Thema

Blumenzwiebeln

Zierlauch – Pflegetipps für den schönen Frühblüher im eigenen Garten

Zierlauch – Pflegetipps für den schönen Frühblüher im eigenen Garten

Weltweit gibt es über 800 verschiedene Zierlaucharten, von denen viele aufgrund ihrer ansehnlichen Blüten als Zierpflanzen genutzt werden. Wenn Sie Ihren Garten zu Beginn der Saison mit dem Frühblüher verschönern möchten, erfahren Sie hier nützliche Hinweise ... mehr
Narzissen: Tipps zum Pflanzen und Pflegen der Osterglocke

Narzissen: Tipps zum Pflanzen und Pflegen der Osterglocke

Die goldgelben Blüten der Narzissen bringen mit ihrer leuchtenden Farbe die Sonne in den oft noch winterfahlen Garten. Da sie meist um Ostern herum blüht, wird die Gelbe Narzisse (Narcissus pseudonarcissus) auch einfach Osterglocke genannt. Lesen Sie hier Pflegetipps ... mehr
Tipps: Tulpen im Garten richtig pflanzen und pflegen

Tipps: Tulpen im Garten richtig pflanzen und pflegen

Was wäre ein Frühling ohne Tulpen? Denn dann haben die Gartenklassiker ihre Blütezeit. Tipps, wie Ihre Tulpen im Garten auch dieses Jahr wieder in voller Pracht blühen. Blütezeit der Tulpen Bereits im März blühen die ersten  Tulpen  (Tulipa) im Garten. Dank der Vielzahl ... mehr
Amaryllis überwintern/übersommern: Pflege nach der Blüte

Amaryllis überwintern/übersommern: Pflege nach der Blüte

Die Amaryllis zeigt sich im Dezember und Januar in ihrer schönsten Pracht. Nach der Blüte muss sie jedoch nicht weggeworfen werden. Mit der richtigen Pflege ist es kein Problem, eine Amaryllis zu übersommern . Unter Beachtung einiger Pflegetipps erfreut die subtropische ... mehr
Hyazinthen pflegen und zum Blühen bringen – Tipps & Tricks

Hyazinthen pflegen und zum Blühen bringen – Tipps & Tricks

Die Hyazinthe (Hyacinthus) macht mit ihren bunten Blüten den Frühling erst perfekt.  Pflegetipps für die Hyazinthe und was zu tun ist, wenn die Hyazinthe verblüht ist, lesen Sie hier. Auf der Fensterbank in einer Vase füllt die Hyazinthe die Wohnung schon im Winter ... mehr

Gartentipps: So machen Sie den Garten winterfest

Viele Gartenbesitzer legen sich jetzt noch mal richtig ins Zeug: Sie düngen den Rasen, schneiden Stauden zurück und schützen empfindliche Pflanzen. Aber ist das alles wirklich nötig, um den Garten winterfest zu machen? Gartenbau-Experte Thomas Wagner sagt Nein. Welche ... mehr

Gladiolen pflanzen und überwintern: Pflege-Tipps

Mit ihren hochragenden Blütenstängeln sind Gladiolen die klassischen Schnittblumen für große Vasen. Die Pflanzen sehen aus wie Schwerter – daher auch der Name Schwertblume vom lateinischen Gladius = Schwert. Die Blütezeit reicht von Juni bis in den Oktober hinein ... mehr

Tulpen zurückschneiden: Am besten im Frühjahr

Nach der Blüte im Frühjahr sollten Sie Ihre Tulpen zurückschneiden. Ein paar Tipps von Gartenexperten helfen Ihnen dabei, verblühte Tulpen zu pflegen und das Wachstum neuer Zwiebeln anzukurbeln. Tulpen zurückschneiden: Am besten nach der Blüte Nach ihrer ... mehr

Dahlien pflanzen: Im Frühling ist die beste Zeit

Wer Dahlien pflanzen will, sollte damit warten, bis der Winter tatsächlich vorüber ist. Erst im dauerhaft frostfreien Frühling dürfen die nicht winterharten Knollen in die Erde. Wichtig ist ein wirkungsvoller Schutz vor Spätfrost. Dahlien sind frostempfindlich ... mehr

Sommerblüher: Blumenzwiebeln im Frühjahr setzen

Sommer, Sonne und dazu tolle Blüten im Garten: Wer sich die warme Jahreszeit so vorstellt, sollte spätestens Anfang Mai aktiv werden – um diese Zeit müssen die Blumenzwiebeln der Sommerblüher nämlich in die Erde. Welche Sorten dazu gehören und was Sie beim Einpflanzen ... mehr

Schneeglöckchen-Arten: Vielfältiger Frühblüher

Etwa fünfzehn bis zwanzig Arten und mehrere Hundert Sorten gibt es von dem Schneeglöckchen, das teilweise schon im Winter – daher auch der Name – zur ersten Blüte gelangt und dadurch den Vorfrühling kennzeichnet. Beschreibung der Zwiebelblume Das niedliche ... mehr

Schneeglöckchen: Schädlinge und Krankheiten verhindern

Die beliebte Zwiebelblume wird gelegentlich Opfer von Krankheiten oder Schneeglöckchen-Schädlingen. Welche Gefahren es für Ihre Frühblüher gibt und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier. Häufige Krankheit: Grauschimmel Schimmelkrankheiten werden meistens ... mehr

Bärlauch pflanzen: Pflegeleichte Frühblüher im Garten

Bärlauch , eng verwandt mit Knoblauch und Zwiebel, zeichnet sich durch eine milde Würze und eine heilende Wirkung aus. Wer Bärlauch im eigenen Garten pflanzen möchte, kann dies entweder mit Samen oder Zwiebeln versuchen. Die besten Chancen ... mehr

Amaryllis pflegen: Winterblüher braucht Ruhephase

Mit ihren knallroten Blüten und kräftig grünen Stängeln bringt die Amaryllis Farbe in die dunkle Jahreszeit. Wie Sie die Amaryllis pflegen sollten, damit sich der Winterblüher jede Saison aufs Neue in seinem bunten Gewand präsentiert, erfahren Sie hier. Amaryllis ... mehr

Märzenbecher: Frühblüher mit auffälligem Fruchtknoten

Nach dem Winter gehört der Märzenbecher zu den ersten Gewächsen, die ihre Blüten zeigen. Als Frühblüher durchbricht er manchmal schon im Februar die Schneedecke und sorgt für die ersten Frühlingsgefühle. Um einen Blick auf die Zwiebelblume zu erhaschen, halten ... mehr

Goldstern pflanzen: Anspruchsloser Frühblüher

Wer einen Goldstern pflanzen möchte, muss im Grunde nur darauf achten, einen geeigneten Standort zu finden. Ansonsten stellt der Frühblüher keine besonderen Ansprüche. Schnell entwickeln sich aus den Blumenzwiebeln zierliche, aber gesunde Pflanzen – echte ... mehr

Kaiserkrone rechtzeitig pflanzen: Tipps

Pflanzen Sie die Blumenzwiebel einer Kaiserkrone schon im August oder spätestens im September. Mit der Herbstpflanzung gehen Sie nicht nur den Kapriolen des Frühlingswetters aus dem Weg, sondern lassen der Blume ausreichend Zeit, sich zu akklimatisieren ... mehr

Wildkrokus: Der pflegeleichte Frühblüher

Wildkrokusse gehören zu den ersten Boten des Frühlings. Von März bis Mai verschönern die pflegeleichten Frühblüher Gärten und Parks in violett, gelb und weiß. Erfahren Sie hier mehr über Anpflanzung und Pflege der beliebten Zwiebelblumen. Wildkrokus ... mehr

Zierlauch vermehren: Mit Samen oder Brutzwiebeln

Wenn Sie Ihren Zierlauch vermehren möchten, stehen Ihnen zwei Methoden zur Auswahl: Samen und Brutzwiebeln. Hier erfahren Sie Tipps zu beiden Verfahren und Informationen zu den Eigenschaften der Allium-Zwiebel. Eigenschaften der Blumenzwiebel Die Zwiebel des Zierlauchs ... mehr

