Sie sind hier: Home > Themen >

Brauchtum

Spielleiter: Jesus von Oberammergau könnte ein Muslim sein

Spielleiter: Jesus von Oberammergau könnte ein Muslim sein

Der Leiter der Oberammergauer Passionsspiele, Christian Stückl, kann sich einen Muslim in der Rolle des Jesus vorstellen. Eine solche Besetzung halte er theoretisch für möglich, sagte Stückl der Deutschen Presse-Agentur. Das Schauspiel vom Leiden, Sterben ... mehr
Betrunkener beleidigt Beamte und bietet dann Tausende Euro

Betrunkener beleidigt Beamte und bietet dann Tausende Euro

Ein betrunkener Wasen-Besucher hat in Stuttgart erst drei Beamten den Mittelfinger gezeigt - und ihnen dann mehrere tausend Euro geboten. Damit habe der 38-Jährige am Donnerstagabend am Bahnhof Bad Cannstatt versucht, die Beamten zu bestechen, teilte die Bundespolizei ... mehr
Trockener Sommer: Weihnachtsbäume könnten wegen Dürre doch teurer werden

Trockener Sommer: Weihnachtsbäume könnten wegen Dürre doch teurer werden

Bonn (dpa) - Wegen der Dürre im Sommer werden Weihnachtsbäume nach Einschätzung der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) teurer. Bei Nordmanntannen rechne man mit einem Plus von 50 Cent bis zu einem Euro pro Meter, teilte die SDW in Bonn mit. Jeder Meter ... mehr
Vier Millionen Gäste beim Jubiläumswasen

Vier Millionen Gäste beim Jubiläumswasen

Das Cannstatter Volksfest hat in seinem Jubiläumsjahr mehr als vier Millionen Besucher auf den Stuttgarter Wasen gelockt. Die Erwartungen wurden mehr als erfüllt, wie die Veranstalter am Freitag zwei Tage vor dem Abschluss des vor 200 Jahren gegründeten Volksfestes ... mehr
Süßes oder Saures: Welche Streiche an Halloween sind erlaubt?

Süßes oder Saures: Welche Streiche an Halloween sind erlaubt?

Berlin (dpa/tmn) - Süßes oder Saures? - Halloween ist die Nacht der Streiche. Ein Auto mit Toilettenpapier einzuwickeln oder Zahnpasta unter die Türklinke zu schmieren, ist gar nicht so schlimm. Aber wenn man Blumenkübel verschiebt oder Tomaten auf die Hauswand wirft ... mehr

Ungefährlicher Himmelskörper: Totenkopf-Asteroid nähert sich um Halloween der Erde

Darmstadt/Heppenheim (dpa) - Grusel- und Science-Fiction-Fans freuen sich über einen Asteroiden, der sich um Halloween der Erde nähert und einem Totenkopf ähnelt. "Er hat zwei Dellen, die man als Augen interpretieren könnte", sagte ... mehr

Reuter-Literaturpreis geht an Helmut Hillmann aus Vorpommern

Der Fritz-Reuter-Literaturpreis geht 2018 an einen Plattdeutsch-Autor aus Vorpommern. Die Jury habe den 79 Jahre alten Helmut Hillmann aus Ueckermünde (Kreis Vorpommern-Greifswald) zum Preisträger gewählt, sagte der Leiter des Fritz-Reuter-Museums in Stavenhagen (Kreis ... mehr

Wiesnbesucher spielt Cowboy und kommt ins Gefängnis

Er hat vor Beamten der Bundespolizei so getan, als würde er eine Waffe ziehen - die Aktion endete für den 49-Jährigen im Gefängnis. Auf dem Rückweg vom Oktoberfest hatte der stark betrunkene Mann am Münchner Hauptbahnhof zunächst einen Beamten angerempelt ... mehr

Kaum Hygieneverstöße bei Göckele & Co auf dem Wasen

Auf dem Wasen haben Lebensmittelkontrolleure nichts zu meckern: Bei bisher 176 Kontrollen diverser Betriebe mit Lebensmitteln auf dem seit Ende September laufenden Cannstatter Volksfest haben die Inspekteure erst drei Verstöße festgestellt ... mehr

Zwickauer wählen Wunsch-Weihnachtsbaum

Acht Wochen vor dem Advent sind die Zwickauer zur Abstimmung über ihren Wunschbaum für den diesjährigen Weihnachtsmarkt aufgefordert. Zur Auswahl stehen eine "rundum sehr gleichmäßig gewachsene Colorado-Tanne mit schönem Silberglanz" und eine Douglasie ... mehr

Schlafen neben Riesenrad: Campingplatz am Wasen voll

Nur wenige Schritte trennen den Wasen vom Stuttgart Campingplatz direkt am Neckar - näher kann man nicht am Volksfest wohnen. Wer sich einen kurzen Nachhauseweg vom Bierzelt sichern will, muss allerdings früh dran sein. "Ein Jahr im Voraus sind wir ausgebucht ... mehr

Paarbörse Wiesn: Baby-Alarm nach dem Fest?

Auf der Wiesn sind beim Feiern in der Masse viele Schranken gefallen - und manchmal auch Hüllen. Die Streifen der Wiesnpolizei sind allabendlich auf Paare gestoßen, die öffentlich dem Liebesspiel nachgingen, wie die Wiesnwache berichtete. Die Beamten drückten meist ... mehr

"Cordula Grün" zum Wiesn-Hit 2018 gekürt

Der Wiesn-Hit des Jahres 2018 ist der Titel. Die Ballade des Wiener Musikers Josh. führe die Hitliste an, gefolgt vom alten Partisanenlied "Bella Ciao", sagte Festleiter Josef Schmid (CSU) am Sonntag zum Abschluss des Oktoberfestes in München. Tatsächlich sei Cordula ... mehr

"Superwiesn": Oktoberfest geht zu Ende

München (dpa) - Sommer, Sonne, entspannte Gäste: Eine Bilderbuch-Wiesn geht zu Ende. Es kamen mehr Gäste - trotzdem gab es weniger Sexualdelikte, weniger Maßkrugschlägereien - und es mussten auch weniger Gäste in der Sanitätsstation behandelt werden ... mehr

Wasen: 210 000 Besucher bei Landwirtschaftlichem Hauptfest

Fast 210 000 Besucher sind zum 100. Landwirtschaftlichen Hauptfest auf dem Stuttgarter Wasen gekommen. Das teilten die Veranstalter zum Abschluss der neuntägigen Messe am Sonntag mit. "Das ist ein tolles Ergebnis und damit haben sich unsere Erwartungen nicht ... mehr

6,3 Millionen Gäste, weniger Straftaten: "Superwiesn"

Das Oktoberfest hat in diesem Jahr bei bestem Wetter wieder mehr Gäste angelockt als in den Vorjahren. Nach Schätzung der Festleitung kamen rund 6,3 Millionen Gäste - das waren rund 100 000 Besucher mehr als 2017, obwohl das Fest diesmal zwei Tage kürzer war. Trotz ... mehr

Prognose: Mindestens 6,2 Millionen Besucher auf der Wiesn

Ein fast perfektes Oktoberfest neigt sich dem Ende zu. Er gehe davon aus, dass es etwas mehr Gäste werden könnten als im Vorjahr, sagte der Wiesnchef und zweite Bürgermeister Josef Schmid (CSU) am Freitag in einer ersten Prognose. Die Festleitung erwartet somit ... mehr

"Kommt’s zu mia": Ex-U-Bahnfahrer lenkt den Ansturm der Wiesnbesucher

München (dpa) - Wenn am Sonntag das Oktoberfest zu Ende geht, dann endet für den Öffentlichen Nahverkehr in München die schwierigste Zeit des Jahres. Hunderttausende Besucher drängeln sich bei der An- und Abfahrt rund um die Theresienwiese in U-Bahnen ... mehr

Wasen: "Frankreich hat Stuttgart entdeckt"

Mehr als eineinhalb Millionen Besucher sind seit der Eröffnung am vergangenen Freitag auf das 173. Cannstatter Volksfest geströmt. Traditionell kommen die meisten ausländischen Besucher aus der Schweiz, dahinter zogen nach Angaben des Veranstalters vom Freitag ... mehr

Präsident des Fränkischen Fastnacht-Verbandes tritt ab

Nach 15 Jahren an der Spitze des Fränkischen Fastnacht-Verbandes tritt Präsident Bernhard Schlereth nicht erneut an. Der 66-Jährige werde am Samstag wie angekündigt Platz für seinen Nachfolger machen, sagte er am Freitag in Veitshöchheim (Landkreis ... mehr

Oktoberfest - Wiesn-Polizisten als DJs: "Leute, die tanzen, prügeln nicht"

München (dpa) - Die Polizei sorgt nicht nur für Ordnung - sondern auch für Stimmung. Dass sie auch Party können, zeigen in diesen Tagen Beamte der Bundespolizei in München. Aus den Lautsprechern ihres Spezialbusses am Heimweg vom Oktoberfest zur S-Bahn schallen ... mehr

Lina Trepte ist das diesjährige Dresdner Stollenmädchen

Rosinen, Zucker und Sonnenschein: Stollenbäcker haben bei strahlendem Wetter das diesjähriges Dresdner Stollenmädchen vorgestellt. Titelträgerin Lina Trepte aus Radebeul kostete am Donnerstag vor den im Schloss Wackerbarth versammelten Konditoren ... mehr

Bauernpräsident: Brauchen Alternativen für Ferkelkastration

Landesbauernpräsident Joachim Rukwied hat von der Bundesregierung schnell Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration gefordert. "Wir erwarten nun, dass der Bundestag die Verschiebung umsetzt und schnellstmöglich die Lokalanästhesie für die Kastration ... mehr

Viele offene Fragen bei Ferkelkastration

Die Landwirte im Land sehen noch keine Alternative zur umstrittenen betäubungslosen Ferkelkastration. "Es gibt noch zu viele offene Fragen bei den Alternativen", sagte Marco Eberle, Fachreferent des Landesbauernverbands im Vorfeld des Bauerntags ... mehr

600 000 Besucher feiern Historisches Volksfest

Das Historische Volksfest zum großen Doppeljubiläum "200 Jahre Cannstatter Volksfest und 100. Landwirtschaftliches Hauptfest" hat bis zum Mittwoch rund 600 000 Besucher angelockt. Ob im Traditionszelt mit seinem standesgemäßen Musikprogramm, bei den historischen ... mehr

"Beschmuh" zum schönsten sächsischen Wort 2018 gekürt

Der "Beschmuh" ist zum schönsten sächsischen Wort des Jahres 2018 gekürt worden. "Beschmuh" ist die sächsische Variante von Schummelei. Zum beliebtesten Wort der Sachsen wurde am Mittwoch in Dresden "Friemeln" gewählt, wie Peter ... mehr

Mehr zum Thema Brauchtum im Web suchen

ICE wegen betrunkenem Wiesnbesucher gestoppt

Ein 25-Jähriger wäre nach seinem Wiesnbesuch beinahe von einem ICE erfasst worden. Der betrunkene Mann überquerte nach Angaben der Bundespolizei vom Montag Schienen an der Hackerbrücke in München. Dabei übersah er am Sonntagabend einen herannahenden ... mehr

Zwölfjährige betrinkt sich auf Oktoberfest

Eine Zwölfjährige hat sich auf dem Oktoberfest betrunken. Ein 70-Jähriger aus dem Münchner Landkreis habe die Tochter eines Mitarbeiters mit auf die Wiesn genommen, teilte die Polizei am Montag mit. In seinem Beisein habe sie am Sonntag Bier trinken ... mehr

Tödlicher Oktoberfest-Streit: Beschuldigter ist vorbestraft

Der nach dem tödlichen Streit auf dem Oktoberfest festgenommene Münchner ist vorbestraft. Das teilte die Staatsanwaltschaft München I am Montag mit. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet. Der 42-Jährige war in der Nacht zum Samstag ... mehr

Zwischenbilanz: 3,3 Millionen Wiesn-Besucher - Renaissance der Zuckerwatte

München (dpa) - Eine sonnige Wiesn hat nach Schätzungen schon in der ersten Woche 3,3 Millionen Besucher angelockt. Das sind 300.000 mehr als im Vorjahr. "Wir haben wirklich ein hervorragendes Spätsommerwetter", sagte der Oktoberfestleiter und Zweite Bürgermeister Josef ... mehr

Opfer erleidet Hirnblutung: 42-Jähriger nach tödlichem Streit auf Oktoberfest in U-Haft

München (dpa) - Nach dem tödlichen Streit auf dem Münchner Oktoberfest ist Haftbefehl gegen einen 42-Jährigen erlassen worden. Es werde wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt, teilte die Polizei mit. Der Beschuldigte war am Samstag in Begleitung seines Anwalts ... mehr

42-Jähriger nach tödlichem Streit auf Oktoberfest in U-Haft

Nach dem tödlichen Streit auf dem Münchner Oktoberfest ist Haftbefehl gegen einen 42-Jährigen erlassen worden. Es werde wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Beschuldigte war am Samstag in Begleitung seines Anwalts ... mehr

"Einfach nur überglücklich": Carolin Klöckner ist neue Weinkönigin

Neustadt (dpa) - Erst floss der Wein, dann flossen die Tränen. "Ich bin einfach nur überglücklich", sagte Deutschlands neue Weinkönigin Carolin Klöckner immer wieder und wischte sich die Augen trocken. Nach einem spannenden Finale nahm die 23-jährige Studentin ... mehr

Neue Deutsche Weinkönigin hält das Amt nicht für überholt

Die neue Deutsche Weinkönigin Carolin Klöckner hält das Amt der höchsten Repräsentantin des Rebensafts auch nach 70 Jahren noch nicht für überholt. "Ich glaube nicht, dass der Titel nicht mehr zeitgemäß ist", sagte die 23-Jährige aus Vaihingen in Baden ... mehr

Oktoberfest: Festleitung zieht Halbzeitbilanz

Nach der ersten Wiesnwoche ziehen Festleitung und Polizei in München heute ihre Halbzeitbilanz. Das tödliche Ende eines Streits überschattet das Fest: Am Freitagabend waren zwei Männer aneinandergeraten. Der eine streckte den anderen nieder und verletzte ihn so schwer ... mehr

Carolin Klöckner aus Württemberg ist deutsche Weinkönigin

Nach 32 Jahren kommt die Krone der deutschen Weinkönigin erstmals wieder nach Württemberg. Damit gibt es für die Vertretung deutschen Weins im In- und Ausland ein neues Gesicht. Carolin Klöckner vom Anbaugebiet Württemberg wird für ein Jahr die Krone der 70. Deutschen ... mehr

Polizei vernimmt Zeugin - Tot nach Streit auf Oktoberfest: Tatverdächtiger bei Polizei

München (dpa) - Nach dem tödlichen Streit auf dem Münchner Oktoberfest ist am Samstagnachmittag ein 42-jähriger Mann in Begleitung seines Anwalts bei der Polizei in München erschienen. Wie die Polizei mitteilte, gab er an, an der Auseinandersetzung in der Nacht ... mehr

Start in das 173. Cannstatter Volksfest ohne Störungen

Das Cannstatter Volksfest in Stuttgart ist ohne große Störungen gestartet. Zum Auftakt am Freitag sei bedingt durch das gute Wetter viel Betrieb gewesen, sagte ein Sprecher des Veranstalters am Samstag. Nach Angaben der Polizei blieb es bislang weitgehend ruhig ... mehr

Oktoberfest: Polizei vernimmt Zeugin nach tödlichem Streit

Nach dem tödlichen Streit auf dem Münchner Oktoberfest hat sich eine Zeugin bei der Polizei gemeldet. Die Frau werde vernommen, teilten die Beamten am Samstagnachmittag mit. Die Ermittler suchten über das Internet nach der Frau, die den Vorfall beobachtet ... mehr

Landwirtschaftsschau am Cannstatter Wasen gestartet

Traktoren und Kühe gleich neben der Bierzelt-Gaudi: Einen Tag nach dem Cannstatter Volksfest hat das Landwirtschaftliche Hauptfest am Samstag in Stuttgart seine Pforten geöffnet. Neben modernen Landmaschinen und Werkzeugen sind auf der neuntägigen Messe ... mehr

Carolin Klöckner aus Württemberg neue deutsche Weinkönigin

Carolin Klöckner vom Anbaugebiet Württemberg wird für ein Jahr die Krone der 70. Deutschen Weinkönigin tragen. Die 23-Jährige setzte sich am Freitagabend bei einer Gala im pfälzischen Neustadt an der Weinstraße gegen fünf weitere Bewerberinnen durch. Von diesen ... mehr

Polizei veräppelt Betrunkene und Kiffer: #Wiesnwache

Unter dem Hashtag #Wiesnwache gewährt die Münchner Polizei 12 Stunden lang Einblick in ihren Arbeitsalltag auf dem größten Volksfest der Welt - wie in den Jahren zuvor mit einem Augenzwinkern. "Wer randaliert, darf bei uns einchecken: Ein Betrunkener fliegt aus einem ... mehr

Cannstatter Wasen: Sonderschichten für Müllabfuhr starten

Mit dem Start des Cannstatter Wasen am Freitag in Stuttgart hat auch die Stuttgarter Abfallwirtschaft (AWS) mit einem Sonderprogramm begonnen. Jeden Morgen um 1.45 Uhr beginne die Außenreinigung rund um das Festgelände, einschließlich des Bahnhofs Bad Cannstatt, sagte ... mehr

"Cordula Grün" Favorit für Wiesnhit 2018

Die Ballade "Cordula Grün" ist der Favorit für den diesjährigen Wiesnhit. "Ich bin auch der Meinung, dass es ziemlich stark in Richtung "Cordula Grün" gehen könnte", sagte Festleiter Josef Schmid (CSU) am Freitag. Viel gespielt werde aber auch das "Bella ... mehr

Oktoberfest sehr gut besucht: "Hervorragende Stimmung"

Die Wiesn brummt: So viele Besucher wie schon lange nicht mehr strömen in diesen Tagen bei bester Witterung in München aufs Oktoberfest. "Wir haben ein Superwetter - und durchgehend eine hervorragende Stimmung", sagte der Festleiter und Zweite Bürgermeister Josef Schmid ... mehr

Rätselraten: Heidi Klum gewährt ersten Einblick in ihr Halloweenkostüm

Los Angeles (dpa) - Bis Halloween ist es noch über einen Monat hin, doch Heidi Klum (45) arbeitet schon an ihrem Kostüm. "Vorbereitungen für #heidiklumhalloween2018", schrieb die vierfache Mutter zu einem kurzen Video auf Instagram, das wohl den ersten Einblick ... mehr

Zwickauer Steinkohlenbergbau endete vor 40 Jahren

Mit einer Chorprobe im traditionellen Berghabit hat der Zwickauer Knappenchor an das Ende des Steinkohlenbergbaus in Zwickau vor 40 Jahren erinnert. Am 29. September 1978 beförderten die Kumpel des Martin-Hoop-Schachts IV den letzten Hunt Steinkohle ... mehr

200 Jahre Wasen: 173. Cannstatter Volksfest eröffnet

Die Karussells drehen sich, die Göckele sind angerichtet, das Bier fließt: Mit vier beherzten Schlägen auf den Zapfhahn hat Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) am Freitag das 173. Cannstatter Volksfest auf dem Stuttgarter Wasen eröffnet. Die erste ... mehr

Wiesngast erinnert sich nicht an Namen, aber an seine Frau

So betrunken, dass man sich selber nicht mehr kennt? Ein junger Amerikaner konnte sich auf dem Oktoberfest nur noch an den Namen seiner Frau erinnern, nicht aber an seinen eigenen, berichtete der Sanitätsdienst Aicher Ambulanz am Donnerstag. Sicherheitskräfte fanden ... mehr

"Ist dabei auszusterben": BAP-Sänger Niedecken sorgt sich um Kölsch

Köln (dpa) - BAP-Sänger Wolfgang Niedecken (67, "Verdamp lang her") sorgt sich um die kölsche Mundart. "Die kölsche Sprache ist ja dabei auszusterben - das muss man ganz klar so sagen, ohne dabei großartig sentimental zu werden", sagte der Musiker der "WAZ. Deshalb ... mehr

Alles neu im Kloster Andechs: Brauerei wird erweitert

Am Heiligen Berg Bayerns wird kräftig gebaut: Die traditionsreiche Klosterbrauerei Andechs wird erweitert. Für zwölf Millionen Euro soll bis Mitte nächsten Jahres eine moderne und umweltfreundliche Flaschen-Füllerei und eine neue Lagerhalle entstehen, teilte ... mehr

Stadt prüft Umsatzpacht auf der Wiesn: Zelte im Visier

Die Stadt München schaut den Oktoberfestwirten bei der neuen Umsatzpacht auf die Finger: Bei den stichprobenartigen Nachprüfungen wird unter anderem das Löwenbräuzelt von Ludwig Hagn unter die Lupe genommen. Er werde überprüft, sagte er auf Anfrage. Es gebe aber bisher ... mehr

Bauernpräsident sorgt sich um schnelle Netze auf dem Land

Landesbauernpräsident Joachim Rukwied sorgt sich um den Ausbau von Mobilfunk und Breitbandleitungen im ländlichen Raum. "Das dauert zu lang und es stehen zu wenig Mittel zur Verfügung", sagte Rukwied am Donnerstag bei einer Pressekonferenz im Vorfeld ... mehr

Nach Wiesn wenig Dame: Mit Stöckelschuh gegen Taxifahrer

Mit ihrem Stöckelschuh hat eine Wiesnbesucherin auf einen Taxifahrer eingehackt - weil dieser sie, ihren Mann und weitere Freunde nicht mitnehmen wollte. Der Taxifahrer habe die Fahrt abgelehnt, weil die Oktoberfestbesucher augenscheinlich zu betrunken waren, berichtete ... mehr

Auf der Wiesn soll weniger Müll entstehen

Auf dem Münchner Oktoberfest soll weniger Abfall produziert werden. Aufklärungskampagnen und intensive Beratungen der Festzelt-Betreiber sollten dabei helfen, sagte Kristina Frank, Kommunalreferentin und Erste Werkleiterin des städtischen Abfallwirtschaftsbetriebs ... mehr
 


shopping-portal