Sie sind hier: Home > Themen >

Buchpreis

Thema

Buchpreis

Missbrauch - Buchpreis-Gewinnerin Strubel: Frauen wird nicht geglaubt

Missbrauch - Buchpreis-Gewinnerin Strubel: Frauen wird nicht geglaubt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Buchpreis-Gewinnerin Antje Rávik Strubel hat die deutsche Rechtsprechung im Umgang mit sexuellem Missbrauch kritisiert. Es sei "erschreckend", wie wenige Fälle überhaupt zur Anzeige kämen, sagte die Autorin am Mittwoch auf der Frankfurter ... mehr
Buchpreis: Strubels

Buchpreis: Strubels "Blaue Frau" ist mehr als ein MeToo-Roman

Frankfurt am Main (dpa) - Am Anfang ist die junge Frau in einem desolaten Zustand: Sie betäubt sich mit Schnaps in einer fremden Wohnung in einem fremden Land, die Tür abgeschlossen und malt sich aus, wie sie im Gericht von Helsinki ihre Aussage machen ... mehr
Auszeichnung zum Frühstück: Lutz Seiler erhält Leipziger Buchpreis

Auszeichnung zum Frühstück: Lutz Seiler erhält Leipziger Buchpreis

Leipzig/Berlin (dpa) - Lutz Seiler dürfte der erste Träger des Preises der Leipziger Buchmesse sein, der beim Morgenkaffee von seiner Auszeichnung erfahren hat. "Wir sitzen am Frühstückstisch und haben uns sehr gefreut", sagt Seiler am Donnerstag im Deutschlandfunk ... mehr
Auszeichnung: Buchmesse-Preis wird bei Deutschlandfunk Kultur verliehen

Auszeichnung: Buchmesse-Preis wird bei Deutschlandfunk Kultur verliehen

Leipzig/Berlin (dpa) - Der diesjährige Preis der Leipziger Buchmesse soll am 12. März im Programm von Deutschlandfunk Kultur bekanntgegeben werden. Dies teilte das Deutschlandradio am Freitag in Berlin mit. Die vom 12. bis 15. März geplante Leipziger Buchmesse ... mehr
Grenzenlose Freiheit: Lutz Seilers neuer Roman

Grenzenlose Freiheit: Lutz Seilers neuer Roman "Stern 111"

Leipzig (dpa) - Kruso ist zurück! All jene, die diese Nachricht elektrisiert, weil sie Lutz Seilers preisgekrönten, gleichnamigen Vorgänger-Roman schätzen, werden vermutlich ohnehin zu "Stern 111" greifen. Aber auch alle anderen könnten einen Blick in das Buch wagen ... mehr

Nominierungen stehen: Drei Debüts auf der Shortlist für den Buchpreis

Frankfurt/Main (dpa) - Ein großkotziger Fußballstar und ein schwules Pärchen, zwei dunkelhäutige Brüder und ein Epileptiker, der zum Helden wird. Männlichkeit wird neu verhandelt in den Büchern, die auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2019 stehen. Gleich ... mehr

Leipziger Buchpreis für Anke Stellings neuen Roman

Die Autorin Anke Stelling ist mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet worden. Die Ehrung kam für sie überraschend, denn bisher wurde sie nicht wirklich ernst genommen. Bisher fühlte sich Anke Stelling vom Feuilleton nicht so ernst genommen. Ihre Bücher seien ... mehr

Buchpreis-Gewinnerin - Anke Stelling: Meine Themen werden mit mir älter

Leipzig (dpa) - Die in Berlin lebende Schriftstellerin Anke Stelling ist für "Schäfchen im Trockenen" mit dem Belletristik-Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet worden. Im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur verrät sie, was sie mit dem Preisgeld ... mehr

Inger-Maria Mahlkes "Archipel": Familienroman gewinnt Deutschlands wichtigsten Branchenpreis

Frankfurt/Main (dpa) - Inger-Maria Mahlke hat nach eigenen Worten keine große Rede vorbereitet. Als sie am Montagabend im Frankfurter Rathaus den Deutschen Buchpreis entgegennimmt, dankt sie dann aber doch all denen, die wissen, "dass es einen Unterschied zwischen ... mehr

Entscheidung über Deutschen Buchpreis: Finale

In Frankfurt fällt heute die Entscheidung über den Deutschen Buchpreis. Im Finale um den besten deutschsprachigen Roman des Jahres stehen sechs Autoren. Der Name des Siegers wird am Abend bekanntgegeben. Nominiert sind: Maria Cecilia Barbetta ("Nachtleuchten"), Maxim ... mehr

Deutscher Buchpreis 2018: Diese Romane gehen ins Rennen

Beim Wühlen durch 199 neue Romane hat die Jury "überraschende Entdeckungen" gemacht. Auch die Longlist zum Deutschen Buchpreis ist wieder ein Überraschungspaket. Auf der Liste der Nominierungen für den besten deutschsprachigen Roman des Jahres stehen bekannte Autoren ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: