Sie sind hier: Home > Themen >

Brennerpass

Thema

Brennerpass

Brenner-Streit in den Alpen gelöst – doch einige Probleme bleiben

Brenner-Streit in den Alpen gelöst – doch einige Probleme bleiben

Tirol ächzt unter der Verkehrsbelastung aus Deutschland – und schränkt den Verkehr aus Deutschland massiv ein. Eine Krisensitzung zwischen den Ländern sollte nun Lösungen für den Streit finden. Mit einem Zehn-Punkte-Plan wollen Deutschland und Österreich den Dauerstreit ... mehr
Alpenstreit: Tirols Blockade der Brennerroute beeinträchtigt Wirtschaft

Alpenstreit: Tirols Blockade der Brennerroute beeinträchtigt Wirtschaft

Der Streit über die Brennerroute in Österreich spitzt sich zu: Mehrere Verbände beklagen sich in einem Brief an die EU. Sie sehen die Wirtschaft stark bedroht, wenn der Alpentransit blockiert wird.  Angesichts des Streits über Einschränkungen beim Lkw-Verkehr ... mehr

Immer weniger Flüchtlinge auf Güterzügen aufgegriffen

Brennerpass (dpa) - Die Zahl der Flüchtlinge, die auf Güterzügen nach Österreich und Deutschland eingereist sind, ist seit Jahresbeginn stark zurückgegangen. Im Mai griff die österreichische Polizei kurz hinter der Grenze zu Italien nach eigenen Angaben ... mehr
Coronavirus in Deutschland: Covid-19-Patient in NRW/Düsseldorf in kritischem Zustand

Coronavirus in Deutschland: Covid-19-Patient in NRW/Düsseldorf in kritischem Zustand

In Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen sind erste Infektionen mit dem neuen Coronavirus aufgetreten . Dem Patienten in der Düsseldorfer Uniklinik geht es schlecht. Alle Infos im Newsblog. Angst vor der Pandemie: "Zeitfenster schließt sich sehr schnell ... mehr
Grenzüberschreitende Korridormaut: Tirol sieht erste Schritt

Grenzüberschreitende Korridormaut: Tirol sieht erste Schritt

Nach einem Experten-Treffen in Brüssel über eine Verringerung des Transitverkehrs in Tirol sieht die dortige Landesregierung erste Fortschritte. "Ein erster Schritt ist die Installierung einer grenzüberschreitenden Arbeitsgruppe zur Korridormaut. Darauf werden ... mehr

Mord-Akte "Ötzi": "Keine andere plausible Todesursache"

Es ist eine der ältesten Mord-Akten der Welt. Ermittler glauben: Der unbekannte Täter ist heimtückisch vorgegangen. Belangt werden kann er nicht mehr. Er tötete vor 5.300 Jahren. Der Mann war zu Lebzeiten nicht sehr groß. Etwa 1,60 Meter groß. Vielleicht 50 Kilo schwer ... mehr

Bauarbeiten am Brenner Basistunnel liegen im Plan

Die Bauarbeiten am geplanten Brenner Basistunnel kommen voran. Knapp 100 der 230 zu bohrenden Tunnelkilometer im künftig längsten Eisenbahntunnel der Welt seien geschafft, teilte das Konsortium Beobachtungsstelle mit. Dort überwachen auf Südtiroler Seite Vertreter ... mehr

Neuschnee: Winterwetter sorgt wieder für Chaos in den Bergen

Lawinenabgänge in Italien und in Bayern, eingeschneite Reisende, und viele blockierte Straßen. Das Winterwetter hielt am Wochenende vielerorts die Einsatzkräfte in Atem. Starke Schnee- und Regenfälle haben in Italien zu Chaos ... mehr

Genua schließt Flughafen: Zehn Tote nach Unwettern in Italien

Genua (dpa) - Bei Unwettern in Italien sind bisher mindestens zehn Menschen gestorben. In St. Martin in Thurn in Südtirol wurde am Montagabend ein freiwilliger Feuerwehrmann von einem Baum erschlagen, wie die Nachrichtenagentur Ansa meldete. Weitere ... mehr

Unwetter in Italien erreicht Alarmzustand: Neun Tote nach Unwettern in Italien

Orkanwinde peitschen die italienische Riviera, Bäche werden zu reißenden Flüssen, Bäume erschlagen Menschen. Schwere Unwetter wüten in weiten Teilen Italiens. Die Unwetter in Italien haben bisher mindestens neun Menschenleben gekostet. In St. Martin in Thurn ... mehr
 


shopping-portal