Sie sind hier: Home > Themen >

Brandanschlag

Thema

Brandanschlag

Bundesstaat Veracruz: Mutmaßlicher Angriff auf Bar in Mexiko - mindestens 23 Tote

Bundesstaat Veracruz: Mutmaßlicher Angriff auf Bar in Mexiko - mindestens 23 Tote

Veracruz (dpa) - Bei einem mutmaßlichen Brandanschlag auf eine Table-Dance-Bar sind in der mexikanischen Hafenstadt Coatzacoalcos am späten Dienstagabend mindestens 23 Menschen getötet worden. Unter den Opfern seien acht Frauen und 15 Männer, teilte ... mehr
19-jährige Israelin stirbt nach Sprengstoffanschlag auf Familie

19-jährige Israelin stirbt nach Sprengstoffanschlag auf Familie

Eine 17-jährige Israelin ist bei einem Anschlag im Westjordanland getötet worden. Ihr Vater und ihr Bruder wurden bei der Explosion schwer verletzt. Die radikalislamische Hamas lobte den Angriff. Bei einem Anschlag mit einem Sprengsatz im besetzten Westjordanland ... mehr
33 Tote und 36 Verletzte - Brandanschlag in Kyoto: Täter fühlte sich offenbar betrogen

33 Tote und 36 Verletzte - Brandanschlag in Kyoto: Täter fühlte sich offenbar betrogen

Kyoto (dpa) - Der mutmaßliche Brandstifter in Japan, der einen Anschlag auf ein Animationsfilmstudio mit 33 Todesopfern verübte, hat sich Medienberichten zufolge durch die Produktionsfirma betrogen gefühlt. Wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo am Freitag unter ... mehr
Finanzamt Hannover: 66-Jähriger gesteht unter Tränen Brandanschlag

Finanzamt Hannover: 66-Jähriger gesteht unter Tränen Brandanschlag

Verzweiflungstat nach Insolvenzantrag – ein 66-Jähriger hat aus Verärgerung über eine Steuernachforderung  Brandsätze in einem Finanzamt in Hannover  deponiert .  Der Spediteur gestand am Dienstag der Polizei Hannover, mehrere Brandsätze deponiert zu haben. Grund ... mehr
Brandanschlag: Verdacht gegen Ex-AfD-Mitarbeiter Ochsenreiter erhärtet sich

Brandanschlag: Verdacht gegen Ex-AfD-Mitarbeiter Ochsenreiter erhärtet sich

Recherchen von t-online.de und dem ARD-Politikmagazin "Kontraste" erhärten den Verdacht, dass der ehemalige AfD-Mitarbeiter Manuel Ochsenreiter hinter einem Terroranschlag in der Ukraine steckt. Vor allem ein Chat liefert Belege. Der Staatsanwalt im zentralen ... mehr

Hemmingen: Angriff auf Haus von jüdischem Ehepaar

Unbekannte zündeten die Fußmatte an und sprühten das Wort "Jude" in den Hauseingang: Nach einem Anschlag auf ein Haus ermittelt der Staatsschutz.  Das Wohnhaus eines jüdischen Ehepaares in Hemmingen bei Hannover ist Ziel eines mutmaßlich antisemitischen Angriffs ... mehr

Hafengeburtstag in Hamburg: Mann zündet Haare von Obdachlosem an

Erneut ist in Deutschland ein Obdachloser brutal attackiert worden. In Hamburg zündete ein Unbekannter die Haare eines Mannes an. Eine Frau schritt entschlossen ein. Ein Unbekannter hat an den Hamburger Landungsbrücken die Haare eines 52 Jahre alten Obdachlosen ... mehr

Ulm: Brandanschlag auf türkische Moschee – lange Haftstrafen

Sechs junge Kurden aus Syrien wollten sich für den türkischen Einmarsch in Nordsyrien rächen – mit einem Anschlag auf eine türkische Moschee in Ulm. Nun sind die Urteile gefallen. Wegen des Brandanschlags auf eine Moschee der türkisch-islamischen Religionsgemeinschaft ... mehr

Übergriff in Berlin: Obdachlose angezündet – Täter muss acht Jahre in Haft

Vor rund sieben Monaten hatte ein 48-jähriger Mann zwei Obdachlose mit Benzin überschüttet und angezündet. Monate später erlag eines der Opfer nun seinen Verletzungen. Den Täter erwarten nun acht Jahre Haft. Für eine tödliche Feuerattacke auf zwei obdachlose ... mehr

Prozess in Berlin: Brandanschlag auf Obdachlose: Angeklagter schweigt

Im Juli sorgte ein Angriff auf Obdachlose für Aufsehen: Ein 48-Jähriger übergoß zwei Männer mit Benzin und zündete sie an. Nun muss er sich vor Gericht verantworten. Rund sechs Monate nach einem Brandanschlag auf zwei Obdachlose in Berlin-Schöneweide steht ... mehr

Geiselnahme in Köln: Täter nach Kopfschuss nicht vernehmungsfähig

Der Kölner Geiselnehmer liegt nach einem Kopfschuss weiter im Koma. Ob und wann er vernommen werden könne, sei unklar, so ein Sprecher der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hatte den 55-jährigen Mohammed A.R. am Montag ... mehr

Bundesanwaltschaft ermittelt nach Kölner Geiselnahme

Die Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof liegt zwei Tage zurück, der Täter liegt im Koma. Nun hat die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen in dem Fall übernommen.  Zwei Tage nach dem Anschlag ist das Motiv des Täters noch unklar. Die Ermittler prüfen weiter einen ... mehr

Anschlagsversuch in Köln: Täter war der Polizei bereits bekannt

Bei dem mutmaßlichen Anschlagsversuch am Montag hatte Köln offenbar Glück im Unglück. Der Täter hätte zahlreiche weitere Menschen verletzen können, so die Polizei. Bei der Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof ist die Stadt offenbar einem Brandschlag von immenser ... mehr

Drama in Hamburg: Psychisch Kranker zündet drei Behördenmitarbeiter an

Hamburg (dpa) - Ein mutmaßlich psychisch kranker Mann hat in Hamburg zwei städtische Mitarbeiter und einen Betreuer mit einer brennbaren Flüssigkeit attackiert und einen der Angegriffenen getötet. Auf der Grundlage eines richterlichen Beschlusses sollte ... mehr

Berlin: Erste Zeugen schildern Brandattacke auf Obdachlose

Nach dem Brandanschlag auf Obdachlose haben Zeugen den Hergang der Tat geschildert. Eines der Opfer war kürzlich in einem Fernsehbericht über Obdachlosigkeit zu sehen. Zwei Tage nach dem Brandanschlag auf zwei obdachlose Männer in Berlin gibt es zwar erste Hinweise ... mehr

Ungeklärte Kriminalfälle: Wer verübte den Anschlag auf die Jüdische Gemeinde München?

Im Februar 1970 setzten unbekannte Täter das Zentrum der Israelitischen Kultusgemeinde in München in Brand. Sieben ältere Juden, darunter zwei frühere KZ-Häftlinge, starben in den Flammen. Wieso konnte das schwere Verbrechen nie aufgeklärt werden ... mehr

Charlotte Knobloch: Keine Hoffnung auf ein Ergreifen der Münchner Brandstifter

Charlotte Knobloch kann sich noch gut an den Abend erinnern,  als vor 48 Jahren in München die Israelitische Kultusgemeinde in Flammen aufging . Die Täter, glaubt sie, werden nie mehr gefasst. Charlotte Knobloch ist seit 1985 die Präsidentin der Israelitischen ... mehr

Kremmen: Molotow-Cocktails auf Wohnhaus waren kein Mordversuch

Für einen Brandanschlag auf ein Wohnhaus im brandenburgischen Kremmen sind zwei Männer verurteilt worden – wegen Brandstiftung, nicht wegen Mordversuchs. Nach dem Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim im brandenburgischen Kremmen hat das Landgericht Neuruppin ... mehr

Anschlag in Solingen vor 25 Jahren – Maas: "Eine schreckliche Tat"

Es ist 25 Jahre her: der rassistische Brandanschlag in Solingen, bei dem fünf Menschen ums Leben kamen. Im Gedenken an die Tat hat Heiko Maas zum Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit aufgerufen.  Zum 25. Jahrestag des Brandanschlags von Solingen mit fünf Toten ... mehr

25 Jahre nach dem Brandanschlag von Solingen

Bei einem Brandanschlag in Solingen starben vor 25 Jahren fünf Menschen. Das Motiv der Täter: Ausländerhass.  Das Bild ging um die Welt: Das Fachwerkhaus der türkischen Familie Genc ist ausgebrannt, die Fassade rußgeschwärzt, das Dach nur noch ein Gerippe aus schwarzen ... mehr

Nach Brandanschlag in Berlin sucht das BKA nach einer Frau

Nach dem Brandanschlag auf einen Berliner S-Bahnhof fahndet das Bundeskriminalamt öffentlich nach einer unbekannten Frau. Die Täter werden im linksradikalen Milieu vermutet. Es rauchte, es qualmte, der Zugverkehr im Osten Berlins war im Juni 2017 für einige ... mehr

Türkischer Außenminister Cavusoglu redet bei Gedenktag in Solingen

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet warnt den türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu davor, die Gedenkfeier der Brandanschläge in Solingen für den Wahlkampf zu missbrauchen. Der Auftritt des türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu ... mehr

Brandanschlag auf türkisch-islamisches Kulturzentrum

Brandanschlag auf türkisch-islamisches Kulturzentrum in Kassel: Die Polizei Nordhessen hat auf der Suche nach Zeugen nun das Überwachungsvideo des Vorfalls veröffentlicht. (Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen) mehr

Linksextreme bekennen sich zu Brandanschlag auf Moschee in Kassel

Nach dem Brandanschlag auf eine Moschee in Kassel ist ein Bekennerschreiben von mutmaßlich Linksextremen aufgetaucht.  Ob die Verfasser tatsächlich drei Brandsätze auf das türkische Kulturzentrum geworfen haben, sei noch unklar. Bei dem Brandanschlag auf eine Moschee ... mehr

Berlin: Stromausfall durch gezielten Anschlag von Extremisten

Seit den Mittagsstunden waren Tausende Berliner ohne Strom. Mehrere Leitungen waren bei einem Brandanschlag gekappt worden. Im Internet bekannte sich eine Gruppe zu der Tat. Ein größerer Stromausfall in Berlin-Charlottenburg ist mutmaßlich auf einen Brandanschlag ... mehr

Hintergrund unklar: Brandanschlag auf Moschee in Ulm

Unbekannte haben Molotowcocktails auf ein Wohnhaus mit einem türkischen Geschäft und einer Moschee in Ulm geworfen. In den letzten Tagen wurden deutschlandweit mehrere Moscheen und türkische Geschäfte angegriffen. Im baden-württembergischen Ulm ist ein Brandanschlag ... mehr

Berlin: Unbekannte zünden Ditib-Moschee an – Brandanschlag?

Im Berliner Bezirk Reinickendorf ist in der Nacht zu Sonntag eine Moschee ausgebrannt. Offenbar ist das Feuer absichtlich gelegt worden. In Berlin Reinickendorf hat am frühen Sonntagmorgen eine Moschee gebrannt. Das Feuer zerstörte die 100 Quadratmeter ... mehr

Brandanschlag auf Moschee in Lauffen: Polizei sucht mindestens fünf Täter

Nach dem Brandanschlag auf eine Moschee im baden-württembergischen Lauffen am Neckar gehen die Ermittler von mindestens fünf Tätern aus, die Molotowcocktails durch die Fenster des Gebäudes warfen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Polizei Heilbronn riefen ... mehr

Weniger Angriffe auf Flüchtlingsheime – Gewalt bleibt

Die Abschottung der EU-Grenzen hat den Flüchtlingszustrom nach Deutschland weitgehend gestoppt. Damit ist auch die Zahl der Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte zurückgegangen. Dennoch ist nicht alles positiv. Die Zahl der Angriffe und Anfeindungen gegen ... mehr

25 Jahre Anschlag von Mölln: Deutsche und Türken gedenken der Opfer

Die Täter kamen im Schutz der Dunkelheit – und ließen ihren überraschten Opfern keine Chance. 25 Jahre nach den rassistischen Mordanschlägen in Mölln ist rechte Gewalt immer noch ein großes Problem. Am Donnerstag vor 25 Jahren warfen zwei Rechtsextremisten ... mehr

Obdachloser in München angezündet – Polizei fasst zwei Täter

Nach dem Brandanschlag auf einen schlafenden Obdachlosen am Münchner Hauptbahnhof sind zwei Männer in der Nacht zu Sonntag festgenommen worden. Ein 25-Jähriger ohne festen Wohnsitz habe sich in Starnberg gestellt, ein 29-Jähriger sei an seinem Arbeitsplatz ... mehr

Anschlag auf Gebäude der Zeugen Jehovas

In Menden (Nordrhein-Westfalen) ist ein Brandanschlag auf ein Gebäude der Zeugen Jehovas verübt worden. Zudem verstreuten die Täter ein verdächtiges weißes Pulver. Wie die Feuerwehr in der Nacht auf Dienstag mitteilte, wurden an mehreren Stellen ... mehr

Brandanschlag – Saleh S. muss acht Jahre in Jugendhaft

Der ältere Bruder der bereits verurteilten IS-Sympathisantin Safia S. ist zu einer Haftstrafe von acht Jahren verurteilt worden. Das Landgericht sprach den 18-jährigen Saleh S. wegen versuchten Mordes in sieben Fällen schuldig. Der Angeklagte hatte dem Gericht zufolge ... mehr

Brandanschlag auf Roma? Schwestern verbrennen in Campingwagen

Bei einem mutmaßlichen Brandanschlag auf eine Großfamilie in Rom sind drei Schwestern ums Leben gekommen. Die Schwestern im Alter von vier, acht und 20 Jahren seien in der Nacht lebendig in einem Wohnwagen verbrannt. Dies berichtet die Nachrichtenagentur ... mehr

Brandanschlag Wahlkampfzentrale von Marine Le Pen

Anschlag auf Marine Le Pen: In der Nacht zum Donnerstag ist auf das Gebäude der Pariser Wahlkampfzentrale der rechtspopulistischen Präsidentschaftskandidatin ein Brandanschlag verübt worden. Die Feuerwehr musste ein Feuer im Erdgeschoss des Hauses löschen. Die Zentrale ... mehr

Brandanschlag: NPD-Politiker zu hoher Haftstrafe verurteilt

Wegen des Brandanschlags auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Nauen hat das Landgericht Potsdam den NPD-Politiker Maik Schneider zu acht Jahren Haft verurteilt. Zusätzlich erhielt der 29-Jährige eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten für andere ... mehr

Zwei Obdachlose bei Brand verletzt

Nach einem mutmaßlichen Brandanschlag auf zwei Obdachlose überprüfen die Ermittler eingegangene Hinweise. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass ein bislang Unbekannter in der Nacht zum Dienstag die Schlafstätte der beiden Obdachlosen ... mehr

Magdeburg: Offenbar fremdenfeindlicher Brandanschlag auf Solarium

Ein Brandanschlag auf ein ein Solarium in Magdeburg war offenbar politisch motiviert. Das teilte die Polizei am Montag mit.  Eine Zeugin beobachtete in der Nacht zum Montag, wie drei unbekannte Täter eine Scheibe des Solariums einschlugen, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Brandanschlag in Altena: Sechs Jahre Haft für Feuerwehrmann

Das Landgericht Hagen hat einen Feuerwehrmann wegen eines Brandanschlages auf ein von syrischen Flüchtlingen bewohntes Haus im nordrhein-westfälischen Altena zu sechs Jahren Haft verurteilt. Gegen einen Freund des 26-Jährigen verhängte das Gericht fünf Jahre Haft. Beide ... mehr

Kassel: Verletzte bei Feuer in hessischer Flüchtlingsunterkunft

Ein Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft im nordhessischen Calden bei Kassel hat einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. 19 Menschen wurden verletzt. Dass unter den 120 Flüchtlingen nicht mehr zu Schaden kamen, ist nur einem Zufall zu verdanken. Sieben ... mehr

Sachsen: Flüchtlingsheim bei Chemnitz attackiert - DRK entsetzt

Unbekannte haben am späten Dienstagabend einen Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft im sächsischen Chemnitz verübt. Sonderlich treffsicher waren sie nicht: Die Flüchtlinge kamen mit dem Schrecken davon. Das DRK ist trotzdem entsetzt. Die Täter schleuderten ... mehr
 


shopping-portal