Sie sind hier: Home > Themen >

Bruttoinlandsprodukt

Thema

Bruttoinlandsprodukt

Deutschland: Regierung halbiert Wachstumsprognose auf 0,5 Prozent

Deutschland: Regierung halbiert Wachstumsprognose auf 0,5 Prozent

Die Regierung muss ihre Prognosen korrigieren: Das Bruttoinlandsprodukt soll nur halb so stark wachsen, wie erwartet. Warum das Wachstum schwächer werden soll.  Die Bundesregierung hat ihre Wachstumsprognose für dieses Jahr auf nur noch 0,5 Prozent gesenkt. 2020 werde ... mehr
Wirtschaft: Institute senken Wachstumsprognose für Deutschland

Wirtschaft: Institute senken Wachstumsprognose für Deutschland

Sinkende Wachstumsprognose für Deutschland: Die führenden Wirtschaftsinstitute riefen zuletzt das Ende des jahrelangen Konjunkturbooms aus. (Quelle: Reuters) mehr
Deutsche Rüstungsexporte: Der Handel mit dem Tod wird zur Frage der Zuverlässigkeit

Deutsche Rüstungsexporte: Der Handel mit dem Tod wird zur Frage der Zuverlässigkeit

Deutschland streitet über Waffen. Eigentlich sollten Union und SPD über Exporte in Kriegsgebiete debattieren. Stattdessen geht es nicht mehr um Moral, sondern um die Zuverlässigkeit der Bundesrepublik. Es ist ein historischer Streit, den Union und SPD aktuell in Berlin ... mehr
Studie zum Brexit: So viel kostet der EU-Austritt Deutschland

Studie zum Brexit: So viel kostet der EU-Austritt Deutschland

Wie wirkt sich der Brexit auf die Einkommen in Deutschland und der übrigen EU aus? Es wird zu Verlusten in Milliardenhöhe kommen, prognostiziert eine Studie. Doch es gibt auch Profiteure. Auch wenn keiner weiß, wie der Brexit aussehen und wann er vollzogen ... mehr
Sparplan der großen Koalition: Das Geld wird knapp

Sparplan der großen Koalition: Das Geld wird knapp

Finanzminister Olaf Scholz hat seinen Bundeshaushalt für das Jahr 2020 vorgestellt. Dabei wird deutlich: Die Regierung hat künftig weniger Geld zur Verfügung – das hat auch Folgen für die Bürger. Die Kasse ist nicht mehr so voll. Aber immerhin scheint die Stimmung ... mehr

Eine Million zusätzliche Arbeitslose in der Türkei

Innerhalb eines Jahres ist die Zahl der Arbeitslosen in der Türkei um eine Million gestiegen. Das ist ein Plus von 3.1 Prozentpunkten. Was heißt das für die türkische Wirtschaft? Das Statistikamt in Ankara hat Zahlen ... mehr

58 Milliarden Euro: Deutscher Staat erzielt 2018 Rekordüberschuss

Steuern und Sozialabgaben sprudeln kräftig. Der deutsche Staat kann das fünfte Jahr in Folge mehr Geld einnehmen als ausgeben. Ob der Geldregen anhält, scheint jedoch fraglich. Der deutsche Staat hat trotz der Konjunkturabschwächung im vergangenen Jahr einen ... mehr

Wirtschaft schwächelt: Deutschland entgeht nur knapp einer Rezession

Handelspolitische Stürme, weltweite Verunsicherung und der Brexit: Der Gegenwind für die exportorientierte deutsche Wirtschaft nimmt zu. Das Statistische Bundesamt hat jetzt die Konjunkturdaten für Europas größte Volkswirtschaft vorgelegt. Die deutsche Wirtschaft ... mehr

Steuerbelastung der Deutschen nimmt zu

Die Deutschen hatten im vergangenen Jahr eine deutlich höhere Steuerlast zu tragen: Die Steuerquote stieg um 0,4 Prozentpunkte. Dazu hat die FDP eine klare Meinung.  Die Steuerbelastung der Deutschen ist einem Bericht zufolge im vergangenen Jahr weiter ... mehr

"Schuss vor den Bug": Wirtschaftsleistung – Italien rutscht in die Rezession

Eben erst hatte Italiens Regierung ihren Haushaltsstreit mit der EU entschärft. Nun kommt die nächste Hiobsbotschaft. Sie könnte alle Pläne, die Staatsverschuldung zu beschränken, zur Makulatur machen. Italien ist zum Jahresende 2018 als erste Volkswirtschaft ... mehr

Wirtschaftswachstum: Bundesregierung senkt Prognose für 2019 deutlich

Bislang ist die Bundesregierung von 1,8 Prozent Wirtschaftswachstum im laufenden Jahr ausgegangen. Handelskonflikte und Brexit trüben die Aussichten aber weiter. Die Bundesregierung rechnet in diesem Jahr mit einem Wirtschaftswachstum von 1,0 Prozent. Damit senkte ... mehr

Mehr zum Thema Bruttoinlandsprodukt im Web suchen

Russlands Präsident Putin: Gefahr eines Atomkriegs wird unterschätzt

Jedes Jahr hält Putin Hof: Über viele Stunden beantwortet er Fragen. Diesmal warnte er vor einem Atomkrieg. Die Schuld am Krieg schob er der Ukraine zu. Russlands Präsident Wladimir Putin hat davor gewarnt, die Gefahr eines Atomkriegs zu unterschätzen. Die Welt werde ... mehr

Deutsche Wirtschaft: Konjunkturaussichten verdüstern sich

Der Bauboom dauert an, der Arbeitsmarkt läuft auf Hochtouren. Dennoch trüben sich die Aussichten für die deutsche Wirtschaft ein. Neben internationalen Handelskonflikten spielen auch hausgemachte Probleme eine Rolle. Probleme der Autoindustrie machen ... mehr

Deutsche Wirtschaft schrumpft erstmals seit Jahren

Die deutsche Wirtschaft ist im dritten Quartal zum ersten Mal seit mehr als drei Jahren geschrumpft. Der Grund liegt vor allem in sinkenden Exporten und zurückhaltendem privaten Konsum. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland ist im dritten Quartal um 0,2 Prozent ... mehr

Konjunktur: Deutsche Wirtschaftsleistung sinkt erstmals seit 2015

Lange hielt Europas größte Volkswirtschaft Kurs. Doch zuletzt häuften sich die enttäuschenden Konjunkturnachrichten. Im Sommer dürfte die deutsche Wirtschaft einen Schwächeanfall erlitten haben. Die Autoindustrie und schwächelnde Exporte haben die deutsche Konjunktur ... mehr

Herausforderung für Deutschland: Wirtschaftsweise senken Wachstumsprognose

Deutschland steht vor großen Herausforderungen: Deshalb senken die Wirtschaftsweisen ihre Prognose für 2018. Sie schlagen unter anderem eine Abschaffung des Solidaritätszuschlags vor.  Die fünf Wirtschaftsweisen haben ihre Konjunkturprognose für das laufende ... mehr

Wegen Kostentreibers: Inflation in Deutschland steigt auf Zehn-Jahres-Hoch

Die Preise in Deutschland ziehen so stark an wie seit gut zehn Jahren nicht mehr. Im Schnitt lagen sie im Oktober um 2,5 Prozent höher als vor einem Jahr. Das hat vor allem einen Grund. Schon im August stiegen die Verbraucherpreise um 2,0 Prozent, im September ... mehr

Deutsche Wirtschaft wächst deutlich langsamer

Zollkonflikte und ein US-Präsident, für den Amerika zuerst kommt: Die Weltwirtschaft ist unter Druck. Die Bundesregierung senkt deshalb ihre Wachstumsprognose.   Die Bundesregierung senkt wegen der schwächeren Weltkonjunktur ihre Prognosen für die deutsche Wirtschaft ... mehr

Studie: Ostdeutschland steht ein großer Rückschlag bevor

Wie werden sich die Wirtschaftsleistung und die Lebensverhältnisse der Menschen in Deutschland bis zum Jahr 2045 entwickeln? Je länger der Zeitraum, desto schwieriger ist die Vorhersage. Eine Studie wagt dennoch den Blick in die Zukunft – und sieht ... mehr

Tagesanbruch: Donald Trumps Erfolgsgeheimnis (it’s great!)

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Alles, was die EU tut, ist wichtig. Weil es unser aller Leben betrifft. Allerdings ist die EU in manchen Bereichen nicht ... mehr

Konjunktur: Deutsche Wirtschaft wächst – das Risiko auch

Die deutsche Wirtschaft wächst trotz wachsender Unsicherheiten im Welthandel. Doch die Bundesregierung warnt vor wachsenden Risiken. Die deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorquartal gewachsen. Dies teilte das Statistische Bundesamt ... mehr

IWF: Unkontrollierter Brexit würde Europas Wirtschaft hart treffen

Ein unkontrollierter Brexit würde das Bruttoinlandsprodukt der EU um rund 1,5 Prozent einbrechen lassen. Das hat der Internationale Währungsfonds berechnet. Die EU-Kommission rät der Wirtschaft, sich auf dieses Szenario einzustellen.  Der Internationale ... mehr

Prognose für Wirtschaftswachstum für 2018 leicht gesenkt

Laut der Frühjahrsprognose der Bundesregierung soll das Wachstum weniger zunehmen als erwartet: Das Bruttoinlandsprodukt werde 2018 um 2,3 Prozent und 2019 um 2,1 Prozent zulegen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ... mehr

Deutscher Staat beendet Jahr 2017 mit Rekordüberschuss

Die gut laufende Wirtschaft lässt die deutschen Steuereinnahmen sprudeln. Der Fiskus konnte sich 2017 über den höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung freuen. Die deutsche Wirtschaft ist 2017 so stark gewachsen wie seit sechs Jahren nicht ... mehr

Indien ist 2018 unter den größten der Wirtschaftsmächte

Nach Ansicht von Experten wird Indien im kommenden Jahr zur fünftgrößten Wirtschaftsmacht aufsteigen. Das Land werde  Großbritannien und Frankreich wirtschaftlich  überholen. Von derzeit Platz sieben werde sich Indien 2018 auf den fünften und bis zum Jahr 2032 sogar ... mehr

Japans BIP steigt seit sieben Quartalen in Folge

Dank anziehenden Exporten verzeichnet die japanische Wirtschaft die längste Wachstumsphase seit 16 Jahren. Seit sieben Quartalen in Folge steigt das Bruttoinlandsprodukt (BIP). Wie die Regierung der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt am Mittwoch bekanntgab, stieg ... mehr

Konjunktur: Deutsche Wirtschaft wächst stärker als angenommen

Die deutsche Wirtschaft geht mit Rückenwind in den Jahresendspurt. Vor allem der Außenhandel beflügelt das Wachstum – allen Sorgen um den Freihandel zum Trotz. Beflügelt vom Außenhandel und von steigenden Investitionen vieler Unternehmen hat die deutsche Wirtschaft ... mehr

"Forbes" kürt Merkel zur mächtigsten Frau der Welt

Das US-Magazin "Forbes" hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zum siebten Mal in Folge zur mächtigsten Frau der Welt gekürt. Die CDU-Politikerin "hält ihren Platz nach einem Sieg in einer heftig umkämpften Wahl", schreibt die Zeitschrift. " Deutschland ... mehr

Reformationstag 2017: Wie der Extra-Feiertag deutscher Wirtschaft schadet

500 Jahre Reformation: Für die Evangelische Kirche in Deutschland ein Grund, dieses Jubiläum bundesweit zu feiern. Der Gesetzgeber gibt seinen Segen und schon haben die Arbeitnehmer einen Extra-Feiertag – zum Leid der deutschen Wirtschaft. Als der Theologe Martin Luther ... mehr

Deutsche Konjunktur zieht kräftig an

Mehr Jobs, steigende Einkommen und volle Auftragsbücher: Deutschland bleibt vor dem Regierungswechsel auf solidem Wachstumskurs. "Der deutschen Wirtschaft geht es gut. Die nächste Bundesregierung muss dafür sorgen, dass das so bleibt", sagte die scheidende ... mehr

Berlin zieht Deutschlands Wirtschaft nach unten

Laut Institut der deutschen Wirtschaft drückt die deutsche Hauptstadt das BIP pro Kopf. (Quelle: t-online.de) mehr

Europas Hauptstädte im Vergleich: Berlin drückt BIP pro Kopf

Viele Jahre nach der Wiedervereinigung hat die Metropole Berlin deutschlandweit immer noch einen wirtschaftlich schweren Stand. Auch der Vergleich mit anderen EU-Hauptstädten zeigt das. Die Hauptstädte der Europäischen Union erhöhen in der Regel die Wirtschaftskraft ... mehr

Vor dem nächsten Crash

Nach der Wirtschaftskrise ist vor der Wirtschaftskrise, warnt t-online.de-Kolumnistin Ursula Weidenfeld. In ihrer Analyse sieht die Expertin neue globale Bedrohungen heraufziehen. cc-170925-weidenfeld Als sich die britische ... mehr

Donald Trumps "Amerika zuerst" könnte laut Studie böse Folgen für USA haben

Die Devise "Amerika zuerst" könnte zu einem Bumerang für US-Präsident Donald Trump werden. Laut einer neuen Studie der Bertelsmann-Stiftung führt die Abschottungspolitik im ungünstigsten Fall zu einem Rückgang der amerikanischen Wirtschaftsleistung um langfristig ... mehr

IfW: Bis 2022 brummt die deutsche Wirtschaft

Die Deutsche Wirtschaft ist so produktiv wie zuletzt vor der Finanzkrise. Doch der IfW warnt: die Konsequenzen des demografischen Wandels werden immer spürbarer. Die politischen Parteien sollte das Wachstum nicht zu zusätzlichen sozialpolitischen Versprechen verleiten ... mehr

Wirtschaftsaufschwung geht weiter: Rekordüberschuss

Steuern- und Sozialbeiträge bescherten der Bundesrepublik einen sagenhaften Überschuss von 18,3 Milliarden Euro. Auch weiterhin befindet sich die deutsche Wirtschaft auf Wachstumskurs. Der kräftige Wirtschaftsaufschwung beschert dem deutschen Staat ... mehr

Deutsche Wirtschaft hält Wachstumskurs

Die Deutschen sind laut statistischem Bundesamt so konsumfreudig, wie lange nicht. Dies beflügelt das Bruttoinlandsprodukt für das zweite Quartal. (Quelle: RTL/n-tv) mehr

Deutsche Wirtschaft hält Wachstumskurs

Die deutsche Wirtschaft hält im zweiten Quartal Kurs. Dennoch ist das Wachstum schwächer als zunächst erwartet. Der deutsche Außenhandel bremst die Prognose aus. Angetrieben von der Konsumlust der Verbraucher und steigenden Investitionen der Unternehmen bleibt ... mehr

Mehr als 900 Milliarden Euro: Sozialausgaben auf Rekordhoch

Dem aktuellen Sozialbericht zufolge, sind die Ausgaben  für Sozialleistungen im Jahr 2016 deutlich gestiegen. Sie summieren sich auf 918 Milliarden Euro, das sind 3,7 Prozent mehr als 2015. Der Bericht ist von Andrea Nahles ( SPD) im Kabinett verabschiedet worden. Diese ... mehr

Nordkorea erreicht stärkste Konjunktur seit 17 Jahren

Nach Berechungen der südkoreanischen Zentralbank erreicht Nordkorea in diesem Jahr das stärkste Wirtschaftswachstum seit 1999. Trotz westlicher Sanktionen ist die nordkoreanische Wirtschaft so schnell gewachsen wie seit 17 Jahren nicht mehr.  Das Bruttoinlandsprodukt ... mehr

Kurssturz in Brasilien: Polit-Beben lässt Börse einbrechen

Brisante Enthüllungen und Spekulationen über einen Rücktritt von Brasiliens Präsident Michel Temer haben die Börse des fünftgrößten Landes am Donnerstag zu Handelsbeginn abstürzen lassen. Der Leitindex Ibovespa mit den Werten von rund 70 Unternehmen ... mehr

IW-Umfrage: Deutsche Firmen wollen Produktion anziehen

Trotz Brexit-Votum und politischer Unsicherheiten will fast die Hälfte aller deutschen Firmen die Produktion hochfahren. Zudem wollen rund 40 Prozent in diesem Jahr neue Mitarbeiter einstellen und 43 Prozent planen höhere Investitionen, wie aus einer Umfrage unter knapp ... mehr

Wirtschaft in der Eurozone: Der "kranke Mann" ist genesen

Der Euroraum hat sein solides Wachstum in den ersten drei Monaten des Jahres fortgesetzt. Die Schuldenkrise scheint überwunden. Doch die Frankreich-Wahl wirft dunkle Schatten voraus. Nach Angaben des europäischen Statistikamts Eurostat wuchs das Bruttoinlandsprodukt ... mehr

Wachsender Markt: Geschäfte in Afrika erfordern Kreativität

Steigender Wohlstand und eine wachsende Mittelschicht - es gibt nicht nur Katastrophennachrichten aus Afrika. Vor allem Unternehmen aus China drängen auf den Markt und machen deutschen Maschinenbauern vor Ort Konkurrenz. Hungerkatastrophe am Horn von Afrika ... mehr

Forscher warnen trotz positiver Konjunktur vor Risiken

Die führenden Wirtschaftsinstitute blicken optimistischer auf die deutsche Konjunktur. Sie erhöhen ihre Wachstumsprognose für dieses und das nächste Jahr, warnen aber auch vor "erheblichen Unsicherheiten". "Im ersten Quartal 2017 dürfte die deutsche Wirtschaft nochmals ... mehr

Konjunktur: Sachsen und Berlin beim Wirtschaftswachstum an der Spitze

In Sachsen und Berlin hat sich die Wirtschaft im vergangenen Jahr bundesweit am besten entwickelt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in den beiden Ländern wuchs im Vergleich zu 2015 jeweils um 2,7 Prozent, wie der Arbeitskreis Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung ... mehr

Ifo: Geschäftsklima so gut wie seit sechs Jahren nicht

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist so gut wie seit fast sechs Jahren nicht mehr. Der vom Münchner Ifo-Institut berechnete Geschäftsklimaindex stieg von 111,1 auf 112,3 Punkte, wie das Institut bekanntgab. "Die Aufwärtsentwicklung bei der Beurteilung ... mehr

Haushalt 2018: Wolfgang Schäuble plant mit 335 Milliarden

Der Bundeshaushalt des kommenden Jahres soll um knapp zwei Prozent auf 335,5 Milliarden Euro wachsen. Die Haushaltseckwerte von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sehen weiterhin hohe Ausgaben für Flüchtlinge, mehr Geld für innere Sicherheit sowie einen ... mehr

Reallöhne in Deutschland sind 2016 kräftig gestiegen

Die Reallöhne in Deutschland sind 2016 wegen der niedrigen Inflation das dritte Jahr in Folge gestiegen. Sie lagen um 1,8 Prozent über dem Niveau des vorangegangenen Jahres, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Das ist weniger als 2015 (plus 2,4 Prozent ... mehr

Oxfam-Vergleich: Acht Reiche besitzen soviel wie die halbe Menschheit

Zum Wirtschaftsforum in Davos macht Oxfam eine erschreckende Rechnung auf: Acht Männer besitzen so viel wie 3,6 Milliarden Menschen, die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. Die Nachricht wirkt. Die Methodik ist allerdings umstritten. Glaubt man den Berechnungen ... mehr

BIP: Deutsche Wirtschaft 2016 stärker gewachsen als zuvor

Die Wirtschaft Deutschlands ist im vergangenen Jahr um überraschend positive 1,9 Prozent gewachsen. Das ist mehr als das 1,7-Prozent-Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 2015, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. 2014 war ein Wachstum ... mehr

ifo-Index: Deutsche Wirtschaft legt Jahresendspurt hin

Die Stimmung in deutschen Unternehmern hat sich zum Jahresende spürbar verbessert. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im Dezember auf 111 Punkte nach 110,4 Zählern im Vormonat. Der Index erreichte damit den höchsten Stand seit fast zwei Jahren, wie die Münchner Forscher ... mehr

Künftiger US-Finanzminister Steven Mnuchin plant Mega-Steuerreform

Der designierte US-Finanzminister Steven Mnuchin hat die größte Steuerreform seit US-Präsident Ronald Reagan angekündigt. Das soll dem amerikanischen Bruttoinlandsprodukt (BIP) einen jährlichen Wachstumsschub von drei bis vier Prozent bringen. Der ehemalige ... mehr

Konjunktur in Deutschland: Deutsche Wirtschaft verliert an Schwung

Der Konjunkturaufschwung in Deutschland hat im Sommer deutlich an Tempo eingebüßt. Sinkende Exporte und die Verunsicherung der Unternehmen nach dem Brexit-Schock bremsten die Wirtschaft im dritten Quartal. Die Importe legten nach vorläufigen Angaben des Statistischen ... mehr

Ruhe vor dem Brexit-Tsunami: Die Langzeitfolgen eines Brexit werden unterschätzt

Als Großbritannien den Ausstieg aus der EU beschloss, war der Aufschrei groß. Mittlerweile sind viele Akteure gelassener. Doch Arbeitsmarkt-Experten warnen davor, die Brexit-Folgen zu unterschätzen.  Richard Jackman etwa glaubt ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe