Sie sind hier: Home > Themen >

Branchen und Unternehmen

Thema

Branchen und Unternehmen

Omikron-Welle: dm bereitet sich auf starke Personalausfälle vor

Omikron-Welle: dm bereitet sich auf starke Personalausfälle vor

Leere Regale durch Omikron? Die Drogeriemarktkette dm hat in Österreich einen Notfallplan erstellt, um das zu verhindern. Jeder dritte Mitarbeiter könnte demnach ausfallen – kein unrealistisches Szenario, wie die USA zeigen. Omikron treibt in ganz Europa die Inzidenzen ... mehr
Nach Insolvenz: Lufthansa will italienische Airline übernehmen

Nach Insolvenz: Lufthansa will italienische Airline übernehmen

Vor kurzem war die Lufthansa noch auf staatliche Hilfen angewiesen, nun will sie auf Einkaufstour gehen. Im Visier hat sie dabei die Nachfolge der insolventen Airline Alitalia – doch die Lufthansa ist auf einen starken Partner angewiesen.   Die Lufthansa mehr
Osterhasen könnten knapp werden: Lieferengpässe drohen

Osterhasen könnten knapp werden: Lieferengpässe drohen

Angespannte Lieferketten haben nun auch Folgen für Ostern: Die Industrie warnt, dass wichtige Rohstoffe wie "vom Markt gefegt" seien, andere hätten enorme Preissprünge erlebt.  Die deutsche Süßwarenindustrie schlägt Alarm: Schoko-Osterhasen könnten knapp und teuer ... mehr
Unilever: Unternehmen streicht 1.500 Manager-Stellen – auf der ganzen Welt

Unilever: Unternehmen streicht 1.500 Manager-Stellen – auf der ganzen Welt

Der niederländisch-britische Konzern Unilever will weltweit 1.500 Stellen abbauen und sich neu strukturieren. Die Entscheidung kommt kurz nach einem gescheiterten Deal mit einem Pharmaunternehmen.  Beim Konsumgüterkonzern Unilever kommt es nach der gescheiterten ... mehr
China rettet Immobilienkonzern Evergrande vor dem Konkurs

China rettet Immobilienkonzern Evergrande vor dem Konkurs

300 Milliarden Dollar Schulden und trotzdem ein Funken Hoffnung: Der chinesische Staat springt seinem großen Immobilienkonzern nun nach langem Zittern doch bei. Das ist auch ein positives Signal für das Ausland. Beim strauchelnden Baukonzern China  Evergrande zeichnet ... mehr

Milliardendeal im Fahrrad-Business – KKR will Accell schlucken

Die Corona-Pandemie sorgt für einen Fahrrad-Boom. Das scheint nun auch der amerikanische Großinvestor KKR erkannt zu haben. Das Unternehmen will deshalb nun den Hersteller Accell schlucken. In der Fahrradbranche steht eine Milliardenübernahme bevor. Ein Konsortium ... mehr

Milliardär an Spitze des MV-Werften-Eigners Genting tritt zurück

Nach den MV Werften musste unlängst auch der Mutterkonzern Genting Hongkong Insolvenz anmelden. Jetzt wird bekannt: In diesem Zuge ist auch der Chef des Unternehmens, Lim Kok Thay, zurückgetreten. Der malaysische Milliardär Lim Kok Thay ist als Chef seines insolventen ... mehr

E-Auto-Offensive von Renault, Nissan und Mitsubishi – Milliardendeal

Gemeinsam stark: Nach diesem Motto wollen die drei Autobauer Renault, Nissan und Mitsubishi ihre E-Auto-Offensive laut Insidern vorantreiben. Dafür greifen sie tief in die Tasche. Die Autobauer Renault , Nissan  und Mitsubishi ... mehr

Pierin Vincenz: Stripclubs, Luxushotels, Exzesse – Skandale von Ex-Bankchef

Der ehemalige Lieblingsbänker der Schweiz, Pierin Vincenz, soll betrogen und sich Millionen erschlichen haben. Selbst für seine teuren Exzesse in Stripclubs hat er seine Bank bezahlen lassen. Eine Chronik des Absturzes. In wenigen Tagen, am 25. Januar, beginnt ... mehr

Schlecker: 10 Jahre nach dem Aus – kommt das große Comeback? Ein Überblick

Die Drogeriekette Schlecker war früher aus kaum einer Stadt oder einem Dorf wegzudenken. Doch vor 10 Jahren kam es zur großen Pleite. Nun will ein Investor die Marke zurückbringen.  Den Namen Schlecker kannten früher alle. In nahezu jeder Kommune in Deutschland ... mehr

"Nie wieder Schlecker!": Ex-Mitarbeiterinnen können auf "Comeback verzichten"

Gesellt sich zu den bekannten Drogeriemarken dm, Rossmann und Müller bald ein alter Bekannter? Ehemalige Schleckerfrauen erzählen, was sie von einer Wiederbelebung der Marke Schlecker halten. Am 23. Januar jährt sich die Insolvenzanmeldung Schleckers zum zehnten ... mehr

Corona: So hart trifft die Pandemie die Wirtschaft – Aufwärtstrend dank Omikron?

Gestörte Lieferketten, Lockdowns, gedrückte Kauflaune – die vergangenen Jahre belastete die Corona-Pandemie die deutsche Wirtschaft massiv. Ausgerechnet die neue Omikron-Variante weckt nun die Hoffnungen. Die Folgen der Corona-Pandemie haben die deutsche Wirtschaft ... mehr

Insolvenz der MV Werften: "Das Schiff nicht fertig zu bauen, wäre ein Desaster"

Die MV Werften sind insolvent. Auch der Mutterkonzern Genting ist pleite. Was das für die Beschäftigten und eine gesamte Region bedeutet zeigt ein Besuch in Wismar. Folko Manthey zieht den Reißverschluss der dunkelblauen Arbeitsjacke ... mehr

Rente: Jede 5. Altersrente liegt unter 500 Euro – vor allem Frauen betroffen

Etwa 21 Millionen Rentner gibt es in Deutschland – darunter viele Altersrentner mit besonders niedrigen Einkünften. Doch diese Zahl sagt laut Ministerium wenig über das Gesamteinkommen aus. Etwa jeder fünfte Altersrentner in Deutschland bekommt weniger ... mehr

Schlecker-Comeback: Wollen Sie neue Filialen des Drogeriemarktes?

Jahrzehntelang prägte Schlecker die Geschäftsstraßen deutscher Städte und Dörfer. Vor zehn Jahren ging das Unternehmen allerdings pleite. Wie blicken Sie auf die bekannte Drogeriemarktkette zurück und wie fänden Sie ein Comeback? Schlecker war in den siebziger ... mehr

Frankfurter Flughafen warnt Reisende vor Verzögerungen: Hoher Krankenstand

Die Omikron-Variante verbreitet sich schnell – viele Angestellte melden sich krank. Das bekommt nun auch der Frankfurter Flughafen zu spüren und warnt Reisende vor Flugausfällen und längeren Wartezeiten.  Der Frankfurter Fughafen warnt Reisende ... mehr

Halbleiter-Mangel: Intel investiert 20 Milliarden in US-Chipfabriken

Die Chip-Krise belastet Elektronikkonzerne weltweit. Mit eigenen Fertigungsstätten will sich Intel nun unabhängiger machen – und investiert in Milliardenhöhe.  Intel  baut für mehr als 20 Milliarden Dollar zwei Chipfabriken in den USA. Die Produktion ... mehr

Steigende Preise: Die Gehaltsgruppen trifft die Inflation besonders

Der Gang in den Supermarkt wird immer kostspieliger: Viele Verbraucher spüren die Inflation tagtäglich, doch für manche Haushaltstypen fällt sie überdurchschnittlich hoch aus. Eine Gruppe ist besonders betroffen. Heizöl, Benzin oder der schlichte Kopfsalat: Viele ... mehr

Ukraine-Konflikt: Deutsche Gasvorräte sind so niedrig wie noch nie

Die Gasnachfrage ist hoch – doch Russland lässt sich dieses Geschäft durch die Finger gehen. Bewusst, sagt der Gasmarktexperte Fabian Huneke. Dabei müssten die Deutschen dringend ihre Vorräte auffüllen. Der Gasmarktexperte Fabian Huneke sieht im Verhalten des russischen ... mehr

Streit eskaliert: Airbus storniert Milliardenauftrag von Qatar Airways

Airbus zeigt seinen Ärger: Im Streit mit seinem wichtigen Kunden Qatar Airways storniert der Flugzeugbauer einen Großauftrag in Milliardenhöhe. Hintergrund ist ein Konflikt um die A350-Flotte von Qatar. Der Streit zwischen dem europäischen Flugzeugbauer Airbus ... mehr

Türkei: Leitzins bleibt stabil – Notenbank weicht von Erdogans Kurs ab

Es bleibt bei 14 Prozent: Die türkische Notenbank hat den Leitzins der Lira am Donnerstag nicht weiter gesenkt – obwohl der türkische Präsident Erdogan immer wieder auf Zinssenkungen drängt. Die Bevölkerung leidet zunehmend. Die türkische Notenbank hat auf ihrer ... mehr

EZB-Chefin Lagarde: Schnelle Zinserhöhung bremst Wirtschaft aus

Die EZB will der Fed so schnell nicht folgen: Die Chefin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, warnte am Donnerstag erneut vor schnellen Zinserhöhungen. Die Inflation werde sich auch so stabilisieren. EZB-Präsidentin Christine Lagarde hat trotz deutlich ... mehr

Klage um Hilfen für Frankfurt-Hahn: Lufthansa scheitert vor dem EuGH

Weitere Schlappe für die Lufthansa: Im Streit um die Kredite des Landes Rheinland-Pfalz an den Flughafen Frankfurt-Hahn hat nun das EuGH sein Urteil gefällt. Die Lufthansa verliert erneut. Die Lufthansa ist mit ihrer Klage gegen Staatsbeihilfen für den inzwischen ... mehr

Gas aus den USA: Braucht Deutschland Russland noch?

Für Deutschland geht es im Ukraine-Konflikt auch um die eigene Gasversorgung. Groß ist die Angst, dass Russland die Verbindung kappen könnte.  Die Amerikaner sehen ihr Flüssiggas als die Lösung  – zu Recht?  Russland tritt immer offensiver gegenüber der Ukraine ... mehr

Preisanstieg: Inflation erreicht 2021 mehr als 3 Prozent – Höchstwert seit 1993

Die Teuerungsrate stieg im vergangenen Jahr rasant an: Die Inflation lag 2021 laut Statistischem Bundesamt bei mehr als 3 Prozent. Gegen Ende des Jahres verschärfte sich der Preisauftrieb.  Ein sprunghafter Anstieg der Verbraucherpreise hat die Budgets der Menschen ... mehr

Eigentümer der MV Werften stellt Antrag auf Abwicklung

Anderthalb Wochen nach der Insolvenz der MV Werften stellt nun auch der Eigentümer Genting einen entsprechenden Antrag. Unklar ist, was mit einem riesigen Kreuzfahrtschiff passiert, das die Werften für Genting bauen. Der Kreuzfahrtbetreiber ... mehr

Erstmals seit 2019: Zehnjährige Bundesanleihen drehen ins Positive

Erstmals seit Mai 2019 drehen die Zinsen für zehnjährige deutsche Bundesanleihen ins Positive: Sparer erhalten somit wieder Geld für ihre Kredite an den Staat. Anleger bekommen wieder Geld für ihre Kredite an den deutschen Staat. Erstmals seit Anfang Mai 2019 stieg ... mehr

