Thema

Brauchtum

Warum feiern wir Pfingsten? Die Bedeutung und Herkunft der Feiertags

Warum feiern wir Pfingsten? Die Bedeutung und Herkunft der Feiertags

Warum das dritte große Fest der Christen genau 50 Tage nach Ostern gefeiert wird und weshalb wir an den Pfingstfeiertagen frei haben, erfahren Sie hier. Pfingsten, das bedeutet schulfrei für die Kinder und ein zusätzlicher Feiertag für die meisten Arbeitnehmer. Neben ... mehr
Männer-Wallfahrt auf

Männer-Wallfahrt auf "Heiligen Berg Oberschwabens"

Tausende Menschen haben bei einer Männer-Wallfahrt den sogenannten Heiligen Berg Oberschwabens erklommen. Die Wallfahrt führt nach Angaben der Gemeinde Uttenweiler jedes Jahr am Pfingstmontag auf den Berg Bussen mit seinen 767 Metern Höhe. "Frauen und Kinder sind dabei ... mehr
Junge Männer vertreiben mit Schlammschlacht den Winter

Junge Männer vertreiben mit Schlammschlacht den Winter

Beim traditionellen Dreckschweinfest in Hergisdorf (Landkreis Mansfeld-Südharz) haben sich rund 20 junge Männer freiwillig im Schlamm gewälzt. Unter dem Jubel Hunderter Zuschauer sprangen sie am Pfingstmontag in eine Schlammkuhle, wie eine Sprecherin der Veranstalter ... mehr
Pfingsten wird im Südwesten gefeiert: Geburtsfest der Kirche

Pfingsten wird im Südwesten gefeiert: Geburtsfest der Kirche

Christen haben zu Pfingsten im Südwesten das Geburtsfest der Kirche gefeiert. Der an Pfingsten gesandte Heilige Geist schaffe es bis heute, "Menschen zu befähigen, die Versöhnung leben", sagte Freiburgs Erzbischof Stephan Burger der Erzdiözese zufolge in seiner Predigt ... mehr
Hunderte Reiter bei Kötztinger Pfingstritt

Hunderte Reiter bei Kötztinger Pfingstritt

Bei strahlend blauem Himmel sind am Montag beim traditionellen Pfingstritt Hunderte Reiter vom oberpfälzischen Bad Kötzting zur Kirche in der Ortschaft Steinbühl gezogen. Traditionell nehmen nur "Männerleut" an dem Ritt teil. Frauen ... mehr

Polizei schließt "Hexenkessel"-Ermittlungen ab

Gut drei Monate nach der Verbrühung eines Mädchens in einem "Hexenkessel" bei einem Fastnachtsumzug in Eppingen (Kreis Heilbronn) hat die Polizei ihre Ermittlungen beendet. "Die Akten wurden an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet", sagte ein Sprecher am Dienstag ... mehr

Schuss auf Schützenfest: Polizei vernimmt erste Zeugen

Nach einem Schuss auf den Leiter eines Schießstands bei einem Schützenfest in Eichstetten am Kaiserstuhl wollen die Ermittler am Dienstag erste Zeugen vernehmen. Derzeit gehe man weiter von einem Unfall aus, sagte ein Polizeisprecher. Der 69-Jährige war am Sonntag ... mehr

800 Reiter bei Kötztinger Pfingstritt

Mehr als 800 Reiter in lokaler Tracht sind bei strahlend blauem Himmel vom oberpfälzischen Bad Kötzting zur Kirche in Steinbühl gezogen. "Traumhaftes Wetter für Reiter und Pferd", schwärmte der Organisator des Pfingstritts, Sepp Barth, am Montag. Der Tradition ... mehr

XXL-Kuchen für alle: Schwäbisch Hall feiert Salzsiederfest

Mit einem fast 100 Kilogramm schweren Kuchen hat Schwäbisch Hall am Sonntag den Höhepunkt seines traditionellen Salzsiederfestes gefeiert. Der dreistöckige Koloss wurde gegen 11.00 Uhr auf dem historischen Marktplatz von mehreren starken Männern präsentiert und sollte ... mehr

Schuss in Schulter: 69-Jähriger bei Schützenfest verletzt

Der Leiter eines Schießstands ist bei einem Schützenfest in Eichstetten am Kaiserstuhl angeschossen und schwer verletzt worden. Der 69-Jährige wollte nach Angaben der Polizei am Sonntagmittag Zielscheiben im Schießstand aufhängen. Aus der Waffe eines Teilnehmers ... mehr

Festlicher Viehaustrieb lockt Tausende Ausflügler in Harz

Der traditionelle Viehaustrieb im Oberharzer Ferienort Wildemann hat heute Tausende Ausflügler angelockt. Bei strahlendem Sonnenschein verfolgten nach Angaben einer Sprecherin der Tourist-Information rund 3000 Menschen den festlichen Umzug, bei dem Rinder zu ihren ... mehr

Rinder der "Damenkapelle" werden auf Wiesen geleitet

Beim traditionellen Viehaustrieb werden heute in Wildemann wieder die Rinder mit einem festlichen Umzug zu ihren Bergwiesen oberhalb des Oberharzer Ferienorts geleitet. Die Tiere der Herde werden wegen ihrer Kuhglocken auch "Damenkapelle" genannt. Das Rote Harzer ... mehr

Schwäbisch Hall feiert Geschichte der Salzsieder

Mit einem riesigen Kuchen feiert Schwäbisch Hall heute traditionell die Geschichte der Salzsieder. Die Präsentation des sogenannten Siederskuchens ist einer der Höhepunkte der mehrtägigen Feierlichkeiten. Er wird um 11.00 Uhr auf dem Marktplatz ... mehr

Mainzer Fastnacht geht mit Garde-Motto in neue Kampagne

Viel zu lange dauert es noch bis zur Mainzer Fastnacht, aber jetzt gibt es schon mal ein Motto: "Der Gardisten bunte Pracht erfreut ganz Meenz an Fassenacht." Für diesen Wahlspruch der Kampagne 2019 entschieden sich am Freitag die rund 30 Mitglieder einer ... mehr

Mainzer Carneval-Verein wählt Fastnachtsmotto 2019

Mit der Auswahl eines Mottos für die Fastnachtskampagne 2019 beginnt in Mainz schon kurz vor Pfingsten die Vorbereitung auf die närrische Jahreszeit. Eine vom Mainzer Carneval-Verein (MCV) berufene Jury kommt heute zusammen, um die Verszeilen zu bestimmen ... mehr

Mit Fassanstich und Böllerschüssen: Bergkirchweih eröffnet

Mit zwei Schlägen hat Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik (SPD) beim traditionellen Fassanstich den Startschuss für die Bergkirchweih gegeben. Anschließend verkündeten mehrere Böllerschüsse den Beginn der "fünften Jahreszeit ... mehr

Tausende Pilger brechen nach Altötting auf

In Regensburg hat am Donnerstag die 189. Fußwallfahrt nach Altötting begonnen. Rund 4000 Pilger machten sich nach Angaben der Veranstalter am Morgen bei regnerischem Wetter auf in Richtung des oberbayerischen Wallfahrtsorts. "Trotz Regens sind alle Pilger guten Mutes ... mehr

Stadt beschließt höhere Umsatzpacht für Wiesn-Wirte

Der Besuch des Oktoberfests wird heuer so teuer wie nie. Der Wirtschaftsausschuss der Stadt beschloss am Dienstag eine Anhebung der Umsatzpacht für die Wirte. Die haben bereits angekündigt, dass sich dies auch auf die Preise auswirken wird. Bis auf die Bayernpartei ... mehr

Kloster Andechs sucht neuen Wirt

Das oberbayerische Kloster Andechs sucht für seinen Klostergasthof auf dem Heiligen Berg einen neuen Wirt. Der bisherige Pächter Alexander Urban habe seinen Vertrag zum Jahresende 2018 gekündigt, teilte das Kloster am Dienstag mit. Man bedauere die Kündigung und danke ... mehr

Wiesn 2018: Umsatzpacht steigt: Preise wahrscheinlich auch

Nun ist es offiziell: Die Wiesn wird teurer - für die Wirte und in der Folge somit auch für die Gäste. Die Stadt muss von den Wirten 9,3 Millionen Euro einnehmen, wie aus der nun im Internet veröffentlichten Sitzungsvorlage für den Wirtschaftsausschuss des Stadtrates ... mehr

Feste: Umsatzpacht bei Oktoberfest steigt - damit auch die Preise?

München (dpa) - Nun ist es offiziell: Das Oktoberfest wird teurer - für die Wirte auf der Wiesn und in der Folge somit auch für die Gäste. Die Stadt München will von den Wirten 9,3 Millionen Euro einnehmen. Das geht aus der Sitzungsvorlage für den Wirtschaftsausschuss ... mehr

Pilger ziehen beim "Blutritt" durch Weingarten

Mit Frack, Zylinder und hoch zu Ross sind am Freitag tausende Wallfahrer beim traditionellen "Blutritt" durch das oberschwäbische Weingarten gezogen. Als Ehrengast war in diesem Jahr die Staatssekretärin für politische Koordination im Stuttgarter Staatsministerium ... mehr

Wiesn 2017: Gäste essen und trinken noch mehr

Die Wiesn-Besucher haben im vergangenen Jahr erheblich mehr gegessen und getrunken als zum Ende des Festes angenommen. Nach dem Abschlussbericht der Stadt München, der am Freitag im Internet veröffentlicht wurde und am kommenden Dienstag im Wirtschaftsausschuss ... mehr

Sonniges Wetter beschert Frühlingsfest Besucherrekord

Das Stuttgarter Frühlingsfest strebt zum Ende am Sonntag einen neuen Besucherrekord an: Wie die Veranstalter am Freitag mitteilten, werden rund 1,6 Millionen Besucher erwartet. "Es war aus unserer Sicht das beste Frühlingsfest, das wir seit 2005 veranstaltet haben ... mehr

Karnevalisten richten Fastnachtsarchiv für Niedersachsen ein

In einem Fastnachtsarchiv in Wolfenbüttel wollen Karnevalisten aus Niedersachsen künftig historische Dokumente und humorvolle Schriften sammeln. "Die ersten 32 Kartons mit Unterlagen wurden am Freitag übergeben", sagte Gerhard Baller vom Karnevals-Verband Niedersachsen ... mehr

Ochse gegen Kamel: Ungewöhnliches Rennen bei Burschen-Fest

Kamal und Khalif gegen Maxl und Franz-Josef: Vier Kamele und acht Ochsen sind am Donnerstag mit extra trainierten Reitern zu einem ungewöhnlichen Wettlauf in Taufkirchen angetreten. Das Rennen der mehrere Hundert Kilo schweren Kolosse war Höhepunkt der Feier ... mehr

Braut schmückt das Goldmann-Grab in Verden

Mit Gestecken aus roten Rosen, orangenen Gerbera und Schleierkraut hat die Braut Madona Koç in Verden das sogenannte Goldmann-Grab auf dem Domfriedhof geschmückt. Die 34-Jährige hat zwei große, gelb-weiße Gestecke rechts und links auf die Seiten des Grabsteins gelegt ... mehr

Himmelfahrt: Männerwallfahrt, Gottesdienste und Wandertouren

Mit einer Männerwallfahrt im Eichsfeld, Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen begehen die Thüringer heute Christi Himmelfahrt. Die vom Bistum Erfurt veranstaltete Wallfahrt katholischer Christen zur kleinen Kirche Klüschen Hagis bei Wachstedt im Eichsfeld ... mehr

Ochsen gegen Kamele: Ungewöhnliches Rennen

Ochsen und Kamele laufen heute bei einem Rennen in Taufkirchen bei München um die Wette. Der Lauf ist der Höhepunkt der Feier zum 125. Jubiläum des Burschenvereins "Fröhlich Frisch auf Taufkirchen". Schon wenige Jahre nach der Gründung des Vereins sowie ... mehr

Wiesn 2018: Höhere Umsatzpacht und höherer Bierpreis

Die Wiesn wird teurer - für die Wirte und in der Folge auch für die Gäste. Die Stadt München will die Umsatzpacht für die Oktoberfest-Wirte in diesem Jahr deutlich erhöhen. Josef Schmid (CSU), der für die Wiesn zuständige 2. Bürgermeister, verteidigte am Montag ... mehr

Söder ehrt mit Gebirgsschützen die "Patrona Bavariae"

Mit einem Gottesdienst und Ministerpräsident Markus Söder (CSU) als Festredner haben die Gebirgsschützen am Sonntag in Bichl im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ihren Patronatstag gefeiert. "Unsere Gebirgsschützen sind Grundpfeiler der bayerischen ... mehr

Patronatstag der Gebirgsschützen

Rund 4000 bayerische Gebirgsschützen feiern heute in Bichl im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen den Patronatstag. Alljährlich kommen Vertreter aller 47 Kompanien am ersten Sonntag im Mai zu Ehren der "Patrona Bavariae" zusammen - unter diesem Namen ... mehr

Debatte um Pferdekutschen im Rosenmontagszug: Köln überlegt

Die Kölner Karnevalisten haben noch nicht entschieden, ob im nächsten Rosenmontagszug noch Pferde und Kutschen eingesetzt werden. "Dies wird sicherlich auch noch einige Wochen dauern, da wir unter anderem noch auf die Ermittlungsergebnisse der Staatsanwaltschaft ... mehr

Feste: Wiesnwirte kämpfen gegen Wucher bei Reservierungs-Verkäufen

München (dpa) - Die Münchner Wiesnwirte wollen verschärft gegen den Wucher beim Weiterverkauf von Tischreservierungen einschreiten. Wirtesprecher Peter Inselkammer und sein Stellvertreter Christian Schottenhamel wollen Händlern das Handwerk legen, die im Internet ... mehr

Wirte sagen Wucher bei Reservierungs-Verkäufen den Kampf an

Die Münchner Wiesnwirte wollen verschärft gegen den Wucher bei Graumarktverkäufen von Tischreservierungen einschreiten. Wirtesprecher Peter Inselkammer und sein Stellvertreter Christian Schottenhamel wollen Händlern das Handwerk legen, die im Internet Wiesn-Tische ... mehr

Keine Pferdekutschen bei Rosenmontagszug 2019 in Düsseldorf

Auf dem Düsseldorfer Rosenmontagsumzug 2019 wird es keine Pferdekutschen geben. Das Comitee Düsseldorfer Carneval teilte der dpa am Freitag mit, dass diese Entscheidung mit Blick auf einen Unfall beim Rosenmontagszug Mitte Februar in Köln getroffen wurde ... mehr

Unglück: Maibaum hatte keine offensichtlichen Schäden

Nach dem tödlichen Maibaum-Unglück im mittelfränkischen Treuchtlingen hat ein Gutachter bei einer ersten Sichtung keine offensichtlichen Schäden an dem Baum festgestellt. Der Sachverständige untersuchte am Vortag auch den Ort, an dem der Baum gefällt wurde ... mehr

Tödliches Maibaum-Unglück: Baum war nicht beschädigt

Nach dem tödlichen Maibaum-Unglück im mittelfränkischen Treuchtlingen liegt ein vorläufiges Gutachten eines Baumexperten vor. Danach sei der Stamm weder beim Fällen noch beim Aufstellen beschädigt worden, berichtete die Polizeiinspektion Treuchtlingen am Donnerstag ... mehr

Malu Dreyer wird "Aalkönigin" von Bad Honnef

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (57, SPD) tritt im September ein weiteres Regierungsamt an - sie wird "Aalkönigin" von Bad Honnef. Die Politikerin übernimmt die etwas kuriose Regentschaft von Kabarettist Eckart von Hirschhausen ... mehr

Gutachter soll bei Aufklärung von Maibaum-Unglück helfen

Bei der Aufklärung des Maibaum-Unglücks im mittelfränkischen Treuchtlingen mit einer Toten setzt die Polizei auf ein Expertengutachten. Die Ermittler hätten zur Untersuchung der Baumspitze einen Baum-Sachverständigen beauftragt, teilte ein Sprecher der Polizei ... mehr

Unglück in Bayern: Frau von Maibaum-Spitze erschlagen

In Mittelfranken ist eine Frau von einer Maibaum-Spitze erschlagen worden. Bei dem Unfall ist zudem ein Dreijähriger verletzt worden.  Beim Aufstellen eines Maibaums ist in Mittelfranken eine Frau erschlagen worden. Beim Aufrichten des Baumes am Montag ... mehr

Alles neu: Maibäume zieren Dorfplätze

In zahlreichen Gemeinden Bayerns sind am Dienstag neue Maibäume aufgestellt worden. Denn auch der Maibaum verfällt mit der Zeit: Er muss regelmäßig auf seine Standfestigkeit überprüft und erneuert werden, im Allgemeinen alle fünf Jahre. Mancherorts werden ... mehr

Zehntausende Hexen und Teufel bei Walpurgis-Feiern im Harz

Zum 1. Mai war im Harz wieder die Hölle los: Zehntausende Hexen und Teufel feierten in der Nacht zu Dienstag rund um den Brocken die traditionelle Walpurgisnacht. Schon am Montagnachmittag versammelten sich in mehr als 20 Orten Zehntausende als Hexen und Teufel ... mehr

Keilerei um Maibaum: Ein Verletzter

Als eine Gruppe Ortsfremder nach altem Brauch den Maibaum aus Stromberg im Hunsrück stehlen wollte, ist es zu einer Keilerei mit Einheimischen gekommen. Diese hatten die Diebe in der Nacht zum 1. Mai auf frischer Tat ertappt. Ein 24-Jähriger wurde nach einem Schlag ... mehr

Mann stürzt bei Maiausflug von Lkw und verletzt sich schwer

Bei einem Männerausflug in der Nacht zum Maifeiertag ist ein Mann in Troisdorf von der Ladefläche eines Lastwagens gestürzt und hat sich schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in die Uni-Klinik nach Bonn. Zwei andere Feiernde wurden leicht verletzt. Die Gruppe ... mehr

Frau wird von Maibaum-Spitze erschlagen

Beim Aufstellen eines Maibaums ist in Mittelfranken eine Frau erschlagen worden. Nach dem Aufrichten des Baumes am Montag sei plötzlich die Spitze abgebrochen und auf den Kopf der 29-Jährigen hinuntergestürzt, teilte die Polizei mit. Von herabstürzenden Ästen wurde ... mehr

Im Harz sind wieder die Hexen los

Im Harz haben sich am Montag rund um den Brocken wieder zahlreiche Hexen und Teufel getroffen. Nach Schätzungen des Tourismusverbandes schwangen bereits am Nachmittag bei Walpurgis-Festen in mehr als 20 Orten Zehntausende in schaurigen Kostümen ihre Mistgabeln ... mehr

Niedersachsen bewachen Maibäume vor Dieben

Einige Dorfgemeinschaften und Vereine in Niedersachsen stehen in der Nacht zum 1. Mai Wache, damit ihr Maibaum nicht von Lokalrivalen gestohlen wird. Christa Brinker von der freiwilligen Feuerwehr im ostfriesischen Moormerland sagt: "Jedes Jahr versuchen einige unseren ... mehr

Landesmusikfest Sauerland: Umzug mit rund 2000 Teilnehmern

Das Landesmusikfest im Sauerland hat mit einem großen Festumzug in Schmallenberg seinen Höhepunkt erreicht. Nach Angaben des Volksmusikerbundes Nordrhein-Westfalen nahmen am Sonntagnachmittag fast 2000 Teilnehmer aus 44 Kapellen und 15 Schützenvereinen an dem Umzug ... mehr

Landesmusikfest im Sauerland: Festumzug als Höhepunkt

Das Landesmusikfest im Sauerland steuert auf seinen Höhepunkt zu: Den großen Festumzug heute in Schmallenberg. Nach Angaben des Volksmusikerbundes Nordrhein-Westfalen (VMB) bereiten sich fast 2000 Teilnehmer aus 44 Kapellen ... mehr

Sicherheitsbedenken: Heidelberg untersagt Hexennacht

Nach Zwischenfällen in den Vorjahren hat die Stadt Heidelberg in diesem Jahr Walpurgisnachtfeiern am Kulturdenkmal Thingstätte untersagt. Die Verwaltung habe für das Gebiet von Montag (14.00 Uhr) bis Dienstag (6.00 Uhr) ein Betretungsverbot erlassen, sagte ... mehr

Brauchtum: Brauchtum und Moderne - Maibaum bekommt Videoüberwachung

München (dpa) - Bis zur Ortsgrenze hatten die Diebe ihre Beute schon geschleppt. Ausgerechnet den Maibaum des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) wollten sie stehlen - und wurden im letzten Moment ertappt. Der nächtliche Klau gehört zum Maibaum-Brauch ... mehr

Rost an Halterung: Grundeigentümer dürfen Maibaum verbannen

Ein Maibaum kann Gefahren bergen - und wenn ein Grundstückseigentümer den Baum deshalb nicht mehr auf seinem Boden haben möchte, muss er weg. Das Amtsgericht München verurteilte nach Angaben vom Freitag damit einen Verein zur Beseitigung eines Maibaumes ... mehr

Füracker spricht Ministerpräsident Söder mit falschem Amt an

Bayerns neuer Finanzminister Albert Füracker hat sich bei seiner Premierenrede für den Maibockanstich im Münchner Hofbräuhaus einen amüsanten Versprecher erlaubt. "Das wichtigste, Herr Finanzminister ist, äh Herr Ministerpräsident, das wichtigste ... mehr

Harz fiebert Walpurgisnacht entgegen

Zu den Walpurgis-Feiern in der Nacht zum 1. Mai werden im Harz wieder Zehntausende Besucher erwartet. Insgesamt wird in mehr als 20 Orten gefeiert. Die größten Feste gibt es in Bad Grund, Hahnenklee, Sankt Andreasberg, Wolfshagen, Schierke und Thale. In Braunlage, einer ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018