Bundesliga: Trauerflor für Chapecoense und Absturz-Opfer

Bundesliga: Trauerflor für Chapecoense und Absturz-Opfer

Eine Schweigeminute vor sämtlichen Spielen und Trauerflor bei allen Klubs: Auch die Bundesliga und die 2. Liga werden an diesem Wochenende der Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien gedenken. "Mit der Schweigeminute und dem Tragen von Trauerflor ... mehr
Flugzeugabsturz in Kolumbien: Maschine ging der Sprit aus

Flugzeugabsturz in Kolumbien: Maschine ging der Sprit aus

Ausgegangener Treibstoff  hat den Flugzeugabsturz mit der Delegation des brasilianischen Fußball-Erstligisten Chapecoense verursacht. Das bestätigte offiziell die zivile Luftfahrtbehörde Kolumbiens. "Nach dem Eintreffen am Unglücksort und der Untersuchung der Wrackteile ... mehr
Überlebende berichtet von Flugzeugabsturz in Kolumbien: Kurz vorm Absturz gingen die Lichter aus

Überlebende berichtet von Flugzeugabsturz in Kolumbien: Kurz vorm Absturz gingen die Lichter aus

Eine der wenigen Überlebenden des Flugzeugabsturzes in Kolumbien hat von technischen Problemen kurz vor dem Unglück berichtet. Das sagte der Gouverneur des kolumbianischen Departements Antioquia, Luis Pérez, dem Radiosender Caracaol. Er habe im Hospital mit einer ... mehr
Flugzeugabsturz: Torhüter von AF Chapecoense droht zweite Amputation

Flugzeugabsturz: Torhüter von AF Chapecoense droht zweite Amputation

Die drei geborgenen Fußballer vom brasilianischen Erstligisten Chapecoense beim tragischen Flugzeugunglück in Kolumbien kämpfen weiter um ihr Überleben. Reservetorhüter Jackson Follmann droht nach der Amputation des rechten Beines auch der Verlust des linken Beines ... mehr
Brasilianischer Erstliga-Klub Chapecoense in Kolumbien abgestürzt

Brasilianischer Erstliga-Klub Chapecoense in Kolumbien abgestürzt

Tragisches Flugzeugunglück in Südamerika: Gegen 22 Uhr Ortszeit ist Montagabend eine Maschine mit der Mannschaft des brasilianischen Fußballteams Chapecoense rund 50 Kilometer vor der kolumbianischen Stadt Medellín abgestürzt. An Bord befanden ... mehr

Wirtschaft: Korruptionsverdacht gegen Senatspräsident in Brasilien

BRASÍLIA (dpa-AFX) - Der Oberste Gerichtshof Brasiliens hat Ermittlungen gegen einen der einflussreichsten Politiker, Senatspräsident Renan Calheiros, aufgenommen. Er ist ein Vertrauter und Parteifreund von Staatspräsident Michel Temer, der bereits sechs Minister wegen ... mehr

Luftfahrtexperte: Treibstoffmangel bei Flügen sehr selten

Medellín (dpa) - Der Flugzeugabsturz in Kolumbien, der vermutlich auf Treibstoffmangel zurückgeht, stellt Experten vor Rätsel. Bei ordnungsgemäßem Betrieb sei es gar nicht möglich, dass der Treibstoff ausgeht, sagte der Luftfahrtexperte Heinrich ... mehr

«Treibstoff-Problem»: Dramatischer Funkverkehr vor Absturz

Medellín (dpa) - Die Hinweise, dass fehlender Treibstoff die Ursache für den Flugzeugabsturz in Kolumbien war, verdichten sich. Das geht aus einem Mitschnitt hervor, der den Funkverkehr zwischen mehreren Piloten und dem Tower des Flughafens bei Medellín wiedergibt ... mehr

AF Chapecoense soll nach Flugzeugabsturz bekommen

Nach dem Absturz des Flugzeugs mit der Fußballmannschaft AF Chapecoense wollen führende brasilianische Erstligateams Sonderrechte für den Club durchsetzen. Mehrere Traditionsclubs wie Corinthians, Meister Palmeiras und der frühere Pelé-Club Santos starteten ... mehr

71 statt 75 Tote bei Flugzeugabsturz in Kolumbien

Medellín (dpa) - Die kolumbianischen Behörden haben die Zahl der Toten bei dem Flugzeugabsturz nahe Medellín von 75 auf 71 korrigiert. Sechs Menschen haben das Unglück überlebt. Wie die Katastrophenschutzbehörde mitteilte, seien nicht wie bisher mitgeteilt ... mehr

Beide Blackboxes nach Flugzeugabsturz gefunden

Medellín (dpa) - Nach dem Absturz des Flugzeugs mit dem Fußballteam AF Chapecoense in Kolumbien sind die beiden Blackboxes der Unglücksmaschine gefunden worden. Das teilte das kolumbianische Transportministerium nach Medienberichten mit. Das Charterflugzeug ... mehr

Mehr zum Thema Brasilien im Web suchen

Fußballteam «ausgelöscht»: 75 Tote bei Flugzeugabsturz

Medellín (dpa) - Tragödie statt Finale: Beim Absturz eines Flugzeugs sind mindestens 75 Menschen in Kolumbien gestorben, darunter viele Spieler des brasilianischen Fußballteams Chapecoense. Nach Angaben der Luftfahrtbehörde überlebten nur sechs Menschen ... mehr

Treibstoffmangel mögliche Ursache für Flugzeugabsturz

Bogotá (dpa) - Das in Kolumbien verunglückte Flugzeug mit dem brasilianischen Fußballteam Chapecoense an Bord könnte wegen Treibstoffmangels abgestürzt sein. Das erklärte der Direktor der kolumbianischen Luftfahrtbehörde, Alfredo Bocanegra. Die Piloten hätten wegen ... mehr

Tragödie um Fußballteam: 76 Tote bei Flugzeugabsturz

Medellín (dpa) - Tragödie auf dem Weg zum Finale: Beim Absturz eines Flugzeugs mit der brasilianischen Fußballmannschaft Chapecoen0se an Bord sind in Kolumbien 76 Menschen gestorben. Nach Polizeiangaben wurden aus dem Wrack sechs Menschen lebend geborgen - einer ... mehr

76 Tote bei Flugzeugabsturz in Kolumbien

Medellin (dpa) - Beim Absturz eines Flugzeugs mit der brasilianischen Fußballmannschaft Chapecoense an Bord sind in Kolumbien 76 Menschen getötet worden. Fünf Insassen hätten überlebt, teilte die Polizei mit. Laut Polizei wurden aus dem Wrack zunächst sechs Menschen ... mehr

76 Tote bei Flugzeugabsturz in Kolumbien

Medellin (dpa) - Beim Absturz eines Flugzeugs mit der brasilianischen Fußballmannschaft Chapecoense an Bord sind in Kolumbien 76 Menschen getötet worden. Fünf Insassen hätten überlebt, teilte die Polizei mit. mehr

Erste Überlebende von Flugzeugunglück in Kolumbien geborgen

Bogotá (dpa) - Aus dem abgestürzten Flugzeug in Kolumbien sind bisher mindestens vier Überlebende geborgen worden. Zwei Verletzte wurden nach Medienberichten in ein Hospital gebracht. Dabei handelt es sich um den Verteidiger Alan Ruschel des brasilianischen Erstligisten ... mehr

Flugzeug mit brasilianischem Fußballteam in Kolumbien abgestürzt

Bogotá (dpa) - Ein aus Brasilien kommendes Flugzeug mit mehr als 80 Menschen an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. Das teilten lokale Flugbehörden im Fernsehen mit. Die Maschine sei bei dem Berg El Gordo in der Nähe der Ortschaft La Unión vom Radar verschwunden ... mehr

Flugzeug mit brasilianischem Fußballteam in Kolumbien abgestürzt

Bogotá (dpa) - Ein Flugzeug aus Brasilien mit 82 Menschen an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. Das sagten Flugbehörden des Departements Antioquia dem Fernsehsender Caracol. Die Maschine sei bei dem Berg El Gordo in der Nähe der Ortschaft La Uniäon vom Radar ... mehr

Flugzeug mit brasilianischem Fußballteam in Kolumbien abgestürzt

Bogotá (dpa) - Ein brasilianisches Flugzeug mit 82 Menschen an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. Das berichteten Flugbehörden des Departements Antioquia dem Fernsehsender Caracol. In der Charter-Maschine reiste das brasilianische Fußballteam Chapecoense. mehr

Brasilien: Zé Roberto holt mit São Paulo den Meistertitel

Alter schützt vor Titeln nicht: Zé Roberto hat mit SE Palmeiras die neunte nationale Meisterschaft des Klubs gewonnen. Dank eines 1:0 (1:0) gegen Chapecoense beendete Brasiliens Rekordmeister eine 22-jährige Titel-Flaute. Mit mittlerweile 42 Jahren ... mehr

Lula würdigt Fidel Castro als seinen «älteren Bruder»

Rio de Janeiro (dpa) - Brasiliens Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva hat den gestorbenen früheren kubanischen Präsidenten Fidel Castro als «den Größten aller Lateinamerikaner» bezeichnet. Fidel sei stets eine Stimme des Kampfes und der Hoffnung gewsen, sagte ... mehr

FIFA-Weltrangliste: Deutschland rutscht erneut einen Platz ab

Weltmeister Deutschland hat trotz des Traumstarts in der WM-Qualifikation einen Platz in der FIFA-Weltrangliste verloren. Einen Monat nach der Rückeroberung von Platz zwei musste die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes ( DFB) Brasilien (1544 Punkte) vorbeiziehen lassen ... mehr

FC Barcelona: Neymar drohen wegen Korruption zwei Jahre Haft

Der brasilianische Superstar Neymar soll wegen seiner angeblichen Verwicklung in eine Transfer- und Korruptionsaffäre zwei Jahre in Haft sowie zehn Millionen Euro Strafe zahlen. So lautet die Anklage der spanischen Staatsanwaltschaft gegen den 24-Jährigen von Meister ... mehr

Favela-Bewohner entdecken sieben Tote nach Gefechten

Rio de Janeiro (dpa) - Anwohner haben nach heftigen Schießereien zwischen Kriminellen und der Polizei in einem Elendsviertel der brasilianischen Millionenmetropole Rio de Janeiro sieben Leichen entdeckt. Die jungen Leute seien erschossen worden, sagten ... mehr

Rio: Polizei-Hubschrauber stürzt bei Favela ab

Nach Schießereien in der Favela "Cidade de Deus" ist ein Polizeihubschrauber in Rio de Janeiro abgestürzt. Dabei starben vier Militärpolizisten. Wie das Portal "Globo" berichtete, ist die Ursache noch unklar. Zuvor war es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen ... mehr

VW will 7000 Stellen in Lateinamerika streichen

São Paulo (dpa) - Der Stellenabbau bei Volkswagen wird in Lateinamerika 7000 Stellen treffen. In Brasilien sollen im Laufe der nächsten fünf Jahre 5000 und in Argentinien weitere 2000 Jobs gestrichen werden, teilte die brasilianische Filiale des Konzerns ... mehr

Hamilton verhindert Rosberg-Triumph in Brasilien

São Paulo (dpa) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat beim chaotischen Formel-1-Rennen von Brasilien den vorzeitigen Formel-1-Titeltriumph seines Stallrivalen Nico Rosberg verhindert. Der Brite gewann das zweimal abgebrochene Regenrennen in São Paulo vor seinem deutschen ... mehr

Regen-Chaos: Zweiter Abbruch des Brasilien-Rennens

São Paulo (dpa) - Der Große Preis von Brasilien ist zum zweiten Mal unterbrochen worden. Nach insgesamt 29 von 71 Runden leuchteten die Ampeln wieder rot. Nach einer 35-minütigen Unterbrechung war das vorletzte Saisonrennen vorher wieder gestartet worden. Regen ... mehr

Rennstart in Brasilien hinter dem Safety Car

São Paulo (dpa) - Der Große Preis von Brasilien wird hinter dem Safety Car gestartet. Das gab die Rennleitung vor dem schon um zehn Minuten verschobenen Beginn des vorletzten Saisonrennens der Formel 1 bekannt. Grund war anhaltender Regen über São Paulo. Der Kurs stand ... mehr

Formel 1 Brasilien: Zoff um Anruf von Toto Wolff bei Jos Verstappen

In der Formel 1 herrscht dicke Luft zwischen Mercedes und Red Bull - wegen eines Telefonats von Toto Wolff. Der Teamchef der Silberpfeile hat vor dem Großen Preis von Brasilien ( Sonntag, ab 16.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) den Vater von Max Verstappen ... mehr

Rosberg kann Formel-1-Weltmeister werden

São Paulo (dpa) - Nico Rosberg kann heute den WM-Titel in der Formel 1 gewinnen. Rosberg hat die Weltmeisterschaft sicher, wenn er den Großen Preis von Brasilien gewinnt. WM-Verfolger Lewis Hamilton könnte dann selbst als Zweiter in São Paulo seinen Mercedes-Piloten ... mehr

Hamilton holt Pole für Brasilien-Showdown vor Rosberg

São Paulo (dpa) - Nico Rosberg hat die Pole Position für das möglicherweise entscheidende Rennen um die Formel-1-Weltmeisterschaft verpasst. Der WM-Spitzenreiter musste sich in der Qualifikation seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton geschlagen geben ... mehr

Rosberg Schnellster vor Brasilien-Qualifikation

São Paulo (dpa) - Nico Rosberg ist vor der Entscheidung um die Startplätze für den Großen Preis von Brasilien die schnellste Runde gefahren. Der Formel-1-Spitzenreiter verwies bei feuchteren und kühleren Bedingungen als am Vortag seinen Mercedes-Teamkollegen ... mehr

Formel 1:Lewis Hamilton Schnellster in Sao Paulo - Nico Rosberg dahinter

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton wehrt sich mit aller Macht gegen die vorzeitige WM-Niederlage gegen Nico Rosberg. Der Titelverteidiger entriss dem deutschen WM-Spitzenreiter beim ersten Schlagabtausch vor dem möglicherweise entscheidenden Großen Preis von Brasilien ... mehr

Hamilton auch im zweiten Training vor Rosberg

São Paulo (dpa) - Nico Rosberg hat sich auch im zweiten Freien Formel-1-Training zum Großen Preis von Brasilien seinem WM-Verfolger und Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton geschlagen geben müssen. Der 31 Jahre alte Deutsche fuhr auf den zweiten Platz ... mehr

Rosberg auf Rang drei zum Auftakt in Brasilien

São Paulo (dpa) - Nico Rosberg hat im ersten Freien Training zum möglicherweise titelentscheidenden 20. Saisonrennen der Formel 1 den dritten Platz belegt. Der WM-Spitzenreiter musste sich in São Paulo in seinem Mercedes Teamkollege Lewis Hamilton sowie Red-Bull-Pilot ... mehr

Formel 1 Brasilien: Nico Rosberg fährt im 1. Training hinterher

Für die Erfüllung seines WM-Traums schon beim Großen Preis von Brasilien muss sich Nico Rosberg steigern. Der Mercedes-Pilot, der mit einem Sieg im vorletzten WM-Lauf aus eigener Kraft den Titel perfekt machen würde, war im ersten freien Training als Dritter ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel entschuldigt sich wegen "f-Wort"

Reumütiger Südhesse: Sebastian Vettel hat sich öffentlich für seine Beleidigung von Formel-1-Rennleiter Charlie Whiting beim vergangenen Rennen in Mexiko entschuldigt. "Es tut mir leid, was ich gesagt habe", betonte der viermalige Weltmeister bei der Pressekonferenz ... mehr

Brasilien fertigt Argentinien mit 3:0 ab

Belo Horizonte (dpa) - Brasilien hat in der südamerikanischen WM-Qualifikation den Erzrivalen Argentinien mit 3:0 deklassiert. Im Klassiker war die unter dem neuen Trainer Tite auch im fünften Spiel siegreiche Seleção über weite Strecken ... mehr

Protest zum Jahrestag der Umweltkatastrophe von Mariana

Bento Rodrigues (dpa) - Ein Jahr nach dem Dammbruch von Mariana haben rund tausend Menschen der Opfer der größten Umweltkatastrophe in der Geschichte Brasiliens gedacht. Am 5. November 2015 hatte eine Schlammlawine den Ort Bento Rodrigues zerstört, 19 Menschen kamen ... mehr

21 Mordanklagen wegen «Tragödie von Mariana» in Brasilien

Belo Horizonte (dpa) - Im Zusammenhang mit einer der schlimmsten Umweltkatastrophen Brasiliens werden 21 Menschen wegen Mordes angeklagt. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft in Belo Horizonte mit. Bei der «Tragödie von Mariana» war es am 5. November ... mehr

Gefängnisunruhen in Brasilien: Massenflucht bei São Paulo

São Paulo (dpa) - Nach dem Tod von mindestens 18 Häftlingen in zwei Gefängnissen im Norden Brasiliens hat es aus einer Haftanstalt bei São Paulo eine Massenflucht von bis zu 300 Gefangenen gegeben. Wie das Portal «Folha de São Paulo» unter Berufung ... mehr

Bandenkrieg in brasilianischem Gefängnis: 25 Tote bei Kämpfen

Bei Kämpfen zwischen rivalisierenden Banden sind in einem brasilianischen Gefängnis mindestens 25 Insassen getötet worden.   Sieben der Toten wurden enthauptet und sechs weitere bei lebendigem Leib verbrannt bei den Zusammenstößen in dem Gefängnis in Boa Vista ... mehr

Laut Bericht 25 Tote in brasilianischem Gefängnis

Boa Vista (dpa) - Bei Kämpfen zwischen rivalisierenden Banden sind in Brasilien Medienberichten zufolge 25 Häftlinge in einem Gefängnis im Norden des Landes getötet worden. Davon seien sieben enthauptet und sechs verbrannt worden, berichtete das Nachrichtenportal ... mehr

Wohl 25 Tote bei Ausschreitungen in brasilianischem Gefängnis

Boa Vista (dpa) - Bei Ausschreitungen in einem brasilianischen Gefängnis sind einem Medienbericht zufolge 25 Häftlinge getötet worden. Sieben von ihnen wurden während der Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Gruppen enthauptet und sechs verbrannt ... mehr

Brics-Gipfel: Zum Auftakt Rüstungsdeals und Seitenhiebe

Neu Delhi (dpa) - Am ersten Tag des Brics-Gipfels im indischen Urlaubsparadies Goa hat Gastgeber Indien mehrere Milliardendeals mit Russland unterzeichnet - und diplomatisch gegen seinen Nachbarn Pakistan ausgeholt. Indien und Russland unterzeichneten 16 Vereinbarungen ... mehr

Spaß bei der Arbeit: Müllfrauen twerken auf Lkw

Spaß bei der Arbeit: Müllfrauen twerken auf Lkw mehr

Drei Tote bei Schießerei in Schills Favela

Rio de Janeiro (dpa) - Kurz nach der Rückkehr in seine Wahlheimat Rio de Janeiro ist es in der Favela von Hamburgs früherem Innensenator Ronald Schill zu heftigen Schießereien mit drei Todesopfern gekommen. In dem oberhalb von Copacabana gelegenen Armenviertel ... mehr

Diebinnen müssen Beute vor laufender Kamera abgeben

Diebinnen müssen Beute vor laufender Kamera abgeben mehr

Exporte steigen so stark wie seit 2010 nicht mehr

Der deutsche Konjunkturmotor brummt: Die Exporte sind im August so kräftig gewachsen wie seit über sechs Jahren nicht mehr. Die Warenausfuhren erhöhten sich um 5,4 Prozent im Vergleich zum Vormonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. "Das ist die stärkste Zunahme ... mehr

Fernanda Motta wurde mit 16 Jahren entdeckt

Fernanda Motta wurde mit 16 Jahren entdeckt mehr

WM-Qualifikation 2018: Chile stolpert - Neymar mit 300. Tor

Südamerikas Fußballgiganten Uruguay und Brasilien liegen zur Halbzeit der WM-Qualifikation auf Russland-Kurs, dagegen droht ausgerechnet dem aktuellen Kontinentalmeister Chile bei der Weltmeisterschaft 2018 die Zuschauerrolle. Knapp 15 Wochen ... mehr

Für diesen Dieb folgt die Strafe auf dem Fuße

Für diesen Dieb folgt die Strafe auf dem Fuße mehr

Brasilianischer Soap-Star Domingos Montagner ist im Fluss ertrunken

Der brasilianische Soap-Star Domingos Montagner ist auf tragische Weise ums Leben gekommen. Er ertrank im Fluss São Francisco. Passanten hörten Domingos Begleiterin zwar um Hilfe rufen, griffen aber nicht ein, weil sie das Ganze für eine Szene aus dem Drehbuch hielten ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe