Sie sind hier: Home > Themen >

Blutarmut

Niedriger Blutdruck: So kurbeln Sie Ihren Kreislauf an – und was schadet

Niedriger Blutdruck: So kurbeln Sie Ihren Kreislauf an – und was schadet

Menschen mit niedrigem Blutdruck kommen morgens schwer in die Gänge. Sie klagen oft über Schwindel und haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren. Auch kalte Hände und Füße, ein Gefühl des Luftmangels, Herzklopfen und innere Unruhe können auftreten.  Obwohl niedrige ... mehr
Eisenmangel | Symptome: Folgen für Psyche, Haut und Nägel

Eisenmangel | Symptome: Folgen für Psyche, Haut und Nägel

Ein starker Eisenmangel kann auffällige Symptome hervorrufen, zum Beispiel an Fingernägeln, Haut und Zunge. Doch gibt es auch verstecktere Folgen, etwa für Psyche, Muskeln oder Gewicht?  Ein Eisenmangel entwickelt sich meist schleichend. Denn zu Beginn ... mehr
Eisenmangel: Wie sinnvoll sind Eisenpräparate?

Eisenmangel: Wie sinnvoll sind Eisenpräparate?

Wenn es draußen lange dunkel ist und eine Erkältung die nächste ablöst, fühlen sich viele schlapp, blass und angreifbar. Viele suchen dann in der Drogerie oder Apotheke nach Mittelchen, die dem müden Körper wieder auf die Sprünge helfen sollen. Ganz vorne dabei ... mehr
Eisen: Eisenwerte, eisenhaltige Lebensmittel, Eisentabletten

Eisen: Eisenwerte, eisenhaltige Lebensmittel, Eisentabletten

Eisen ist lebenswichtig: Ohne das Spurenelement würde unser Körper nicht mit Sauerstoff versorgt werden. Erfahren Sie, welche Eisenwerte normal sind, welche Ursachen zu hohe oder zu niedrige Werte haben und wann Eisentabletten wirklich Sinn machen. Eisen (Ferrum ... mehr
Magenkrebs-Diagnose: Diese Warnzeichen sendet der Körper

Magenkrebs-Diagnose: Diese Warnzeichen sendet der Körper

Die Diagnose Magenkrebs erhalten in Deutschland jedes Jahr rund 16.000 Menschen. Wird der bösartige Tumor im Frühstadium erkannt, überleben laut der Deutschen Krebshilfe mehr als 75 Prozent der Erkrankten. Auf welche Warnzeichen Sie achten sollten. Magenbeschwerden ... mehr

Fit und munter im hohen Alter?: So werden kranke Senioren schneller gesund

Bei einer altersmedizinischen Behandlung arbeiten verschiedene Fachärzte Hand in Hand. Das Ziel: Der Patient soll im Alltag wieder selbstständiger werden. Doch welche Vorteile bringt das kranken Senioren? Gesund und munter im hohen Alter ... mehr

USA: Zwölfjährige stirbt an Herzinfarkt – nach jahrelangem Läusebefall

Kopfläuse sind eine lästige Angelegenheit. Doch für ein zwölfjähriges Mädchen aus den USA endete ein Befall sogar tödlich. Das Kind war völlig verwahrlost aufgewachsen. In den USA ist ein zwölfjähriges Mädchen bereits Ende August an den Folgen eines Herzinfarkts ... mehr

Magengeschwür: Welche Warnzeichen man ernst nehmen sollte

Das Magengeschwür (Ulkus) zählt zu den häufigsten Erkrankungen des Magens: Schätzungen zufolge hat jeder Zehnte einmal in seinem Leben damit zu kämpfen. Auslöser ist meist eine Magenschleimhautentzündung, welche die oberen Schichten des Magens angreift. Welche ... mehr

Blutarmut: Symptome, Ursachen und Behandlung der Anämie

Blutarmut macht sich durch unterschiedliche gesundheitliche Beschwerden bemerkbar. Viele sind eher unspezifisch und auch ihre Ursachen können variieren. Da eine mit Blutarmut verbundene Minderdurchblutung der Organe bis zum Infarkt führen kann, sollten sich Betroffene ... mehr

Myom: Typische Symptome der Geschwulst

Viele Frauen im gebärfähigen Alter fragen sich: Was ist ein Myom? Und was sind häufige Myom-Symptome? Es handelt sich um knotige, meist aber gutartige Wucherungen der Gebärmutter. Wie sich eine solche Gebärmuttergeschwulst bemerkbar machen kann. Häufige Myom-Symptome ... mehr

Älteste Frau der Welt hält sich mit Eiern fit

Als Emma Morano zur Welt kam, war Italien noch ein Königreich. Die 116-jährige Italienerin, die im norditalienischen Verbania am Lago Maggiore lebt, gilt als ältester Mensch der Welt – und als einziger, der noch im 19. Jahrhundert geboren wurde. Ende November ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: