• Home
  • Themen
  • Bulgarien


Bulgarien

Bulgarien

Was Angela Merkel beim Asyltreffen erwartet

Beim anstehenden Treffen zur Asylpolitik in Europa muss Angela Merkel einen Erfolg erringen. Allerdings sind die Europäer in der Flüchtlingsfrage uneins. Ein Überblick.

Angela Merkel: Um den Streit mit der Schwesterpartei CSU beizulegen, will die Bundeskanzlerin Abkommen mit den europäischen Partnerstaaten in der Asylfrage abschließen.

Innenpolitisch massiv unter Druck, hofft Kanzlerin Merkel beim EU-Asylgipfel auf einen Befreiungsschlag. Italien aber macht ihr das Leben schwer: Rom sperrt sich gegen schnelle BeschlĂĽsse.

Kanzlerin Angela Merkel: Steht vor dem EU-Asylgipfel extrem unter Druck.

Kein Team hat mehr WM-Spiele bestritten als die deutsche Mannschaft.  Dabei haben der DFB und seine Spieler zahlreiche Rekorde aufgestellt. 

Überglücklich jubelnd liegen sich Franz Beckenbauer (links) und Trainer Helmut Schön nach dem 2:1-Sieg über die Niederlande im Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft am 07.07.1974 im Münchner Olympiastadion in den Armen.
Von Udo Muras

Muss Kuh Penka doch nicht sterben? Die wegen ihres Ausflugs über die EU-Außengrenze berühmt gewordene Kuh aus Bulgarien könnte um die Schlachtung herumkommen. Sie scheint kerngesund.

Bulgarische Bäuerin mit einer Kuh: Einer bulgarischen Kuh droht die Schlachtung, weil sie die EU-Außengrenze überschritten hatte.

Eine Kuh auf Abwegen: Penka büxt aus und passiert auf ihrer Flucht die EU-Außengrenze. Nach ihrer Rückkehr wollen die Behörden ihren Tod. Die Kuh ist im sechsten Monat trächtig.

Kühe stehen auf einer Weide (Symbolbild): Nachdem die Kuh Penka über die EU-Außengrenze ausgebüchst war, haben die bulgarischen Behörden die sofortige Tötung des Tiers angeordnet.

Sein Verband mischt Regierung und Autobauer auf: DUH-Geschäftsführer Jürgen Resch über Taschenspielertricks der Koalition – und warum nun selbst der EU-Kommission der Kragen platzt.

Jürgen Resch: Der Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH) geht mit Bundesregierung und Autoindustrie hart ins Gericht.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Die geplante EU-weite "Digitalsteuer" lässt wohl länger auf sich warten als gedacht. Denn: Die EU-Finanzminister können sich nicht auf eine gemeinsame Lösung einigen. 

EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici spricht bei dem Informellen Treffen der EU-Finanzminister sowie der Euro-Finanzminister: EU-Finanzminister uneins über härtere Steuerregeln für Digital-Riesen.

Ob als Arzt, Klempner oder Pflegerin: Immer mehr Menschen aus den östlichen EU-Staaten kommen zum Arbeiten nach Deutschland. Die Wirtschaft profitiert, sagen Experten.

Ein polnischer Arbeiter auf einer Baustelle in Hessen: In Branchen wie dem Baugewerbe auch der Pflege arbeiten in Deutschland viele Menschen aus Osteuropa.

Aus Angst vor möglichen Fahrverboten, verkaufen viele Deutsche ihre alten Diesel-Fahrzeuge. Häufig gehen diese anschließend ins Ausland, aber nicht allzu weit.

Abgase kommen aus dem Auspuff eines Autos: Tausende schmutzige Diesel fahren jetzt in Bulgarien.

Europa und die USA weisen in einer einmaligen Aktion ĂĽber 140 russische Diplomaten aus, wollen Geschlossenheit demonstrieren. Doch selbst in der EU ist man sich nicht einig.

Kremlchef Wladimir Putin: Strafaktionen von 26 Staaten als Reaktion auf den Fall Skripal.
  • David Ruch
Von David Ruch

Die Liste der Streitthemen zwischen der EU und der Türkei wird vor dem Gipfeltreffen in Bulgarien immer länger – und in den meisten Punkten ist eine Lösung nicht in Sicht.

Der türkische Präsident Recep Erdogan trifft sich mit der EU-Spitze in Bulgarien. Die Liste der Konflikt-Themen ist lang.
Ansgar Haase und Can Merey

Am Montag trifft der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in Bulgarien mit der EU-Führung zusammen. Der Gipfel könnte brisant werden: Es geht um Geld und Grenzkonflikte.

Türkischer Präsident Recep Tayyip Erdogan: Auch nach der Freilassung des Journalisten Deniz Yücel gibt es viel Konfliktstoff mit der EU.

Zwei Kaffee bezahlen, aber nur einen trinken – das klingt zwar nach einem schlechten Geschäft, ist aber eine echte Hilfe für Obdachlose und arme Menschen.

Ein Barista im Gambrinus-Café in Neapel. Das Lokal will die Tradition des „Suspended Coffee“ weiter verbreiten.
Von Tibor Martini

Sollen sie es wirklich machen, oder lassen sie es lieber sein? Vieles spricht dafür, dass die SPD sich an diesem Sonntag zu Koalitionsverhandlungen mit der Union durchringt. Aber nicht alles.

Martin Schulz im Bundestag: Sagt der Parteitag "Nein" zu Koalitionsverhandlungen mit der Union, wĂĽrde der SPD-Chef wahrscheinlich zurĂĽcktreten.

Auch wenn überall anders die Brexit-Entscheidung für Ärger sorgt, profitieren Urlauber vom vorteilhaften Wechselkurs. Aber nicht nur Großbritannien lockt mit günstigen Preise.

Strand von Druschba am Schwarzen Meer: In Bulgarien, Kroatien und Spanien können Deutsche besonders günstig ihren Urlaub verbringen.

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website