Sie sind hier: Home > Themen >

Bosnien und Herzegowina

Thema

Bosnien und Herzegowina

Vorwurf des Menschenschmuggels: Berliner Reporter in Kroatien festgenommen

Vorwurf des Menschenschmuggels: Berliner Reporter in Kroatien festgenommen

An der kroatischen Grenze ist ein deutscher Journalist festgenommen worden. Die Grenzpolizei hat ihm Menschenschmuggel vorgeworfen – dies aber offenbar zu Unrecht. Ein Reporter der Berliner Zeitung " Der Tagesspiegel" ist an der Grenze zwischen Kroatien und Bosnien ... mehr
Flüchtlingskrise am Balkan:

Flüchtlingskrise am Balkan: "Erinnerungen an den Krieg sind schnell wieder da"

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, es ist ja nicht so, dass Deutschland, die EU und die Nato außenpolitisch nichts zu tun hätten. Im Gegenteil, viele Diplomaten arbeiten schon jetzt unter Dauerstress. An der Grenze zwischen Belarus und Polen kracht ... mehr
Nach Regenfällen: Europäische Hauptstadt unter Wasser

Nach Regenfällen: Europäische Hauptstadt unter Wasser

Heftige Überschwemmungen in Sarajevo: Rund um die Hauptstadt waren zahlreiche Gebiete überflutet, viele Menschen sitzen in ihren Häusern fest. (Quelle: t-online/Social) mehr
SPD-Bundestagsabgeordneter bewahrte Kollegen vor Abschiebung

SPD-Bundestagsabgeordneter bewahrte Kollegen vor Abschiebung

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Adis Ahmetovic wäre in jungen Jahren beinahe abgeschoben worden. Dass er und seine Familie Deutschland nicht verlassen mussten, verdankt er einem heutigen Parteikollegen. Adis Ahmetovic und Matthias Miersch sind nicht allein ... mehr
Mann baut drehbares Haus für seine Ehefrau – aus Liebe

Mann baut drehbares Haus für seine Ehefrau – aus Liebe

Dieses Haus ist wohl einzigartig: Je nach Belieben lässt sich hier die Aussicht verändern, denn das Haus kann einfach umgedreht werden – der drastische Liebesbeweis eines Bosniers an seine Frau. Weil seiner Frau die Aussicht aus dem gemeinsamen Schlafzimmer nicht ... mehr

Bosnier baut Haus um – neue Funktion ist unglaublich

Schöne Aussichten: Die Frau von Vojin Kusic kann sich die Blickrichtung nun selbst aussuchen. (Quelle: t-online - Reuters) mehr

Bericht: Maskierte Spezialeinheiten prügeln offenbar Migranten aus der EU

Sie schlagen auf Migranten an der EU-Grenze ein oder setzen sie im offenen Meer aus: Laut eines Berichts sollen Spezialeinheiten in mehreren Regionen sogenannte illegale Pushbacks durchführen – ohne ihre Identität preiszugeben. An illegalen Pushbacks von Migranten ... mehr

Bosnien-Herzegowina: Bosnische Serben wollen eigene Armee aufstellen

Die Lage in Bosnien und Herzegowina ist ohnehin angespannt, nun will die serbische Teilrepublik noch eine eigene Armee aufbauen. In der Zentralregierung sorgt das für erheblichen Streit.  Inmitten der angespannten politischen Lage in der Region haben die bosnischen ... mehr

Fußball: Bosnische Fans zünden Auto von Schiedsrichter an

Nachdem er das Topspiel in Bosnien höchster Fußball-Liga geleitet hatte, wurde der Unparteiische auf seinem Heimweg von Fans des Klubs Velez Mostar attackiert. Schon während des Spiels fielen die Anhänger negativ auf. In Bosnien und Herzegowina haben ... mehr

Verbraucherpreise: Hier ist das Leben in Europa am teuersten

Durch die Auswirkungen der Corona-Krise steigen die Lebenshaltungskosten in Deutschland aktuell stark. Doch im europäischen Vergleich stehen wir noch gut da, zeigt eine neue Statistik. Bei Urlauben und längeren Aufenthalten im Ausland empfiehlt sich ein Blick ... mehr

Kroatische Grenze: Medien dokumentieren illegale Zurückweisungen von Migranten

Sie sollen die Grenze bereits übertreten und zurückgeschickt worden sein: Mehrere Medien berichten über illegale Pushbacks an der kroatischen Grenze. Auch zu Gewalt gegen Migranten soll es gekommen sein.  Mehrere Medien haben nach eigenen Angaben und nach gemeinsamer ... mehr

Bundesregierung stuft Großbritannien erneut als Corona-Risikogebiet ein

Risikogebiet trotz vielen Impfungen und wenigen Ansteckungen? Das RKI stuft Großbritannien wegen einer anderen Entwicklung erneut zum Risikogebiet ein. Auch andere Länder wurden neu kategorisiert. Die Bundesregierung stuft  Großbritannien trotz niedriger ... mehr

Grüne und Linke fordern Aufnahme aus Flüchtlingslager

Die Fraktionen von Grünen und Linken haben die Bundesregierung aufgefordert, mehr Geflüchtete etwa aus Griechenland aufzunehmen. Die CDU lehnt einen deutschen Alleingang ab. Die Bundestagsfraktionen der Grünen und Linken haben angesichts ... mehr

So aussichtslos ist die Situation von Geflüchteten in Bosnien

Tausende Migranten und Geflüchtete stecken in Bosnien und Herzegowina fest. Der Balkanstaat ist überfordert, die EU macht Druck. Doch die Lage für die Menschen ist aussichtslos. Eine schmale, marode Straße entlang der Bahnschienen führt von der Kleinstadt Hadzici ... mehr

Flüchtlinge in Bosnien: Aussichtslose Lage an der EU-Außengrenze

Drei Menschen, ein Schicksal: t-online hat Migranten besucht, die auf dem Weg in die EU in Bosnien feststecken und von Gewalt an der Grenze berichten. (Quelle: t-online) mehr

Flüchtlinge in Bosnien: "Das ist ein klares Zeichen: Wir wollen euch nicht"

Keine winterfesten Unterkünfte, kaum medizinische Versorgung: Die Lage der Migranten in Bosnien ist eine Katastrophe, sagt der Arzt Gerhard Trabert. Im Interview erzählt er, was er dort erlebt hat – und welche Verantwortung die EU trägt. Eigentlich wollten ... mehr

Bosnien: Humanitäre Katastrophe an der EU-Grenze

Humanitäre Katastrophe: Diese Aufnahmen von Mediziner Gerhard Trabert zeigen, wie desolat die Umstände sind, in denen Tausende Flüchtlinge derzeit in Bosnien ausharren. (Quelle: t-online) mehr

Sozialmediziner Trabert hilft Flüchtlingen in Bosnien

Der Mainzer Sozialmediziner Gerhard Trabert ist in die bosnische Stadt Bihac gefahren, um dort gestrandete Flüchtlinge medizinisch zu versorgen. Er habe am Wochenende in einer ehemaligen Fabrikhalle Kranke und Verletzte versorgt, sagte Trabert am Montag der Deutschen ... mehr

Lage in Bosnien: CDU und SPD streiten über Aufnahme von Flüchtlingen

An der EU-Außengrenze leben Menschen bei Winterwetter unter dramatischen Bedingungen. SPD und CDU sind sich nicht einig, wie die Hilfe für die Migranten aussehen soll. Klar ist: Es bedarf einer Lösung.  CDU und SPD streiten über die Aufnahme von Flüchtlingen aus Lagern ... mehr

Bosnien – schockierende Bilder aus Flüchtlingslager: Tausende müssen zurück

Vor knapp einer Woche ist das Flüchtlingslager "Lipa", nahe der bosnischen Stadt Bihac, abgebrannt. Jetzt sind Tausende Menschen zurückgekehrt, weil keine anderen Einrichtungen zur Verfügung standen. Das Flüchtlingslager "Lipa" in der Nähe der Stadt Bihac in Bosnien ... mehr

Bosnien: Migranten kehren in abgebranntes Lager zurück

Mit Badelatschen bei Minustemperaturen: Bei Schnee und Eis fehlt es vielen Migranten an winterfester Kleidung. (Quelle: Euronews German) mehr

Flüchtlingslager Lipa geräumt – Brand ausgebrochen

Wegen mangelnder Ausstattung für den Winter ist das bosnische Flüchtlingslager Lipa geräumt worden. Wenig später ging ein Teil der Zelte dann in Flammen auf. Die Internationale Organisation für Migration (IOM) hat am Mittwoch das Aufnahmelager ... mehr

Corona-Krise: Wie dubiose Vermittler ausländische Pflegekräfte zur Ware machen

Deutsche Krankenhäuser suchen während der zweiten Corona-Welle händeringend Mitarbeiter  im Ausland . Ein lukratives Geschäft für Vermittler – von denen einige Geschäfte um jeden Preis machen.  Anderthalb Jahre lang schuftet Johanna Salinas für einen Traum ... mehr

Überfüllte Flüchtlingslager in Bosnien – zwei Tote, 18 Verletzte bei Schlägerei

Auch in Bosnien sind die Flüchtlingslager überfüllt. Es kommt immer wieder zu Reibereien zwischen den Migranten – nun sind in einem Streit zwei Menschen gestorben. 18 weitere wurden teils schwer verletzt.  In Bosnien, der wichtigsten Transitroute ... mehr

Massaker von Srebrenica: Bis heute Vermisste und unidentifizierte Knochen

Es gilt als das schlimmste Kriegsverbrechen in Europa seit Ende des Zweiten Weltkrieges: das Massaker von Srebrenica 1995. Ramiz Nukic hat überlebt – bis heute liest er die Knochen der Opfer auf. Am 11. Juli 1995 fallen bosnisch-serbische Einheiten unter General Ratko ... mehr

Überlebender von Srebrenica berichtet: "Ich höre noch immer ihre Schreie"

Massaker von Srebrenica: 1995 wurden etwa 8.000 bosniakische Muslime ermordet und verscharrt – 25 Jahre später sucht ein Überlebender noch immer nach ihnen. (Quelle: t-online.de) mehr

Corona-Hotspot Balkan: Bleibt der Urlaub in Kroatien noch möglich?

Die Corona-Pandemie schien den Westbalkan schon passiert zu haben. Doch nun steigen die Fallzahlen wieder deutlich an. In Kroatien, wo es weniger schlimm aussieht, fühlt man sich gut für den Sommer gerüstet. In Kroatien hatte man sich gut auf den Sommer ... mehr

Corona-Krise: Julia Klöckner will Asylbewerber als Erntehelfer einsetzen

Im Zuge der Corona-Krise dürfen Erntehelfer aus dem Ausland nicht nach Deutschland einreisen – und fehlen deshalb in der Landwirtschaft. Die zuständige Ministerin will jetzt Asylbewerber dafür heranziehen. Angesichts fehlender Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft ... mehr

Coronavirus-Maßnahmen: Jetzt zieht sich die Queen nach Windsor zurück

Mit stolzen 93 Jahren gehört Queen Elizabeth II. zur Coronavirus-Risikogruppe. Jetzt bestätigt das britische Königshaus, dass die Monarchin die kommenden Wochen fernab der Großstadt verbringen wird.  Queen Elizabeth II. wird den Buckingham-Palast vorerst verlassen ... mehr

Keine Ermittlungen gegen angeblichen Terroristen aus Türkei

Ein als angeblicher Terrorist von der Türkei nach Deutschland abgeschobener Mann bleibt in Hamburg auf freiem Fuß. Die Polizei habe den Deutschen nach seiner Ankunft überprüft, sagte ein Sprecher der Hamburger Innenbehörde am Mittwoch. "Es liegen keine Hinweise ... mehr

Türkei schiebt angeblichen Terroristen nach Deutschland ab

Die Türkei hat einen weiteren angeblichen Terroristen nach Deutschland abgeschoben. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete am Dienstag unter Berufung auf das Innenministerium von einem "Terroristenkämpfer" mit deutscher ... mehr

"Mütter von Srebrenica" ziehen vor Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

"Die Mütter von Srebrenica" haben beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Beschwerde eingelegt. Sie werfen niederländischen Soldaten vor, die Opfer des Massakers nicht beschützt zu haben.  Angehörige von Opfern des Massakers von Srebrenica haben ... mehr

Türkei schiebt erneut "Terrorkämpfer" nach München ab

Die Türkei hat erneut einen angeblichen Terroristen nach Deutschland abgeschoben. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete am späten Donnerstagabend unter Berufung auf das Innenministerium von einem "Terroristenkämpfer" mit deutscher ... mehr

Nach Macrons Absage an Westbalkan: Alle zittern vor Russlands Einfluss

Seit dem Veto Emmanuel Macrons gegen die Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen sorgen sich europäische Politiker, wie es auf dem Balkan weitergeht. Brechen alte Konflikte wieder auf? Mehrere Mächte profitieren von der Unsicherheit.  In Albanien bebte die Erde. Heftige ... mehr

Bei Autounfall: Ex-Bundesliga-Profi Emir Spahic schwer verletzt

Von 2013 bis 2016 spielte der Bosnier Emir Spahic in der Fußball-Bundesliga. Nun verletzte sich der ehemalige bosnische Nationalspieler bei einem Autounfall schwer.  Der frühere Bundesliga-Profi und ehemalige Kapitän der bosnisch-herzegowinischen Nationalmannschaft ... mehr

Völkermord von Srebrenica: Lebenslange Haft für Ex-Serbenführer Karadzic

Der frühere bosnische Serbenführer Radovan Karadzic muss lebenslang ins Gefängnis. UN-Richter sprachen ihn des Völkermordes schuldig – und verschärften die Strafe. Wegen des Völkermordes von Srebrenica ist der politisch Hauptverantwortliche, der heute ... mehr

Bosnien-Herzegowina: Nach der Wahl sei "eine nie gesehene Krise möglich"

Bosnien steht für alles, was man in demokratischen und marktwirtschaftlichen Ländern nicht will. Die Nationalisten haben nach der Wahl am Sonntag das Sagen, die Lage ist ernst. Ein kompliziertes und nicht funktionierendes politisches System. Der Reformstau ... mehr

Bosnien-Herzegowina: Wahlschlappe für Herzegowina-Kroaten

Die Wahlen waren mit Hoffnungen auf eine neue Politik in dem seit Jahren blockierten Bosnien gestartet. Am Ende steht eine schwere Niederlage der Herzegowina-Kroaten. Die wollen mit politischem Boykott eine neue Krise auslösen. Bei den Wahlen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: