Thema

Blutdruck

Bluthochdruck natürlich senken: Hausmittel gegen Hypertonie

Bluthochdruck natürlich senken: Hausmittel gegen Hypertonie

Rund 35 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter Bluthochdruck, so die Angabe der Deutschen Hochdruckliga. Doch nicht immer sind Medikamente für die Behandlung zwingend notwendig. Einige Lebensmittel können den Blutdruck auf natürliche Weise senken ... mehr
Rückruf: Blutdrucksenker könnte krebserregende Stoffe enthalten

Rückruf: Blutdrucksenker könnte krebserregende Stoffe enthalten

Ein Hersteller hat Blutdrucksenker mit dem Wirkstoff Irbesartan zurückgerufen. Der Grund: Verunreinigungen mit wahrscheinlich krebserregenden Stoffen. Die Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG hat erneut ein Mittel gegen hohen Blutdruck zurückgerufen. Das berichtet ... mehr
Gefährliches Bauchfett: Der Bauchumfang ist entscheidend

Gefährliches Bauchfett: Der Bauchumfang ist entscheidend

Wie gefährlich Übergewicht ist, hängt von der Verteilung des Körperfetts ab. Bauchfett ist dabei gefährlicher als Speck an anderen Stellen. Die sogenannte Waist-to-Height-Ratio (WHtR) gibt das Verhältnis der Körpergröße zum Taillenumfang an. Der Bauchumfang ... mehr
Das Gefühl der Panikattacke verstehen und behandeln

Das Gefühl der Panikattacke verstehen und behandeln

Als Miriam ihre erste Panikattacke erlebt, ist sie gerade im Keller und möchte Kartoffeln für das Abendessen holen. Die Wucht der Attacke trifft sie völlig unvorbereitet. "Die Angst ist wie eine Welle über mich geschwappt", erinnert sie sich. "Ich konnte nichts ... mehr
Gesunde Ernährung: Diese Lebensmittel können Ihr Leben verlängern

Gesunde Ernährung: Diese Lebensmittel können Ihr Leben verlängern

Viele Menschen fragen sich: Ist es möglich, die Lebenszeit durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel zu verlängern? Zwar existiert dafür keine Wunderwaffe, aber es gibt tatsächlich Nahrungsmittel, in denen besonders viele Stoffe enthalten sind, die zur Gesundheit ... mehr

Metabolisches Syndrom: Ein Drittel von Volkskrankheit betroffen

Oft beginnt es mit Übergewicht. Später kommen Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte und Diabetes dazu. Treten alle vier Krankheitsbilder gleichzeitig auf, spricht man vom Metabolischen Syndrom. Da es sich schleichend entwickelt und oft erst spät erkannt ... mehr

Bluthochdruck: Die typischen Symptome und Anzeichen erkennen

Bluthochdruck ist weit verbreitet. Bleibt er unbehandelt drohen Schlaganfall, Herzinfarkt oder Herzschwäche. Wir erklären, welche Symptome erste Warnzeichen sind und wie Bluthochdruck behandelt werden kann. Bluthochdruck: Diese Symptome sind Warnsignale Laut Angaben ... mehr

Plötzlicher Herztod trifft mehr Männer: Bluthochdruck eine Ursache

Männer sind doppelt so stark gefährdet, im Laufe ihres Lebens am plötzlichen Herztod zu sterben, wie Frauen. Das ergab eine US-Studie, die erstmals das Lebenszeitrisiko für den sogenannten Sekundentod untersucht hat. Andere Untersuchungen gehen sogar von einem ... mehr

Leinöl: So gesund ist Öl aus Leinsamen

Leinöl ist ein Öl aus Leinsamen, welches in der jüngsten Vergangenheit etwas in Vergessenheit geraten ist und zurzeit so etwas wie eine Renaissance erlebt. Zu Recht, denn das "flüssige Gold" wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf die Gesundheit aus. Am besten ... mehr

Schlaganfall: Symptome, Anzeichen, Test und Ursachen im Überblick

Die fünf häufigsten Symptome – auf einen Blick 1. Sehstörungen Ein typischer Vorbote eines Hirnschlags ist das sogenannte eingeschränkte Gesichtsfeld. Das äußert sich darin, dass Betroffene beispielsweise Gegenstände übersehen, die sich in ihrem linken Sichtfeld ... mehr

