Sie sind hier: Home > Themen >

Börfink

Thema

Börfink

21-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

21-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 21 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 165 bei Buhlenberg (Landkreis Birkenfeld) schwer verletzt worden. Gegen Montagnachmittag habe er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei gestürzt, teilte die Polizei am Dienstag ... mehr
Motorrad prallt gegen Leitplanke: Fahrer schwer verletzt

Motorrad prallt gegen Leitplanke: Fahrer schwer verletzt

Ein Mann ist nahe Borfink (Kreis Birkenfeld) mit seinem Motorrad gegen eine Leitplanke geprallt und schwer verletzt worden. Der 62-Jährige war am Sonntagabend bei einem Überholmanöver mit seinem Krad von der Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Er wurde ... mehr
Neu App für Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Neu App für Nationalpark Hunsrück-Hochwald

In der Wildnis muss sich niemand verlaufen: Eine neue App zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald zeigt Naturfreunden, wo sie sich gerade befinden, wie der Wanderweg verläuft und wo es die nächste Möglichkeit zum Einkehren gibt. Die Nationalpark-App verstehe ... mehr
21-Jährige überschlägt sich mit Auto

21-Jährige überschlägt sich mit Auto

Eine 21-jährige Frau hat am Sonntagmorgen in der Nähe von Börfink die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und sich anschließend mit dem Wagen überschlagen. Dabei wurde sie im Auto eingeklemmt und schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Demnach ... mehr
Ministerin pflanzt auf Märkten bienenfreundliche Wildkräuter

Ministerin pflanzt auf Märkten bienenfreundliche Wildkräuter

Balkone und Terrassen sollen zu grünen Inseln für Bienen und andere Insekten werden - mit diesem Ziel will Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) in den nächsten zwei Wochen auf Märkten und in Gärtnereien Wildkräuter und Sommerblumen pflanzen und an Passanten verteilen ... mehr

Nationalpark leitet mit Erlebnistouren Frühling ein

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald startet mit zahlreichen Erlebnistouren in den Frühling. Ab dem 26. März werden wieder dienstags bis sonntags geführte Wanderungen angeboten, wie das Nationalparkamt am Donnerstag mitteilte. Gemeinsam mit einem Ranger ... mehr

Hunsrück: Schritt für Schritt zur kontrollierten Wildnis

Mehr als drei Jahre nach seiner Eröffnung zeigt der Nationalpark Hunsrück-Hochwald erste Anzeichen für die angestrebte Entwicklung zu einem weitgehend der Natur überlassenen Wald. Bei jungen Bäumen habe die Buche bereits einen Anteil von 83 Prozent, teilte das Umwelt ... mehr

Koblenzer Biologin entdeckt im Hunsrück neue Flechtenart

Mitten im Hunsrück hat eine Biologin eine bisher unbekannte Flechtenart entdeckt. In einem Buchenwald bei Börfink (Kreis Birkenfeld) stieß Dorothee Killmann von der Universität Koblenz-Landau zusammen mit ihrem Mann Burkhard Leh auf die neue Spezies, die nach ihrer ... mehr

Nationalpark Hunsrück-Hochwald soll bekannter werden

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald hat sein Potenzial für den naturnahen Tourismus aus Sicht der Landesregierung noch nicht ausgeschöpft. Eine der größten Herausforderungen werde es sein, "die Wahrnehmung und Sichtbarkeit des Nationalparks auszubauen ... mehr

Verrucaria hunsrueckensis: Biologin entdeckt in Deutschland neue Flechtenart

Hilscheid (dpa) - Gut drei Jahre nach seiner Eröffnung wartet der Nationalpark Hunsrück-Hochwald mit einer Neuentdeckung auf: In einem Buchenwald bei Börfink in Rheinland-Pfalz haben Forscher eine zuvor unbekannte Flechtenart gefunden. "Ich habe mich gewundert ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: