Sie sind hier: Home > Themen >

Blutspende

Thema

Blutspende

Leben retten: Blutspende lohnt sich aus mehreren Gründen

Leben retten: Blutspende lohnt sich aus mehreren Gründen

Stuttgart (dpa/tmn) – Frauen können es bis zu vier Mal pro Jahr machen, Männer bis zu sechs Mal: Blut spenden. Eine Spende rettet womöglich nicht nur ein anderes Leben, es bringt auch Spenderinnen und Spendern kleine Vorteile, wie die Deutsche Gesellschaft ... mehr
Wegen Corona und Winterwetter: Blutkonserven in Hamburg werden knapp

Wegen Corona und Winterwetter: Blutkonserven in Hamburg werden knapp

In Hamburg werden die Blutkonserven knapp. Die Kliniken sind besorgt –  in wenigen Wochen könnte es zu einem Versorgungsproblem kommen. Die Corona-Pandemie und das Winterwetter haben in Hamburg zu einem drastischen Rückgang von Blutspenden geführt. Das teilte ... mehr
Diskriminierung aufgehoben: Großbritannien hebt Beschränkung für schwule Blutspender auf

Diskriminierung aufgehoben: Großbritannien hebt Beschränkung für schwule Blutspender auf

London (dpa) - Schwule und bisexuelle Männer werden künftig in Großbritannien beim Blutspenden nicht mehr anders behandelt als andere Spender. Das teilte das britische Gesundheitsministerium am Montag mit. Bislang dürfen Männer in Großbritannien kein Blut spenden ... mehr
Bonn: Pharmazie-Fachschaft sammelt 306,5 Liter Blutspenden

Bonn: Pharmazie-Fachschaft sammelt 306,5 Liter Blutspenden

Die Fachschaft des Lehrstuhls Pharmazie in Bonn hat mit dem Uniklinikum am jährlich stattfindenden Vampire Cup teilgenommen. Die Studierenden animierten mehr als 600 Bürger zum Blutspenden. In Bonn haben Studierende der Fachschaft Pharmazie an einem deutschlandweiten ... mehr
Appell an Spender: Kliniken brauchen auch in Corona-Zeiten Blutspenden

Appell an Spender: Kliniken brauchen auch in Corona-Zeiten Blutspenden

Hagen (dpa/tmn) - Krankenhäuser sind in Pandemiezeiten weiter auf einen stetigen Nachschub an Blutspenden angewiesen. Auch wenn gerade wieder Eingriffe verschoben werden, brauchen Kliniken für viele OPs weiterhin die Präparate. Krebspatienten und chronisch Kranke seien ... mehr

Engpässe befürchtet - Corona: Wie groß ist die Infektionsgefahr beim Blutspenden?

München (dpa) - Transfusionsmediziner warnen in der Corona-Krise vor Engpässen bei Blutprodukten. Die Blutspenden seien bereits zu Beginn der Pandemie zurückgegangen, berichtete die Deutsche Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI). Viele Spender ... mehr

Hagen: Neuerung beim Blutspenden erstmals in Südwestfalen eingeführt

Als erster Blutspendedienst des DRK in Deutschland wird der Fragebogen in Hagen nun digital ausgefüllt. Damit soll Papier eingespart und Prozesse beschleunigt werden. Wer Blut spenden möchte, musste bisher einen Fragebogen zu seiner Gesundheit auf Papier ... mehr

RKI-Zwischenergebnis: Nur wenige Blutspender haben bereits Corona-Antikörper

Berlin (dpa) - Anhand von Untersuchungen bei Blutspendern in Deutschland vermutet das Robert Koch-Institut (RKI) bisher wenig Kontakt der Bevölkerung mit dem neuen Coronavirus. Lediglich bei 1,3 Prozent der untersuchten Spender konnten spezifische Antikörper gegen ... mehr

Geld als Anreiz?: Blutspender dringend gesucht

Berlin (dpa) - In Hessen und Baden-Württemberg war es Pfingsten knapp. Im Ernstfall hätten die Blutreserven keine 24 Stunden lang gereicht, berichtet das Deutsche Rote Kreuz vor dem Weltblutspendetag am 14. Juni. In Berlin und Brandenburg schrumpfte der Vorrat am langen ... mehr

In der Corona-Krise: Blut- und Plasmaspenden sind weiter möglich - und nützlich

Ulm/Heidelberg (dpa/tmn) - Wer am Kampf gegen die Corona-Pandemie mitwirken will, kann unter bestimmten Bedingungen mit einer Blutplasma-Spende helfen. Derzeit rufen Forscher etwa des Plasmazentrums Heidelberg dazu auf. Zu den Voraussetzungen zählt, von einer ... mehr

Deutsches Rotes Kreuz ruft auf - Keine Angst vor Coronavirus: Blutspenden bleibt wichtig

Hamburg (dpa) - Das Deutsche Rote Kreuz hat an Blutspender appelliert, nicht aus Furcht vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus auf das Spenden zu verzichten. BeimDRK-BlutspendedienstNord-Ost komme es derzeit zu einem verstärkten Rückgang der Spenderzahlen ... mehr

Hagen: 13. Blutspendemarathon in der Stadthalle

Am Sonntag startet wieder der große Blutspendemarathon in Hagen. Bei der Veranstaltung in der Hagener Stadthalle werden Spender mit neuen Ideen und einem abwechslungsreichen Programm zum Leben retten aufgerufen. In  Hagen findet am Sonntag der 13. Blutspendemarathon ... mehr

Alterung der Gesellschaft: Droht bald ein Mangel an Blutkonserven?

Mannheim (dpa) - Trotz einer sinkenden Zahl von Bluttransfusionen in Deutschland droht nach Expertenmeinung in den nächsten Jahren ein Mangel. Grund sei die demografische Entwicklung, teilte die Deutsche Gesellschaft für Transfusionsmedizin ... mehr

Viel Flüssigkeit, wenig Sport: Worauf Blutspender jetzt achten sollten

Stuttgart (dpa/tmn) - Sommerhitze und Blutspenden passen für viele Menschen nicht gut zusammen. Denn sie glauben, dass ihr Körper das Spenden bei hohen Temperaturen weniger gut verträgt. Dies ist aber nicht der Fall, solange genug getrunken wird, erklärt die Deutsche ... mehr

Kaum bekannt: Blutspende für Bello und Mieze

Berlin (dpa) - Wenn sich Kollegen mit einer Blutspende das Leben retten, ist das eine Nachricht - manchmal auch bei Vierbeinern. So erhielt Polizeihund Ivo in Franken im Januar nach einer Tumor-Notoperation Blut von seiner Kollegin, Schäferhündin Kira. Eine Woche ... mehr

Blutspende: Demografischer Wandel gefährdet Blutversorgung in Deutschland

Der Demografische Wandel bedroht aus Sicht des Deutschen Roten Kreuzes langfristig die Versorgung Kranker mit Blutspenden in Deutschland. "Jährlich fallen 100.000 Spender aus, und in vielen Gebieten fehlt der Nachwuchs", erläutert Martin Oesterer vom Deutschen Roten ... mehr

Rotes Kreuz befürchtet weiteren Rückgang der Blutspenden

Weniger Spender, leere Lager, mangelnde Katastrophenvorsorge im Jahr 2018: Das Deutsche Rote Kreuz sorgt sich um die Blutspendebestände. Angesichts der älter werdenden Gesellschaft sieht das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Probleme bei den Blutspenden auf sich zukommen ... mehr

Blutkonserven gehen drastisch zurück

Wegen der Ferienzeit gibt es bei den Blutspendediensten zu wenig Freiwillige. Teilweise seien bis zu 20 Prozent weniger Spenden am Tag zu verzeichnen, ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Viele potenzielle Spender seien verreist, sagte ein Verantwortlicher ... mehr

Regelmäßiges Blutspenden kann gesundheitsfördernd sein

Wer regelmäßig Blut spendet, tut damit offenbar seinem Wohlbefinden etwas Gutes. Das zeigen mehrere Studien. Regelmäßige Blutspender haben nach Expertenangaben seltener einen Herzinfarkt. Das Blutspenden scheine sich sogar auf die Lebensqualität insgesamt positiv ... mehr

Weltblutspendetag: Auch Vierbeiner können Blutspenden

Nicht nur Menschen sind auf Blutspenden angewiesen. Auch Hunde und Katzen brauchen in bestimmten Fällen Transfusionen von Artgenossen. Das kann bei Unfällen, Vergiftungen oder großen Operationen nötig sein. Nicht jedes Tier kann Blut spenden ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: