Sie sind hier: Home > Themen >

Bornhagen

Thema

Bornhagen

Künstlerkollektiv soll mit Mahnmal-Nachbau verschwinden

Künstlerkollektiv soll mit Mahnmal-Nachbau verschwinden

Das "Zentrum für Politische Schönheit" hat mit einem Nachbau des Berliner Holocaust-Denkmals in der Nachbarschaft von AfD-Politiker Björn Höcke für Aufsehen gesorgt. Nun wurde den Politaktivisten der Mietvertrag gekündigt. Er habe am Donnerstag eine angeblich ... mehr
Kunstaktivisten-Chef muss Abstand zu Höcke-Haus halten

Kunstaktivisten-Chef muss Abstand zu Höcke-Haus halten

Im Streit um das Mahnmal im Thüringer Wohnort des AfD-Politikers Björn Höcke gibt es einen Gerichtsentschluss. Demnach darf sich der künstlerische Leiter, Philipp Ruch, des für die Nachbildung des Berliner Holocaust-Mahnmals verantwortlichen Zentrums für Politische ... mehr
Weihnachtsmarkt in Hessen: Betrunkener bedrohte Passanten mit Hackebeil

Weihnachtsmarkt in Hessen: Betrunkener bedrohte Passanten mit Hackebeil

Ein Betrunkener hat auf einem Weihnachtsmarkt in Hessen für Aufruhr gesorgt: Er bedrohte Passanten mit einem Hackebeil. Die Polizei konnte den Mann kurze Zeit später festnehmen. Auf einem Weihnachtsmarkt in Nordhessen hat ein Mann mit einem Hackebeil Besucher bedroht ... mehr
Neue Landschaftsprojekte und Veranstaltungen am Grünen Band

Neue Landschaftsprojekte und Veranstaltungen am Grünen Band

Zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls können Besucher entlang des Grünen Bands in Thüringen neue Landschaftsprojekte und zahlreiche geschichtliche Veranstaltungen besuchen. Die Stiftung Naturschutz Thüringen arbeitet an der Weiterentwicklung der Fläche entlang ... mehr

Höcke nennt Mahnmal-Aktivisten «Terroristen»

Bornhagen (dpa) - Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke hat sich erstmals öffentlich über den Mahnmal-Nachbau neben seinem Haus geäußert und die Aktion scharf verurteilt. «Wer so etwas tut, ist in meinen Augen ein Terrorist», sagte Höcke mehreren Youtube-Videos zufolge ... mehr

Linke demonstrieren gegen Thüringens AfD-Chef in dessen Wohnort

Bornhagen (dpa) - Mit einem Großaufgebot hat die Polizei eine Demonstration linker Gruppen im Wohnort des thüringischen AfD-Landeschefs Björn Höcke begleitet. Die Einsatzkräfte zählten am Nachmittag rund 200 Demonstranten in Bornhagen. Kurz vor Demonstrationsbeginn ... mehr

Ermittlungen gegen Künstler nach Mahnmal-Aktion gegen Höcke

Eineinhalb Jahre nach einer Aktion des Künstlerkollektivs "Zentrum für politische Schönheit" im Wohnort von AfD-Landeschef Björn Höcke ermittelt die Staatsanwaltschaft Gera weiter gegen den Gründer der Gruppe. Es gehe um den Verdacht der Bildung einer kriminellen ... mehr

Kunst: Staatsanwalt ermittelt wegen Mahnmal-Aktion in Höcke-Wohnort

Bornhagen (dpa) - Nach der Mahnmal-Aktion gegen den AfD-Politiker Björn Höcke in dessen Thüringer Wohnort Bornhagen ermittelt die Staatsanwaltschaft Mühlhausen gegen das Künstlerkollektiv "Zentrum für politische Schönheit" (ZPS). Es bestehe der Anfangsverdacht ... mehr

Björn Höcke nennt Holocaust-Mahnmal-Nachbildung "terroristisch"

Als Reaktion auf eine umstrittene Rede Björn Höckes bauen Aktivisten eine Nachbildung des Holocaust-Mahnmals vor das Haus des AfD-Politikers. Der nennt sie deshalb "Terroristen". Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke hat sich erstmals öffentlich über den Mahnmal-Nachbau ... mehr

Kunst: Mahnmal-Nachbau neben Höckes Haus

Bornhagen (dpa) - Das Kollektiv "Zentrum für politische Schönheit" (ZPS) hat auf einem Nachbargrundstück des Thüringer AfD-Chefs Björn Höcke das Berliner Holocaust-Mahnmal nachempfunden. Aus Protest gegen eine umstrittene Rede Höckes in Dresden über den Massenmord ... mehr
 


shopping-portal