Sie sind hier: Home > Themen >

Blutspende

Geld als Anreiz?: Blutspender dringend gesucht

Geld als Anreiz?: Blutspender dringend gesucht

Berlin (dpa) - In Hessen und Baden-Württemberg war es Pfingsten knapp. Im Ernstfall hätten die Blutreserven keine 24 Stunden lang gereicht, berichtet das Deutsche Rote Kreuz vor dem Weltblutspendetag am 14. Juni. In Berlin und Brandenburg schrumpfte der Vorrat am langen ... mehr
In der Corona-Krise: Blut- und Plasmaspenden sind weiter möglich - und nützlich

In der Corona-Krise: Blut- und Plasmaspenden sind weiter möglich - und nützlich

Ulm/Heidelberg (dpa/tmn) - Wer am Kampf gegen die Corona-Pandemie mitwirken will, kann unter bestimmten Bedingungen mit einer Blutplasma-Spende helfen. Derzeit rufen Forscher etwa des Plasmazentrums Heidelberg dazu auf. Zu den Voraussetzungen zählt, von einer ... mehr
Deutsches Rotes Kreuz ruft auf - Keine Angst vor Coronavirus: Blutspenden bleibt wichtig

Deutsches Rotes Kreuz ruft auf - Keine Angst vor Coronavirus: Blutspenden bleibt wichtig

Hamburg (dpa) - Das Deutsche Rote Kreuz hat an Blutspender appelliert, nicht aus Furcht vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus auf das Spenden zu verzichten. BeimDRK-BlutspendedienstNord-Ost komme es derzeit zu einem verstärkten Rückgang der Spenderzahlen ... mehr
Hagen: 13. Blutspendemarathon in der Stadthalle

Hagen: 13. Blutspendemarathon in der Stadthalle

Am Sonntag startet wieder der große Blutspendemarathon in Hagen. Bei der Veranstaltung in der Hagener Stadthalle werden Spender mit neuen Ideen und einem abwechslungsreichen Programm zum Leben retten aufgerufen. In  Hagen findet am Sonntag der 13. Blutspendemarathon ... mehr
Alterung der Gesellschaft: Droht bald ein Mangel an Blutkonserven?

Alterung der Gesellschaft: Droht bald ein Mangel an Blutkonserven?

Mannheim (dpa) - Trotz einer sinkenden Zahl von Bluttransfusionen in Deutschland droht nach Expertenmeinung in den nächsten Jahren ein Mangel. Grund sei die demografische Entwicklung, teilte die Deutsche Gesellschaft für Transfusionsmedizin ... mehr

Viel Flüssigkeit, wenig Sport: Worauf Blutspender jetzt achten sollten

Stuttgart (dpa/tmn) - Sommerhitze und Blutspenden passen für viele Menschen nicht gut zusammen. Denn sie glauben, dass ihr Körper das Spenden bei hohen Temperaturen weniger gut verträgt. Dies ist aber nicht der Fall, solange genug getrunken wird, erklärt die Deutsche ... mehr

Kaum bekannt: Blutspende für Bello und Mieze

Berlin (dpa) - Wenn sich Kollegen mit einer Blutspende das Leben retten, ist das eine Nachricht - manchmal auch bei Vierbeinern. So erhielt Polizeihund Ivo in Franken im Januar nach einer Tumor-Notoperation Blut von seiner Kollegin, Schäferhündin Kira. Eine Woche ... mehr

Blutspende: Demografischer Wandel gefährdet Blutversorgung in Deutschland

Der Demografische Wandel bedroht aus Sicht des Deutschen Roten Kreuzes langfristig die Versorgung Kranker mit Blutspenden in Deutschland. "Jährlich fallen 100.000 Spender aus, und in vielen Gebieten fehlt der Nachwuchs", erläutert Martin Oesterer vom Deutschen Roten ... mehr

Rotes Kreuz befürchtet weiteren Rückgang der Blutspenden

Weniger Spender, leere Lager, mangelnde Katastrophenvorsorge im Jahr 2018: Das Deutsche Rote Kreuz sorgt sich um die Blutspendebestände. Angesichts der älter werdenden Gesellschaft sieht das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Probleme bei den Blutspenden auf sich zukommen ... mehr

Blutkonserven gehen drastisch zurück

Wegen der Ferienzeit gibt es bei den Blutspendediensten zu wenig Freiwillige. Teilweise seien bis zu 20 Prozent weniger Spenden am Tag zu verzeichnen, ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Viele potenzielle Spender seien verreist, sagte ein Verantwortlicher ... mehr

15.000 Blutspenden werden in Deutschland täglich benötigt

Blut ist ein kostbarer Saft: Blutkonserven sind nicht nur nach schweren Unfällen und bei größeren Operationen lebensrettend. Sie werden auch zur Behandlung zum Beispiel bösartiger Tumore dringend gebraucht. Zum Weltblutspendertag am 14. Juni rufen Blutspendedienste ... mehr

Mehr zum Thema Blutspende im Web suchen

Regelmäßiges Blutspenden kann gesundheitsfördernd sein

Wer regelmäßig Blut spendet, tut damit offenbar seinem Wohlbefinden etwas Gutes. Das zeigen mehrere Studien. Regelmäßige Blutspender haben nach Expertenangaben seltener einen Herzinfarkt. Das Blutspenden scheine sich sogar auf die Lebensqualität insgesamt positiv ... mehr

Weltblutspendetag: Auch Vierbeiner können Blutspenden

Nicht nur Menschen sind auf Blutspenden angewiesen. Auch Hunde und Katzen brauchen in bestimmten Fällen Transfusionen von Artgenossen. Das kann bei Unfällen, Vergiftungen oder großen Operationen nötig sein. Nicht jedes Tier kann Blut spenden ... mehr

Knapper Blutvorrat wegen Herbst-Hitze

Düsseldorf (dpa) - Sommerferien, Großereignisse und die Herbst-Hitze haben bei den Blutspendediensten in Deutschland für relativ leere Lager gesorgt. Es droht ein Engpass. «In dieser Schärfe haben wir so eine Situation noch nicht gehabt bundesweit», sagte Kerstin ... mehr

Weltblutspendetag 2016: Warum Homosexuelle nicht Blut spenden dürfen

Um die Blutspendebereitschaft der Deutschen ist es schlecht bestellt. Dabei steigt der Bedarf an Spenderblut. Für die lebensrettende  Blutspende muss man 18 Jahre alt sein, doch die Jugend scheut den Gang zum Blutspendedienst und nicht jeder darf spenden ... mehr

Blutdruck senken durch Blutspenden? Experte reagiert skeptisch

Im Mittelalter war Aderlass ein gängiges Heilmittel gegen die unterschiedlichsten Leiden. Eine aktuelle Studie der Charité in Berlin zeigt nun, dass Blutspenden offenbar den Blutdruck senken können. Doch Professor Bernhard Krämer, Vorstandsmitglied der  Deutschen ... mehr

Weltblutspendetag 2015: Warum sich die Blutspende lohnt

Um die Blutspendebereitschaft der Deutschen ist es schlecht bestellt. Obwohl jeder Dritte aufgrund seines Alters und Gesundheitszustandes geeignet ist, Blut zu spenden, sind nur drei Prozent dazu bereit. Noch reicht das Aufkommen, um den Bedarf zu decken ... mehr

Bluthochdruck: Blutspenden senkt den Blutdruck

Bluthochdruck wird bisher überwiegend mit Medikamenten bekämpft. Forscher der Charité Berlin fanden nun Hinweise darauf, dass sich regelmäßiges Blutspenden günstig auf den Blutdruck auswirkt - und das länger anhaltend als bisher angenommen wurde. Diese erstaunliche ... mehr

Blutspende

Ein Unfall auf der Autobahn, der Verletzte verliert viel Blut. Der Notarzt ist schnell zur Stelle und bringt das Unfallopfer ins Krankenhaus. Die OP ist vorbereitet. Doch die Ärzte zucken mit den Achseln: "Die benötigte Blutgruppe ist gerade nicht ... mehr

Wie das Deutsche Rote Kreuz mit Blut handelt

Wer beim Deutschen Roten Kreuz ( DRK) Blut gespendet hat weiß, dass er danach Obst, belegte Brötchen und ein Glas Saft erwarten darf. Geld sieht er nicht - egal, wie oft er bereits da war. Die Organisation folgt seit 1980 den Prinzipien des "Ethischen Kodex", wonach ... mehr

Blutspende: Häufige Vorurteile und Irrtümer

Blut rettet Leben. Rund 15.000 Blutkonserven werden täglich in Deutschland benötigt. Krebskranke und Unfallopfer brauchen besonders viel fremdes Blut, aktuell auch schwer erkrankte EHEC-Patienten. Jedes Jahr am 14. Juni, dem Geburtstag des Blutgruppen-Entdeckers ... mehr

EHEC: Krankenkassen rufen zum Blutspenden auf

Wegen der zahlreichen EHEC-Erkrankungen steigt der Bedarf an Blutkonserven und Blutplasma. Nun haben die ersten Krankenkassen zum Blutspenden aufgerufen. "Wir haben zwar eine gut organisierte, länderübergreifende Versorgung mit Blutkonserven, aber wir sollten nicht ... mehr

Blut ist in Deutschland extrem knapp

Im gesamten Bundesgebiet sind die Blutkonserven extrem knapp geworden. Darauf hat der Blutspendedienst West hingewiesen. "Wir können für den morgigen Tag nicht die notwendige Menge an Krankenhäuser im Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und ins Saarland ausliefern ... mehr
 


shopping-portal