Sie sind hier: Home > Themen >

Bürgerschaftswahlen

Thema

Bürgerschaftswahlen

Hamburg-Wahl 2020: Mit diesen Inhalten wollen die Spitzenkandidaten punkten

Hamburg-Wahl 2020: Mit diesen Inhalten wollen die Spitzenkandidaten punkten

Die SPD will in Hamburg weiterhin den Ersten Bürgermeister stellen, die Grünen geben sich selbstbewusst, die CDU schielt auf eine große Koalition. t-online.de stellt die Spitzenkandidaten für die Wahl der Bürgerschaft vor. Seit knapp zwei Jahren ist Peter Tschentscher ... mehr
Hamburg-Wahl: Das sind die Spitzenkandidaten von SPD, CDU und Grünen

Hamburg-Wahl: Das sind die Spitzenkandidaten von SPD, CDU und Grünen

Die SPD will in Hamburg weiter den Ersten Bürgermeister stellen, die Grünen geben sich selbstbewusst und die CDU schielt auf eine große Koalition. t-online.de stellt die Spitzenkandidaten für die Wahl der Bürgerschaft vor. (Quelle: t-online.de) mehr
Ploß soll Hamburger CDU aus der Misere führen

Ploß soll Hamburger CDU aus der Misere führen

Roland Heintze wird nicht erneut als Landesvorsitzender der CDU Hamburg kandidieren. Er werde dem Landesparteitag am 26. September den Bundestagsabgeordneten Christoph Ploß als Nachfolger vorschlagen, sagte Heintze am Dienstag. Ploß werde zuvor einen "Masterplan ... mehr
Thering: CDU Hamburg wird wieder voll durchstarten

Thering: CDU Hamburg wird wieder voll durchstarten

Bei der Neuaufstellung der Hamburger CDU legt der Fraktionsvorsitzende Dennis Thering viel Wert auf Teamarbeit. "Der neue Landesvorstand wird mit viel Schwung und - was mir ganz wichtig ist - in enger Zusammenarbeit mit der Bürgerschaftsfraktion die CDU in Hamburg ... mehr
Tschentscher setzt auf Kanzlerkandidat Scholz

Tschentscher setzt auf Kanzlerkandidat Scholz

Geht es nach Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD), soll sein Vorgänger, Bundesfinanzminister Olaf Scholz, die SPD als Kanzlerkandidat aus dem Zustimmungstief und kommendes Jahr erneut in die Regierung führen. "Ich kenne Olaf Scholz seit über 20 Jahren ... mehr

Tschentscher: Rot-Grün ist kein Auslaufmodell

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher sieht in seinem neuen Senat den Beweis, dass Rot-Grün kein Auslaufmodell ist. Auch wenn Hamburg seit vergangenem Jahr das bundesweit letzte Land ist, dass von einem Zweierbündnis aus SPD und Grünen regiert ... mehr

Große Ausnahme CDU: Spendenfluss für Parteien versiegt

Berlin (dpa) - Den meisten im Bundestag vertretenen Parteien sind im ersten Halbjahr die Einnahmen aus Großspenden weggebrochen. Eine Ausnahme stellt vor allem die CDU dar, wie aus der Veröffentlichung der Spenden von mehr als 50 000 Euro durch die Bundestagsverwaltung ... mehr

Spendenfluss für Parteien versiegt: Große Ausnahme CDU

Den meisten im Bundestag vertretenen Parteien sind im ersten Halbjahr die Einnahmen aus Großspenden weggebrochen. Eine Ausnahme stellt vor allem die CDU dar, wie aus der Veröffentlichung der Spenden von mehr als 50 000 Euro durch die Bundestagsverwaltung hervorgeht ... mehr

Corinna May: Sehbehinderte waren bei Wahl im Nachteil

Die blinde Sängerin Corinna May will die Bremer Bürgerschaftswahl 2019 gerichtlich für ungültig erklären lassen, weil sehbehinderte Menschen keine ausreichende Möglichkeit zur Wahlbeteiligung gehabt hätten. Sie sei am Wahltag im Wahllokal gewesen, wo man ihr trotz ... mehr

Tschentscher will Hamburgs Zukunft kraftvoll gestalten

Bürgermeister Peter Tschentscher sieht Hamburg trotz Corona-Krise weiter auf gutem Weg. Die Stadt habe sich in den vergangenen Jahren außerordentlich gut entwickelt und dem Ausbruch der Pandemie mit Geschlossenheit und Solidarität standgehalten, sagte der SPD-Politiker ... mehr
 


shopping-portal