Sie sind hier: Home > Themen >

Bruttoinlandsprodukt

Thema

Bruttoinlandsprodukt

Historisches Ausmaß: Deutsche Wirtschaft bricht dramatisch ein

Historisches Ausmaß: Deutsche Wirtschaft bricht dramatisch ein

Deutschlands Wirtschaft ist wegen der Corona-Krise im zweiten Quartal dramatisch eingebrochen. Laut Statistikamt sank die Wirtschaftsleistung um 10,1 Prozent. Deutschland befindet sich damit in einer Rezession. Die deutsche Wirtschaft ... mehr
Konjunkturabsturz: US-Wirtschaftsleistung geht um fast 33 Prozent zurück

Konjunkturabsturz: US-Wirtschaftsleistung geht um fast 33 Prozent zurück

USA in der Corona-Krise: Die Wirtschaft ist im zweiten Quartal dramatisch eingebrochen – nach einer ersten Schätzung um fast 33 Prozent aufs Jahr hochgerechnet. Auch die Anträge auf Arbeitslosenhilfe steigen weiter. In den USA ist die Wirtschaftsleistung im zweiten ... mehr
Kramp-Karrenbauer will Zwei-Prozent-Ziel für Militärausgaben abräumen

Kramp-Karrenbauer will Zwei-Prozent-Ziel für Militärausgaben abräumen

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer spricht sich für eine neue Orientierungsmarke bei der Nato-Beteiligung aus. Grund dafür ist die geschwächte Wirtschaft wegen der Corona-Krise. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ( CDU) empfiehlt einem Medienbericht zufolge ... mehr
Coronavirus – USA: Deutsche Studierende sollen ausreisen – und sind entsetzt

Coronavirus – USA: Deutsche Studierende sollen ausreisen – und sind entsetzt

Wer an der Uni Harvard studiert, hat es geschafft. Doch jetzt kommt Corona vielen Studierenden dazwischen – auch Deutsche sollen die USA deswegen verlassen. Sie sind entsetzt.   Teddy Lange sagt von sich, er sei jemand, der immer den Kopf hoch halte. Vor wenigen Tagen ... mehr
Corona-Krise: So viel Geld hat jeder weniger in der Tasche – Rechnung

Corona-Krise: So viel Geld hat jeder weniger in der Tasche – Rechnung

Die Corona-Krise bringt vielen Unternehmen finanzielle Engpässe, Millionen Menschen sind in Kurzarbeit. Das merkt jeder Bürger in Deutschland im Geldbeutel – zumindest nach einer Modellrechnung. Wegen der Corona-Krise hätte jeder Bürger in Deutschland im Durchschnitt ... mehr

Merkels letzte Chance "Königin Europas" zu werden

Es sind sechs Monate, die den Ausgang der Kanzlerschaft von Angela Merkel mit prägen können. In dieser Zeit, der deutschen EU-Ratspräsidentschaft, sind noch Weichen für die Zukunft möglich. Ein Überblick. Angela Merkel hat politisch gesehen in ihren knapp 15 Jahren ... mehr

IWF prognostiziert tiefe Einschnitte der Weltwirtschaft

Die Corona-Krise wird für einen globalen Wirtschaftseinbruch sorgen, prognostiziert der Internationale Währungsfonds. Die Leistung der Weltwirtschaft wird demnach um mehrere Billionen Euro zurückgehen. Der Internationale Währungsfonds ( IWF) rechnet in diesem Jahr wegen ... mehr

Ifo-Institut: Geschäftsklima steigt so stark wie nie zuvor

Aufatmen unter Deutschlands Firmenchefs: Aufgrund der Lockerungen der Corona-Maßnahmen blicken viele jetzt deutlich zuversichtlicher in die Zukunft. Die Stimmung deutscher Unternehmen hat sich im Juni kräftig von ihrem drastischen Einbruch in der Corona-Krise erholt ... mehr

Corona-Krise: Prognose – Deutsche Wirtschaft bricht dieses Jahr krachend ein

Die Corona-Krise dürfte die deutsche Wirtschaft härter treffen als zuletzt gedacht. Die Wirtschaftsweisen korrigierten ihre Prognose nach unten – und rechnen nun mit einem Minus von 6,5 Prozent. Die fünf Wirtschaftsweisen der Bundesregierung haben ... mehr

Corona kostet eine Million deutsche Arbeitsplätze

Die Corona-Krise hat ihren Tiefpunkt durchschritten, meinen die Wirtschaftsforscher aus Kiel. Nun müssten sich die Bremsen lösen, damit die Verbraucher ihr aufgespartes Geld ausgeben. Die Corona-Krise wird nach Schätzung des Kieler Instituts für Weltwirtschaft ... mehr

Corona-Krise: Britische Wirtschaft bricht im Rekordtempo ein

Großbritanniens Wirtschaft ist mit einem Minus von mehr als 20 Prozent dramatisch eingebrochen. Die jetzt veröffentlichte Statistik vom April verheißt dabei auch für Deutschland nichts Gutes. Die britische Wirtschaft ist im April wegen des Corona-Lockdowns ... mehr

Corona-Krise: Wirtschaftsforscher rechnen mit noch heftigerer Rezession

Kommt alles noch viel schlimmer? Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung geht von einem verheerenden Einbruch der Wirtschaft aus – und fordert ein weiteres Konjunkturpaket.  Die deutsche Wirtschaft dürfte wegen der Corona-Krise stärker einbrechen als die meisten ... mehr

OECD warnt vor schlimmsten Krise seit Zweitem Weltkrieg

Die Corona-Krise trifft die Wirtschaft hart: Die OECD warnt vor dramatischen Folgen für die Industriestaaten. Besonders eine zweite Welle könnte für viele Länder schwere Konsequenzen haben. Bürger, Unternehmen und Staaten müssen sich nach Einschätzung der Organisation ... mehr

Nato: Generalsekretär will hohe Militärausgaben wegen weltweiter Bedrohungen

Durch die Corona-Krise wurde die Wirtschaft weltweit geschwächt. Dennoch will der Generalsekretär der Nato das Ziel bei den Verteidigungskosten einhalten – Bedrohungen hätten sich durch die Pandemie nicht verändert.   Nato- Generalsekretär Jens Stoltenberg pocht darauf ... mehr

Auswege aus der Corona-Krise – "Wir brauchen ein Endlager für Schulden"

Was bringt das Konjunkturpaket der großen Koalition? Wie schnell geht es mit der Wirtschaft wieder bergauf? Und warum muss das Renteneintrittsalter steigen? Fragen an den Ökonomen Daniel Stelter. Die Corona-Krise ist für die globale Wirtschaft nicht ... mehr

Europäische Zentralbank warnt vor beispiellosem Konjunktureinbruch

Die Corona-Krise trifft die Eurozone schwer. Nach Einschätzung der EZB wird das Bruttoinlandsprodukt im Währungsraum stark zurückgehen. Deshalb steuert die Notenbank mit Milliarden Euro gegen. Die Coronavirus-Epidemie wird den Euroraum ... mehr

Ifo-Institut: Prognose – deutsche Wirtschaft schrumpft 2020 um 6,6 Prozent

Laut einer neuen Prognose des Ifo-Instituts schrumpft die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr um 6,6 Prozent. Dafür dürfte das Wachstum im kommenden Jahr stärker anziehen als zuletzt erwartet. Das Münchner Ifo-Institut geht wegen der Corona-Krise für dieses ... mehr

Konsumlaune in Deutschland erholt sich leicht

Das Konsumklima in Deutschland erholt sich etwas: Die Sorgen bei den Deutschen gehen zurück. Trotzdem kaufen viele Menschen immer noch deutlich weniger ein als vor der Corona-Krise. Das Konsumklima in Deutschland hat sich nach dem Schock der Corona-Pandemie im Vormonat ... mehr

Wirtschaft schrumpft – Deutschland rutscht in eine Rezession

Jetzt ist es offiziell: Deutschland befindet sich wegen der Ausbreitung des Coronavirus in einer Rezession. Die Wirtschaftsleistung ist im ersten Quartal stark zurückgegangen. Und auch der Ausblick ist düster. Export, Privatkonsum und Unternehmensinvestitionen brechen ... mehr

Chinas Volkskongress plant eigenes Sicherheitsgesetz für Hongkong

Die Zeiten sind so schwer und so unsicher wie noch nie, warnt Premier Li vor dem Volkskongress. Geplant sind Milliardenausgaben gegen die Folgen der Corona-Krise. Kräftig steigt auch wieder der Militäretat. Mit einer massiven Erhöhung der Staatsausgaben will China gegen ... mehr

Wegen Coronavirus: Japan in "größter Krise seit dem Zweiten Weltkrieg"

Japans Wirtschaft steckt in der größten Krise der Nachkriegszeit. Die Folgen der Corona-Krise treffen auch die Nummer Drei der Weltwirtschaft mit voller Wucht. Und es dürfte noch schlimmer kommen. Wie Deutschland ist auch Japan im Zuge der Corona-Krise in eine Rezession ... mehr

Fed-Chef: US-Wirtschaft könnte wegen Corona um 30 Prozent schrumpfen

Amerikas Notenbank Fed rechnet damit, dass die US-Wirtschaft wegen der Corona-Krise dramatisch einbrechen könnte. Erst für die zweite Jahreshälfte sieht es demnach wieder besser aus. Die US-Notenbank Fed geht von einem heftigen Einbruch der US-Wirtschaft ... mehr

USA in der Corona-Krise: Industrie bricht so stark ein wie nie zuvor

Die Industrie in den USA leidet stark unter der Corona-Pandemie. Die Zahlen für April sind deutlich: Der Einbruch in der Produktion war so hoch wie noch nie. Mit einer Erholung ist zeitnah nicht zu rechnen. Die Corona-Krise hat die US-Industrie ins Mark getroffen ... mehr

BIP: Deutsche Wirtschaft schrumpft wegen Corona-Krise um 2,2 Prozent

Die Corona-Krise sorgt für einen heftigen Einbruch der deutschen Wirtschaft. Im ersten Quartal schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt spürbar. Noch sichtbarer dürfte die Krise aber erst in den nächsten Monaten werden. Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal wegen ... mehr

Wirtschaftseinbruch: Das prophezeit die EU-Kommission ihren Staaten

Historischer Rückgang der Wirtschaftsleistung: Die Europäische Kommission rechnet für alle EU-Länder mit einem starken Schrumpfen der Wirtschaft – und einem Anstieg der Staatsschulden und Arbeitslosigkeit. Die EU-Kommission erwartet wegen der Corona-Krise eine tiefe ... mehr

Seit Corona-Beginn: Mehr als 30 Millionen Amerikaner arbeitslos gemeldet

In einer Woche haben sich in den USA fast vier Millionen Menschen arbeitslos gemeldet. Insgesamt sind das mehr als 30 Millionen Meldungen – seit Beginn der Pandemie. Ein Ende ist noch nicht in Sicht. Seit der Zuspitzung der Coronavirus- Pandemie in den USA im März haben ... mehr

Corona-Krise: Peter Altmaier kündigt Vier-Stufen-Plan für Wirtschaft an

Wegen der Corona-Krise geht die Bundesregierung von einem starken Einbruch des Bruttoinlandsproduktes aus. Bis sich die Wirtschaft gänzlich erholt hat, dürfte es dauern. Altmaier fordert jetzt einen "wirtschaftlichen Neustart". Die Bundesregierung rechnet infolge ... mehr

Wiederaufbaufonds: So will die EU gegen die Corona-Krise kämpfen

Am Donnerstag wollen die EU-Staatschefs über einen Wiederaufbaufonds diskutieren, der Staaten nach der Corona-Krise unterstützen soll. Doch bis der kommt, ist es noch ein weiter Weg.  Ein Überblick. Die EU in der Corona-Krise: Hilfen in Höhe von einer halben Billion ... mehr

Coronavirus-Krise weltweit: Chinas Wirtschaft erleidet historischen Einbruch

In China ist das Coronavirus Ende 2019 ausgebrochen. Städte wurden komplett abgeriegelt, die Produktion stand vielerorts still. Jetzt werden Daten zu Chinas Wirtschaft bekannt – und die sind dramatisch. In Folge der Coronavirus-Pandemie ist Chinas Wirtschaft erstmals ... mehr

Wirtschaft schrumpft wegen Corona-Shutdowns um 9,8 Prozent

Die Auswirkungen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus treffen die Wirtschaft hart. Eine neue Prognose zeigt, wie stark die Konjunktur dieses Jahr schrumpft – und wie sehr die Arbeitslosigkeit steigt. Die deutsche Wirtschaft steht nach Ansicht ... mehr

DIW-Chef Fratzscher über Corona-Krise: Milliarden-Konjunkturpaket nötig

Wie kommt die Wirtschaft nach der Corona-Krise wieder in Gang? DIW-Chef Marcel Fratzscher plädiert für ein umfassendes Konjunkturpaket. Das könnte teuer werden für den Staat. Um die langfristigen wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzufedern, muss der Staat ... mehr

Coronavirus in Spanien: Regierung kämpft im "Winterschlaf" gegen Covid-19

In Spanien starben zuletzt über 800 Menschen pro Tag an den Folgen des Coronavirus. Die Regierung geht deshalb nun aufs Ganze und legt das Land lahm. Das sorgt für viel Ärger im Land.  Spanien hatte in den vergangenen Tagen knapp alle zwei Minuten einen Corona-Toten ... mehr

Corona-Krise: "Wirtschaftsweise" fürchten Einbruch um bis zu 5,4 Prozent

Die "Wirtschaftsweisen" sorgen sich um einen Rückgang des BIP von bis zu 5,4 Prozent. Wie schwer eine Rezession letztlich sein wird, hängt davon ab, ob sich die Wirtschaft über den Sommer erholt – und wie schnell das geht. Die "Wirtschaftsweisen" halten eine schwere ... mehr

Coronavirus: Volkswirte erwarten rapiden Anstieg der Arbeitslosigkeit

Deutschland steuert wegen der Corona-Krise auf schwere wirtschaftliche Zeiten zu. Volkswirte rechnen nun mit einem schnellen Anstieg der Arbeitslosigkeit. Auch deswegen rufen sie dazu auf, die Vorgaben zur Kontaktsperre einzuhalten. Die Volkswirte führender deutscher ... mehr

Ifo-Geschäftsklima-Index bricht ein: "Deutsche Wirtschaft steht unter Schock"

Der deutschen Wirtschaft steht eine schwere Rezession bevor. Das prognostizieren Forscher des Ifo-Instituts in München. Wie hoch diese ausfällt, ist bislang aber unklar – ebenso wann sie wieder vorbei ist. Die von der Corona-Krise ausgelöste Rezessionsangst in deutschen ... mehr

ifo-Geschäftsklima: Schlimmere Rezession als bei Finanzkrise 2009 befürchtet

Schock für die deutsche Wirtschaft: Der Ifo-Geschäftsklima-Index ist stark eingebrochen. Ökonomen befürchten wegen des Coronavirus einen Konjunktureinbruch, der schlimmer als in der Finanzkrise werden könnte. Die Ausbreitung des Coronavirus könnte Deutschland ... mehr

Wirtschaft schrumpft wegen Corona – erstmals seit der Finanzkrise

Der Dax ist am Donnerstag auf unter 10.000 Punkte abgestürzt, auch auf die Konjunktur wirkt das Coronavirus negativ: Ökonomen gehen davon aus, dass die Wirtschaftskraft zurückgeht – wie zuletzt 2009. Die deutsche Wirtschaft wird nach Prognose des Kieler Instituts ... mehr

Coronavirus: Auswirkung auf Wirtschaft härter als bei SARS – OECD-Studie

Erstmals zeigt eine umfassende Konjunkturprognose, wie stark das Coronavirus die Weltwirtschaft beeinflusst. Der OECD-Studie zufolge könnte das Virus das globale Wachstum halbieren. Einer der Gründe dafür ist simpel. Es sind Zahlen, die aufhorchen lassen ... mehr

ifo-Ökonom: Coronavirus kann Weltwirtschaft zum Erliegen bringen

Die Wirtschaft leidet zunehmend unter den Auswirkungen des Coronavirus. Im Interview mit t-online.de erläutert Ökonom Timo Wollmershäuser, warum es deshalb mehr Kurzarbeitergeld geben muss. Das Coronavirus wird zur Gefahr für die globale Wirtschaft. Die Börsen befinden ... mehr

DIW: Deutsche Wirtschaft könnte langfristig unter Coronavirus leiden

Die deutsche Wirtschaft könnte auch in Zukunft unter dem Coronavirus leiden – zumindest wenn es sich weiter ausbreitet. Auch das Wirtschaftsministerium ist besorgt. Bei einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus ist die Wahrscheinlichkeit nach Einschätzung des Deutschen ... mehr

Trotz schwächelnder Konjunktur: Deutscher Staat erzielt Milliarden-Überschuss

Jetzt ist es offiziell: Das Wirtschaftswachstum in Deutschland fiel 2019 so gering aus wie seit sechs Jahren nicht mehr. Den Staat belastet das nicht, der Fiskus erzielte einen Milliardenüberschuss. Der deutsche Staat hat 2019 trotz schwächelnder Konjunktur das achte ... mehr

Deutsche Wirtschaft stagniert zum Jahresende 2019

Die aktuell veröffentlichten Daten des Statistischen Bundesamts zeigen: Europas größte Volkswirtschaft hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Internationale Handelskonflikte und das Brexit-Drama hinterlassen Spuren. Der deutschen Wirtschaft ist zum Jahresende ... mehr

Wirtschaft in der Eurozone schwächelt – Inflation zieht an

In der Eurozone hat die Teuerung im Januar weiter zugelegt. Das Wirtschaftswachstum ging zuletzt hingegen zurück. Auslöser dafür sind besonders zwei große Euro-Länder, deren Wirtschaft im Herbst schrumpfte. Die Eurozone hat im vierten Quartal ... mehr

Bruttoinlandsprodukt 2019: Deutsche Wirtschaft wächst – Boomjahre trotzdem vorbei

Europas größte Volkswirtschaft wächst immer noch – das ist die gute Nachricht. Gleichwohl sind die Boomjahre erstmal vorbei: Handelskonflikte und die Abkühlung der globalen Wirtschaft hinterlassen immer tiefere Schrammen. Die deutsche Wirtschaft hat unter dem Eindruck ... mehr

Studie: Klimakrise kostet über sieben Billionen Euro

Dürre, Stürme, Überschwemmungen. Die Folgen der Erderwärmung sind heute schon spürbar und sie werden in den kommenden Jahren immer heftiger – und teurer. Eine Studie hat die Kosten für die Weltwirtschaft berechnet. Die Klimakrise und ihre Folgen kosten die weltweite ... mehr

Konjunktur: überraschender Wachstum – Deutschland entgeht der Rezession

Handelskonflikte, Brexit-Drama, schwächelnde Weltkonjunktur – Europas größte Volkswirtschaft bekommt das schwierige Umfeld zu spüren. Die Bilanz für den Sommer fällt dennoch überraschend positiv aus. Die deutsche Wirtschaft ist entgegen fast aller Erwartungen im Sommer ... mehr

Wirschaftsweise: Schwarze Null und EZB in der Kritik

Der Arbeitsmarkt und die Binnennachfrage in Deutschland sind nach wie vor stabil. Schützt das Deutschland vor einer tiefen Rezession? Die Top-Berater der Bundesregierung sehen Risiken und geben Prognosen.  Der jahrelange Aufschwung in Deutschland ist zu Ende – droht ... mehr

Kritik am BIP - Sozial und ökologisch: Grüne wollen Wohlstand neu definieren

Berlin (dpa) - Angesichts von Klimawandel und Umweltverschmutzung fordern die Grünen einen Umbau der Wirtschaft und neue Maßstäbe für den Wohlstand einer Gesellschaft. "Wir können nicht Klimaschutz betreiben und an dem bisherigen Wirtschaftsmodell, das vor allem ... mehr

Chinas Handelsstreit: Schwächstes Wirtschaftswachstum seit 30 Jahren

Das Wirtschaftswachstum in China lässt immer weiter nach. Grund dafür ist vor allem der Handelsstreit mit den USA. Die aktuellen Zahlen sind so schlecht wie das letzte Mal vor knapp 30 Jahren.  Chinas Wirtschaftswachstum ist überraschend stark auf den niedrigsten Stand ... mehr

Weltkonjunktur schwach wie seit Finanzkrise nicht mehr – besonders Deutschland leidet

Die Industrieländer-Organisation OECD erwartet im laufenden Jahr das niedrigste Wachstum der Weltwirtschaft seit der globalen Finanzkrise. Auch Europas größte Volkswirtschaft Deutschland leidet unter der weltweit sinkenden Nachfrage ... mehr

Deutschlands Konjunktur schwächelt: Die Luft wird dünner

Der deutsche Wirtschaftsboom scheint vorerst vorbei zu sein. Die Konjunktur schwächelt, die "schwarze Null" steht erneut in der Kritik. Soll der Staat die Wirtschaft mit Investitionen anschieben? Die Konjunktur in Deutschland hat sich merklich abgekühlt. Sollte ... mehr

Deutschland – Wirtschaft schrumpft: Rezessionsrisiko steigt auf 43 Prozent

Handelskonflikte und eine schwächere Weltkonjunktur haben die exportabhängige deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal schrumpfen lassen. Experten sehen die Lage kritisch.   Das Bruttoinlandsprodukt fiel von April bis Juni um 0,1 Prozent zum Vorquartal ... mehr

Brexit-Angst: Britische Wirtschaft schrumpft erstmals seit 2012

Schon jetzt bekommt Großbritannien die Folgen des EU-Austritts zu spüren. Die Unsicherheit über den weiteren Verlauf des Brexits macht der Wirtschaft zu schaffen. Entspannung ist nicht in Sicht. Die britische Wirtschaft ist erstmals seit dem Jahr 2012 wieder ... mehr

Bundesbank warnt vor sinkender Konjunktur

Schwächeres Wirtschaftswachstum: Das prognostizieren die Experten der Notenbank. Der Grund sind jedoch komplexer als bloße Sparsamkeit der Verbraucher.  Die Bundesbank rechnet mit einem Dämpfer für die deutsche Konjunktur im zweiten Quartal. "Die deutsche ... mehr

Rezession der deutschen Wirtschaft scheint als "unausweichlich"

Der Trend hat sich gewendet: Noch bis vor wenigen Monaten war die Wahrscheinlichkeit, dass die deutsche Wirtschaft in einen Abschwung gerät, gering. Neuste Berechnungen zeigen nun einen deutlichen Anstieg des Rezessionsrisikos. Nach den jüngsten Hiobsbotschaften ... mehr
 
2


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: