Sie sind hier: Home > Themen >

Blutfettwerte

Thema

Blutfettwerte

Cholesterinwerte senken: Natürlich und ohne Medikamente

Cholesterinwerte senken: Natürlich und ohne Medikamente

Hohe Cholesterinwerte sind ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Viele Betroffene nehmen deshalb Medikamente ein, um die Blutfettwerte zu regulieren. Doch Tabletten sind nicht bei jedem Patienten nötig. Wir verraten, was es mit den Blutfetten ... mehr
Tomatensaft schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Tomatensaft schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Tomatensaft sollte man nicht nur im Flugzeug trinken, sondern täglich zu sich nehmen. Der rote Gemüsesaft hat nämlich das Potenzial einer natürlichen Medizin. Wie eine aktuelle Studie an der Tokyo Medical and Dental University zeigt, senkt Tomatensaft nicht ... mehr
Mit diesen Maßnahmen können Sie Ihr Schlaganfall-Risiko senken

Mit diesen Maßnahmen können Sie Ihr Schlaganfall-Risiko senken

Über eine Viertelmillion Menschen jährlich erleiden in Deutschland einen Schlaganfall. Das Risiko einer Erkrankung lässt sich mit ein paar Verhaltensänderungen senken.   Einen Schlaganfall, auch Apoplex oder Hirninsult genannt, erleiden jährlich etwa 270.000 Menschen ... mehr
Cholesterin und Ernährung: Worauf muss man achten?

Cholesterin und Ernährung: Worauf muss man achten?

Gute Fette, schlechte Fette: Beim Thema Cholesterin kann man leicht den Überblick verlieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich bewusst cholesterinarm ernähren und welche Lebensmittel absolute "Cholesterinbomben" sind, die der Gesundheit auf Dauer schaden ... mehr
Bluthochdruck trifft auch junge Menschen

Bluthochdruck trifft auch junge Menschen

Bluthochdruck ist keine Alterserscheinung. Immer mehr junge Menschen weisen erhöhte Blutdruckwerte auf. Kennen Sie die größten Risikofaktoren? Bei Bluthochdruck (Hypertonie) handelt es sich um eine Erkrankung des Gefäßsystems. Von einem zu hohen Blutdruck sprechen ... mehr

So wirken sich erhöhte Cholesterinwerte auf den Körper aus

Cholesterin ist für den Körper lebenswichtig. Stimmt das Verhältnis zwischen HDL- und LDL-Cholesterin nicht, birgt das gesundheitliche Risiken, auch für sonst gesunde Menschen. Was passiert da im Körper? Der Körper braucht Cholesterin. Cholesterin ist unter anderem ... mehr

Diese Lebensmittel sind wahre Cholesterin-Killer

Hohe Werte sind gefährlich: Diese Lebensmittel sind wahre Cholesterin-Killer. (Quelle: t-online.de) mehr

Schlaganfallsymptome: Diese Anzeichen müssen Sie beachten

Ein Schlaganfall wird häufig als unvorhersehbares Ereignis wahrgenommen. Dabei kündigen konkrete Symptome den „Hirninfarkt“ in vielen Fällen schon Monate im Voraus an, so dass rechtzeitig vorbeugende Maßnahmen getroffen werden können. Ist dies nicht ... mehr

Cholesterin: Ernährungsumstellung statt Diät

Um erhöhte Blutfette dauerhaft zu senken, empfehlen Experten eine cholesterinbewusste Ernährung. Hierbei geht es nicht um eine Diät, sondern um dauerhaft ausgewogenes und gesundes Essen. Worauf Sie dabei achten sollten und was gesunde, cholesterinsenkende Lebensmittel ... mehr

Folgeerkrankungen von Diabetes: So beugen Sie vor

Wer von der Zuckerkrankheit betroffen ist, sollte unbedingt mögliche Folgeerkrankungen von Diabetes im Blick behalten. Denn wenn der Stoffwechsel gestört und etwa die Blutzuckerwerte dauerhaft zu niedrig sind, können schwerwiegende Schädigungen eintreten. Diese sollten ... mehr

LADA: Sonderform des Diabetes

LADA, also "Latent Autoimmune Diabetes in Adults", ist eine Sonderform des Diabetes Typ 1, die erst im Erwachsenenalter auftritt. Gelegentlich wird sie mit Diabetes Typ 2 verwechselt, hat aber ganz andere Ursachen – und muss meist auch anders behandelt werden ... mehr

Typ-2-Diabetes: Typische Symptome des Alterszuckers

Typ-2-Diabetes verursacht über lange Zeit keine eindeutigen Symptome und bleibt daher oft jahrelang unentdeckt. Gerade ältere Menschen vermuten zum Beispiel bei Müdigkeit und häufigen Infekten oft andere Erkrankungen. Typ-2-Diabetes zu erkennen und zu behandeln ... mehr

Diabetes: Möglichkeiten der Insulintherapie

Die Insulintherapie ist die in Deutschland am häufigsten angewendete Behandlungsform bei Diabetespatienten. Die Therapie lässt sich in drei verschiedenen Formen anwenden, welche die Insulinproduktion gesunder Menschen unterschiedlich gut nachahmen. Die Anforderungen ... mehr

Häufige Ursachen für Diabetes Typ 1 und Typ 2

Je nach Typ gibt es verschiedene Ursachen für Diabetes mellitus. Die Zuckerkrankheit tritt in verschiedenen Form auf: Diabetes Typ 1 und Diabetes Typ 2 sind die häufigsten. Gemeinsam ist beiden Formen der chronischen Stoffwechselerkrankung eine Überzuckerung des Blutes ... mehr

Bluthochdruck: Ölmischung senkt den Bluthochdruck

Eine Sesam- und Reiskleie-Ölmischung senkt den Blutdruck und die Lipidwerte bei Menschen mit chronisch erhöhtem Blutdruck (Hypertoniker), wie die Ärzte Zeitung berichtet. Dies ergab eine Studie, die auf der US-Tagung High Blood Pressure Research der American Heart ... mehr

Cholesterin: So senken Sie Cholesterinwerte ohne Medikamente

Hohe Cholesterinwerte erhöhen das Risiko einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu bekommen. Viele Betroffene bekommen deshalb Medikamente, um die Blutfettwerte zu regulieren. Doch das muss nicht immer sein, sagt Dr. Ramon Martinez in seinem Buch "Cholesterin selbst senken ... mehr

Erhöhte Blutfettwerte: So senken Sie Cholesterin

Cholesterin in hohen Mengen sorgt in einer bestimmten Zusammensetzung für erhöhte Blutfettwerte. Sie führen zu Ablagerungen in den Gefäßinnenwänden und damit einhergehend zu Gefäßverengungen. Die Folge sind können Arteriosklerose und Herzerkrankungen sein. Deshalb ... mehr
 


shopping-portal