Diättrend geprüft: So gut funktioniert Intervallfasten wirklich

Intervallfasten ist der Trend auf dem Diätmarkt. Aber ist die Methode besser als andere Diäten? Das haben Forscher nun eingehend geprüft – mit klaren Resultaten. Intervallfasten hilft beim Abnehmen und wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Besser als andere ... mehr

Sport im Alter: Mit diesen Sportarten halten Senioren ihr Herz fit

Koronare Herzkrankheit (KHK) und Herzinfarkt gehören zu den häufigsten Todesursachen der westlichen Zivilisation. Bewegung zählt zu den besten Möglichkeiten, sich wirkungsvoll vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu schützen. Mit Sport kann man in jedem Alter beginnen ... mehr

Blutdruckmessgerät kaufen: 5 Geräte im Vergleich

Bluthochdruck gilt als ein wichtiger Einflussfaktor auf verschiedenste Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Viele Menschen messen daher ihren Blutdruck zuhause selbstständig und regelmäßig. Wichtig ist, dass die entsprechenden Geräte präzise Werte liefern und einfach ... mehr

Blutdrucksenker: Valsartanhaltige Medikamente von Mylan zurückgerufen

Ein weiterer Hersteller hat valsartanhaltige Blutdrucksenker zurückgerufen. Welche Chargen betroffen sind, lesen Sie hier. Valsartan von Mylan Laboratories Limited darf bis auf weiteres nicht zur Herstellung von valsartanhaltigen Medikamenten verwendet werden ... mehr

Bluthochdruck erkennen: So messen Sie Ihren Blutdruck richtig

Erhöhter Blutdruck bleibt oft unbemerkt, kann aber sehr gefährlich werden. Jeder sollte regelmäßig seinen Blutdruck im Blick haben. Das gilt vor allem für Menschen, die bereits Bluthochdruck haben, um das Risiko für Schlaganfälle oder Herzinfarkte zu verringern ... mehr

Stiftung Warentest: Blutdruckmessgeräte arbeiten oft ungenau

Menschen mit zu hohem Blutdruck sollten regelmäßig ihren Blutdruck messen. Aber wie verlässlich sind Messgeräte für den Hausgebrauch? Acht Oberarm- und sechs Handgelenkgeräte hat sich die Stiftung Warentest näher angeschaut. Die Stiftung Warentest hat insgesamt ... mehr

Mehr als 23 Millionen Deutsche haben Bluthochdruck

Mehr als jeder vierte Deutsche hat Bluthochdruck. Das geht aus einer Analyse der Krankenkasse Barmer hervor. Die deckt auch starke regionale Unterschiede auf. Mehr als 23 Millionen Deutsche leiden unter Bluthochdruck. Ärzte stellten im Jahr 2016 bei 28,4 Prozent ... mehr

Bluthochdruck: Alkohol lässt den Blutdruck ansteigen

Mangelnde Bewegung und ein ungesunder Lebensstil können sich negativ auf die Gesundheit auswirken. So kann zum Beispiel ein zu hoher Blutdruck durch Alkoholkonsum bedingt sein. Was viele nicht wissen: Bereits geringe Mengen Alkohol sind ein nicht ... mehr

Salz ist gesund und ungesund zugleich – das bestätigen kanadische Forscher

Salz ist für den Körper lebensnotwendig. Allerdings hat es auch einen schlechten Ruf. Zu viel Salz kann den Blutdruck sowie das Magenkrebs-Risiko erhöhen. Forscher haben jetzt festgestellt, dass Salz aber auch gut sein kann. Kanadische Forscher haben herausgefunden ... mehr

Alterstypische Krankheiten vorbeugen

Wie können wir gesund und glücklich alt werden? Dieser Frage geht Franziska Rubin in ihrem Ratgeber "Meine besten Gesundheits-Tipps fürs Älterwerden" nach. Die Ärztin und frühere "Hauptsache gesund"-Moderatorin verrät darin zehn Faktoren für ein langes Leben ... mehr

Warum Übergewicht zu Bluthochdruck führt

Übergewicht führt häufig zu Bluthochdruck. Warum das so ist, war bisher unbekannt. Jetzt hat ein Forscherteam unter der Führung des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) die Ursache herausgefunden. Der Botenstoff ANP ist ein natürlicher Blutdrucksenker ... mehr

Blutdruck-Mythen im Check: Erkennt man Bluthochdruck wirklich am Gesicht?

Einen roten Kopf verbinden viele Menschen mit zu viel Alkohol – oder einem zu hohen Blutdruck. Doch gibt es da wirklich einen Zusammenhang? Und stimmt es, dass nur dicke Menschen Bluthochdruck bekommen? Wir haben die gängigsten Mythen rund um den Blutdruck unter ... mehr

Vorhofflimmern: Schlaganfall als häufige Folge

Vorhofflimmern ist die häufigste Art von Herzrhythmusstörungen. Schätzungen zufolge sind rund ein Prozent der Deutschen betroffen. Doch viele wissen nichts von ihrer Erkrankung. Dabei zählt das Flimmern zu den Hauptrisiken für einen Schlaganfall. Risikofaktor ... mehr

Vorhofflimmern: Symptome erkennen und behandeln

Schwindel, plötzliche Atemnot und Herzrasen – Bei Menschen mit Vorhofflimmern schlägt das Herz unregelmäßig und schnell. Mancher hat auch gar keine Symptome. Trotzdem können Betroffene die Erkrankung rechtzeitig erkennen. Als Gerti Koch an einem Sommertag ... mehr

Bluthochdruck: Ohrgeräusche als Symptom von Hypertonie

Zu hoher Blutdruck ist gefährlich und kann im schlimmsten Fall sogar tödlich enden. Das Tückische dabei ist: Viele bemerken ihn nicht. Aber es gibt kleine Anzeichen, die man ernst nehmen sollte: Ein pulsierendes Geräusch im Ohr kann ein  erstes Symptom ... mehr

Blutdruck bei Kindern: Diese Werte sind normal

Bluthochdruck ist zunehmend auch ein Problem bei Kindern und Jugendlichen. Nach Angaben des Bundesverbandes der Kinder- und Jugendärzte sind bereits vier Prozent der Vorschulkinder und sogar zehn Prozent der Schüler davon betroffen. Mit unserer Tabelle ... mehr

Mehr zum Thema Blutdruck im Web suchen

Demenz: Blutdruck senken, um Alzheimer vorzubeugen

Bluthochdruck ist ein Risikofaktor für Demenz. Doch können blutdrucksenkende Medikamente zukünftig sogar gezielt gegen Gedächtnisverlust eingesetzt werden? Hoffnung gibt eine neue Studie.  Niedrigeres Demenzrisiko dank Beta-Blockern In ihrer Studie untersuchten ... mehr

Viele offene Fragen im Skandal um Valsartan

Wohl hunderttausende Patienten haben verunreinigte Blutdrucksenker eingenommen. Auf erschreckende Weise lege der Skandal Probleme im Kontrollsystem offen, sagen viele Experten. Vor gut drei Wochen wurde bekannt, dass viele Bluthochdruckmittel, die auf dem Wirkstoff ... mehr

Bluthochdruck: Hormone können schuld sein

Etwa 25 Millionen Deutsche leiden Schätzungen zufolge unter Bluthochdruck. Bei jedem Zehnten liegt die Ursache hierfür in einer hormonellen Störung. Diese wird jedoch von Ärzten oft nicht gleich erkannt. Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) empfiehlt ... mehr

Potenziell krebserregende Substanz in Blutdrucksenkern mit Valsartan

Bis zu 900.000 Patienten könnten allein im Jahr 2017 Blutdruckmittel eingenommen haben, die mit einer potenziell krebserregenden Substanz verunreinigt waren. Bei den betroffenen Blutdrucksenkern handele es sich um Medikamente mit dem Wirkstoff Valsartan. Anfang ... mehr

Bluthochdruck: Ab diesen Werten wird die Hypertonie kritisch – Tabelle gibt Aufschluss

Nach Schätzungen haben zwischen 18 und 35 Millionen Menschen in Deutschland einen zu hohen Blutdruck. Experten empfehlen, ihn ab 40 Jahren regelmäßig zu messen. Dabei gilt es, bestimmte Fehler zu vermeiden. Sonst können die Blutdruckwerte verfälscht werden ... mehr

Hohen Blutdruck morgens nicht unterschätzen

Nach dem Aufstehen ist der Blutdruck bei den meisten Menschen am höchsten. Meist sinkt er schnell wieder auf das normale Level, aber trotzdem ist Vorsicht geboten. Denn wenn der Körper morgens auf Touren kommt, steigt auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ... mehr

Bluthochdruck: Kann Ingwer den Blutdruck wirklich senken?

Es existieren verschiedene Meinungen darüber, ob Menschen, die unter Bluthochdruck leiden, Ingwer essen sollten. Während es einerseits Hinweise darauf gibt, dass das Gewürz den Blutdruck senken kann, berichten Fachleute auch von einer blutdruckerhöhenden Wirkung ... mehr

Bluthochdruck-Notfall: Wann hohe Blutwerte gefährlich werden

Innere Unruhe, Atemnot und Druck auf Brust oder Kopf: Bei diesen Symptomen kann es sich um einen Bluthochdruck-Notfall handeln. Dabei schießen die Blutdruckwerte rasant und plötzlich in die Höhe und es drohen Schäden an Herz und Organen. Wir erklären Ihnen, woran ... mehr

Bluthochdruck: Magnesiummangel kann Hypertonie begünstigen

Fast jeder dritte Erwachsene in Deutschland hat diagnostizierten Bluthochdruck (Hypertonie). Es wird angenommen, dass viele weitere erhöhten Gefäßdruck haben, ohne es zu merken, denn Hypertonie kommt schleichend. Eine wesentliche Rolle soll Magnesium für den Blutdruck ... mehr

Bluthochdruck: Rote Augen weisen auf zu hohe Werte hin

In Deutschland leiden rund 20 Millionen Menschen an Bluthochdruck. Oft wird er nicht erkannt oder einfach auf die leichte Schulter genommen. Dabei kann zu hoher Blutdruck der Auslöser für einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenversagen sein. Auch der Augenarzt ... mehr

Gesundheit: Blutdrucksenker können Patienten in hohem Alter auch schaden

Bern (dpa/tmn) - Bei Patienten über 60 rettet es Leben, hohen Blutdruck mit Medikamenten zu senken. Vor allem sehr alten und gebrechlichen Menschen können diese Medikamente aber auch schaden, ergab eine Studie der Universitäten Bern (Schweiz) und Leiden (Niederlande ... mehr

Gesund durch die WM: Spannende Fußballspiele belasten das Herz

TOOOR! Bei spannenden Fußballspielen fiebern wir ordentlich mit. Da rast der Puls und unser Herz ist gefordert. Wissenschaftler der Ludwigs-Maximilian-Universität hatten bereits während der WM 2006 festgestellt, dass deutlich mehr Menschen mit Herzproblemen ... mehr

Bluthochdruck: In den USA ist es schon Hypertonie, in Deutschland noch normal

Bluthochdruck ist ein weit verbreitetes Problem in den Industrieländern. Die Gefahr für Herzinfarkte und Schlaganfälle steigt mit dem Druck in den Gefäßen. Die USA haben deshalb kürzlich die Definition für Bluthochdruck geändert und die Werte nach unten korrigiert ... mehr

Kreislaufprobleme: Symptome und Behandlung der Beschwerden

Kreislaufprobleme treten meist auf, wenn Ihr Blutdruck zu niedrig ist. Diese Beschwerden können Sie durch einige Maßnahmen jedoch lindern. Einige dienen der Vorsorge, andere eignen sich als Soforthilfe bei akuten Problemen. Kreislaufprobleme: Symptome und Ursachen ... mehr

Bluthochdruck: Symptome einer Hypertonie erkennen, behandeln und vorbeugen

Bluthochdruck ist für Betroffene schwer zu erkennen, denn seine Symptome sind nicht eindeutig. Regelmäßige Kontrollen und eine gesunde Lebensweise können helfen. Denn Bluthochdruck sollte niemand unterschätzen: Bleibt er unbehandelt, verkürzt er die Lebenszeit ... mehr

Impotenz: Diese Erkrankungen können dahinter stecken

Leiden Männer unter Impotenz, nagt das nicht nur am Selbstwertgefühl – oft können auch ernsthafte Erkrankungen hinter den Erektionsstörungen stecken.  Mit zunehmendem Alter häufen sich Erektionsstörungen bei Männern. Nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft ... mehr

Herzstolpern: Ursachen, Symptome und Behandlung

Ein Herzstolpern muss nicht unbedingt ein Hinweis auf eine Erkrankung sein. Hier erfahren Sie mehr zu Symptomen, Ursachen und Behandlung der Extrasystolen und warum sie besonders im Liegen auftreten. Was ist Herzstolpern? Die Symptome Herzstolpern wird durch sogenannte ... mehr

Nasenbluten: Häufige Ursachen & wie Sie es stoppen

Oft kommt es plötzlich: Wer schon mal einen Ball auf die Nase bekommen hat, sich zu stark geschnäuzt hat oder unglücklich auf die Nase gefallen ist, hat sicherlich einen Schreck bekommen, wenn Blut herausströmt. Manchmal kommt es aber auch wie von selbst: Nasenbluten ... mehr

Nasenbluten bei Kindern: Das kann dahinter stecken

Kinder und Jugendliche haben immer mal Nasenbluten. Meist sieht das dramatischer aus als es ist: Schon fünf Milliliter Blut können ein ganzes Taschentuch rot einfärben. Unterschätzen sollte man Nasenbluten  allerdings  nicht. Hier finden Sie sechs Fälle, in denen ... mehr

Hypertonie: Ab wann der Blutdruck zu hoch ist

Bluthochdruck gehört zu den lautlosen, schleichenden Erkrankungen, die – zu spät erkannt – das Leben gefährden und dramatische Folgen für Gefäße, Herz und andere Organe haben können. Oft wird ein zu hoher Blutdruck erst erkannt, wenn jemand mit Schlaganfall ... mehr

Wie Sie sich richtig auf eine Operation vorbereiten

"Sie müssen operiert werden" - dieser Satz erschreckt wohl jeden Patienten. Statt in Schreckstarre zu verharren, sollte man sich im Vorfeld so umfangreich wie möglich über den chirurgischen Eingriff informieren. Überdies gibt es eine Reihe allgemeingültiger Tipps ... mehr

Niedriger Blutdruck erhöht Herz-Kreislauf-Risiko

Zu hoher Blutdruck ist gefährlich. Doch auch ein zu geringer Wert kann negative Folgen für die Gesundheit haben – das bestätigt nun eine Studie. Doch wie tief darf der Wert sinken und welche Gesundheitsrisiken gibt es? Wir verraten es Ihnen. Häufig wird ein zu hoher ... mehr

Die USA haben die Werte für Bluthochdruck gesenkt

US-Experten haben die Richtwerte für Bluthochdruck abgesenkt. Damit dürften nun Millionen Menschen Hochdruck diagnostiziert bekommen, die bislang noch im Normalbereich lagen. In den USA ist der Richtwert für die Behandlung von Bluthochdruck herabgesetzt worden ... mehr

Kleidung der Zukunft: Sensoren messen Puls und Blutdruck

In die Kleidung eingenähte Sensoren könnten künftig Puls und  Blutdruck überwachen. Für Mediziner liegen die Vorteile auf der Hand. Forscher an der Cornell-Universität im US-Bundesstaat New York stellten im Fachmagazin "Nature Electronics" ein solches Verfahren ... mehr

Das sind die häufigsten Auslöser für einen Herzinfarkt

Ein Herzinfarkt kommt plötzlich – seine Vorgeschichte aber reicht oft weit zurück. Die Veränderung der Gefäße findet schleichend statt. Je stärker sich die Herzkranzgefäße im Laufe der Jahre verengen, desto größer ist die Gefahr für einen Herzinfarkt. Vor allem ... mehr

Niedriger Blutdruck: Was tun bei Schwindel und kalten Füßen?

Viele Menschen klagen über Schwindel und kalte Füße - selbst bei warmen Temperaturen. Ursache hierfür kann ein zu niedriger Blutdruck sein. Und dieser kann fatale Folgen haben, wenn der Schwindel den Betroffenen beispielsweise beim Autofahren oder in luftiger ... mehr

Herzinsuffizienz: Zu viel Salz schwächt das Herz

Salz ist nicht nur ein Würzmittel, sondern versorgt den Körper auch mit lebensnotwendigem Natrium. Doch die meisten Deutschen nehmen deutlich zu viel Salz zu sich, was wiederum schädliche Folgen für die  Gesundheit hat. So kann viel Kochsalz im Essen zur Entwicklung ... mehr

Sieben Medizin-Mythen: Wir klären auf

Saure Gurken gegen Kater und Cola bei Durchfall: Manche Medizin-Mythen halten sich hartnäckig. Doch mit dem vermeintlichen Wissen tun wir uns nichts Gutes. Sieben Medizin-Mythen, die wir besser aus unserem Kopf streichen sollten – und was besser hilft. Nasenbluten ... mehr

Wie Hormone den Körper beeinflussen

Nicht nur Schwangere oder Frauen während ihrer Periode sind stark von ihren Hormonen gelenkt. Es gibt eine Vielfalt an körpereigenen Stoffen, die mit für den Betrieb von jedem Körper verantwortlich sind. Ein Überblick. Ohne Hormone geht gar nichts. Manche werden ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019