Sie sind hier: Home > Themen >

Büchel

Thema

Büchel

Deutsche Luftwaffe trainiert für Atomkrieg

Deutsche Luftwaffe trainiert für Atomkrieg

Die deutsche Luftwaffe trainiert mit Nato-Partnern die Verteidigung des Bündnisgebiets mit Atomwaffen. Nach Informationen der Deutschen-Presse Agentur hat in dieser Woche eine geheime Bündnisübung mit dem Namen "Steadfast Noon" begonnen. Dabei wird unter anderem ... mehr
Mützenich: SPD wird US-Atomwaffen zum Wahlkampfthema machen

Mützenich: SPD wird US-Atomwaffen zum Wahlkampfthema machen

Die weitere Stationierung von US-Atomwaffen in Deutschland wird nach Ansicht des SPD-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, Rolf Mützenich, auch Thema des nächsten Bundestagswahlkampfes. "Ich bin der festen Überzeugung, dass wenn wir diese Frage für das Wahlprogramm ... mehr
Dreyer für Unterzeichnung von Atomwaffenverbotsvertrag

Dreyer für Unterzeichnung von Atomwaffenverbotsvertrag

Am 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima hat sich die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) für die Unterzeichnung des Atomwaffenverbotsvertrags der Vereinten Nationen eingesetzt. "Mein Wunsch ist eine Welt ohne Atomwaffen ... mehr
Protest gegen Atomwaffen vor Stützpunkt in der Eifel

Protest gegen Atomwaffen vor Stützpunkt in der Eifel

Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace haben vor dem Luftwaffenstützpunkt Büchel in der Eifel einen Heißluftballon aufgestellt und gegen die Stationierung von US-Atomwaffen protestiert. "Die Bundesregierung muss dafür sorgen, dass mit den US-Soldaten ... mehr
Greenpeace-Studie zu Folgen von hypothetischem Atomangriff

Greenpeace-Studie zu Folgen von hypothetischem Atomangriff

Bei einem Atomangriff auf deutsche Großstädte würden nach Ergebnissen einer Greenpeace-Studie Hunderttausende Menschen sofort ums Leben kommen, Zehntausende müssten demnach mit längerfristigen Folgen wie einer Krebserkrankung rechnen. Die Physikerin Oda Becker ... mehr

Luftwaffe übt Schutz von Fliegerhorst Büchel

Die deutsche Luftwaffe übt derzeit im Kreis Cochem-Zell die Verteidigung des Fliegerhorsts Büchel gegen einen Angriff. Nach Angaben der Bundeswehr geht es bei der Übung "Resilient Guard 2020" unter anderem um den Einsatz des Flugabwehrraketensystems Patriot ... mehr

Glocke läutet Hiroshima-Gedenktag in Büchel ein

Die Friedensbewegung ruft zum 75. Jahrestag des Abwurfs der ersten Atombombe zur Ächtung von Atomwaffen auf. Aktivisten der Kampagne "Büchel atomwaffenfrei" wollen sich an diesem Donnerstag in einer Mahnwache vor dem Haupttor des Luftwaffenstützpunkts in der Eifel ... mehr

Demo vor Flughafen Büchel 75 Jahre nach Atombombenexplosion

Genau 75 Jahre nach der weltweit ersten Atombombenexplosion bei einem Test im US-Bundesstaat New Mexiko haben am Donnerstag 14 Atomwaffengegner die Hauptzufahrt des Militärflughafens Büchel in der Eifel blockiert. Mit der eineinhalbstündigen Aktion von Demonstranten ... mehr

Demonstranten mit Protest gegen Atomwaffen zufrieden

Die Demonstranten beim Militärflugplatz Büchel im Kreis Cochem-Zell sind mit ihren diesjährigen "Aktionstagen" gegen Atomwaffen zufrieden. "Hier ist für viele Leute dieses abstrakte Thema greifbar geworden, wir haben viele gute inhaltliche Workshops gehabt", sagte ... mehr

Virtueller Aktionstag gegen Atomwaffen am Fliegerhorst

Rein virtuell ist am (morgigen) Samstag (6. Juni) inmitten der Corona-Krise ein kirchlicher Aktionstag gegen Atomwaffen geplant. Gegen 12 Uhr soll dabei im Internet ein Film mit Wortbeiträgen, Musik und Szenen vorheriger Aktionstage am Fliegerhorst Büchel in der Eifel ... mehr

SPD-Chefs: Weniger Rüstungsexporte, Frage nach US-Atomwaffen

Die neue SPD-Spitze will die deutschen Waffenexporte merklich einschränken und stellt zugleich die Stationierung von US-Atomwaffen hierzulande infrage. Parteichef Norbert Walter-Borjans sagte der Funke Mediengruppe (Dienstag): "Die Bundesregierung muss Waffenexporte ... mehr

Kerosin abgelassen: Grund war wohl technischer Defekt

Der Pilot eines US-Militärflugzeugs, das gut 3,5 Tonnen Kerosin über der Eifel abgelassen hat, ist nach Angaben der Bundeswehr von einem technischen Defekt dazu gezwungen worden. Details nannte die Sprecherin des Luftfahrtamts der Bundeswehr in Köln-Wahn nicht ... mehr

Militärjet lässt tonnenweise Kerosin über Rheinland-Pfalz ab

Ein Militärjet hat über der Eifel rund 3600 Kilogramm Kerosin in der Luft abgelassen. Dazu sei es am vergangenen Freitag rund 28 Kilometer nördlich von Büchel gekommen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Flugsicherung (DFS) im hessischen Langen. Zuvor hatte die Zeitung ... mehr

Friedensreferent sieht auch Chancen bei Abzug von US-Truppen

Ein möglicher weiterer Abzug von US-Truppen aus Deutschland kann aus Sicht des Friedensreferats im Bistum Mainz auch Chancen bieten. Dabei müssten die bisherigen Erfahrungen mit der Konversion von militärischer zu ziviler Nutzung in Rheinland-Pfalz beachtet werden ... mehr

Aachener Friedenspreis an Atomwaffengegner in der Eifel

Der Aachener Friedenspreis geht an Atomwaffengegner, die sich in der Eifel für den Abzug der mutmaßlich letzten US-Atombomben in Deutschland einsetzen. Internationaler Preisträger ist der ukrainische Journalist Ruslan Kotsaba, der sich für eine friedliche ... mehr

Ostermärsche gegen Atomwaffen und Wettrüsten

Am Osterwochenende protestieren Friedensaktivisten in Rheinland-Pfalz und dem Saarland wieder mit Ostermärschen gegen Gewalt und Krieg. Wegen des voraussichtlich guten Wetters rechne man mit vielen Teilnehmern, sagte ein Sprecher des Netzwerks Friedenskooperative ... mehr

Auto überschlägt sich: 22-Jähriger Fahrer verletzt

Ein 22-Jähriger hat sich im Landkreis Cochem-Zell mit seinem Auto überschlagen und ist dabei verletzt worden. Der Mann sei bei Büchel aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Dienstagabend mit. Der Fahrer musste von der Feuerwehr ... mehr

Milderes Urteil in Berufungsverfahren für Atomwaffengegner

Eineinhalb Jahre nach einer Protestaktion auf dem Militärstützpunkt Büchel in der Eifel hat ein Atomwaffengegner in einer Berufungsverhandlung in Koblenz ein milderes Urteil erreicht. Der Vorsitzende Richter Martin Junker verkündete am Mittwoch im Landgericht ... mehr

Protest mit Blumensamen: Quäker dringen in Büchel ein

Eine Gruppe von sieben Atomwaffengegnern ist am Montag auf den Luftwaffenstützpunkt Büchel in der Eifel eingedrungen. Sie durchschnitten nach Angaben der Bundeswehr den Kasernenzaun und gelangten in den Sicherheitsbereich. Sie wurden von Wachsoldaten festgenommen ... mehr
 


shopping-portal