Sie sind hier: Home > Themen >

Brauchtum

Thema

Brauchtum

Närrisches Treiben beginnt: Vereine leben vom Ehrenamt

Närrisches Treiben beginnt: Vereine leben vom Ehrenamt

Bei Thüringens Karnevalsfans steigt das Lampenfieber. Mit närrischen Schlüsselübernahmen, Prinzenproklamationen und den ersten kleineren Umzügen beginnt am Sonntag (11. November) pünktlich um 11.11 Uhr die fünfte Jahreszeit. In Thüringens Faschingshochburg Wasungen ... mehr
Dreyer gratuliert Herbert Bonewitz zum 85. Geburtstag

Dreyer gratuliert Herbert Bonewitz zum 85. Geburtstag

Der Mainzer Büttenredner und Kabarettist Herbert Bonewitz feiert am Freitag seinen 85. Geburtstag. Glückwünsche kamen schon am Mittwoch von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). "Herbert Bonewitz hat als Fastnachter, Kabarettist, Zeichner ... mehr
Leonhardifahrten bei sonnigem Herbstwetter

Leonhardifahrten bei sonnigem Herbstwetter

Mit traditionellen Leonhardiritten haben am Dienstag die Menschen in mehreren oberbayerischen Orten an den Heiligen Leonhard als Schutzpatron der Nutztiere erinnert. Ein Unfall überschattete die größte Wallfahrt in Bad Tölz. Ein Pferd rutschte auf Kopfsteinpflaster ... mehr
Drei Gardisten als Eintrittsgeld für Mainzer Rosenmontagszug

Drei Gardisten als Eintrittsgeld für Mainzer Rosenmontagszug

Vier Farben gegen das Novembergrau: Der Mainzer Carneval-Verein (MCV) hat am Dienstag die Zugplaketten für den Rosenmontagszug 2019 vorgestellt. "Wir wollten gern die Garden wieder einmal in den Vordergrund stellen, weil sie ein ganz wichtiger Bestandteil der Mainzer ... mehr
ZDF-Weihnachtskonzert:Steinmeier in Eisenacher Georgenkirche

ZDF-Weihnachtskonzert:Steinmeier in Eisenacher Georgenkirche

Das traditionelle Fernseh-Weihnachtskonzert mit dem Bundespräsidenten am Heiligabend kommt in diesem Jahr aus Eisenach. Am 14. Dezember werden Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender in der Georgenkirche zur Aufzeichnung des Konzerts erwartet ... mehr

Brauerbund in Baden-Württemberg: Künftig Bierkönigin krönen

Als Pendant zu den Weinköniginnen krönt der Brauerbund künftig auch eine Baden-Württembergische Bierkönigin. Mit zwei Prinzessinnen an der Seite soll sie vom kommenden Frühjahr an die heimische Bierkultur repräsentieren, wie der Verband am Mittwoch in Stuttgart ... mehr

Verdacht auf illegale Pestizide beim Weihnachtsbaum-Anbau

Hat ein Weihnachtsbaum-Erzeuger aus Franken ein verbotenes Pflanzenschutzmittel auf seiner Plantage benutzt? Wegen dieses Verdachts sind am Dienstag im Spessart die Betriebsräume eines gewerblichen Christbaum-Anbauers durchsucht worden. "Im Raum steht der etwaige ... mehr

Weihnachtsstimmung im Museum

Krippenfiguren und festlicher Schmuck - in Weihnachtsstimmung kann man sich schon vor Beginn der Adventszeit in Oldenburg bringen. Ab Dienstag zeigt das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg in der Ausstellung "Alles sieht so festlich aus!" zahlreiche ... mehr

Leonhardifahrten in Bad Tölz und Kreuth

Traditionelle Leonhardiritte erinnern heute in mehreren oberbayerischen Orten an den Heiligen Leonhard als Schutzpatron der Nutztiere. In Bad Tölz, aber auch in Murnau am Staffelsee und in Kreuth nahe dem Tegernsee ziehen nach Gottesdiensten Hunderte Pferde und festlich ... mehr

KUKAKÖ Köthen nicht nur zur Karnevalszeit aktiv

Nicht nur zu Karneval: In Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) kennt der Karnevalverein KUKAKÖ keine Ruhezeit. "Bei uns gibt es das ganze Jahr über Aktionen und Aktivitäten", betont Vereinspräsident Eckhard-Bodo Elze. So sei KUKAKÖ (Kuh-Kaff-Köthen) seit dem ersten ... mehr