Schneeglöckchen vermehren: Zwei Möglichkeiten

Von Schneeglöckchen, den beliebten Vorboten des Frühlings, sind etwa 500 Sorten bekannt. Wenn Sie Ihre Schneeglöckchen vermehren möchten, haben Sie die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten. Wir stellen beide Methoden vor und verraten, was Sie dabei beachten ... mehr

Schachbrettblume pflanzen: Im August ist es Zeit

Mit der Schachbrettblume pflanzen Sie eine ganz besondere Schönheit in Ihren Garten. Die Zwiebelblume sollte bereits im August angepflanzt werden, da sie nur langsam Wurzeln bildet. Erfahren Sie hier, wie Sie an dieser ungewöhnlichen Gartenbewohnerin lange Freude haben ... mehr

Herbstzeitlose: Giftige Inhaltsstoffe der Zwiebelblume

Die Herbstzeitlose ist eine hübsche, krokusähnliche Zwiebelblume, die sehr giftig ist. Kleine Mengen des Alkaloids Colchicin können eine tödliche Wirkung haben. Häufig werden die Blätter der Giftpflanze mit Bärlauch verwechselt, was immer wieder zu Vergiftungen ... mehr

Türkenbundlilie: Durch Lilienhähnchen gefährdet

Weil die Türkenbundlilie in freier Natur nur selten wächst, zählt sie zu den gesetzlich geschützten Pflanzen. Also: So schön ihre rosafarbenen Turban-Blüten auch sind – das Pflücken in der Natur ist verboten. Der größte Feind der Türkenbundlilie ist allerdings nicht ... mehr

Türkenbundlilie pflanzen und pflegen: Tipps

Die Zwiebelblume mit violettem Turban kommt in freier Natur eher selten vor und steht daher unter Naturschutz. Wer eine Türkenbundlilie pflanzen will, sollte die Blumenzwiebeln mit einem Drahtkorb vor Wühlmäusen schützen und durch entsprechende Bewässerung sowie ... mehr

Lerchensporn pflanzen: Standort ist entscheidend

Im Herbst, wenn die Tage kürzer und die Sonnenstunden weniger werden, sollten Pflanzenfreunde bereits an den Frühling denken und den Lerchensporn pflanzen. Die mehrjährigen Zwiebelblumen gehören zu den Frühblühern. Das heißt, dass sie bereits ab April ... mehr

Geeignete Blumenzwiebeln zum Verwildern

Mit Blumenzwiebeln zum Verwildern verwandeln Sie Ihren Garten in ein romantisches Paradies. Mit den richtigen Tipps können Sie sich schon bald an einem Blütenmeer von Februar bis Mai erfreuen. Farbenmeer im Garten Für viele Menschen ... mehr

Buschwindröschen: Tipps zu Standort und Pflege

Das Buschwindröschen (Anemone nemorosa) ist eine dekorative Pflanze mit recht geringen Ansprüchen, die sehr schön unter großen Laubbäumen und Sträuchern wirkt und dort für schöne Farbeffekte sorgt. Sehr gut kommt sie zur Geltung, wenn sie in kleinen Gruppen gesetzt ... mehr

Blumenzwiebeln setzen: So geht es richtig

Wenn Sie im Herbst einige Blumenzwiebeln setzen, können Sie sich im Frühling über eine bunte Blütenpracht freuen. Ein paar Tipps helfen Ihnen dabei, die richtigen Standorte für die Zwiebeln zu finden. Im Herbst die Weichen für einen farbenfrohen Frühling stellen ... mehr

Blumenzwiebeln lagern: Tipps für die Aufbewahrung

Viele Blumenzwiebeln lagern im Winter im Haus. Wenn Sie ein paar Tipps beherzigen, erhöhen Sie die Chancen auf eine schöne und reichhaltige Blüte im nächsten Frühjahr. Blumenzwiebeln vor Frost schützen Im Frühling und im Sommer begeistern viele Gärten mit einer ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe