Sie sind hier: Home > Themen >

Blutdoping

Thema

Blutdoping

Doping-Skandal: Blutdoping-Selbstanzeige durch Radprofi in Österreich

Doping-Skandal: Blutdoping-Selbstanzeige durch Radprofi in Österreich

Wien (dpa) - Der österreichische Radprofi Georg Preidler hat sich im Blutdopingskandal bei der Staatsanwaltschaft selbst angezeigt. Das sagte der 28-Jährige in Interviews der "Kronen Zeitung" und der "Kleinen Zeitung". Preidler ist der bereits vierte ... mehr
ARD-Interview - Langläufer Dürr gesteht: Doping auch während der Sperre

ARD-Interview - Langläufer Dürr gesteht: Doping auch während der Sperre

Berlin (dpa) - Der Langläufer Johannes Dürr hat während seiner Dopingsperre weiter gedopt. Das gab der Österreicher in einem Interview der ARD zu. "2014 bin ich durch den positiven Dopingtest kurz vor meiner Blütezeit aus dem Leistungssport herausgerissen worden, damit ... mehr
Ex-Rad-Profi - Hondo gesteht Blutdoping: Großer Fehler meines Lebens

Ex-Rad-Profi - Hondo gesteht Blutdoping: Großer Fehler meines Lebens

Hamburg (dpa) - In der Affäre um das mutmaßliche Doping-Netzwerk des Erfurter Sportmediziners Mark S. hat der erste prominente deutsche Sportler ein Geständnis abgelegt. Der ehemalige Rad-Profi Danilo Hondo gab in einem Interview mit der ARD-Dopingredaktion ... mehr
Blutdoping-Skandal: Staatsanwaltschaft will Erfurter Arzt bald vernehmen

Blutdoping-Skandal: Staatsanwaltschaft will Erfurter Arzt bald vernehmen

Augsburg (dpa) - Die Münchner Staatsanwaltschaft will im Blutdoping-Skandal den in Untersuchungshaft sitzenden Arzt Mark S. bald vernehmen. "Der Arzt ist inzwischen in der JVA in München", sagte der Leiter der zuständigen Schwerpunktstaatsanwaltschaft ... mehr
Deutscher Radstar: Blutdoping-Skandal für Degenkolb ein

Deutscher Radstar: Blutdoping-Skandal für Degenkolb ein "Schock"

Bellegarde (dpa) - Der aus Thüringen stammende Klassiker-Spezialist John Degenkolb hatte nach eigener Aussage keinen Kontakt zu dem im Blutdoping-Skandal involvierten Erfurter Arzt Mark S. "Ich kannte ihn nicht. Vom Namen her ist er mir natürlich ein Begriff gewesen ... mehr

Weitere Ermittlungen - Blutdoping-Skandal weitet sich aus: Dürr festgenommen

Innsbruck (dpa) - Kein Ende des Doping-Skandals in Sicht: Der ehemalige Ski-Langläufer und Aufdecker der Affäre, der Österreicher Johannes Dürr, ist festgenommen worden. Sein Rechtsanwalt Michael Lehner bestätigte am 5. März, dass sein Mandant in Innsbruck festgenommen ... mehr

Staatsanwaltschaft leitet Verfahren im Fall Dürr ein

Die Staatsanwaltschaft München hat nach dem Geständnis des österreichischen Langläufers Johannes Dürr über Blutdoping ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. "Die unbekannten Personen, die am Zeugen Johannes Dürr Dopingmethoden angewandt haben, können sich strafbar ... mehr

Blutdoping-Skandal - "Extrem erschreckend": Martin geschockt von Causa Erfurt

Berlin (dpa) - Nach Marcel Kittel hat in Tony Martin ein weiterer deutscher Radsport-Star geschockt auf den Blutdoping-Skandal um den Erfurter Arzt Mark S. reagiert. "Ich hatte gehofft, dass wir weiter sind und dass solche Übeltäter mittlerweile in und von der Szene ... mehr

Fünfte betroffene Sportart - ARD: Auch Biathlon soll im Blutdoping-Skandal betroffen sein

Berlin (dpa) - Im Blutdoping-Skandal um den mutmaßlichen Drahtzieher Mark S. aus Erfurt rückt Biathlon als womöglich fünfte betroffene Sportart in den Fokus. Nach Informationen der ARD-Dopingredaktion soll "mindestens ein Biathlet" zu den sechs noch fehlenden Athleten ... mehr

Anti-Doping-Kampf - Schachmann zu Blutdoping: System schon viel lückenloser

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Radprofi Maximilian Schachmann sieht in seiner Sportart trotz der jüngsten Blutdoping-Vorfälle Fortschritte im Anti-Doping-Kampf. "Was für mich den Schmerz lindert, ist, dass schon diskutiert wird: Bringt ... mehr
 


shopping-portal