Lichtblick für Narren: Dienstag kommt die Sonne raus

Lichtblick für Narren: Dienstag kommt die Sonne raus

Die Stuttgarter Narren können sich freuen: Nach vielen trüben Tagen dürfte während des Faschingsumzugs am Dienstag wieder die Sonne scheinen - zumindest zeitweise. Einer Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes vom Sonntag zufolge bleibt der Rosenmontag noch wolkig ... mehr
Nachtumzug: Betrunkener schlägt auf Feuerwehrmann ein

Nachtumzug: Betrunkener schlägt auf Feuerwehrmann ein

Bei einem Fastnachtsumzug in Maulburg (Kreis Lörrach) ist ein Feuerwehrmann von einem Betrunkenen niedergeschlagen und getreten worden. Der Vorfall habe sich am Samstagabend ereignet, wie die Polizei mitteilte. Ohne erkennbaren Grund habe der mutmaßliche Täter demnach ... mehr
Betrunken nach der Fastnachtsparty: Führerschein weg

Betrunken nach der Fastnachtsparty: Führerschein weg

Ein betrunkener Autofahrer auf dem Heimweg von einer Fastnachtsfeier ist der Polizei bei Stromberg (Landkreis Bad Kreuznach) ins Netz gegangen. Beamte hätten den 31-Jährigen gegen 3 Uhr am Sonntagmorgen auf der Landstraße 214 angehalten, wie die Polizei mitteilte ... mehr
Kontrastprogramm nach dem Fasching: Asche und Fasten

Kontrastprogramm nach dem Fasching: Asche und Fasten

Der Kontrast könnte kaum größer sein: Nach Spaß, Party, Krapfen und Alkohol an den Faschingstagen folgen der Aschermittwoch mit seinen ernsten Botschaften und schließlich die Fastenzeit. 40 Tage ohne Alkohol, Nikotin oder Süßkram auszukommen - Enthaltsamkeit liegt ... mehr
Erzbischof: Aschermittwoch will nicht ängstigen

Erzbischof: Aschermittwoch will nicht ängstigen

Der Aschermittwoch mit seiner Botschaft von der Vergänglichkeit will nach Worten des Bamberger Erzbischofs Ludwig Schick keine Ängste schüren. "Wir sprechen von der Vergänglichkeit, nicht um zu deprimieren oder zu ängstigen, sondern um dem Menschen zu sagen: Dein Leben ... mehr

Sanitäter, Feuerwehrmann und Security-Frau verletzt

Ein Sanitäter ist beim Fasching in Schönau mit einer Flasche beworfen und am Kopf verletzt worden. Bei dem Umzug im Landkreis Rottal-Inn wurden am Samstag zudem ein Feuerwehrmann und eine Mitarbeiterin des Sicherheitsdienstes verletzt ... mehr

Schauriges Narrenspektakel: Hexensabbat in Waldkirch

Mehrere tausend Menschen haben am Samstagabend in Waldkirch bei Freiburg den traditionellen Hexensabbat verfolgt. Das schaurige Narrenspektakel gilt nach Angaben der Organisatoren als einer der jährlichen Höhepunkte der schwäbisch-alemannischen Fastnacht ... mehr

Sechs Tote durch Gasexplosion bei Karnevalsumzug in Bolivien

Oruro (dpa) - Bei einer Gasexplosion am Rande eines Karnevalsumzugs in Bolivien sind sechs Menschen ums Leben gekommen. An einem mobilen Essensstand sei eine Flasche mit Flüssiggas explodiert, teilte die Polizei mit. Unter den Toten waren auch vier Kinder. Zudem wurden ... mehr

Ostdeutschlands wohl größter Karnevalsumzug in Cottbus

Ostdeutschlands wohl größter Karnevalsumzug zieht heute durch die Innenstadt von Cottbus. Wie in den Vorjahren werden zwischen 70 000 und 80 000 Besucher erwartet. Mehr als 3000 Aktive der vielen Karnevalsgruppen bilden den riesigen Tross. Es ist die 27. Ausgabe ... mehr

Braunschweiger Jecken feiern den Schoduvel

Unter dem Motto "gleich und fröhlich, mit viel Jubel" wollen am Sonntag rund 5000 Karnevalisten in Braunschweig ihren 40. Karnevalsumzug feiern. Bei dem Schoduvel quer durch die Innenstadt werden nach Angaben der Veranstalter etwa 140 Motivwagen zu sehen ... mehr

Größter Thüringer Karnevalsumzug startet in Erfurt

"Erfordia Helau" heißt es heute auf Straßen und Plätzen in Thüringens Landeshauptstadt. Dann windet sich der Karnevalsumzug mit Festwagen, Kapellen und Fußgruppen in bunten Kostümen durch die historische Altstadt von Erfurt. Im vergangenen Jahr hatten ... mehr

Mehr zum Thema Brauchtum im Web suchen

Faschingswetter: Kalte und windige Tage stehen an

Das Wetter in Bayern bleibt in den kommenden Tagen kalt - zudem wird es windig, wenn die närrischen Tage auf ihren Höhepunkt zusteuern. Für alle Teilnehmer an Faschingsumzügen heißt das: warm anziehen. Am Sonntag ist in Bayern mit leichtem Schneefall bei Temperaturen ... mehr

Narren ziehen beim Karnevalsumzug durch Osnabrück

Noch vor dem Rosenmontag ist in Osnabrück der traditionelle Karnevalsumzug durch die Stadt gezogen. Zum Ossensamstag säumten trotz des trüben Wetters wieder viele Tausend Zuschauer die Straßen, als der bunte Tross der Narren vorbeikam. Dazu waren 77 Wagen ... mehr

Kinder bringen Mainzer Straßenfastnacht auf Touren

Mit einem bunten Reigen närrischer Kreationen haben mehr als 3000 Kinder und Jugendliche für den ersten Höhepunkt der Straßenfastnacht in Mainz gesorgt. Bei bedecktem Himmel und Temperaturen knapp über dem Nullpunkt gingen sie am Samstag als Superhelden ... mehr

Schunkeln und Konfetti: Karnevalsumzug in Wasungen begonnen

"Woasinge Ahoi": In der Südthüringer Karnevalshochburg Wasungen hat der närrische Umzug begonnen. Tausende Schaulustige, von denen sich viele bunt und fantasievoll kostümiert haben, verfolgten das Spektakel am Samstag am Straßenrand schunkelnd und singend. Viele ... mehr

Deutsche Karnevalstänzer-Meisterschaft in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist zum ersten Mal Gastgeber der Deutschen Meisterschaft der Karnevalstänzer. Halle erwarte am 10. und 11. März mehr als 1800 Tänzer aus dem gesamten Bundesgebiet zu dem sportlich-närrischen Wettstreit, teilte der Präsident des Karneval Landesverbandes ... mehr

Viele Narren zu Umzügen in Hannover und Osnabrück erwartet

Zum Traditionsumzug Ossensamstag erwarten die Organisatoren wieder viele Tausend Besucher in der Osnabrücker Innenstadt. 77 Wagen- und Fußgruppen nehmen an dem närrischen Tross mit rund 1200 Teilnehmern teil, Start ist am Samstag um 14.00 Uhr. Auch in Hannover wollen ... mehr

"Bild": "Hoppeditz" bricht sich beim Feiern zwei Rippen

Für den Düsseldorfer "Hoppeditz" alias Tom Bauer ist Karneval wohl schon gelaufen. Er hat sich beim Feiern an Altweiber laut "Bild"-Zeitung (Samstag) zwei Rippen gebrochen. Bauer hat seinen großen Auftritt als Erzschelm des Karnevals am 11.11. zum Beginn der Session ... mehr

Viele Narren zu Karnevalsumzügen erwartet

Zum Traditionsumzug Ossensamstag erwarten die Organisatoren wieder viele Tausend Besucher in der Osnabrücker Innenstadt. 77 Wagen- und Fußgruppen nehmen an dem närrischen Tross mit rund 1200 Teilnehmern teil, Start ist heute um 14.00 Uhr. Auch in Hannover wollen ... mehr

Mehr als 1800 Mitwirkende bei Karnevalsumzug in Wasungen

In Wasungen gehen heute (14.11 Uhr) die Narren auf die Straße. Die Südthüringer Fachwerkstadt ist der Ort in Thüringen mit der längsten Karnevalstradition. Unter dem Motto "Ganz Woasinge stätt Koopf" wird mit einem Umzug bereits die 483. Session in der Geschichte ... mehr

"Lebensfreude pur": Jugendmaskenzug rollt mit Comics

In Mainz und Frankenthal bitten die Narren heute zum Umzug. In der Landeshauptstadt steht der Jugendmaskenzug auf dem Programm, auf den Kinder und Eltern, Erzieherinnen und Lehrer seit Wochen hingefiebert haben: Mit selbst gebastelten Kostümen rollt der närrische Tross ... mehr

Narren veranstalten traditionellen Hexensabbat in Waldkirch

Mehrere tausend Menschen werden heute Abend in Waldkirch bei Freiburg zum traditionellen Hexensabbat erwartet. Das schaurige Narrenspektakel gilt nach Angaben der Organisatoren als einer der jährlichen Höhepunkte der schwäbisch- alemannischen Fastnacht ... mehr

Eppingen sagt nach Hexenkessel-Vorfall Leiergassenumzug ab

Nach dem tragischen Hexenkessel-Vorfall hat die Stadt Eppingen den Leiergassenumzug am Sonntag abgesagt. In einer Mitteilung auf der Webseite der Stadt hieß es am Freitag, der Umzug werde "aus aktuellem Anlass" nicht stattfinden. Näheres zur Begründung wurde nicht ... mehr

XXL-Schneemann: 12,15 Meter groß und "klassisch schön"

Für zwei Arme hat es am Ende nicht gereicht - doch mit seiner stattlichen Größe von 12,15 Metern kann sich der riesige Schneemann namens Jakob heuer besonders gut sehen lassen: Freiwillige Helfer haben den Riesenschneemann nach bewährter Tradition ... mehr

Brauchtum: Samba-Sause am Zuckerhut - Rio feiert Karneval

Rio de Janeiro (dpa) - Auftakt zum "größten Spektakel auf Erden": Die brasilianische Metropole Rio de Janeiro hat am Freitag offiziell den Karneval eingeläutet. Bürgermeister Marcelo Crivella übergab König Momo symbolisch die Stadtschlüssel im berühmten Samba-Tempel ... mehr

Woidke empfängt Prinzenpaare

Der Rosenmontag naht: Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) hat am Freitag Prinzenpaare aus dem ganzen Land in der Staatskanzlei empfangen. Das bunte Treiben steht in diesem Jahr unter dem Motto "Karnevalistischer Gesang ist fastnachtliches Brauchtum ... mehr

Tourismusboom und Wirtshaussterben in Bayern

Bayern wird als Reiseziel für Touristen und Geschäftsleute immer beliebter, der Umsatz der Branche wächst - aber davon profitieren vor allem die großen Hotels. "Verlierer sind die kleinen Gasthöfe landauf, landab", sagte die Präsidentin des Bayerischen Hotel ... mehr

Kölns OB verteidigt Äußerungen zu Karnevalsbesäufnissen

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) hat ihre umstrittenen Aussagen zu negativen Auswüchsen des Karnevals verteidigt. Sie werde auch in Zukunft auf die negativen Begleiterscheinungen des Straßenkarnevals hinweisen, wenn es nötig sei, sagte ... mehr

Polizei: Narren feiern die Fastnacht weitgehend friedlich

Im Südwesten sind die Narren unterwegs - und die meisten von ihnen haben nach Polizeiangaben bisher friedlich gefeiert. Der mit dem "Schmotzigen Dunschtig" beginnende Auftakt zu den närrischen Tagen sei relativ ruhig und ohne größere Störungen verlaufen, teilte ... mehr

Polizei zieht positive erste Altweiberbilanz

Der Karnevalsauftakt in NRW ist laut ersten polizeilichen Stellungnahmen weitestgehend ruhig verlaufen. Für die Karnevalshochburgen Köln und Düsseldorf zogen die Beamten am Freitagmorgen ein überwiegend positives Fazit. In Köln war die Polizei nach eigenen Angaben ... mehr

Weiberfastnacht: Polizei zieht weitgehend positive Bilanz

Die Mainzer Polizei blickt auf eine verhältnismäßig ruhige Weiberfastnacht zurück. Vor allem tagsüber hätten die Jecken größtenteils friedlich gefeiert. Erst ab dem Abend kam es laut einer Polizeimitteilung zu einigen gewalttätigen Auseinandersetzungen ... mehr

Etwas kürzer und ohne Hexen: Der Rosenmontagszug in Mainz

Die Einwohnerzahl von Mainz wird am Rosenmontag mal eben locker verdoppelt: Rund 550 000 Besucher erwartet der Mainzer Carneval-Verein (MCV) zum Rosenmontagszug. Jeder Umzug ist anders, und auch in diesem Jahr gibt es Besonderheiten: ZUGLÄNGE: Mit 139 Nummern ... mehr

Karneval soll schöne Cottbuser Seite zeigen

Ostdeutschlands größter Karnevalsumzug in Cottbus soll die Stimmung heben - wohl in keinem anderen Jahr so sehr wie in diesem. Die vergangenen Wochen waren in der brandenburgischen Lausitzstadt von hässlichen Auseinandersetzungen zwischen Einheimischen ... mehr

Fastnachtsvereine mahnen: Waffenattrappen zuhause lassen

Beim Frankfurter Fastnachtsumzug sind inzwischen nur noch unbewaffnete Räuber und Cowboys erwünscht. Damit reagieren die Organisatoren auch auf die gestiegene Terrorangst. Auch in die Kanonen kommt deutlich weniger Schwarzpulver, Gardisten haben eine Blume im Gewehrlauf ... mehr

Bremer Schaffermahl mit Olaf Scholz als Ehrengast

Hamburgs Regierungschef Olaf Scholz kommt heute als Ehrengast zur 474. Schaffermahlzeit nach Bremen. Zunächst trägt sich der Sozialdemokrat, der als künftiger Bundesfinanzminister und Vizekanzler im Gespräch ist, ins Goldene Buch der Hansestadt ein. Anschließend nimmt ... mehr

Kölner Hauptbahnhof für knappe halbe Stunde gesperrt

Der Kölner Hauptbahnhof ist am Donnerstagabend für 25 Minuten gesperrt worden. Ein Mann hatte zuvor angerufen und angekündigt, er werde sich vor den Zug werfen, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin sei um 19.10 Uhr der Zugverkehr an dem Verkehrsknotenpunkt ... mehr

Narrengericht verurteilt Strobl zu sechs Eimern Wein

Sechs Eimer Strafwein muss Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl an das traditionelle Narrengericht in Stockach (Kreis Konstanz) zahlen. Die Fastnachts-Richter befanden den CDU-Bundesvize am Donnerstag - dem "Schmotzigen Dunschtig" - in allen Anklagepunkten ... mehr

Bei Fastnachtsumzug verbrüht: Polizei sucht Beweismittel

Im Fall der verbrühten jungen Frau bei einem Fastnachtsumzug in Eppingen (Kreis Heilbronn) sucht die Polizei weitere Fotos und Videos. "Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln derzeit gegen die gesamte Hexengruppe", teilten die Behörden am Donnerstag ... mehr

Polizei wehrt sich gegen Kritik an Einsatz in Ludwigsburg

 Nach heftigen Auseinandersetzungen bei einer Faschingsveranstaltung in Ludwigsburg wehrt sich die Polizei gegen Kritik an ihrem Einsatz. "Im Zuge der Medienberichterstattung sind in diesem Zusammenhang Vorwürfe gegen die eingesetzten Polizeibeamten und auch gegen ... mehr

Brauchtum: Karneval im Sonnenschein

Köln/Mainz (dpa) - In den närrischen Hochburgen hat am Donnerstag unter blauem Himmel der Straßenkarneval begonnen. In vielen Städten stürmten die Frauen an Weiberfastnacht die Rathäuser und übernahmen symbolisch die Macht. So setzten in Düsseldorf die alten ... mehr

Chinesenfasching in Dietfurt feiert 90. Geburtstag

Zum 90. Mal hat die oberpfälzische Stadt Dietfurt am Unsinnigen Donnerstag ihren Chinesenfasching gefeiert. Tausende Menschen besuchten das Spektakel - "Kille Wau" lautet ihr Ruf. In Dietfurt gibt es statt eines Faschingsprinzen einen Kaiser: Fu-Gao-Di zog heuer ... mehr

"Maschkera" in kurzen Lederhosen vertreiben Winterdämonen

Männer mit Furcht erregenden geschnitzten Holzmasken sind am Unsinnigen Donnerstag beim Umzug der Schellenrührer durch Mittenwald (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) gezogen. In kurzen Lederhosen stapften und sprangen die "Maschkera" lärmend mit Kuhglocken durch ... mehr

Kostüm am Lenkrad: Gesicht muss erkennbar bleiben

Wer in der fünften Jahreszeit mit Kostüm am Steuer sitzt, muss dabei noch erkennbar sein. Laut Gesetz dürfe das Gesicht nicht verdeckt werden, erklärte die Polizei am Donnerstag in Kaiserslautern. Wer sich nicht daran halte, müsse mit einem Bußgeld von 60 Euro rechnen ... mehr

"Autofasten" ab Aschermittwoch in Thüringen

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) wirbt dafür, das Auto in der Fastenzeit öfter stehen zu lassen. Bei der Aktion "Autofasten. Sinn erfahren" sollen Thüringer auf das Fahrrad oder den Öffentlichen Personennahverkehr ausweichen, wie die Kirche ... mehr

Bayerns Narren übernehmen Staatskanzlei

Rund 150 Narren aus ganz Bayern haben am Unsinnigen Donnerstag in der Staatskanzlei den Höhepunkt des diesjährigen Faschings im Freistaat eingeläutet. Schon seit vielen Jahren ist der Besuch von Prinzenpaaren, Tanzgruppen, Musikkapellen und Brauchtumsgruppen ... mehr

Suchtexperte: Alkohol im Karneval auch Risiko für andere

An den närrischen Tagen im Rheinland appelliert die Deutsche Gesellschaft für Suchtfragen vor allem an ausgelassen feiernde erwachsene Jecken, sich ihrer Vorbildfunktion bewusst zu werden. "Jugendliche fragen sich, warum sie nicht auch trinken sollen, wenn Erwachsene ... mehr

Karneval: Diskussion um Sauf-Exzesse und #MeToo

In den närrischen Hochburgen hat am Donnerstag um 11 Uhr 11 unter blauem Himmel der Straßenkarneval begonnen. In vielen Städten stürmten die Frauen an Weiberfastnacht die Rathäuser und übernahmen symbolisch die Macht. So nahmen in Düsseldorf die "Möhnen" traditionell ... mehr

Narren feiern "Schmotzigen Dunschtig" im Südwesten

Im Südwesten sind die Narren los: In vielen Hochburgen der schwäbisch-alemannischen Fastnacht startete am Donnerstag mit dem "Schmotzigen Dunschtig" die besonders heiße Phase der fünften Jahreszeit. So ging es beispielsweise in Konstanz am Bodensee schon ... mehr

Wittlicher Möhnen stürmen Rathaus über lange Leiter

In Wittlich haben Möhnen im närrischen Treiben das Kommando übernommen: Über eine lange Holzleiter drangen sie um 11.11 Uhr durch ein Fenster in das Alte Rathaus ein. Dort überwältigten die mit Scheren bewaffneten närrischen Weiber unter "Kreiau"-Rufen ... mehr

Frauen übernehmen die Macht an Weiberfastnacht

Pünktlich um 11:11 Uhr haben in Mainz die Frauen das Ruder am Donnerstag übernommen. Rund um den Schillerplatz beim Fastnachtsbrunnen eröffneten Tausende bunt und laut den Auftakt der Straßenfastnacht, die Weiberfastnacht. Auch in Koblenz und Umgebung gehört das Feiern ... mehr

Der Straßenkarneval hat begonnen

Mainz (dpa) - In den närrischen Hochburgen hat um 11 Uhr 11 der Straßenkarneval begonnen. In vielen Städten stürmen die Frauen an Weiberfastnacht traditionell die Rathäuser und übernehmen symbolisch die Macht. So nehmen in Düsseldorf die alten «Möhnen» traditionell ... mehr

Luzerner Fastnacht startet: Böllerschuss und "Fötzeliräge"

Mit dem traditionellen Urknall-Böllerschuss hat am Donnerstag im Morgengrauen die Fasnacht in schweizerischen Luzern begonnen. Rund 15 000 Menschen waren nach Polizeiangaben am Vierwaldstättersee schon vor fünf Uhr auf den Beinen, darunter viele Teilnehmer ... mehr

Anklage gegen OB: Narrenzunft sagt Rathaussturm ab

Die Homburger Narrenzunft hat ihre traditionelle Erstürmung des Rathauses am (heutigen) "fetten Donnerstag" abgesagt. Hintergrund ist, dass die Staatsanwaltschaft Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind (SPD) jüngst wegen Untreue angeklagt hat. Zudem laufen Ermittlungen ... mehr

Fast nackt gebraut: Bayer setzt auf sein "Erotikbier"

Jürgen Hopf (61), Bierbrauer aus Wunsiedel in Oberfranken, braut sein Bier am liebsten fast nackt. Den Gerstensaft vermarktet er als "Erotikbier" weltweit. Bekleidet nur mit Hut, Gummistiefeln und Lendenschurz stellt er den angeblich aphrodisierenden Trunk ... mehr

Kermani: Saufexzesse zu Karneval sind "Wohlstandsphänomen"

Der Schriftsteller Navid Kermani (50) hält die in jüngster Zeit viel diskutierten Exzesse im Kölner Karneval für ein Wohlstandsphänomen. "Ich glaube, jeder ältere Kölner wird bestätigen können, dass der Karneval kurz nach dem Krieg eine ganz andere Bedeutung hatte ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe