Sie sind hier: Home > Themen >

Büren

Thema

Büren

Berliner Museumsinsel: Auch in NRW wurden Kunstwerke mit Flüssigkeit attackiert

Berliner Museumsinsel: Auch in NRW wurden Kunstwerke mit Flüssigkeit attackiert

In Nordrhein-Westfalen wurden im Sommer – wie nun in Berlin – Kunstobjekte in einem Museum beschädigt. Der damalige Täter konnte bisher nicht geschnappt werden. In einem Museum in Nordrhein-Westfalen hat es im Sommer einen Vandalismus-Fall gegeben, der an die Attacke ... mehr
Autor Guntram Vesper mit 79 Jahren gestorben

Autor Guntram Vesper mit 79 Jahren gestorben

Der Schriftsteller Guntram Vesper ist im Alter von 79 Jahren in Göttingen gestorben. Das teilte sein Verlag Schöffling & Co. am Donnerstag in Frankfurt am Main mit. Das Werk des gebürtigen Sachsen wurde vielfach ausgezeichnet. 2016 erhielt Vesper ... mehr
Bielefeld steigt beim Flughafen Paderborn-Lippstadt aus: Insolvenz

Bielefeld steigt beim Flughafen Paderborn-Lippstadt aus: Insolvenz

Als erster Anteilseigner hat die Stadt Bielefeld mit dem Flughafen Paderborn-Lippstadt Schluss gemacht. Trotzdem muss die Stadt noch mehrere Millionen Euro zahlen. Die Stadt Bielefeld ist als erster Anteilseigner bei dem in großen finanziellen Schwierigkeiten steckenden ... mehr
Büren bei Paderborn – Gesamtschule geräumt:

Büren bei Paderborn – Gesamtschule geräumt: "Rein optisch wie Handgranate"

In einer Schule bei Paderborn wurde ein Gegenstand gefunden, der aussah wie eine Handgranate. Die Einrichtung wurde geräumt. Sprengstoffexperten kamen zum Einsatz.  Nach dem Fund eines Gegenstandes, der wie eine Handgranate aussieht, ist in Büren im Kreis Paderborn ... mehr
Zwei Schulen wegen Handgranaten-Attrappe geräumt

Zwei Schulen wegen Handgranaten-Attrappe geräumt

Wegen einer täuschend echt aussehenden Handgranaten-Attrappe sind in Büren im Kreis Paderborn am Mittwoch zwei Schulen geräumt worden. Ein Schüler der fünften Klasse der Gesamtschule hatte den vermeintlich gefährlichen Gegenstand unbekannter Herkunft am Mittwochmorgen ... mehr

Flughafen Paderborn vor Insolvenz in Eigenverwaltung

Der finanziell schwer angeschlagene Flughafen Paderborn-Lippstadt steuert auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung zu. Beim Hauptgesellschafter des Flughafens, dem Kreis Paderborn, gibt es jetzt eine politische Mehrheit für einen solchen Schritt. Der Kreis ... mehr

Paderborn-Lippstadt in Nöten: Gütersloh plant Ausstieg

Der Kreis Gütersloh plant seinen Ausstieg als Gesellschafter beim schwer angeschlagenen Flughafen Paderborn-Lippstadt. Der Kreisausschuss habe sich einstimmig dafür ausgesprochen, keine weiteren finanziellen Verpflichtungen für den Flughafen einzugehen, teilte ... mehr

Unbekannter verursacht Unfall mit Verletzten

Das Ausbremsmanöver eines unbekannten Autofahrers hat auf der Autobahn 44 bei Büren einen Unfall mit zwei Schwerverletzten verursacht. Wie die Polizei in Bielefeld am Freitag berichtete, stand am Anfang eine freundliche Geste: Ein Lastwagenfahrer fuhr auf die Nebenspur ... mehr

Büren: Youtuber zeigt Akten in verlassenem Krankenhaus – Polizei ermittelt

In einem leerstehenden Krankenhaus entdeckt ein Youtuber Hunderte Patientenakten und filmt sich bei der Entdeckungstour. Nun reagiert die Stadt darauf und zeigt ihn an. Ein Youtuber hat eine verlassene Klinik in Büren bei  Paderborn durchsucht, alte Patienten-Akten ... mehr

25 Jugendherbergen öffnen in NRW ab Pfingsten wieder

Etwa die Hälfte der westfälisch-lippischen Jugendherbergen öffnet am Freitag nach einer Corona-Zwangspause. So stehen beispielsweise die Herbergen in Winterberg, Münster, am Möhne- oder Sorpesee, auf der Burg Bilstein oder der Wewelsburg schon über Pfingsten ... mehr

Hilfe für bewusstlosen Radfahrer durch Hundegebell

Durch das Bellen seiner Hofhunde wurde ein Anwohner am Samstag im ostwestfälischen Büren auf einen verletzten Radfahrer aufmerksam. Der 44-jährige Radler war zuvor mit seinem Trekkingrad auf einem abschüssigen Feldweg gestürzt und lag bewusstlos mit einer Platzwunde ... mehr

Coronavirus: Schulen in Büren vorsorglich geschlossen

In Büren im Kreis Paderborn sind wegen des Verdachts auf eine Infektion mit dem Corona-Virus zwei Schulen geschlossen worden. Ein Gymnasium in der Stadtmitte sowie eine Grundschule im Ortsteil Harth sollten am Montag und Dienstag geschlossen bleiben, wie eine Sprecherin ... mehr

Schulbus rutscht seitlich gegen Baum: keine Verletzten

Schrecksekunde für 35 Schulkinder am frühen Morgen: Ein voll besetzter Schulbus ist im Kreis Paderborn auf schneebedeckter Straße ins Rutschen geraten und seitlich mit einem Baum kollidiert. Verletzt worden sei dabei keines der Kinder, berichtete die Polizei ... mehr

Frau stirbt nach Lastwagen-Unfall: zehn Verletzte

Obwohl sie sich aus ihrem Wagen retten konnte, ist eine Frau bei einem schweren Unfall nahe dem Flughafen Paderborn-Lippstadt ums Leben gekommen. Ausgelöst hatte den Unfall mit zehn Verletzten der 43-jährige Fahrer eines Lastwagens, wie die Polizei am Sonntag mitteilte ... mehr

Warnstreik wirkt sich auf Flugbetrieb in NRW aus

Die bundesweiten Warnstreiks der Kabinengewerkschaft Ufo an diesem Sonntag haben auch Folgen für Fluggäste an nordrhein-westfälischen Flughäfen. Ausgerechnet in den Herbstferien in NRW wurden bis zum Nachmittag bereits Dutzende Verbindungen gestrichen ... mehr

Einbrecher sägen Loch in Dach von Bankfiliale

Unbekannte haben in das Dach einer Bankfiliale ein Loch gesägt, um in das Gebäude zu gelangen. Die Täter flüchteten nach dem Einbruch in Büren bei Paderborn ohne Beute und ehe die Polizei kam, wie die Ermittler am Montag berichtete. Eine Einbruchmeldeanlage ... mehr

Flugzeug wegen Kerosingeruchs in der Kabine geräumt

Kerosingeruch und Rauchalarm haben am Mittwoch den Start eines Lufthansafliegers am Flughafen Paderborn ausgebremst. Das Flugzeug nach München war gerade auf dem Weg in die Startposition, als der verdächtige Treibstoff-Geruch gemeldet wurde, wie der Flughafen mitteilte ... mehr

Frau mit Koffer voller Zigaretten erwischt

Mit mehr als 14 000 Zigaretten in einem Koffer hat eine Frau versucht, am Airport Paderborn-Lippstadt heimlich am Zoll vorbeizukommen. "Der Koffer war randvoll mit unverzollten Zigaretten", berichtete der Zoll am Mittwoch. Die Frau sei aus Äthiopien eingereist ... mehr

Zwei Feuerwehrleute bei Brand in Ostwestfalen verletzt

Bei dem Löschen eines Großbrandes in einem Holzbaubetrieb im Kreis Paderborn sind zwei Feuerwehrmänner verletzt worden. Ein 49 Jahre alter Mann habe sich vermutlich die Rippen gebrochen und sei in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag ... mehr

Feuer in Bürener Holzbaubetrieb zerstört Fertigungshalle

Bei einem Großbrand in einem Holzbaubetrieb im Kreis Paderborn ist eine rund 1000 Quadratmeter große Fertigungshalle komplett niedergebrannt. Zudem wurde bei dem Feuer in Büren am Freitag ein Spänebunker zerstört, wie ein Polizeisprecher sagte ... mehr

Abschiebegefängnis Büren muss viele Anfragen ablehnen

Nordrhein-Westfalens einziges Abschiebegefängnis in Büren bei Paderborn platzt aus allen Nähten. Mehr als 160 Anfragen von NRW-Ausländerbehörden zur Unterbringung von Ausreisepflichtigen mussten im ersten Halbjahr mangels Kapazität abgelehnt werden ... mehr

Maskierte attackieren Familie in eigener Wohnung

Zwei Maskierte haben eine vierköpfige Familie in ihrer eigenen Wohnung mit Pfefferspray und einem Schlagstock angegriffen. Bei der Attacke in Büren (Landkreis Paderborn) wurde der 52 Jahre alte Familienvater durch das Spray leicht verletzt, wie die Polizei am Montag ... mehr

NRW: Steinzeitforscher entdecken 5.000 Jahre altes Grab

Wissenschaftler haben ein circa 5.000 Jahre altes Grab in NRW freigelegt. Sie fanden darin gut erhaltene Knochen und Schädel. Die Größe des Gemeinschaftsgrabes ist laut Experten noch ungewiss.   Archäologen haben auf einem Acker nahe der Wewelsburg ... mehr

Nordrhein-Westfalen verschärft Regeln im Abschiebegefängnis

Die CDU/FDP-Landesregierung verschärft die Regeln in Nordrhein-Westfalens einzigem Abschiebegefängnis in Büren bei Paderborn. Die Haftanstalt wird zudem von 140 auf 175 Plätze ausgebaut. Das Kabinett beschloss am Dienstag den Entwurf ... mehr

Zahl der Abschiebungen nach Marokko verfünffacht

Die Zahl der Abschiebungen nach Marokko hat sich verfünffacht. Im vergangenen Jahr seien 315 Marokkaner aus Nordrhein-Westfalen in ihr nordafrikanisches Heimatland zurückgeführt worden, sagte NRW-Integrationsminister Joachim Stamp (FDP) am Montag. Im Vorjahr seien ... mehr

Fluchtversuch aus Abschiebegefängnis in Büren

In Nordrhein-Westfalens einziger Abschiebe-Haftanstalt in Büren ist ein Fluchtversuch von zwei Nordafrikanern vereitelt worden. Dabei sei niemand verletzt worden, teilte das NRW-Flüchtlingsministerium am Montag mit. Der Vorfall habe sich bereits am vergangenen Freitag ... mehr

Land NRW will Sami A. "so schnell wie möglich" abschieben

Der in Abschiebehaft sitzende Ex-Leibwächter des getöteten Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden soll nach Aussage von NRW-Flüchtlingsminister Joachim Stamp (FDP) "so schnell wie möglich" in sein Heimatland Tunesien abgeschoben werden. "Das Land NRW arbeitet seit Monaten ... mehr

Motorradfahrer stürzt in Graben und stirbt

Ein 58-jähriger Motorradfahrer ist in Büren im Kreis Paderborn in einen Graben gestürzt und noch an der Unfallstelle gestorben. Zuvor hatte der Mann nach Polizeiangaben am Samstagnachmittag mehrere Fahrzeuge überholt und war in einer langgezogenen Kurve von der Fahrbahn ... mehr

Motorrad-Fahrschülerin schwer verletzt

Eine Motorrad-Fahrschülerin ist in Büren bei Paderborn während einer Fahrstunde mit einem Baum kollidiert und hat sich dabei schwer verletzt. Die 22-Jährige habe am Montagabend nach der Anfahrt in einem Kreisverkehr zu stark beschleunigt und sei dadurch von der Fahrbahn ... mehr

Leck beim Anrollen entdeckt: 32 Stunden Verspätung

Mit fast 32 Stunden Verspätung sind am Dienstagabend 147 Urlauber vom Flughafen Paderborn-Lippstadt nach Griechenland gestartet. Beim Anrollen der Maschine der Airline Small Planet war am Montagvormittag ein Leck entdeckt worden, wie ein Unternehmenssprecher sagte ... mehr

Grüne wollen Aufklärung zu Problemen in Abschiebehaftanstalt

Die Landtagsgrünen fordern Aufklärung zu den Problemen in der NRW-Abschiebehaftanstalt Büren. Integrationsminister Joachim Stampf (FDP) müsse in der nächsten Sitzung des zuständigen Ausschusses am 9. Mai darlegen, wie er personell darauf reagiere, sagte ... mehr

Abschiebegefängnis Bürgen: NRW räumt "wachsendes Aggressionspotenzial" ein

Im Abschiebegefängnis Büren eskaliert die Lage. Medien berichten von Krawallen und Angriffen auf das Personal. Nun hat NRW Probleme in der Anstalt eingeräumt. Das nordrhein-westfälische Integrationsministerium hat Probleme in Deutschlands ... mehr

Mietwagen kracht Fahrschulauto ins Heck: fünf Verletzte

Beim Zusammenstoß des Mietwagens einer Familie mit einem Fahrschulauto auf der Autobahn 44 bei Büren (Kreis Paderborn) sind fünf Personen verletzt worden, drei davon schwer. Der Mietwagen rammte aus noch ungeklärter Ursache das Fahrschulauto von hinten, wie die Polizei ... mehr

Auf der A44: Lkw-Fahrer verwechselt linke Spur mit Parkplatz

Ein schlafender Lkw-Fahrer auf der Autobahn 44 hat den linken Fahrstreifen offenbar mit einem Rastplatz verwechselt. Er schlief dort seinen Rausch aus. Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer hat am Montagabend auf der linken Fahrspur der Autobahn 44 in der Nähe von Paderborn ... mehr

NS-Gedenkstätten in NRW verzeichnen Besucherrekord in 2017

Die 28 NS-Gedenkstätten in Nordrhein-Westfalen haben im vergangenen Jahr so viele Besucher gezählt wie noch nie. 2017 besichtigten mehr als 356 000 Menschen die Orte, teilte der Arbeitskreis der NS-Gedenkstätten und -Erinnerungsorte in NRW am Dienstag mit. 2016 waren ... mehr

NRW-Flughäfen legen bei Passagierzahlen zu

Der Passagierboom an den nordrhein-westfälischen Flughäfen hält an. Insgesamt starteten und landeten im vergangenen Jahr an den sechs NRW-Flughäfen rund 43 Millionen Menschen, 400 000 mehr als 2017. Am Flughafen Düsseldorf ging die Zahl der Passagiere allerdings ... mehr
 


shopping-portal