Sie sind hier: Home > Themen >

Bootsflüchtlinge

Thema

Bootsflüchtlinge

Seenotrettung: 115 Migranten harren auf Küstenwache-Schiff in Italien aus

Seenotrettung: 115 Migranten harren auf Küstenwache-Schiff in Italien aus

Rom (dpa) - Nach ihrer Rettung im Mittelmeer harren 115 Migranten weiter auf einem Schiff der italienischen Küstenwache aus. Die "Gregoretti" liegt im Hafen der sizilianischen Stadt Augusta. Die italienische Regierung will die Migranten erst von dem Schiff gehen lassen ... mehr
Mediziner mit Seenotrettungsorganisation im Mittelmeer

Mediziner mit Seenotrettungsorganisation im Mittelmeer

Der Mainzer Arzt Gerhard Trabert will mit der deutschen Seenotrettungsorganisation "ResQship" von kommender Woche an im Mittelmeer Bootsflüchtlinge retten. Ab der kommenden Woche ist der Arzt Gerhard Trabert aus Mainz mit der Organisation "ResQship" im Mittelmeer ... mehr
Umstrittener Deal: Italien baut Kooperation mit libyscher Küstenwache aus

Umstrittener Deal: Italien baut Kooperation mit libyscher Küstenwache aus

Rom (dpa) - Italien baut zum Eindämmen der Migration von Bootsflüchtlingen über das Mittelmeer die umstrittene Zusammenarbeit mit der libyschen Küstenwache aus. Um Menschenschlepperei zu bekämpfen, werde die italienische Regierung die Küstenwache mit Material ... mehr
Neue Tragödie vor Libyen: Mehr als 100 Tote bei Unglück im Mittelmeer befürchtet

Neue Tragödie vor Libyen: Mehr als 100 Tote bei Unglück im Mittelmeer befürchtet

Rom (dpa) - Bei einem neuen Unglück im Mittelmeer könnten mehr als 100 Bootsflüchtlinge ums Leben gekommen sein. Das berichteten nach Libyen gebrachte Überlebende der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF). Das Unglück ereignete sich demnach bereits Anfang ... mehr
Italien: Contes Regierungsbilanz wird zur Abrechnung mit Salvini

Italien: Contes Regierungsbilanz wird zur Abrechnung mit Salvini

Die Regierung aus Populisten und Rechtsextremen ist am Ende, Italiens politische Zukunft ungewiss. Der scheidende Ministerpräsident Giuseppe Conte fand am Dienstag im Senat deutliche Worte. Endlich hat er das Wort.  Giuseppe Conte steht im Senat von Rom. Auf der einen ... mehr

Italien zwingt Migranten auf andere Fluchtrouten – Spanien meldet Zuwachs

Italien hat die Grenzen für Flüchtlingsboote zugemacht. Deshalb müssen die Migranten andere Wege über das Mittelmeer nutzen. Zwangsläufig steigen die illegalen Einreisen nach Spanien.  Angesichts der harten Linie Italiens weichen Migranten auf andere ... mehr

Rettung mit ungewissem Ausgang: Hunderte Bootsflüchtlinge auf der Suche nach einem Hafen

Rom/Valetta (dpa) - Im Mittelmeer ist mit dem Einsatz eines neuen Rettungsschiffes die Zahl der geborgenen Bootsflüchtlinge wieder deutlich gestiegen. Die von den Hilfsorganisationen SOS Méditerranée und Ärzte ohne Grenzen erstmals eingesetzte "Ocean Viking ... mehr

Bericht des Bamf: Mehr Migranten aus Türkei und Iran mit höherer Bildung

Immer mehr türkische und iranische Migranten haben in ihrer Heimat eine Hochschule besucht, bevor sie nach Deutschland gekommen sind. Nun sollen sie entsprechend ins Bildungssystem integriert werden. Aus der Türkei und dem Iran kommen immer mehr Asylbewerber mit einer ... mehr

Mittelmeer: Mehr als 300 Bootsflüchtlinge auf der Suche nach einem Hafen

Rettung mit ungewissem Ausgang: Helfer haben wieder Hunderte Migranten im Mittelmeer geborgen, wissen aber nicht, in welchen Hafen sie sie bringen dürfen. Italien und Malta mauern. Im Mittelmeer ist mit dem Einsatz eines neuen Schiffes die Zahl der geretteten ... mehr

Rettungsschiff "Open Arms": Malta will nur 39 der 160 Migranten aufnehmen

Seit neun Tagen kreuzt die "Open Arms" mit Flüchtlingen an Bord im Mittelmeer. Nun hat Malta sich bereit erklärt, Menschen aufzunehmen – jedoch nur einen Teil. An Bord hat das offenbar zu Sicherheitsproblemen geführt. Malta will von 160 Menschen ... mehr
 


shopping-portal