern in der neuen Gartensaison. Blauer Frühblüher mit einfacher Pflege ... mehr
 


shopping-portal