Sie sind hier: Home > Themen >

Bosnien-Herzegowina

...
Thema

Bosnien-Herzegowina

Gefängnisstrafen für Kriegswaffen-Handel aus Ex-Jugoslawien

Gefängnisstrafen für Kriegswaffen-Handel aus Ex-Jugoslawien

Wegen des Handels mit Kriegs- und anderen Waffen aus dem ehemaligen Jugoslawien sowie mit Drogen hat das Landgericht Ulm zwei Männer zu mehrjährigen Gefängnisstrafen verurteilt. Für sechs Jahre und sechs Monate soll nach dem am Freitag verkündeten Urteil ... mehr
Prozess um illegalen Waffen- und Drogenhandel: Urteile

Prozess um illegalen Waffen- und Drogenhandel: Urteile

In einem Prozess um illegalen Handel mit Kriegswaffen und Drogen vor dem Landgericht Ulm werden heute die Urteile erwartet. Angeklagt sind zwei Männer im Alter von 42 und 63 Jahren. Der 42-Jährige soll 2017 in Bosnien ein Sturmgewehr des russischen Typs Kalaschnikow ... mehr
Wahlen: Erdogan bittet Türken in Europa um

Wahlen: Erdogan bittet Türken in Europa um "Rekordzahl an Stimmen"

Sarajevo (dpa) - Gut einen Monat vor den Wahlen in der Türkei hat Präsident Recep Tayyip Erdogan die Türken im Ausland um massenhafte Unterstützung gebeten. "Seid Ihr bereit, den Terrororganisationen und ihren lokalen und ausländischen Handlangern eine osmanische ... mehr
EU: Die EU will den Balkan an sich binden

EU: Die EU will den Balkan an sich binden

Sofia (dpa) - Die Europäische Union will die sogenannten Westbalkanstaaten enger an sich binden. Die Aufnahme neuer Mitglieder bleibt aber umstritten. So lehnte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag im bulgarischen Sofia einen konkreten Zeitplan für einen Beitritt ... mehr
Fußball -

Fußball - "Kicker": Ibisevic will Vertrag bei Hertha erfüllen

Berlin (dpa) Kapitän Vedad Ibisevic will auch in der kommenden Saison für den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC spielen. "Ich kann dieser Mannschaft immer noch etwas geben. Und ich habe immer gesagt, dass ich so lange in der Bundesliga spielen ... mehr

Wirtschaft: Hohe Benzinpreise führen auch in Bosnien zu Verkehrsblockaden

SARAJEVO (dpa-AFX) - Nach zweimaligen Verkehrsblockaden in Serbien wegen hoher Treibstoffpreise ist der Protest auf das benachbarte Bosnien-Herzegowina übergesprungen. Tausende Autofahrer legten am Sonntag in der Hauptstadt Sarajevo und allen ... mehr

Polizei schießt auf Kleinbus mit Flüchtlingen

Srb (dpa) - Auf der immer häufiger genutzten Balkan-Fluchroute durch Bosnien-Herzegowina und Kroatien haben kroatische Polizisten das Feuer auf einen Kleinbus mit Flüchtlingen eröffnet. Dabei wurden zwei Kinder schwer verletzt. Der Bus war in der Nacht illegal ... mehr

Polizei schießt auf Bus mit Flüchtlingen - Kinder verletzt

Srb (dpa) - Die kroatische Polizei hat in der Ortschaft Srb nahe der Grenze zu Bosnien-Herzegowina auf einen Kleinbus mit Flüchtlingen geschossen und dabei zwei Kinder verletzt. Das Fahrzeug war in der Nacht offenbar illegal über die Grenze gekommen ... mehr

Erdogan bittet Türken in Europa um «Rekordzahl an Stimmen»

Sarajevo (dpa) - Gut einen Monat vor den Wahlen in der Türkei hat Präsident Recep Tayyip Erdogan die Türken im Ausland um massenhafte Unterstützung gebeten. «Seid Ihr bereit, den Terrororganisationen und ihren lokalen und ausländischen Handlangern eine osmanische ... mehr

Erdogan zu Wahlkampfauftritt in Sarajevo

Sarajevo (dpa) - Einen Monat vor der Wahl in der Türkei wirbt Staatspräsident Erdogan heute Nachmittag in Sarajevo um die Stimmen der Auslandstürken in Europa. Die Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD) erwartet, dass mehr als 10 000 Auslandstürken für Erdogans ... mehr

EU reaktiviert Abwehrgesetz gegen Iran-Sanktionen der USA

Sofia (dpa) - Um das Atomabkommen mit dem Iran zu retten, wird die EU ein Gesetz zur Abwehr von US-Sanktionen reaktivieren. Über das «Blocking Statute» kann es europäischen Unternehmen unter Strafe verboten werden, sich an die US-Sanktionen gegen den Iran zu halten ... mehr

Die EU macht Trump ein Angebot

Sofia (dpa) - Im Handelsstreit wollen die Europäer die USA mit Zugeständnissen locken. Falls die EU auf Dauer von den angedrohten US-Strafzöllen auf Stahl und Aluminium ausgenommen werde, sei die EU bereit, «darüber zu sprechen, wie wir reziprok die Barrieren ... mehr

Merkel: Zugeständnisse im Handelsstreit mit USA möglich

Sofia (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat Zugeständnisse im Handelsstreit mit den USA in Aussicht gestellt, falls die Europäische Union unbefristet von den angedrohten US-Strafzöllen auf Stahl und Aluminium ausgenommen wird. Dann sei die EU bereit, «darüber zu sprechen ... mehr

International - Druck auf Berlin: Pompeo will höhere Verteidigungsausgaben

Brüssel (dpa) - Der neue US-Außenminister Mike Pompeo hat gleich zu Beginn seiner Amtszeit die Konfrontation mit Deutschland gesucht. Auf die Frage, ob die Bundesregierung nach den vorliegenden Zahlen genug tue, um das Nato-Ziel bei Verteidigungsausgaben zu erreichen ... mehr

Kretschmann: Länder des Westbalkans gehören in die EU

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) wirbt für eine Aufnahme von Serbien und Bosnien-Herzegowina in die Europäische Union. "Der Westbalkan ist nicht nur wirtschaftlich, sondern auch geostrategisch wichtig für Europa. Er gehört zu Europa, und seine ... mehr

EU: EU äußert vernichtende Kritik an Entwicklung der Türkei

Straßburg (dpa) - In ihrem neuen Türkei-Bericht äußert die EU-Kommission vernichtende Kritik an der Politik des islamisch-konservativen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan. "Die Türkei hat sich in großen Schritten von der EU wegbewegt", heißt es in der Bewertung ... mehr

EU-Kommission äußert Kritik an Entwicklung der Türkei

Straßburg (dpa) - In ihrem neuen Türkei-Bericht äußert die EU-Kommission vernichtende Kritik an der Politik von Staatspräsident Erdogan. «Die Türkei hat sich in großen Schritten von der EU wegbewegt», heißt es in der Bewertung der EU-Beitrittsverhandlungen ... mehr

Wirtschaft: Brüssel hofft auf EU-Erweiterung bis 2025

STRASSBURG (dpa-AFX) - Westbalkan-Staaten wie Serbien und Montenegro sollen bei zügigen Reformfortschritten bis 2025 der EU beitreten können. "Das ist ambitioniert, aber es ist machbar", sagte EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn am Dienstag zur Vorstellung einer ... mehr

Brüssel legt Strategie zum Westbalkan-Länder-Beitritt vor

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission in Brüssel will den EU-Beitritt der sechs Westbalkan-Staaten nach Informationen der «Welt» maßgeblich beschleunigen. Eine EU-Mitgliedschaft der Westbalkan-Staaten sei im politischen, sicherheitspolitischen und wirtschaftlichen Interesse ... mehr

Mutmaßlicher Kriegsverbrecher in München festgenommen

Der mutmaßliche Kriegsverbrecher Milorad Obradovic ist in München festgenommen worden und wird an Bosnien-Herzegowina ausgeliefert. Das berichtete die bosnische Staatsanwaltschaft am Montag in Sarajevo. Dem 51-Jährigen wird vorgeworfen ... mehr

Fußball: Kroate Prosinecki neuer Nationalcoach in Bosnien-Herzegowina

Sarajevo (dpa) - Der Fußballverband von Bosnien-Herzegowina hat den ehemaligen kroatischen Nationalspieler Robert Prosinecki zum Nationaltrainer bestellt. Das Exekutivkomitee wählte den 48-Jährigen einstimmig, wie der Verband mitteilte. Prosinecki ... mehr

Konflikte: Bayerisches LKA nimmt mutmaßlichen Kriegsverbrecher fest

München (dpa) - Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamts (LKA) haben am Münchner Flughafen einen mutmaßlichen Kriegsverbrecher aus Bosnien-Herzegowina festgenommen. Die Behörden des Balkanlandes werfen dem 50-Jährigen Verbrechen gegen die Menschlichkeit ... mehr

Regierung: Einstufung «sicherer Herkunftsstaaten» gerechtfertigt

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hält die Einstufung von sechs Balkanstaaten und zwei afrikanischen Staaten als sogenannte sichere Herkunftsländer weiter für gerechtfertigt. Die acht Länder erfüllten weiterhin die Voraussetzungen für eine solche Einstufung ... mehr

UN - Selbstmord im Gerichtssaal: Kriegsverbrecher nahm Zyankali

Den Haag/Zagreb (dpa) - Nach dem Suizid des bosnisch-kroatischen Kriegsverbrechers Slobodan Praljak im Gerichtssaal in Den Haag ist das Entsetzen groß. Bei dem Gift, mit dem sich der 72-Jährige vergangenen Mittwoch das Leben genommen hatte, handelte es sich um Zyankali ... mehr

Nach Tod im Tribunal: Ermittler finden Zyankali im Körper

Den Haag (dpa) - Nach dem Suizid des bosnisch-kroatischen Kriegsverbrechers Slobodan Praljak im Gerichtssaal in Den Haag ist das Entsetzen groß. Bei dem Gift, mit dem er sich am Mittwoch das Leben genommen hatte, handelte es sich um Zyankali. Das teilte ... mehr

Entrüstung in Kroatien über Urteil in UN-Tribunal

Zagreb (dpa) - In Kroatien ist nach dem Schuldspruch gegen den bosnischen Kroaten Slobodan Praljak durch das UN-Kriegsverbrechertribunal und dessen Selbstmord die Entrüstung groß. Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic sagte, Praljaks Tod habe die Menschen ... mehr

Mehr zum Thema Bosnien-Herzegowina im Web suchen

UN - Gift-Drama im UN-Tribunal: Verurteilter General tot

Den Haag/Zagreb (dpa) - Nach seiner Verurteilung zu 20 Jahren Haft durch das UN-Kriegsverbrechertribunal hat sich ein Angeklagter allem Anschein nach vor laufenden Kameras mit Gift das Leben genommen. Der bosnisch-kroatische General Slobodan Praljak starb in einem ... mehr

Gift-Drama im UN-Tribunal: Verurteilter General tot

Den Haag (dpa) - Nach seiner Verurteilung zu 20 Jahren Haft durch das UN-Kriegsverbrechertribunal hat sich ein Angeklagter allem Anschein nach vor laufenden Kameras mit Gift das Leben genommen. Der bosnisch-kroatische General Slobodan Praljak starb in einem Krankenhaus ... mehr

UN-Tribunal bestätigt Tod des verurteilten Generals

Den Haag (dpa) - Das UN-Kriegsverbrechertribunal hat den Tod des zu 20 Jahren Haft verurteilten bosnisch-kroatischen Generals Slobodan Praljak bestätigt. Er starb in einem Krankenhaus in Den Haag, sagt der Sprecher des Tribunals, Nead Golcevski. Praljak hatte ... mehr

Gift-Drama im UN-Tribunal: Verurteilter General tot

Den Haag (dpa) - Nach seiner Verurteilung zu 20 Jahren Haft beim UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag hat sich ein Angeklagter allem Anschein nach vor laufenden Kameras vergiftet. Der 72-Jährige Slobodan Praljak hatte nach seiner Verurteilung protestiert ... mehr

Verurteilter General in Krankenhaus in Den Haag gestorben

Zagreb (dpa) - Der vom UN-Kriegsverbrechertribunal zu 20 Jahren Haft verurteilte bosnisch-kroatische General Slobodan Praljak ist einem Agenturbericht zufolge in einem Krankenhaus in Den Haag gestorben. Das berichtete die kroatische Nachrichtenagentur Hina. Praljak ... mehr

UN-Tribunal: Angeklagter soll Gift genommen haben

Den Haag (dpa) - Nach seiner Verurteilung zu 20 Jahren Haft beim UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag hat ein Angeklagter möglicherweise Gift geschluckt. Slobodan Praljak lebt noch und wird medizinisch versorgt. Seine Verteidigerin sagte dem Gericht, ihr Mandant ... mehr

Zwischenfall bei UN-Tribunal: Urteilsverkündung unterbrochen

Den Haag (dpa) - Nach einem dramatischen Zwischenfall ist die Urteilsverkündung des UN-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag gegen sechs bosnische Kroaten unterbrochen worden. Einer der Angeklagten, Slobodan Praljak, protestierte nach seiner Verurteilung heftig ... mehr

UN-Tribunal: Angeklagter soll Gift genommen haben

Den Haag (dpa) - Die Urteilsverkündung des UN-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag gegen sechs bosnische Kroaten ist nach einem Zwischenfall unterbrochen worden. Einer der Angeklagten habe Gift genommen, sagte seine Verteidigerin. Zuvor hatte der Mann gegen ... mehr

UN: Ex-General Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt

Den Haag/Belgrad (dpa) - In seinem letzten Völkermord-Prozess hat das UN-Kriegsverbrechertribunal zum früheren Jugoslawien den damaligen serbischen Militärchef Ratko Mladic wegen schlimmster Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt. Das UN-Gericht ... mehr

Mladic wegen Völkermord zu lebenslanger Haft verurteilt

Den Haag (dpa) - Mehr als zwei Jahrzehnte nach dem Bürgerkrieg in Bosnien-Herzegowina ist Ratko Mladic als damaliger Militärchef der Serben wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das UN-Tribunal in Den Haag sprach den 75-Jährigen unter anderem ... mehr

Lebenslang für Ex-General Mladic wegen Völkermordes

Den Haag (dpa) - Der bosnisch-serbische Ex-General Ratko Mladic ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Richter des UN-Kriegsverbrechertribunals zum früheren Jugoslawien sprachen ihn in Den Haag unter anderem schuldig wegen des Völkermordes in Srebrenica. Mladic ... mehr

UN-Tribunal: Lebenslang für Ex-General Mladic

Den Haag (dpa) - Der bosnisch-serbische Ex-General Ratko Mladic (75) ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Richter des UN-Kriegsverbrechertribunals zum früheren Jugoslawien sprachen ihn in Den Haag unter anderem des Völkermordes in Srebrenica 1995 schuldig. mehr

UN-Tribunal: Ex-General Mladic schuldig für Völkermord

Den Haag (dpa) - Der bosnisch-serbische Ex-General Ratko Mladic (75) ist vom UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag des Völkermordes in Srebrenica 1995 schuldig gesprochen worden. Mladic droht eine lebenslange Haftstrafe. Die Richter des UN-Tribunals sollten ... mehr

Eklat im UN-Tribunal: Richter werfen Mladic aus Gerichtssaal

Den Haag (dpa) - Bei der Urteilsverkündung im Prozess gegen den bosnisch-serbischen General Ratko Mladic ist der Angeklagte aus dem Gerichtssaal entfernt worden. Der Vorsitzende Richter Alphones Orie ließ ihn aus dem Gerichtssaal des UN-Kriegsverbrechertribunals ... mehr

Großes Interesse an Urteil gegen Ratko Mladic auf dem Balkan

Belgrad (dpa) - Die Urteilsverkündung gegen den ehemaligen Militärführer der bosnischen Serben, Ratko Mladic, stößt in den Balkanländern auf außergewöhnlich großes Interesse. Zahlreiche Sender übertragen das Urteil des UN-Kriegsverbrechertribunals ... mehr

UN-Tribunal urteilt über Ex-General Mladic

Den Haag (dpa) - Das UN-Kriegsverbrechertribunal zum früheren Jugoslawien wird heute das Urteil über den serbischen Ex-General Ratko Mladic fällen. Er gilt als militärisch Hauptverantwortlicher für die Kriegsgräuel auf dem Balkan von 1992 bis 1995. Dafür droht ... mehr

Fußball: Kroatischer Fußballfunktionär Mamic bei Attentat verletzt

Zagreb (dpa) - Zdravko Mamic, einer der prominentesten Fußballfunktionäre in Kroatien, ist bei einem Attentat verletzt worden. Auf den 58-Jährigen seien am 22. August bei der Stadt Tomislavgrad in Bosnien-Herzegowina mehrere Schüsse abgegeben worden, berichteten ... mehr

Wetter - Hitze lähmt Südeuropa: Erschöpfte Touristen und Waldbrände

Madrid (dpa) - Die Hitzewelle im Süden Europas lässt die Menschen zunehmend verzweifeln. Seit Tagen liegen die Temperaturen vielerorts bei 40 Grad und mehr - Madrid hatte am Wochenende unter sommerlicher Bruthitze ebenso zu leiden wie Urlauber auf Mallorca und Landwirte ... mehr

Justiz: Niederlande mitverantwortlich für Tote von Srebrenica

Den Haag (dpa) - Mehr als 20 Jahre nach den Massakern an Muslimen im bosnischen Srebrenica hat ein Gericht den niederländischen Staat erneut für den Tod von 350 Opfern mitverantwortlich gemacht. Allerdings hob das Berufungsgericht am Dienstag in Den Haag ein Urteil ... mehr

Mitverantwortung der Niederlande für 350 Srebrenica-Opfer

Den Haag (dpa) - Mehr als 20 Jahre nach den Massakern an Muslimen im bosnischen Srebrenica hat ein Gericht den niederländischen Staat erneut für den Tod von 350 Opfern mitverantwortlich gemacht. Allerdings hob das Berufungsgericht in Den Haag ein Urteil aus erster ... mehr

Verhängnisvolle Rückkehr

Seine Rückkehr nach Deutschland ist einem Straftäter aus Bosnien-Herzegowina zum Verhängnis geworden. Der 44-Jährige saß in einem Omnibus, der in der Nacht zum Donnerstag auf der Autobahn Salzburg-München (A8) nahe Bad Reichenhall kontrolliert wurde ... mehr

Verhängnisvolle Rückkehr

Seine Rückkehr nach Deutschland ist einem Straftäter aus Bosnien-Herzegowina zum Verhängnis geworden. Der 44-Jährige saß in einem Omnibus, der in der Nacht zum Donnerstag auf der Autobahn Salzburg-München (A8) nahe Bad Reichenhall kontrolliert wurde ... mehr

Europarat: Serbien sollte Srebrenica-Massaker als Genozid anerkennen

Straßburg (dpa) - Serbien sollte aus Sicht des Europarats das Massaker von Srebrenica offiziell als Völkermord anerkennen. Der Ausschuss gegen Rassismus und Intoleranz zeigte sich zwar zufrieden damit, dass das serbische Parlament und der Präsident um Verzeihung gebeten ... mehr

Hilfe für Steuerprüfer in Bosnien-Herzegowina

Die Steuerverwaltung Schleswig-Holstein unterstützt auf Bitte des Internationalen Währungsfonds (IWF) Steuerprüfer in Bosnien-Herzegowina: Am Ostersonntag wird Tobias Scholz, IT-Prüfer des Finanzamtes Eckernförde-Schleswig, wieder nach Banja Luka fliegen ... mehr

Marsch für Aleppo in Sarajevo eingetroffen

Der in Berlin gestartete Friedensmarsch für Aleppo ist nach rund drei Monaten in Sarajevo angekommen. Am 26. Dezember hatte er begonnen. Rund 30 Teilnehmer erreichten am Mittwoch auf dem Weg nach Syrien das Zwischenziel in Bosnien-Herzegowina, wie Sprecher Sebastian ... mehr

Bosnier: Türkei soll Srebrenica nicht missbrauchen

Sarajevo (dpa) - Die Türkei sollte nach Meinung der zweitgrößten muslimisch-bosnischen Partei SBB den Völkermord in Srebrenica nicht für ihre Auseinandersetzung mit den Niederlanden missbrauchen. «Mit großer Enttäuschung» habe man gesehen ... mehr

Serbischer Kriegsverbrecher stirbt in Berliner Gefängnis

Der serbische Kriegsverbrecher Ljubisa Beara ist im Alter von 77 Jahren in einem Berliner Gefängnis gestorben. Das sagte eine Sprecherin der Justizverwaltung am Freitag. Wegen des Völkermordes im bosnischen Srebrenica war Beara vor zwei Jahren in letzter Instanz ... mehr

Autozulieferer Grammer verdient besser

Der in einen Eigentümerstreit verwickelte Zulieferer Grammer hat im vergangenen Jahr von der guten Autokonjunktur profitiert. Den Umsatz konnte das im SDax notierte Unternehmen nach vorläufigen Zahlen um 19 Prozent auf 1,69 Milliarden Euro steigern, wie Grammer ... mehr

United Volleys Rhein-Main feiern Auftaktsieg im CEV-Cup

Die United Volleys Rhein-Main sind mit einem Sieg in ihre erste Saison im europäischen CEV-Cup gestartet. In der Runde der besten 32 Teams gewann der Frankfurter Volleyball-Bundesligist das Hinspiel bei OK Mladost Br?ko in Bosnien und Herzegowina am Mittwochabend ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018