Sie sind hier: Home > Themen >

Brauereien

Thema

Brauereien

Alkoholfreies Bier bei Deutschen immer beliebter

Alkoholfreies Bier bei Deutschen immer beliebter

Die Deutschen setzen immer mehr auf alkoholfreies Bier. So gingen 2013 rund zwölf Prozent mehr über die Kneipen- und Ladentheken als im Jahr zuvor, wie der Deutsche Brauer-Bund (DBB) mitteilte. Demnach verkauften die Brauereien hierzulande 4,8 Millionen Hektoliter ... mehr
Konjunktur: GfK-Konsumklima hält sich auf hohem Niveau

Konjunktur: GfK-Konsumklima hält sich auf hohem Niveau

Die Fußball- WM wirft einen ersten konjunkturellen Schatten voraus - einen positiven. Das Barometer für das deutsche Konsumklima im Juni liegt den vierten Monat in Folge bei 8,5 Punkten und damit weiter auf dem höchsten Wert seit Anfang 2007, teilten ... mehr
Oettinger-Chef Dirk Kollmar stirbt mit 50 an Herzversagen

Oettinger-Chef Dirk Kollmar stirbt mit 50 an Herzversagen

Der Chef der großen Billig-Brauerei Oettinger, Dirk Kollmar, ist gestorben. Wie die Homepage des Familien-Konzerns meldet, starb Kollmar am vergangenen Samstag im Alter von 50 Jahren. Laut Informationen von "Spiegel Online" war die Todesursache Herzversagen ... mehr
Jannik Inselkammer ist tot: Augustiner-Chef stirbt bei Ski-Unfall

Jannik Inselkammer ist tot: Augustiner-Chef stirbt bei Ski-Unfall

Jannik Inselkammer, Geschäftsführer der Münchner Augustiner- Brauerei, ist tot. Das Unternehmen bestätigte mittlerweile entsprechende Medienberichte. Der 45-jährige Geschäftsmann wurde beim Skifahren in Kanada von einer Lawine erfasst. Über das Unglück hatte ... mehr
Mehr als eine Milliarde Euro Schaden in sieben Jahren: Bahn macht verstärkt Front gegen Kartelle

Mehr als eine Milliarde Euro Schaden in sieben Jahren: Bahn macht verstärkt Front gegen Kartelle

Die Deutsche Bahn will sich stärker gegen Kartelle zur Wehr setzen, die dem Konzern finanziell schaden. In den vergangenen sieben Jahren sei das Staatsunternehmen um vermutlich mehr als eine Milliarde Euro betrogen worden, sagte der für Compliance ... mehr

Strafe für Brauereikartell lässt Bierpreise steigen

Für deutsche Verbraucher waren die Preisabsprachen der führenden Brauereien in jeder Hinsicht von Nachteil. Denn nachdem das Bundeskartellamt den Firmen Geldbußen in Millionenhöhe verhängt hat, rechnet der Verband des Deutschen Getränke-Einzelhandels in den kommenden ... mehr

Brauereien werden wegen Bier-Preisabsprachen vom Bundeskartellamt bestraft

Ein Euro mehr pro Kasten Bier - wegen solcher verbotener Preisabsprachen aus den Jahren 2006 bis 2008 hat das Bundeskartellamt hohe Bußgelder gegen bekannte Brauereien verhängt. Betroffen sind Bitburger, Krombacher, Veltins, Warsteiner sowie ... mehr

Bier: Heißer Sommer belebt Bierabsatz und freut Brauer in Deutschland

Der sonnige Sommer erfreut die deutschen Brauer - erstmals seit fünf Jahren können sie einigermaßen zufrieden auf die heiße Jahreszeit zurückschauen. Der Absatz an Bier stieg. Bierabsatz steigt erstmals seit fünf Jahren Die Brauereien setzten im dritten Quartal ... mehr

Brauereien: Chef des Biermarktführers Radeberger muss gehen

Stühlerücken bei Deutschlands größtem Bierproduzenten Radeberger. Der Vorstandssprecher Erlfried Baatz muss nach nur vier Monaten an der Firmenspitze wieder den Chefsessel räumen. Chef-Posten erst am 1. Juli übernommen Er scheide wegen "unterschiedlicher Auffassungen ... mehr

Budweiser: Amerikaner klagen gegen Anheuser-Busch Braukonzern

Dem Bierkonzern Anheuser-Busch droht Ungemach in den USA. Biertrinker haben Klage eingereicht, weil der Braukonzern das beliebte Budweiser- Bier aus Profitgier verwässert haben soll. Es handelt sich um eine Sammelklage, die eine darauf spezialisierte Anwaltskanzlei ... mehr

Veltins glänzt mit Verkaufsrekord - noch hinter Oettinger

Die Veltins-Brauerei hat 2012 erneut ein Rekordergebnis bei Ausstoß und Umsatz eingefahren. Nach Zahlen des Branchendienstes "Inside" hat sich das Familienunternehmen hinter Oettinger, Krombacher und Bitburger auf Platz vier der größten deutschen Brauereien geschoben ... mehr

AB Inbev will sich Anleihen in Milliardenhöhe beschaffen

Der weltgrößte Brauereikonzern Anheuser-Busch Inbev (AB Inbev) will sich mit mehreren Anleihen umgerechnet rund drei Milliarden Euro frisches Geld beschaffen. Die Schuldscheine über insgesamt vier Milliarden US-Dollar werden zwischen 2016 und 2043 wieder ... mehr

Chicago: Die Bier-Hauptstadt der USA

Craft Beer erfreut sich in den USA immer größer werdender Beliebtheit und die Mikrobrauereien sind in der Heimat von Budweiser und Miller auf dem Vormarsch. Über 50 Brauereien gibt es allein in der Metropole Chicago am Lake Michigan. Auf einer historischen Kneipentour ... mehr

Craft Beer: Deutschlands neue Biertempel

Kleine Craft Beer-Brauereien begründen in Deutschland eine ganz neue Gasthauskultur: Handwerklich hergestellte, famose Biere junger Braumeister kombiniert mit deftigen und doch feinen Speisen. Und das alles in ganz entspannter Atmosphäre. In Deutschlands neuen ... mehr

Bier-Fusion bahnt sich an: Anheuser Busch will SABMiller

Kommen die weltweit größten Marken- Biere bald aus einem Konzern? Seit langem tobt im globalen Biergeschäft ein Kampf um Marktanteile. Nach vielen Gerüchten streckt nun der weltgrößte Brauerei-Konzern AB InBev (unter anderem Beck's, Budweiser) offiziell seine ... mehr

Legionellen in Warsteiner Brauerei gefunden: Bier ist sicher

Nach dem Fund von Legionellen in der Warsteiner Brauerei ist der Kampf gegen die gefährlichen Erreger noch nicht beendet. Letzten Freitag waren die Legionellen-Werte in der Kläranlage der Warsteiner Brauerei amtlichen Messungen zufolge weiter gestiegen. Bis Mittwoch ... mehr

Warsteiner: Alleininhaber Albert Cramer gestorben

Albert Cramer, der Alleininhaber der Brauerei-Gruppe Warsteiner, ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Ein Firmensprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung. Cramer, der an einer Krebserkrankung litt, war bereits am Dienstagabend verstorben ... mehr

Bierkrieg um deutsche Fußballarenen

Weltweit nimmt der Bierkonsum zu - nur nicht im Bierland Deutschland: Die Bundesbürger trinken immer weniger Gerstensaft. Im Kampf gegen sinkende Absätze und um mehr Marktpräsenz haben die Brauereien jetzt verstärkt die Fußballstadien ins Visier genommen ... mehr

Bruno H. Schubert: BGH bestätigt Witwe als Alleinerbin

Der einstige Frankfurter Bierkönig Bruno H. Schubert hat vielleicht nichts als Schulden hinterlassen. Dennoch wurde um sein Erbe erbittert gestritten - jetzt beendet das höchste deutsche Zivilgericht, der BGH, den Streit - nach drei Jahren. Schuberts Witwe, Meharit ... mehr

Bier: Bitburger, Krombacher und Radeberger wollen Bierpreise erhöhen

Schlechte Nachrichten für alle Biertrinker: Der Gerstensaft soll teurer werden. Im Herbst wollen mit der Bitburger Braugruppe, Krombacher und der Radeberger Gruppe drei große Bierhersteller die Abgabepreise an ihre Geschäftspartner im Handel und in der Gastronomie ... mehr

Beck’s-Brauerei AB InBev: Bierkonsum in Deutschland sinkt drastisch

Weltweit nimmt der Bierkonsum zu. Doch ausgerechnet im traditionsreichen Bierland Deutschland wird immer weniger Gerstensaft getrunken. Der weltgrößte Brauerei-Konzerns AB InBev, zu dem hierzulande die Beck’s-Brauerei gehört, sieht auf die Hersteller noch härtere Zeiten ... mehr

Rothaus-Chef Christian Rasch setzt auf den Heimatmarkt

Die landeseigene Brauerei Rothaus wird sich beim Bierverkauf auch zukünftig auf Baden-Württemberg als Kernmarkt konzentrieren. Eine Expansion über die Landesgrenzen hinaus mache wirtschaftlich keinen Sinn, sagte der neue Rothaus- Alleinvorstand Christian Rasch ... mehr

Fracking in Deutschland: Bierbrauer sehen Reinheitsgebot in Gefahr

Über die umstrittene Gasförderung durch Fracking wird derzeit sehr viel diskutiert. Befürworter dieser Methode erhoffen sich mehr Unabhängigkeit von Gasmonopolist Russland, Gegner hingegen kritisieren erhebliche Folgen für die Umwelt und den Menschen. Auch Deutschlands ... mehr

Großbrand in Irlbach: Millionenschaden nach Feuer in Brauerei

Ein Groß brand in einer Brauerei im niederbayerischen Irlbach im Landkreis Straubing-Bogen hat in der Nacht zum Mittwoch einen Millionenschaden angerichtet. Verletzt wurde niemand, die Anwohner wurden jedoch vorsorglich aufgefordert, Fenster ... mehr

Beck's: Warnung auf Bier-Flaschen sorgt für Ärger bei Brauereien

Eigentlich ist es selbstverständlich: Schwangere und Autofahrer sollen keinen Alkohol trinken. Trotzdem druckt der weltgrößte Bierbrauer Anheuser-Busch InBev nun genau solche Warnhinweise auf seine Bierflaschen. "Wir wollen damit deutlich machen, dass Alkohol ... mehr

Ukrainischer Brauer bringt "Trump Bier" auf den Markt

Ukrainische Bierbrauer haben eine nach US-Präsident Donald Trump benannte neue Sorte auf den Markt gebracht. Die Flaschen mit dem Etikett "Trump. Präsident der Gespaltenen Staaten von Amerika" seien "eine Möglichkeit, eine kleine Botschaft zu senden", sagte ... mehr

Oettinger prescht vor: Brauerei garantiert Bier ohne Gentechnik

Die Billigbrauerei provoziert die Konkurrenz. Als erster Hersteller garantiert Oettinger, Bier ohne gentechnisch veränderte Rohstoffe zu verkaufen. Man sehe darin eine Fortschreibung des deutschen Reinheitsgebots, teilte das Unternehmen mit. Die bayerische Brauerei ... mehr

Oettinger-Bier: Ohne Werbung an die Spitze

Sie schaltet keine Werbung, verzichtet auf den Verkauf in Kneipen – und trotzdem ist die Brauerei Oettinger schon seit Jahren Marktführer auf dem Biermarkt in Deutschland. Selbst die Wirtschaftskrise kann dem bayrischen Bierproduzenten nichts anhaben. Warum ... mehr

Bierkonsum in Deutschland wieder gestiegen

Seit Jahren ist der Bierkonsum in Deutschland rückläufig. Die Brauereien beklagen sinkende Umsätze. Doch jetzt ist im ersten Quartal der Bierkonsum überraschend wieder gestiegen. Von Januar bis März verkauften die Brauereien 1,1 Prozent mehr Bier im Vergleich ... mehr

Japanische Brauerei Asahi kauft Pilsner Urquell

Der japanische Braukonzern Asahi kauft die osteuropäischen Biermarken des britischen Wettbewerbers SABMiller. Dazu zählen unter anderem Pilsner Urquell (Tschechien) und Tyskie (Polen). Die Japaner zahlen dafür 7,3 Milliarden Euro, wie der Weltmarktführer AB Inbev ... mehr

In welchem Bier steckt wirklich Craft Beer?

Der Trend der handgebrauten Biere hält an – mittlerweile gibt es diese in fast jedem Supermarkt zu kaufen. Doch nicht überall wo Craft Beer drauf steht, ist auch wirklich Craft Beer drin. Wir klären auf, was die Bezeichnung über das Getränk aussagt und über welche ... mehr

Bier: Top Brauereien in Bayern

Deutsche gelten landläufig als besonders gesetzestreu. Das gilt vor allem für das heiligste Getränk der Teutonen, dem Bier und dem dazugehörigen Reinheitsgebot. Vor 500 Jahren wurde die Vorschrift in Bayern erlassen. Grund genug einen Blick auf einige der  Top-Biere ... mehr

Brauereien: In der Wirtschaftskrise sprudelt das Billigbier

Die deutschen Verbraucher sparen in der Wirtschaftskrise auch beim Bier. Nach Einschätzung des Marktführers Radeberger Gruppe steigt der Absatz von Billigbier immer weiter, während das obere Preissegment der Premiumbiere verliere. # Foto-Show - Die beliebtesten ... mehr

Bierbranche: Kleine Brauerei arbeitet nur mit regenerativen Energien

Deutschlands Bierbrauer stöhnen über die hohen Energiekosten. Kein Wunder, beläuft sich der Energieanteil bei der Produktion doch bei rund 50 Prozent. Einige Brauer setzen deswegen konsequent auf erneuerbare Energien, um Kosten zu sparen ... mehr

Brauereien: Heineken will Krombacher übernehmen

Der niederländische Braukonzern Heineken will einem Pressebericht zufolge das deutsche Familienunternehmen Krombacher übernehmen. Wie die "Financial Times Deutschland" (FTD) berichtet, prüft der niederländische Konzern zurzeit, inwiefern sich Krombacher integrieren ... mehr

InBev erhöht Angebot auf 50 Milliarden Dollar

Der belgische Braukonzern InBev ist der angestrebten Übernahme des US-Konkurrenten Anheuser-Busch angeblich mit einem höheren Angebot näher gerückt. InBev biete nun 70 statt 65 Dollar je Aktie, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung ... mehr

Neuer Weltmarktführer InBev - Anheuser-Busch

Die Biergiganten InBev und Anheuser-Busch gehören seit Jahren zu den größten Produzenten auf dem weltweiten Biermarkt. Der belgisch-brasilianische Brauriese InBev, der seinen Sitz in Löwen vor den Toren Brüssels hat, verfügt über 200 Bier-Marken. Neben den deutschen ... mehr

Brauereien: InBev bessert Angebot für Anheuser-Busch angeblich nach

Nächste Runde im Bierkrieg zwischen der US-Brauerei Anheuser-Busch und dem belgischen Konkurrenten InBev. Anheuser-Busch hat den Übernahmeversuch von InBev zurückgewiesen und ein verbessertes Angebot gefordert. Anheuser-Busch teilte in St. Louis mit, man werde jeden ... mehr

Bierkonsum: Brauereien klagen über Absatz im August

Der Bierkonsum in Deutschland ist nach Einschätzung des führenden Braukonzerns Radeberger Gruppe im August deutlich gesunken. "Der August war schrecklich", sagte der Chef der Radeberger Gruppe, Ulrich Kallmeyer, der dpa. Das sei im Biermarkt von allen Seiten ... mehr

Getränkeindustrie: Rauchverbot dürfte zu Pleiten bei Brauereien führen

Der Chef der Radeberger-Gruppe ("Radeberger", "Jever", "Schöfferhofer"), Ulrich Kallmeyer, warnt vor einem Brauerei-Sterben in Deutschland. Verantwortlich dafür sei auch das Rauchverbot in der Gastronomie, das den Fassbier-Absatz bereits um zehn Prozent einbrechen ... mehr

Brauereien erhöhen Preise für einige Biersorten

Der Bierdurst der Bundesbürger könnte in diesem Jahr einen weiteren Dämpfer erhalten: Mitten in der Wirtschaftskrise sollen die Preise für einige der bekanntesten Marken steigen. # Foto-Show - Die beliebtesten Biermarken Mythos oder Wahrheit? - Zwölf Fakten ... mehr

Brauereien: Foster's will sich vor Übernahme schützen

Der australische Getränkekonzern Foster's bringt einem Pressebericht zufolge seine Waffen gegen eine mögliche Übernahme in Stellung. Denn der geplante Verkauf des Weingeschäfts könnte Interessenten an der verbleibenden Biersparte anlocken. "Wein war schon immer ... mehr

Brauereien: Biergigant InBev will Anheuser-Busch kaufen

Der US-Bierbrauer Anheuser-Busch will seine Übernahme durch den weltgrößten Brauerkonzern InBev einem Zeitungsbericht zufolge mit einem Zukauf verhindern. Anheuser-Busch verhandle bereits mit dem mexikanischen Corona-Anbieter Modelo, berichtete das "Wall Street ... mehr

Brauereien: Carlsberg bietet edles Bier für 270 Euro an

Brauer gelten in der Regel als deftige Zeitgenossen. Doch wenn Jens Eiken über Bier spricht, klingt er vielmehr wie der Verkäufer feinster Luxusware. Er schwärmt vom Aroma, einem Mix aus "Vanille, Karamell, rauchiger Eiche, Sherry und Madeira". Das gebe einen ... mehr

Anheuser-Busch verliert den "Budweiser"-Streit

Die tschechische Brauerei Budjovický Budvar hat den Streit um die Marke "Budweiser" gewonnen. Anheuser-Busch kann sich die Marke "Budweiser" in der EU nicht eintragen und damit schützen lassen, urteilte das Luxemburger EU-Gericht Erster Instanz in Luxemburg ... mehr

Pfandflaschen: Lidl prellt angeblich Kunden mit Einwegflaschen

Die beiden Flaschen Franziskaner Weißbier sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Links steht die Mehrwegflasche, rechts die Einwegflasche. Für den Kunden ist der Unterschied kaum zu erkennen. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) sieht hier eine Verbrauchertäuschung: Angeblich ... mehr

Brauereien: Deutschen vergeht der Bierdurst

Die Wirtschaftkrise verleidet vielen Menschen in Deutschland die Lust aufs Bier. Nach einem Absatzrückgang von knapp einem Prozent in den ersten zehn Monaten 2008 lag das Minus im November und Dezember deutlich höher, wie die "Die Welt" berichtet. Für das Gesamtjahr ... mehr

Bier nackt gebraut, soll Lust steigern

Wird ein Bier erotisch, wenn der Brauer nackt am Kessel steht? Jürgen Hopf aus dem oberfränkischen Schönbrunn ist davon überzeugt. Er hat das "Erotik-Bier" erfunden. Die Schwingungen seien plötzlich aufgetreten, erzählt der Braumeister bierernst. Eines nachts ... mehr

Bier: Das sind Deutschland beste Biere

Kühl, spritzig, vollmundig - Bier schmeckt besonders jetzt zur Grillzeit gut. Doch wie wäre es mal mit einer neuen Sorte: einem Kellerbier, einem Weizen oder einem Porter? Anregungen gibt es im aktuellen "Bierguide 2009" der Deutschen Landwirtschafts- gesellschaft ... mehr

Flensburger Brauerei: Mit besserem "Plop" wettbewerbsfähig bleiben

Flensburger Pils - das "Plop" beim Öffnen der Flasche ist Kult - und das nicht nur in Deutschlands Norden: "Flens"-Fans finden es cool, den Bügelverschluss geräuschvoll zu lösen. Genau dieses "Plop" könnte aber noch besser klingen, fanden die Flensburger Brauer ... mehr

Bier-Preise bald 40 Prozent teurer

Die Preise in Deutschland steigen und machen auch vor Bier keinen Halt. Auf bis zu 40 Prozent und damit weit über 15 Euro pro Kiste schätzt Richard Weber, Präsident des Deutschen Brauer Bundes, den Anstieg innerhalb der nächsten fünf Jahre ... mehr

Brauereien: Bier wird deutlich teurer

Bier wird deutlich teurer. Gleich eine ganze Reihe von Braukonzernen und großen Privatbrauereien heben die Preise in den ersten Monaten des kommenden Jahres spürbar an. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur dpa. Nach Einschätzung des Deutschen ... mehr

"Fucking Hell": "Anstößiges" Bier darf gebraut werden

Das europäische Markenamt (HABM) hat für ein Bier aus dem österreichischen Ort Fucking den Namen "Fucking Hell" gebilligt. Die Eintragung als Marke könne nicht dadurch vereitelt werden, dass der Name "in anderen Sprachen eine zweideutige Bedeutung" besitzen ... mehr

Brauereien: Bierkonsum bricht deutlich ein

Die Menschen in Deutschland trinken deutlich weniger Bier. Nach Schätzungen von Branchenexperten ist der Bierkonsum im ersten Halbjahr 2009 um mehr als fünf Prozent zurückgegangen. Vor allem die bekannten Marken leiden. Einen Rückgang in dieser ... mehr

Brauereien: Bierabsatz in Deutschland gesunken

Ebbe im Braukessel: Die Deutschen trinken so wenig Bier wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr. Der Bierabsatz ist in diesem Jahr auf den niedrigsten Stand in einem ersten Halbjahr seit 1991 gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden ... mehr
 
1


shopping-portal