Dresdner Stollenbäcker eröffnen die Saison

Die Dresdner Stollenbäcker haben am Freitag die Stollensaison offiziell eröffnet. Die traditionelle Saison dauere rund 60 Tage und beginne spätestens nach dem Reformationstag, teilte der Schutzverband Dresdner Stollen mit. Stets bis Ende Dezember werden in der Region ... mehr

Üble Streiche und Attacken überschatten Halloween

Nicht nur üble Streiche, sondern auch Attacken gegen Menschen und Vandalismus haben auch in diesem Jahr die Partys an Halloween überschattet. In Frankfurt wurden Polizisten und Feuerwehrleute bei einem Einsatz mit Steinen beworfen. Zudem sei ein Fahrgast in einem ... mehr

Party in New York: Ach du Shrek! Heidi Klum und Tom Kaulitz feiern Halloween

Los Angeles/New York (dpa) - Heidi Klum und ihr Freund Tom Kaulitz haben Halloween als das grüne Oger-Paar Shrek und Fiona verkleidet gefeiert. Kurz vor Beginn ihrer traditionellen Halloweenparty am Mittwochabend (Ortszeit) in New York lüftete das deutsche Model ... mehr

Kinder werfen Eier auf Autos und gegen Häuserwände

Süßes sonst gibts Eier: In den Landkreisen Böblingen und Ludwigsburg haben Kinder zu Halloween Häuserfassaden, Fenster, Autos und einen Fußgänger mit Eiern beworfen. In Schwieberdingen und Sindelfingen seien am Mittwochabend außerdem Böller gezündet worden, teilte ... mehr

Heidi Klum und Tom Kaulitz an Halloween als Fiona und Shrek

Die Bergisch Gladbacherin Heidi Klum und ihr Freund Tom Kaulitz haben Halloween als grünes Oger-Paar Shrek und Fiona gefeiert. In äußerst aufwendigen Kostümen traten die beiden bei Heidis traditioneller Halloween-Party ... mehr

Eine große Fichte für den Frankfurter Weihnachtsmarkt

6,2 Tonnen schwer und rund 80 Jahre alt: Der Frankfurter Christbaum ist da. Pünktlich nahm Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) am Donnerstag die 31 Meter große und unbeschadete Fichte aus dem Spessart auf dem Römerberg in Empfang. Der Baum ist ein echter Hesse ... mehr

Schlechter Halloweenscherz geht nach hinten los

Ein schlechter Halloweenscherz kommt einem Mann in Braunschweig nun teuer zu stehen. Eine Passantin hatte am Mittwochmorgen in Braunschweig den Notruf gewählt und eine offenbar leblose Person mit Verletzungen im Gesicht in einem Müllcontainer gemeldet. Die eintreffenden ... mehr

Ermittlungen nach tödlichem Maibaum-Unglück eingestellt

Ein halbes Jahr nach dem tödlichen Maibaum-Unglück im mittelfränkischen Treuchtlingen hat die Staatsanwaltschaft ihr Ermittlungsverfahren eingestellt. Keinem der am Fällen und Aufstellen des Baumes Beteiligten sei ein Vorwurf zu machen, teilte die Behörde in Ansbach ... mehr

Polizei warnt vor Horror-Clowns zu Halloween

Für das sächsische Landeskriminalamt (LKA) hört bei Horror-Clowns der Spaß zu Halloween auf. Die Polizei warnte vor martialischen Auftritten am Mittwochabend. "Wer maßlos übertreibt und anderen durch sein aggressives Verhalten vorsätzlich Angst und Schrecken verbreitet ... mehr

Magdeburger Weihnachtsbaum in Gartensparte "Eden" gefunden

Eine etwa 75 Jahre alte Blautanne soll den Magdeburger Weihnachtsmarkt schmücken. Der 18 Meter hohe Baum stamme aus der Gartensparte "Eden", hieß es am Dienstag in einer Mitteilung. Er soll am 10. November gefällt und per Tieflader auf den Alten Markt gebracht werden ... mehr

Tanne für Dresdner Striezelmarkt ist 22 Meter hoch

Die Stadt Dresden rüstet sich für den wichtigsten Markt des Jahres: Der 584. Striezelmarkt zur Weihnachtszeit soll diesmal von einer 22 Meter hohen Küstentanne überragt werden, wie die Stadtverwaltung am Dienstag mitteilte. Der Baum kommt aus dem Garten einer Familie ... mehr

Rätselraten: Heidi Klum an Halloween mit klobigem Fuß?

Los Angeles (dpa) - Kurz vor Halloween gibt Heidi Klum (45) mit einer weiteren Kostprobe von ihrem diesjährigen Kostüm Rätsel auf. "Irgendwelche Vermutungen?!", schrieb das deutsche Model am Montag auf Instagram zu einem kurzen Video von einem modellierten grauen ... mehr

"Süßes oder Saures": Polizei warnt vor strafbaren Streichen

Zu Halloween hat die Polizei vor übertriebenen und sogar strafbaren Streichen gewarnt. "Nicht alles, was Geistern Spaß macht, ist auch erlaubt", betonte eine Polizeisprecherin am Montag in Lüneburg. Das gelte auch für Kinder, wenn sie am Mittwoch (31. Oktober ... mehr

Gruseln an Halloween oder fröhlich die Reformation feiern?

An Halloween scheiden sich nach wie vor die Geister. Die einen - vor allem Kinder und Jugendliche - erfreuen sich am 31. Oktober am Grusel bei verschiedenen Schauerfesten. Der Tierpark Gettorf zwischen Kiel und Eckernförde läutete bereits am Wochenende das schaurige ... mehr

Eltern sollen Kinder über Halloween-Streichen aufklären

Die Polizei warnt rund um Halloween vor möglichen Folgen von Streichen. Eltern sollten mit ihren Kindern darüber sprechen, dass Halloween-Streiche strafrechtliche Konsequenzen haben können, hieß es in einer Mitteilung der Polizei in Magdeburg. "Wenn fremdes Eigentum ... mehr

Kirchen sehen Halloween kritisch

Die Kirchen in Sachsen-Anhalt sehen die alljährlichen Halloween-Spektakel mit ihrer kommerziellen Ausrichtung am Reformationstag kritisch. Diese Entwicklung eines Feiertags sei bedenklich, erklärte die Sprecherin des Bistums Magdeburg, Susanne Sperling. Kritik ... mehr

Halloween und Reformationstag bieten viele Veranstaltungen

Das ursprünglich keltische Halloween-Fest hat sich inzwischen auch in Thüringen neben dem Reformationstag etabliert. Allein in der Landeshauptstadt finden um den 31. Oktober über ein Dutzend Gruselpartys statt. Mit Kritik halten sich Kirchenvertreter im Freistaat ... mehr

Viele Veranstaltungen zu Halloween in Sachsen

Halloween ist auch in Sachsen beliebt. "Es wird inzwischen größer und mit deutlich mehr Veranstaltungen zelebriert als Fasching", sagte Roberto Weinhold von der Dresdner Event-Agentur Think Pink der Deutschen Presse-Agentur dpa. Das Fest habe Freunde ... mehr

An Halloween scheiden sich die Geister

An Halloween scheiden sich nach wie vor die Geister. Die einen - vor alle Kinder und Jugendliche - erfreuen sich am 31. Oktober am Grusel. Die Schaufenster in den Innenstädten sind mit Kürbisfratzen geschmückt und allerorten werden Schauerfeste gefeiert ... mehr

Halloween kurbelt die Geschäfte an

"Süßes, sonst gibt`s Saures!" Mit diesem Spruch ziehen Kinder und Jugendliche am 31. Oktober von Haustür zu Haustür - denn es ist Halloween. Hat das aus Amerika kommende Spektakel dem Reformationstag in Deutschland den Rang abgelaufen? Aus kirchlicher Sicht ... mehr

Halloween wird auch in Brandenburg immer häufiger gefeiert

Halloween wird auch in Brandenburg immer häufiger gefeiert. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Vielerorts wird das in Amerika viel gefeierte Fest, das nach der Wende auch in Brandenburg immer beliebter wurde, zum Veranstaltungsmagneten ... mehr

Arbeitsagenturen vermitteln immer weniger Weihnachtsmänner

Die Arbeitsagenturen in Sachsen-Anhalt vermitteln immer weniger Weihnachtsmänner. "Es wird immer schwieriger, Weihnachtsmänner zu bekommen. Es sind in den vergangenen Jahren mehr Bewerber rausgefallen als neue dazugekommen", sagte Heiko Rönicke von der Jobvermittlung ... mehr

Christstollen wird in Halberstadt mit Domluft versorgt

2500 Christstollen reifen seit diesem Donnerstag im Dom zu Halberstadt. Zwei Bäckermeister der Stadt haben im Sommer die Rezeptur des Halberstädter Domstollens verfeinert, wie eine Dom-Sprecherin mitteilte. Im Dom erhält das Backwerk nun seine letzte Zutat: Domluft ... mehr

Fotografin Katharina Sieverding gestaltet Karnevalsorden

Die Fotografin Katharina Sieverding (73) gestaltet den neuen Karnevalsorden der Düsseldorfer Prinzengarde Blau-Weiss. Das teilte der Verein am Mittwoch in Düsseldorf mit. Die Karnevalisten bitten jedes Jahr einen anderen Künstler, das Ehrenzeichen der Karnevalssaison ... mehr

"Es wird auch dieses Jahr Weihnachtsbäume geben"

Trotz des ausbleibenden Regens entwickeln sich die Weihnachtsbäume in Rheinland-Pfalz auch dieses Jahr wie gewohnt. "Momentan haben wir noch keine Ausfälle", sagte Kristina Zimmermann vom Arbeitskreis Rheinland-Pfälzischer Weihnachtsbaum im Hunsrück. Sollte ... mehr

Traditioneller Weihnachtsbaum: Eine Fichte für Frankfurt

Eine Delegation der Stadt Frankfurt hat in Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) eine Fichte für den Frankfurter Weihnachtsmarkt ausgesucht. "Noch steht der knapp 30 Meter hohe Baum im Spessart. Am 1. November wird er nach Frankfurt transportiert ... mehr

40 000 Weihnachtssterne warten in Barth auf Auslieferung

Die ersten richtig trüben Herbsttage lenken den Blick langsam auf das Jahresende und damit auch auf die Saison der Weihnachtssterne. Einer der großen Produzenten in Mecklenburg-Vorpommern ist Nordflor Gartenbau in Barth (Landkreis Vorpommern-Rügen), wo in diesem ... mehr

Echte Tanne schmückt Leipziger Weihnachtsmarkt

Nach vielen Jahren der Fichte soll 2018 eine echte Tanne den Leipziger Weihnachtsmarkt krönen. Der 23 Meter hohe Baum steht derzeit noch im vogtländischen Schöneck und soll am 7. November gefällt werden, wie das Marktamt der Stadt Leipzig am Dienstag mitteilte ... mehr

Erneuter Besucherrekord: 530 000 Gäste beim Lullusfest

Deutschlands ältestes Volksfest hat erneut einen Besucherrekord aufgestellt. Zum am Montagabend zu Ende gegangenen Lullusfest in Bad Hersfeld strömten rund 530 000 Besucher, wie die osthessische Kur- und Festspielstadt mitteilte. Damit kamen noch mal deutlich ... mehr

Termin für Hessentag 2021 in Fulda steht

Die Stadt Fulda will im Jahr 2021 den Hessentag ausrichten - nun steht der genaue Termin fest. Das 61. Landesfest werde vom 21. bis 30. Mai 2021 über die Bühne gehen, teilte die Staatskanzlei am Montag in Wiesbaden mit. "Die osthessische Barockstadt ... mehr

Traditionellen Männerchören in Hessen droht das Aus

Angesichts akuter Nachwuchssorgen droht traditionellen Chören in Hessen langfristig das Ende. Besonders betroffen sind Männerchöre. Viele hätten es versäumt, sich rechtzeitig zu verändern, sagt Michael Neigert, Präsident des Hessischen Chorverbands ... mehr

Passionspiele: Oberammergau mit jungem Messias und muslimischen Spielern

Oberammergau (dpa) - Ein sehr junger Jesus, auch sonst eine verjüngte Truppe - und erstmals zwei Oberammergauer muslimischen Glaubens in wichtigen Rollen: Spielleiter Christian Stückl setzt mit seiner Auswahl der Darsteller für die weltberühmte Passion 2020 Zeichen ... mehr

Neuer und alter Jesus bei Oberammergauer Passion

Mit einem neuen und einem altbewährten Jesus-Darsteller zieht die oberbayerische Gemeinde Oberammergau 2020 in ihre weltberühmten Passionsspiele. Zum zweiten Mal wird Frederik Mayet (38) den Christus geben, zusammen mit dem 22 Jahre alten Rochus Rückel. Den Judas ... mehr

Prozessstart: Tödlicher Unfall mit Fastnachtswagen

Nach einem tödlichen Unfall mit einem Fastnachtswagen 2016 in Geislingen auf der Schwäbischen Alb stehen von Dienstag an zwei Männer wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht. Bei dem Unglück am 31. Januar 2016 war eine 32 Jahre alte Frau von einem Fastnachtswagen ... mehr

Besetzung der Oberammergauer Passion wird bekanntgegeben

Bei den Vorbereitungen für die weltberühmte Passion in Oberammergau im Jahr 2020 steht heute ein wichtiger Schritt bevor. Nach einem Kirchenzug und einem feierlichen Gottesdienst werden um 12.00 Uhr die Darsteller für das Spiel im Jahr 2020 bekanntgegeben. Das ganze ... mehr

Bremer Freimarkt erwartet wieder vier Millionen Besucher

Riesenrad, Losbuden und Sahneeis: Das größte Volksfest Norddeutschlands sorgt in den nächsten 17 Tagen in Bremen wieder für Spaß und Gaumenfreuden. Die Veranstalter erwarten bis zum 4. November rund vier Millionen Besucher. Neben Klassikern wie der Wildwasserbahn ... mehr

Glühwein in der Spätsommer-Sonne

Glühwein bei Sonnenschein und fast 20 Grad: Bei spätsommerlichem Wetter ist am Donnerstag das Bayreuther Winterdorf eröffnet worden. Die Hütten erstrecken sich nach Angaben der Veranstalter auf einer Fläche von 580 Quadratmetern in der Innenstadt. Es sei wieder einmal ... mehr

Gruselfest: Amerikaner bereiten sich auf Halloween vor

New York (dpa) - Zwei Wochen vor dem Gruselfest Halloween bereiten sich die Amerikaner wieder auf gespenstische Nächte vor. Seit Anfang Oktober schmücken viele Menschen in den USA ihre Hauseingänge mit Geistern, Spinnen und Skeletten ... mehr

Nach "Hexenkessel"-Vorfall kein Fastnachtsumzug in Eppingen

Nach einem Zwischenfall mit einem schwer verbrühten Mädchen beim letzten Fastnachtsumzug zieht Eppingen Konsequenzen. Der Nachtumzug für das Jahr 2019 wurde abgesagt, wie die Kommune in der Nähe von Heilbronn am Mittwoch mitteilte. Die mitwirkenden ... mehr

Erneut weniger Straftaten auf Volksfest: Mehr Langfinger

Das Cannstatter Volksfest auf dem Stuttgarter Wasen ist friedlicher geworden: Nach abschließenden Zahlen des Innenministeriums vom Montag ging die Zahl der angezeigten Straftaten um weitere acht Prozent zurück. Schon im Vorjahr hatte es laut Polizei historisch niedrige ... mehr

Festumzugsfahrer mit knapp 2,6 Promille erwischt

Mit einem Wert von knapp 2,6 Promille Atemalkohol hat ein Traktorfahrer am Winzerfestumzug in Neustadt an der Weinstraße teilgenommen. Der 30-Jährige sei am Sonntag durch starke Schlangenlinien aufgefallen, teilte die Polizei mit. Daraufhin sei er aus dem Verkehr ... mehr

Sonniges Finale und vier Millionen Besucher beim Wasen

Sonniges Finale zum 200-jährigen Volksfest-Jubiläum des Cannstatter Wasen: Bei schönstem Herbstwetter ging am Sonntag das 173. Cannstatter Volksfest zu Ende. "Das sommerliche Wetter war für das Volksfest einfach perfekt und ein absoluter Glücksfall. So haben ... mehr

100 Monster bei Halloween auf Burg Frankenstein

Rund 100 Zombies, Hexen und Monster verwandeln Burg Frankenstein bei Darmstadt zu Halloween in ein gruseliges Spektakel. Fast 30 000 Zuschauer werden an acht Abenden und drei Nachmittagen für Kinder erwartet, wie Sprecherin Petra Kämmerer bei der Generalprobe am Samstag ... mehr

Zehntausende bei Festumzug zum Weinlesefest in Neustadt

Mit Zehntausenden Schaulustigen am Straßenrand und der frisch gewählten Weinkönigin Carolin Klöckner ist der große Winzerfestumzug in Neustadt/Weinstraße über die Bühne gegangen. Bei sommerlichen Temperaturen feierten am Sonntag neben Trachtenvereinen ... mehr

Karpfen aus Nymphenburger Kanal abgefischt

In einem Kanal im Schlosspark Nymphenburg in München sind am Samstag Spiegelkarpfen, Aale und Hechte abgefischt worden. Mit Keschern holten die Mitglieder eines Fischereivereins die Tiere aus dem Kanal. Den frischen Fang boten sie anschließend zum Kauf an. Das Abfischen ... mehr
 
1 2 4 6 7 8 9 10


shopping-portal