Schokolade: Lindt & Sprüngli steigert Umsatz um 14 Prozent

Das Geschäft mit der Schokolade läuft trotz Corona rund: Der Schweizer Hersteller Lindt & Sprüngli hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Geld eingenommen als im Vorjahr. Eine Marke war dabei besonders beliebt. Der Schweizer Schokoladenhersteller Lindt ... mehr

Mega-Deal: Microsoft übernimmt Activision Blizzard für rund 70 Milliarden Dollar

Der Microsoft-Konzern plant eine Milliarden-Übernahme: Er will den Videospielriesen Activision Blizzard kaufen – für rund 70 Milliarden US-Dollar. Der Deal ist bereits beschlossen. Es ist ein Mega-Deal: Der Softwarekonzern Microsoft   kauft ... mehr

US-Airlines warnen vor 5G an Flughäfen: "Handel wird zum Erliegen kommen"

Die US-Regierung hat die Einführung des 5G-Mobilfunkstandards an Flughäfen schon einmal verschoben, jetzt sollte es eigentlich losgehen. Doch die Fluggesellschaften warnen vor gravierenden Folgen. Die Chefs der größten US-Fluggesellschaften haben vor dem Einsatz ... mehr

MV Werften: Eigentümer Genting erwägt Insolvenz

Die MV Werften haben vergangene Woche Insolvenz angemeldet. Jetzt überlegt auch der asiatische Eigentümer, der Genting-Konzern, einen solchen Antrag zu stellen. Der Eigner der insolventen MV Werften, Genting Hongkong, erwägt einen Insolvenzantrag. "Im Lichte ... mehr

Elon Musk: Tesla-Chef kommt nach Deutschland – Termin steht fest

Bald sollen die ersten Fahrzeuge vom Band der Gigafabrik in Grünheide rollen – aktuell wartet Tesla noch auf eine endgültige Baugenehmigung. Nun hat Firmenchef Musk angekündigt, nach Deutschland zu kommen. Tesla -Chef  Elon Musk will Mitte Februar erneut ... mehr

Privatbanken: Es drohen neue Streiks – nach abgebrochenen Tarifgesprächen

Nur wenige Stunden nach Verhandlungsauftakt war schon wieder Schluss: Bei den Tarifgesprächen für die Beschäftigten der Privatbanken knirscht es gewaltig. Jetzt könnte es zu neuen Streiks kommen. Die Tarifverhandlungen für die privaten Banken in Deutschland ... mehr

Dr. Oetker schließt Werk in Ettlingen bei Karlsruhe: 190 Mitarbeiter betroffen

Eigentlich läuft es bei Dr. Oetker trotz Corona rund. Dennoch schließt der Konzern nun ein defizitäres Werk in Süddeutschland. Der Lebensmittelkonzern Dr. Oetker schließt ein Werk in Baden-Württemberg. Betroffen sind laut Mitteilung von Montag rund 190 Mitarbeiter ... mehr

"Gorch Fock": Korruptionsaffäre um Marineschiff – erste Anklagen

Sechs Jahre lang wurde das Marinesegelschiff "Gorch Fock" saniert – die Kosten explodierten. Die erste Werft, die es instand setzte, ging insolvent. Nun klagt die Staatsanwaltschaft erste Beteiligte der Affäre an. Die Ermittlungen zu einer Korruptions ... mehr

"Leck mich!": Handel schlägt wegen eskalierender 2G-Kontrollen Alarm

Wegen der 2G-Regel rasten immer mehr Impfgegner aus: Sie randalieren, beschimpfen und bespucken Mitarbeiter im Einzelhandel. Der Handelsverband richtet nun einen eindrücklichen Appell an die Politik. Krakelende Kunden, bedrohte Angestellte, beschädigte Ware: In nicht ... mehr

Corona-Verstoß: Präsident der Großbank Credit Suisse tritt zurück

Im April 2021 erst angetreten, nun endet seine Zeit bei der Schweizer Großbank Credit Suisse wieder: António Horta-Osório tritt als Chefaufseher von der Bankspitze zurück. Er hatte gegen Corona-Auflagen verstoßen. Der Verwaltungsratspräsident der Schweizer ... mehr

Chinas Wirtschaft wächst im Jahr 2021 um 8,1 Prozent

Weil China bislang besser als andere Länder durch die Corona-Pandemie gekommen ist, konnte auch die Wirtschaft lange profitieren. Doch die Verbreitung der Omikron-Variante löst neue Sorgen aus. Chinas Wirtschaft ist im abgelaufenen Jahr nach offiziellen Angaben ... mehr

Energiekrise: Niederländische Blumenzüchter erwarten steigende Preise

Rekordpreise für Gas und Strom setzen auch Blumen- und Gemüsezüchtern in den Niederlanden heftig zu. Landwirte drosseln bereits die Produktion. Die Preise dürften deutlich steigen. Die hohen Energiekosten setzen die niederländischen Gewächshaus-Züchter unter starken ... mehr

Unilever: Konsumgüterriese blitzt mit Milliarden-Übernahme ab

Eigentlich wollte der Konsumgüterkonzern Unilever die entsprechende Sparte des Konkurrenten Glaxosmithkline kaufen – für umgerechnet 60 Milliarden Euro. Doch dem Unternehmen ist das zu wenig. Der Konsumgüterkonzern Unilever , bekannt für Marken ... mehr

DIW-Chef Marcel Fratzscher: Deutsche Wirtschaft schrumpft weiter

Zwar ist die Wirtschaft trotz Coronakrise im vergangenen Jahr gewachsen, von Entwarnung kann aber nicht gesprochen werden. Das Institut für Wirtschaftsforschung befürchtet einen Negativtrend. Das deutliche Wirtschaftswachstum in Deutschland im abgelaufenen ... mehr

Heineken-Brauerei: Beschäftigte streiken erstmals seit Jahrzehnten

Mitarbeiter der niederländischen Heineken-Brauerei fordern unter anderem höhere Löhne. Dafür legten sie für einen Tag die Arbeit nieder. Das Besondere: Es war der erste Streik seit fast 30 Jahren. Beim Brauereikonzern Heineken in den Niederlanden sind erstmals ... mehr

Insolvente MV Werften: So geht es mit der "Global Dream One" weiter

Bei den insolventen MV Werften herrscht viel Unsicherheit darüber, was mit den Standorten, Mitarbeitern und vor allem mit dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt passieren wird. Ein Überblick.  Nach dem Insolvenzantrag für die MV Werften richten ... mehr

Schwere Vorwürfe gegen Stromanbieter – Behörde nimmt Energiediscounter ins Visier

Die Energiediscounter Stromio, Grünwelt und Gas.de haben die Verträge von etlichen Kunden gekündigt. Nun erhebt die Bundesnetzagentur laut einem Bericht schwere Vorwürfe gegen den Eigentümer. Nach der Einstellung der Lieferungen und der Kündigung Hunderttausender Strom ... mehr

Bruttoinlandsprodukt 2021: Wie der "Biontech-Effekt" die Wirtschaft ankurbelte

Im zweiten Corona-Jahr hat die deutsche Wirtschaft deutlich zugelegt. Daran hat ein Unternehmen besonders großen Anteil. Das Vorkrisen-Niveau ist allerdings dennoch nicht erreicht.  2,7 Prozent: Um so viel ist die deutsche Wirtschaft, genauer gesagt ... mehr

Gestiegene Transportpreise: Reederei Maersk rechnet mit höherem Gewinn

Für die Reederei Moller-Maersk läuft es gut. Das Unternehmen geht davon aus, dass es seine Prognose von 19 Milliarden Dollar übertroffen hat. Grund für den Erfolg: Maersk profitiert von den hohen Transportpreisen.  Die Reederei A.P. Moller-Maersk  rechnet ... mehr

Bahlsen: Kekskonzern trennt sich von seinem Chef Phil Rumbol

Erneut gibt es einen Wechsel an der Unternehmensspitze von Bahlsen: Der deutsche Traditionskonzern setzt Vorstandschef Rumbol vor die Tür. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Der Hannoveraner Kekshersteller Bahlsen trennt sich mit sofortiger Wirkung von seinem ... mehr

Insolvenz MV Werften: Mitarbeiter bekommen Dezemberlohn am Montag

Nach dem Insolvenzantrag der MV Werften in Mecklenburg-Vorpommern bangen 1.900 Mitarbeiter um ihre Jobs. Nun ist zumindest klar, dass sie am Montag verspätet ihre Löhne für den Dezember bekommen werden.  Die rund 1.900 Mitarbeiter der MV Werften sollen ... mehr

Adler Group: Immobilienkonzern verkauft fast 15.000 Wohnungen an Investor KKR

Der Immobilienkonzern Adler Group hat 14.400 Wohn- und Gewerbeeinheiten an den amerikanischen Finanzinvestor KKR abgetreten. Anleger zeigten sich erfreut.  Der hoch verschuldete Immobilienkonzern Adler Group hat nach dem Verkauf eines Wohnungsportfolios ... mehr

BDI-Chef Russwurm: Impfpflicht als letztes Mittel

Die deutsche Wirtschaft erhole sich nur langsam, so Industriepräsident Siegfried Russwurm. Im Kampf gegen Corona könnte dabei auch eine Impfpflicht helfen.  Der wirtschaftliche Aufschwung in Deutschland kommt aus Sicht der Industrie nicht richtig in Fahrt ... mehr

USA: Inflationsrate zieht weiter an – Teuerung auf höchstem Stand seit 1982

Die Teuerung in den USA zieht weiter an: Im Dezember stieg die Inflationsrate auf den höchsten Stand seit 1982. Damit liegt die Teuerung deutlich über dem Inflationsziel der USA. Der Preisauftrieb in den USA hat sich im Dezember von hohem Niveau aus weiter beschleunigt ... mehr

Inflation | Neuer Bundesbank-Chef: "Rate könnte länger erhöht bleiben"

Staffelstabübergabe an der Spitze der Bundesbank: Auf Jens Weidmann ist am Dienstag offiziell Joachim Nagel gefolgt. Der sorgt sich darum, dass die Inflation länger auf hohem Niveau bleiben könnte. Der neue Bundesbank-Präsident Joachim Nagel sieht die aktuell hohen ... mehr

Ryanair verspottet Konkurrenten Lufthansa

Um die Start- und Landerechte an Flughäfen sichern zu wollen, hat Lufthansa jüngst 18.000 mögliche Leerflüge angekündigt. Nun meldet sich der Billigflieger Ryanair zu Wort – und macht sich über den Konkurrenten lustig. Der irische Billigflieger  Ryanair ... mehr

Insolvenz von MV Werften: Alle Augen sind auf Genting-Chef Lim Kok Thay gerichtet

Die Insolvenzanträge der MV Werften und der Lloyd Werft sorgen seit Wochenbeginn für Wirbel. Beide Unternehmen gehören zum Hongkonger Konzern Genting. Doch wer ist eigentlich der Mann an der Spitze? Die Zukunft der MV Werften in Mecklenburg-Vorpommern und der Lloyd ... mehr

Insolvenz der MV Werften: So sollen die Betriebe gerettet werden

Für einen Teil der insolventen MV Werften steht ein vorläufiger Insolvenzverwalter fest. Er malt nun Pläne auf, wie die Schiffbaubetriebe gerettet werden sollen. Zwei Tage nach dem Zusammenbruch der MV Werften richten sich die Blicke langsam nach vorn. Der am Mittwoch ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10

Mehr zum Thema Branchen und Unternehmen



shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: