Sie sind hier: Home > Themen >

Bückeburg

Thema

Bückeburg

Mittelalterfest in Bückeburg feiert Auftakt-Wochenende

Mittelalterfest in Bückeburg feiert Auftakt-Wochenende

Ritter, Mägde und Gaukler haben sich am Wochenende zum Mittelalterfest "Phantasie Spectaculum" im Schlosspark in Bückeburg (Landkreis Schaumburg) eingefunden. "Trotz des schlechten Wetters war das Auftakt-Wochenende hervorragend besucht", sagte Sprecher Wolfgang ... mehr
Grüne und FDP fordern Hilfe der GroKo gegen Polizeigesetz

Grüne und FDP fordern Hilfe der GroKo gegen Polizeigesetz

Niedersachsens oppositionelle FDP und Grüne pochen bei ihrer geplanten Verfassungsklage gegen das neue Polizeigesetz auf die Unterstützung der Regierungsfraktionen. "Wir haben zu Beginn der Legislaturperiode von SPD und CDU weitreichende Zusagen dafür bekommen ... mehr
Schlossherren suchen nach neuen Einnahmequellen

Schlossherren suchen nach neuen Einnahmequellen

Schlossherren in Niedersachsen bieten immer öfter einen Blick in bisher verschlossen gehaltene Privaträume, um den Unterhalt ihrer alten Gebäude finanzieren zu können. Die Eigentümer historischer Herrenhäuser müssten sich viel einfallen lassen, um Geld zu beschaffen ... mehr
Vater bestreitet Schuld am Tod seines Babys

Vater bestreitet Schuld am Tod seines Babys

Ein junger Vater hat im Landgericht Bückeburg den Vorwurf zurückgewiesen, seinen kleinen Sohn zu Tode geschüttelt zu haben. Dem drei Monate alten Baby sei es nach einer Impfung zunehmend schlechter gegangen, sagte der 23-Jährige aus dem Kreis Schaumburg am Mittwoch ... mehr
Freispruch für Vater nach Schütteltod von Baby

Freispruch für Vater nach Schütteltod von Baby

Ein nach dem Schütteltod seines Babys angeklagter Vater ist am Freitag vom Landgericht Bückeburg aus Mangel an Beweisen freigesprochen worden. Dem Angeklagten könne nicht nachgewiesen werden, dass er der Verursacher des tödlichen Schütteltraumas war, teilte das Gericht ... mehr

Haftstrafe für Erzieher wegen Missbrauchs gefordert

Im Missbrauchsprozess gegen einen ehemaligen Erzieher eines Kinderheims in Rinteln hat die Anklage dreieinhalb Jahre Haft gefordert. Die Staatsanwaltschaft sah in ihrem Plädoyer am Landgericht Bückeburg sechs Fälle von sexuellem Missbrauch als erwiesen ... mehr

Ex-Erzieher muss wegen Missbrauchs dreieinhalb Jahre in Haft

Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in einem Heim hat das Landgericht Bückeburg einen ehemaligen Erzieher zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah in dem unter Ausschluss der Öffentlichkeit geführten Prozess fünf Fälle teils schweren Missbrauchs ... mehr

Angeklagter in Bückeburger Babyschüttelprozess freigelassen

Im Prozess gegen einen Vater, der sein Baby zu Tode geschüttelt haben soll, deutet sich eine Wende an: Der 23-jährige Deutsche wurde am Mittwoch aus der Untersuchungshaft freigelassen, wie ein Sprecher des Landgerichts Bückeburg mitteilte. Details zu den Gründen nannte ... mehr

ICE aus Angst vor Anschlag gestoppt und geräumt

Bückeburg (dpa) - Die Polizei hat vorsorglich einen ICE-Zug in Niedersachsen stoppen und evakuieren lassen, nachdem ein Reisender offenbar islamistische Parolen gerufen hatte. Der Mann sei in Gewahrsam genommen worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei ... mehr

Bückeburg: Polizei stoppt ICE aus Angst vor Anschlag

In Niedersachsen hat die Polizei einen ICE gestoppt und evakuieren lassen, nachdem ein Reisender offenbar islamistische Parolen gerufen hatte. Der Mann sei in Gewahrsam genommen worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Die Evakuierung ... mehr

DNA-Reihentest in Bückeburger Jäger-Kaserne

Im Fall der Vergewaltigung einer Unteroffizierin wird die Staatsanwaltschaft die Soldaten der Jäger-Kaserne im niedersächsischen Bückeburg einer DNA-Reihenuntersuchung unterziehen. Das berichtet die Onlineausgabe der "Mitteldeutschen Zeitung" unter Berufung ... mehr

13-Jähriger im Vollrausch in der Fußgängerzone

Ein 13-jähriger Junge ist in Bückeburg im Vollrausch in der Fußgängerzone aufgegriffen worden. Der Junge sei nicht mehr in der Lage gewesen, aufrecht zu stehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zeugen seien auf das Kind aufmerksam geworden. Ein Atemalkoholtest ergab ... mehr

Kind nach Schütteltrauma gestorben: Vater in Haft

Weil er sein Baby zu Tode geschüttelt haben soll, sitzt ein 23-Jähriger aus Lindhorst in Untersuchungshaft. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Bückeburg am Dienstag. Der Vorfall soll sich schon Ende November in einer Wohnung in Lindhorst im Kreis Schaumburg ... mehr

Unfallfahrer kümmert sich nicht um sterbenden Radler

Ohne sich um einen von ihm tödlich verletzten Radler zu kümmern, ist ein Unfallfahrer in Bückeburg (Kreis Schaumburg) geflüchtet. Die Polizei fahnde mit Hochdruck nach dem Unbekannten und dessen Fahrzeug, sagte ein Sprecher heute. Der 70 Jahre alte Radfahrer ... mehr

Getöteter Radler: Unfallfahrer weiter flüchtig

Zehn Tage, nachdem ein Radler im Kreis Schaumburg im Verkehr tödlich verletzt wurde, gibt es vom Unfallfahrer weiter keine Spur. "Wir haben nicht den geringsten Hinweis", sagte ein Polizeisprecher in Stadthagen am Freitag. "Wir hoffen aber darauf ... mehr

Nach tödlichem Unfall keine Spur von geflüchtetem Täter

Einen Monat nach einem tödlichem Unfall in Bückeburg gibt es weiter keine Spur von dem geflüchtetem Täter. Bei dem Crash wurde ein 70 Jahre alter Radfahrer von einem Unbekannten getötet. "Auch Zeugenaufrufe in den sozialen Medien haben keinen brauchbaren Hinweis ... mehr

AfD scheitert mit Klage gegen Ausschluss aus Stiftungsrat

Die AfD-Fraktion im Landtag ist mit ihrer Klage gegen ihren Ausschluss aus dem Stiftungsrat der niedersächsischen Gedenkstätten vor dem Staatsgerichtshof gescheitert. Wie das Gericht in seinem am Dienstag in Bückeburg verkündeten Urteil ausführte, sei das Recht ... mehr

Ausschluss aus Stiftungsrat: Gericht urteilt über AfD-Klage

Der Staatsgerichtshof in Bückeburg verkündet heute sein Urteil über die Klage der AfD gegen ihren Ausschluss aus dem Stiftungsrat der niedersächsischen Gedenkstätten. Der Stiftungsrat ist auch für die Gedenkstätte auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers ... mehr

Auto nach Garagenbrand in Bückeburg vollständig zerstört

Ein Auto ist in Bückeburg am frühen Mittwochmorgen bei einem Feuer vollständig zerstört worden. Wie die Polizei mitteilte, war im Ortsteil Röcke ein Feuer in einer offenstehenden Garage in der Straße Zum Waldfrieden ausgebrochen. Die Garage ... mehr

Betrunkener 14-Jähriger verursacht Unfall und fährt weiter

Ein 14-Jähriger hat in Bückeburg (Landkreis Schaumburg) betrunken einen Autounfall verursacht. Der Junge klaute am Mittwoch die Autoschlüssel seiner Eltern, um mit zwei gleichaltrigen Freunden "eine kleine Runde zu drehen", wie er der Polizei gegenüber sagte. Auf einem ... mehr

Scheidender Staatsgerichts-Präsident warnt vor Aushöhlung

Der scheidende Präsident des niedersächsischen Staatsgerichtshofs, Herwig van Nieuwland, hat vor Angriffen auf die richterliche Unabhängigkeit gewarnt. Dies gelte nicht nur für Polen, Ungarn, Rumänien und Bulgarien, sagte van Nieuwland am Mittwoch in seiner ... mehr

Thomas Smollich soll Präsident des Staatsgerichtshofs werden

Der Präsident des Oberverwaltungsgerichts in Lüneburg, Thomas Smollich, soll künftig die ehrenamtliche Leitung des Staatsgerichtshofes in Bückeburg übernehmen. Über einen entsprechenden Vorschlag des zuständigen Landtagsausschusses werden die Abgeordneten ... mehr

Geplünderter Waffenschrank in Teich entdeckt

Waffendiebe haben einen geplünderten Waffenschrank in einem Teich in Bückeburg (Kreis Schaumburg) entsorgt. Darin hätten sich eine Pistole, ein Jagdgewehr, Munition und Sparbücher befunden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Waffenschrank war Ende Dezember ... mehr

500 000 Euro Schaden bei Großbrand in Bückeburg

Bei einem Großbrand im Landkreis Schaumburg ist ein Sachschaden in Höhe von mindestens einer halben Million Euro entstanden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war am Mittwochnachmittag die Produktionshalle einer Firma in Bückeburg in Brand geraten ... mehr

Städtischer Mitarbeiter plündert Parkschein-Automaten

Ein städtischer Mitarbeiter soll in Bückeburg im Kreis Schaumburg jahrelang Parkscheinautomaten geplündert haben. Die genaue Größenordnung des Schadens stehe noch nicht fest, sagte Bürgermeister Reiner Brombach (SPD) am Mittwoch. Nach Medienberichten ... mehr

Polizeihund beißt Spaziergänger

Der Diensthund eines Polizeibeamten hat in Hespe (Landkreis Schaumburg) einen 54-jährigen Spaziergänger und dessen zwei Hunde angegriffen. Der Mann war nach Angaben eines Polizeisprechers vom Montag mit seinem Labrador und seinem Chihuahua unterwegs ... mehr

Neue Theorie: Kommt die Currywurst doch nicht aus Berlin?

Es geht buchstäblich um die Wurst. Wer hat den beliebtesten Imbiss der Deutschen erfunden und woher stammt er? Womöglich nicht aus Berlin oder Hamburg, sondern aus einer Schlossküche in Bückeburg.  Ex-Kanzler Gerhard Schröder ist ihr Fan, Herbert ... mehr

Düngerfrachter schlägt bei Bückeburg leck

Ein Frachtschiff ist auf dem Mittellandkanal bei Bückeburg leckgeschlagen. Das mit einer Tonne Düngemittel beladene Schiff stieß am Donnerstag gegen die Böschung, teilte die Polizei mit. Durch eine Beschädigung drang Wasser in das Schiff ein, das am Hafen Rusbend ... mehr

Staatsgericht entscheidet im Januar über AfD-Klage

Der Staatsgerichtshof in Bückeburg fällt am 15. Januar seine Entscheidung über die Klage der AfD gegen ihren Ausschluss aus dem Stiftungsrat der niedersächsischen Gedenkstätten. Das sagte eine Sprecherin des Gerichts, nachdem Vertreter von SPD, CDU, FDP und Grünen sowie ... mehr

Erzieher soll jahrelang Jugendliche missbraucht haben

Mehr als zehn Jahre lang soll ein Erzieher in einem Heim in Rinteln Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht haben. Vor dem Landgericht Bückeburg begann am Mittwoch der Prozess gegen einen 46-Jährigen. Er soll die Taten zwischen Mai 1999 und November 2009 begangen ... mehr

Erzieher soll jahrelang Kinder in Heim missbraucht haben

Mehr als zehn Jahre lang soll ein Erzieher in einem Heim in Rinteln Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht haben. Vor dem Landgericht Bückeburg begann am Mittwoch der Prozess gegen den 46-Jährigen. Er soll die Taten zwischen Mai 1999 und November 2009 begangen ... mehr

Unfall auf Bundesstraße: 78-jähriger Geisterfahrer stirbt

Ein 78 Jahre alter Geisterfahrer ist auf der Bundesstraße 65 in Bückeburg (Landkreis Schaumburg) mit seinem Auto frontal gegen einen anderen Wagen gefahren und ums Leben gekommen. Seine 81-jährige Ehefrau erlitt am Freitagmorgen auf dem Beifahrersitz schwere ... mehr

Rauchmelder und Nachbarn retten Hund vor Feuer

Ein Rauchmelder und aufmerksame Nachbarn haben zur Rettung eines Hundes bei einem Wohnungsbrand in Bückeburg (Landkreis Schaumburg) geführt. Die Nachbarn hatten nach Angaben der Feuerwehr am Samstag den Alarm des Rauchmelders gehört und den Hund aus der Wohnung geholt ... mehr

Mordfall Hille: Familie eines der Opfer wurde erpresst

Stadthagen/Hille (dpa/lnw) - Nach dem Verschwinden des 30-jährigen Opfers im Mordfall Hille ist dessen Familie von Trittbrettfahrern erpresst worden. Anfang März hätten zwei Männer vorgegeben, der 30-Jährige sei in ihrer Gewalt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft ... mehr

Tankstelle in Bückeburg ausgeraubt

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Montag eine Tankstelle in Bückeburg (Kreis Schaumburg) ausgeraubt. Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, betrat der Mann kurz nach 21.00 Uhr die Tankstelle im Ortskern der Stadt und bedrohte den anwesenden Mitarbeiter mit einem ... mehr

Nach Schütteltod von Baby erneut Ermittlungen gegen Mutter

Nach dem Freispruch eines Vaters von dem Vorwurf, seinen drei Monate alten Sohn zu Tode geschüttelt zu haben, ermittelt die Staatsanwaltschaft Bückeburg nun gegen die Mutter. Während des Prozesses, an dessen Ende der 23-Jährige Ende Mai aus Mangel an Beweisen ... mehr

Schlägerei um Liegeplatz am See: Körperverletzungen

Vor den Augen von zwei kleinen Kindern haben sich fünf Frauen und ein Mann wegen eines Liegeplatzes an einem Badesee in Bückeburg eine Schlägerei geliefert. Zwei Mütter und ihre erwachsenen Töchter hatten sich am Dienstag am Strand ein ruhiges Plätzchen gesucht ... mehr

BGH hebt Urteil zum gewaltsamen Tod einer Ehefrau auf

Bückeburg/Lauenau (dpa/lni) – Der Prozess um den gewaltsamen Tod einer 42-jährigen Frau aus Lauenau im Kreis Schaumburg muss neu aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof (BGH) hob das Urteil des Landgerichts Bückeburg auf, das den Ehemann zu elf einhalb Jahren ... mehr

22-Jähriger bei Frontalzusammenstoß tödlich verletzt

Ein 22 Jahre alter Fahrer eines Transporters ist bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Laster tödlich verletzt worden. Der junge Mann geriet am Montag auf der Bundesstraße 83 bei Bückeburg (Landkreis Schaumburg) in den Gegenverkehr und krachte ... mehr

Storch kracht in Windschutzscheibe von fahrendem Auto

Schrecksekunde für eine Autofahrerin in Bückeburg: Ein Storch knallte plötzlich auf die Motorhaube und die Windschutzscheibe ihres Fahrzeugs. Die 36-Jährige kam bei dem Vorfall mit dem Schrecken davon, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. An dem Auto entstanden ... mehr

37-Jähriger legt Feuer im Gartenhaus von Partnerin

Ein 37-Jähriger hat während seines offenen Vollzugs versucht, das Gartenhaus seiner Lebensgefährtin anzuzünden. Der Mann sei zuvor mit seiner 39 Jahre alten Partnerin in Streit geraten, teilte die Polizei am Montag in Bückeburg mit. Der wegen Eigentumsdelikten ... mehr

Schlösser und Stadt Hameln schließen sich Märchenstraße an

Sieben Schlösser im Leine- und Weserbergland und die Stadt Hameln haben sich der Deutschen Märchenstraße angeschlossen. "Die sieben Schlösser sind stolz, zukünftig mit einer der international bekanntesten deutschen Ferienstraßen zusammen zu arbeiten", teilte ... mehr

Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand in Bückeburg

Zwei Bewohner haben beim Brand eines historischen Mehrfamilienhauses am Montagmorgen in Bückeburg (Landkreis Schaumburg) eine Rauchvergiftung erlitten. Einer von ihnen wurde in ein Krankenhaus gebracht. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war das Haus nach Polizeiangaben ... mehr

Auf Entdeckertour beim Internationalen Museumstag

Hunderte Besucher sind am Sonntag in Museen in Niedersachsen und Bremen auf Entdeckertour gegangen. Mehr als 160 Häuser ermöglichten einen Blick hinter die Kulissen und luden zum Mitmachen ein. Sie boten mehr als 370 Aktionen vom Erschnüffeln von Obstsorten ... mehr

Stadthagen: Lehrer soll sein eigenes Kind missbraucht haben

Die Ermittler waren einem Kinderporno-Ring auf der Spur – und deckten dabei einen Missbrauchsfall innerhalb einer Familie auf. Den Ermittlungserfolg verdankt die deutsche Polizei einem Hinweis aus den USA. Hinweise von Kinderporno-Ermittlern aus den USA haben ... mehr

Partygast zu Prozessauftakt: Tödlicher Schuss ein Versehen

Weil er einen jungen Mann bei einer privaten Feier in Steinbergen getötet haben soll, muss sich ein 29-Jähriger seit Mittwoch vor dem Landgericht Bückeburg verantworten. Zum Prozessauftakt stellte der Angeklagte den tödlichen Schuss als Versehen ... mehr

Polizei ermittelt gegen Lehrer: Missbrauch seines Kindes?

Weil er sein eigenes Kind sexuell missbraucht haben soll, sitzt ein Lehrer aus dem Landkreis Schaumburg in Untersuchungshaft. Bei dem Pädagogen entdeckte die Polizei außerdem kinderpornografisches Material, wie die Staatsanwaltschaft in Bückeburg am Mittwoch mitteilte ... mehr

Zwei junge Frauen bei Unfall in Bückeburg schwer verletzt

Bei einem Unfall in Bückeburg im Landkreis Schaumburg sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, sei noch völlig unklar, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Eine 18 Jahre alte Frau sei dabei mit ihrem Auto gegen einen ... mehr

Urteil nach tödlichem Schuss auf privater Feier erwartet

Im Prozess gegen einen 29-Jährigen aus Steinbergen, der auf einer privaten Feier einen Partygast erschossen haben soll, wird an diesem Montag das Urteil erwartet. Der Angeklagte hatte zum Prozessauftakt im Landgericht Bückeburg den Schuss auf den 22-Jährigen aus Porta ... mehr
 


shopping-portal