Sie sind hier: Home > Themen >

BUND

Garten-Ratgeber: Vorsicht! Diese Pflanzen können im Winter verdursten

Garten-Ratgeber: Vorsicht! Diese Pflanzen können im Winter verdursten

Werden immergrüne Gehölze über den Winter braun, nimmt man oft an, dass sie erfroren sind. Vielleicht sind sie aber auch einfach nur vertrocknet – das kommt sogar viel häufiger vor. Die meisten Gartenpflanzen halten Winterruhe. Sie wachsen nicht, sie treiben nicht ... mehr
Lobbyisten vorgeschickt: Peinliches Verhalten der Grünen

Lobbyisten vorgeschickt: Peinliches Verhalten der Grünen

Die Grünen bringen Umweltverbände wie Greenpeace oder den BUND gegen die klimapolitische Laxheit von SPD und FDP in Stellung. Warum das für beide Seiten ein Fehler ist. Die Spitzenpolitiker der Grünen haben in der vergangenen Woche einen Brief ... mehr
Bremen: Neueröffneter Schaugarten soll Paradies für Insekten werden

Bremen: Neueröffneter Schaugarten soll Paradies für Insekten werden

Ein neu eröffneter Garten in Bremen soll verschiedenen Insekten weiteren Lebensraum geben. Gleichzeitig lernen die Besucher viel über Biotope, Pflanzen und Tiere. Mit einem Insektenschaugarten in der Stadt Bremen will die Naturschutzorganisation BUND Käfern, Wildbienen ... mehr
Gewerkschaft und Umweltverband: IG Metall und BUND für Abbau klimaschädlicher Subventionen

Gewerkschaft und Umweltverband: IG Metall und BUND für Abbau klimaschädlicher Subventionen

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft IG Metall und der Umweltverband BUND haben sich für einen Abbau klimaschädlicher Subventionen sowie massive öffentliche Investitionen für den Umbau der Wirtschaft ausgesprochen. Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall, warnte ... mehr
Ist atmungsaktive Kleidung schädlich für die Gesundheit?

Ist atmungsaktive Kleidung schädlich für die Gesundheit?

Wetterfeste und atmungsaktive Kleidung ist praktisch, enthält aber oft viele Chemikalien. Diese können belastend für die Umwelt und die Gesundheit sein, warnen Experten. Regen, Matsch und Wind: Im Herbst und Winter ist wetterfeste Kleidung angesagt ... mehr

Ifo-Prognose für 2021: Schwacher Sommer bremst Wirtschaftswachstum deutlich

Nach einem Einbruch in der Krise hatten viele Wirtschaftsexperten auf eine satte Erholung im Sommer gehofft – doch die blieb aus. Das Ifo-Institut korrigiert seine Prognose für das Wirtschaftswachstum nach unten. Das  Ifo-Institut hat seine Wachstumsprognose ... mehr

Ruprecht Polenz bedankt sich für Rezo-Video

Der CDU-Politiker Ruprecht Polenz hat in einem offenen Brief auf die Kritik des Youtubers Rezo geantwortet. Dieser hatte Korruption und Lobbyismus in der deutschen Politik angeprangert. Polenz veröffentlichte seine Antwort auf seiner Facebookseite. Darin ... mehr

Merz entschuldigt sich bei NABU – Kritik reißt nicht ab

Naturschutzverbände empören sich über eine Wahlkampf-Äußerung von Friedrich Merz. Jetzt hat sich der CDU-Politiker entschuldigt – allerdings nur bei einer Organisation.  Nach negativen Äußerungen über Umweltorganisationen bei einer Wahlkampfveranstaltung ... mehr

Waschmaschine entkalken: So gelingt es mit Hausmitteln und Tabs

Viele Hausmittel zum Entkalken sind eine gute und günstige Alternative zu teuren Produkten aus dem Handel. Doch manches kann auf Dauer Schäden anrichten – etwa in der Waschmaschine. Waschmittelablagerungen und Kalk können in Waschmaschinen zum Problem werden. Es drohen ... mehr

So will Bundesministerin Julia Klöckner den deutschen Wald retten

Der deutsche Wald ist von der Klimakrise bedroht. Deshalb will Bundesagrarministern Julia Klöckner die Wälder umbauen. Umweltverbände kritisierten die vorgestellte Strategie. Bundesagrarministerin Julia Klöckner dringt angesichts des Klimawandels auf langfristige ... mehr

IAA in München: Umweltaktivisten reichen Eilantrag gegen Demo-Verbote ein

IAA-Gegner ziehen gegen die Stadt München vor Gericht. Die hatte bestimmte Proteste im Rahmen der Internationalen Automobilausstellung (IAA) verboten. Aktivismus-Gruppen üben Kritik am Vorgehen der Stadt. Weil einige geplante Demonstrationen anlässlich der IAA nicht ... mehr

Mehr zum Thema BUND im Web suchen

München: Hier gibt es wegen der IAA Einschränkungen und Sperrungen

Mit der Internationalen Automobilausstellung (IAA) steigt auch der Verkehr in München an, zudem gibt es zahlreiche Sperrungen. An diesen Orten gibt es Einschränkungen für Autofahrer. Für die IAA werden Teile Münchens und Umgebung zum Sperrgebiet. Schon ... mehr

IAA in München: Diese Proteste sind geplant

Die IAA ist nach München umgezogen, der Protest ist ihr gefolgt. Von der Radsternfahrt bis zum "zivilen Ungehorsam" reicht die Bandbreite der Aktionen. Die Veranstalter betonen ihre Dialogbereitschaft – und der bayerische Innenminister warnt vor Gewalt. Ein neues ... mehr

Bund und Länder: Studie bringt Bewegung in Streit um Ganztags-Grundschulen

Berlin/Stuttgart (dpa) - Neue Berechnungen des Deutschen Jugendinstituts bringen Bewegung in den zuletzt festgefahrenen Finanzstreit um die Ganztagsbetreuung von Grundschülern. Bisher gingen Bund und Länder davon aus, dass zur Erfüllung des geplanten Rechtsanspruchs ... mehr

Wespen: Warum Fuchteln mit den Armen nichts bringt

Jeden Sommer das gleiche Spiel: Wespen schwirren um den gedeckten Tisch auf dem Balkon oder im Garten. Viele versuchen, sie mit wildem Gefuchtel zu vertreiben. Warum Sie das besser nicht tun sollten.  Wer kennt es nicht: Kaum hat man sich mit seinem Eis oder Kuchen ... mehr

Verbotene Pflanzen: Was nicht in Ihrem Garten wachsen darf

Illegale Pflanzen – das klingt nach exotischen Gewächsen, die für Mensch und Natur gefährlich sind. Das stimmt nicht ganz. Denn viele von den Pflanzen, die hier verboten sind, sind den meisten recht vertraut. Bei der Gartengestaltung können Hobbygärtner ihre eigenen ... mehr

Wespe oder Hornisse? So unterscheiden sich die Nester

Wespen und Hornissen sind im Garten eher unliebsame Gäste – dabei sind eigentlich nur zwei Arten problematisch. Anhand der Wespennester können Sie unterscheiden, mit welcher Art Sie es zu tun haben. Ein Wespennest im Rollladen, auf dem Dachboden ... mehr

Nachhaltigkeit: Darum ist die Papiertüte nicht besser als die Plastiktüte

Plastik ist überall – obwohl es als eines der größten Umweltp robleme unserer Zeit gilt. Doch Experten sagen: So schlecht wie sein Ruf ist Plastik gar nicht. Woran das liegt und warum Sie nicht komplett darauf verzichten müssen. Die Welt hat ein Plastikproblem ... mehr

Condor: Übernahme durch Vermögensverwalter Attestor abgeschlossen

Der Vermögensverwalter Attestor übernimmt den Ferienflieger Condor. Nachdem der Weg für deutsche Staatshilfen zu Beginn der Woche freigegeben wurde, konnte das Übernahmeverfahren abgeschlossen werden. Nach der Beihilfe-Genehmigung durch die Europäische Union ... mehr

Getummel auf der Hamburger Alster: Wassersportler sorgen für Probleme

Segler, Stehpaddler, Ruderer, Boote – auf der Alster ist es als Folge der Corona-Pandemie noch voller geworden. An Sommertagen herrscht Hochbetrieb – dabei kommt es auch zu Unfällen. Am Wochenende ist es auf der Hamburger Alster zu einem Unfall zwischen einem Segel ... mehr

Flutkatastrophe: Klimaschutzversäumnisse – warum musste es soweit kommen?

Die Retter und Helfer in den Überschwemmungsgebieten haben schwere Tage hinter sich. Sie sind die Heldinnen und Helden, die vielerorts Schlimmeres verhindert haben. Aber weshalb musste es so weit kommen? Noch bevor der Dienstwagen von Ministerpräsident Armin Laschet ... mehr

Reaktionen aus der Politik: Merkel kündigt Bundeshilfe für Hochwasser-Geschädigte an

Washington/Mainz (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Menschen in den Hochwassergebieten in Deutschland Unterstützung zugesagt. Wo die Bundesregierung helfen könne, werde sie das tun, sagte Merkel am Donnerstag am Rande ihres Besuches in Washington ... mehr

Hochwasser - FDP-Chef Lindner: Bund sollte Nothilfe für Opfer beschließen

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner hat schnelle Unterstützung des Bundes für die Opfer der Unwetterkatastrophe im Südwesten gefordert. "Dafür kann der Bundesfinanzminister den Aufbauhilfefonds neu aktivieren, der nach der Flut 2013 gebildet wurde. Damit ... mehr

Wie hoch ist ein normaler Wasserverbrauch wirklich?

Wer Wasser spart, tut etwas für die Umwelt und schont seinen Geldbeutel, so heißt es. Aber welcher Wasserverbrauch ist noch normal? Und warum ist übermäßiges Wassersparen gar nicht so gut? Es ist leicht, den eigenen Wasserverbrauch zu reduzieren: Beim Einseifen ... mehr

Geld vom Bund: Länder fordern zusätzliche Milliarden für den ÖPNV-Ausbau

Stuttgart (dpa) - Die Verkehrsminister der Länder pochen im Kampf gegen den Klimawandel bis 2030 auf milliardenschwere Unterstützung vom Bund für den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Die Verkehrsministerkonferenz fordere ... mehr

Milliardenprojekt der Bahn in Frankfurt: Neuer Fernzüge-Tunnel soll entstehen

Ein neuer Tunnel mit Tiefbahnhof in Frankfurt soll den Zugverkehr bundesweit beschleunigen. Das Milliardenprojekt wird heute vorgestellt. Der Tunnel für Fernzüge soll vom Westen und von Osten auf den neuen Tiefbahnhof zulaufen, der unter dem Frankfurter Hauptbahnhof ... mehr

Karlsruhe: Anwohner sollen mehr fürs Parken zahlen

Freiburg hat es vorgemacht, nun soll Karlsruhe nachziehen. Anwohner der Stadt im Breisgau sollen künftig das Vielfache zahlen, um ihr Auto vor der Haustür zu parken. Grüne und Linke haben entsprechende Anträge gestellt. 360 Euro pro Jahr sollen Anwohner ... mehr

Experten warnen: Fassen Sie diese Katzen nicht an

Wildtierexperten warnen Spaziergänger und Wanderer davor, eine bestimmte Katzenrasse anzufassen – oder gar mitzunehmen. Warum Sie Abstand halten sollten.  Ab April kommen die Jungen der Europäischen Wildkatze zur Welt. Sie sind grau getigert, haben blaue Augen ... mehr

Sommerwetter 2021: Das sollten Sie beim Anbaden beachten

Endlich ist es so weit: Die Temperaturen steigen. Statt in die heiße Badewanne geht es endlich wieder in den See oder gar ins Meer. Doch was gilt es beim ersten Sprung ins kühle Nass zu beachten? Das warme Wetter hat lange auf sich warten lassen, nur vereinzelt stieg ... mehr

Hamburg, Ludwigsburg, Kiel: Neue Urteile zu Diesel-Fahrverboten für Autofahrer

Bleibt es bei den Diesel-Fahrverboten in Hamburg, Ludwigsburg und Kiel? Darüber urteilte heute das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland ( BUND) hatten ... mehr

Weltbienentag 2021 | Expertin: "Balkonpflanzen sind nutzlos für Bienen"

Großer Respekt für ein kleines Insekt: Am 20. Mai findet zum vierten Mal der Weltbienentag statt. Doch zu feiern gibt es wenig. Denn das fleißige Tier kämpft ums Überleben. Womit Sie Bienen helfen können, weiß Corinna Hölzel. Er soll auf die Bedeutung von Bienen ... mehr

So gestalten Sie einen bienenfreundlichen Garten

Es gibt mehr als 560 Wildbienenarten. Nicht jede Blüte liefert ihnen Nahrung, nicht jeder Unterschlupf ist für sie geeignet. Tipps, wie Sie Garten und Balkon bienenfreundlich gestalten können. Neben der Honigbiene gibt es mehr als 560 Wildbienenarten. "Manche ... mehr

Hirschkäfer: Warum der Waldbewohner vom Aussterben bedroht ist

Obwohl ihn jeder kennt, wird er in Deutschland immer seltener: der Hirschkäfer. Mit seinem Geweih ist er einer der auffälligsten sowie größten Käfer – und er hat eine besondere Schwäche. Der Hirschkäfer (Lucanus cervus) aus der Familie der Schröter (Lucanidae ... mehr

München: Papiertonne rettet jungem Biber das Leben

In München ist ein Biber mit einer außergewöhnlichen Aktion aus einem Bach gerettet worden. Zentrales Element dabei war eine Mülltonne. Mit einer ungewöhnlichen Aktion konnte der BUND Naturschutz in München vor einigen Tagen einen jungen Biber vor dem Ertrinken retten ... mehr

Corona in Hamburg: Impfkampagne immer schneller – Tagesrekord geknackt

In Hamburg laufen die Corona-Impfungen auf Hochtouren. Jetzt wurde sogar ein neuer Tagesrekord aufgestellt. Mehr als eine halbe Million Bürger haben bereits eine erste Vakzin-Dosis erhalten. Fast 20.000 Menschen sind am Mittwoch in Hamburg gegen das Coronavirus geimpft ... mehr

Hamburg: BUND kritisiert großes Bauvorhaben

In den deutschen Großstädten ist der Wohnungsmarkt stark umkämpft. Das Land Hamburg will mit einem großen Bauvorhaben dagegen vorgehen. Dabei werde der Naturschutz außer Acht gelassen, heißt es seitens des BUND. Die Stadt Hamburg muss nach Ansicht der Umweltorganisation ... mehr

Corona-Politik: Wachsender Druck für einheitliche Erleichterung für Geimpfte

Berlin (dpa) - Im Ringen um Erleichterungen für Geimpfte bei Corona-Alltagsbeschränkungen gerät die Bundesregierung zusehends unter Druck. Bundesratspräsident Reiner Haseloff (CDU) brachte am Mittwoch ins Spiel, Vorgaben dazu schon in der nächsten Woche zu besiegeln ... mehr

Corona/Berlin: Müller will Impfpriorisierung zügig aufheben

Im Kampf gegen das Coronavirus hat sich nun auch Berlins Regierender Bürgermeister für eine schnelle Aufhebung der Impfpriorisierung ausgesprochen. Ob dies schon im Mai oder erst im Juni stattfinden kann, sei jedoch noch offen. Vor dem Impfgipfel ... mehr

Berlin: FBB erwartet offenbar Erlass von 500 Millionen Euro Corona-Schulden

Die Corona-Pandemie hat die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg hart getroffen. Nun sollen der Bund und die Länder Berlin und Brandenburg für Entlastung sorgen – und 500 Millionen Euro Corona-Schulden erlassen.  Die angeschlagene Flughafengesellschaft Berlin ... mehr

Corona: Berliner Abgeordnetenhaus sperrt sich gegen mögliche Ausgangssperren

Zur Vereinheitlichung der Corona-Maßnahmen will die Bundesregierung Änderungen am Infektionsschutzgesetz vornehmen. Doch vor allem die geplanten Ausgangssperren stoßen im Berliner Abgeordnetenhaus auf Ablehnung. Pläne der Bundesregierung für nächtliche Ausgangssperren ... mehr

Nürnberg: Bund Naturschutz klagt weiter gegen Frankenschnellweg-Ausbau

Der Bund Naturschutz klagt seit Jahren gegen den Ausbau des Frankenschnellwegs in Nürnberg. Nun haben die Mitglieder das Vorgehen in einer Befragung bestätigt. Der Bund Naturschutz (BN) wird weiter gegen den geplanten Ausbau des Frankenschnellwegs in Nürnberg klagen ... mehr

Wildkatze breitet sich wieder in Deutschland aus – und legt sich mit Wolf an

Aus Deutschland war die Wildkatze zwischenzeitlich fast verschwunden. Nun erobert sie immer mehr ihrer alten Gebiete zurück – und trifft dabei auch auf andere wilde Rückkehrer.  Die Wildkatze lebt wieder in Deutschland und breitet sich immer weiter aus. Mittlerweile ... mehr

Umfrage: Mehrheit für mehr Kompetenzen des Bundes in Krisen

Berlin (dpa) - Eine Mehrheit der Deutschen wünscht sich in Krisenzeiten mehr Entscheidungsspielraum für die Bundesregierung. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur sprachen sich 53 Prozent der Befragten ... mehr

Berlin: Bürger können sich dank Regelungslücke täglich kostenlos auf Corona testen lassen

In Berlin können sich laut Gesundheitsverwaltung täglich alle Bürger kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Grund ist eine Regelungslücke in der Testverordnung des Bundes.  Wer in Berlin lebt, kann theoretisch jeden Tag einen kostenlosen Corona-Test machen ... mehr

Viele Spaziergänger schaden dem deutschen Wald

In der Corona-Krise ist es für viele eine willkommene Abwechslung, regelmäßig rauszugehen. Besonders der deutsche Wald ist aktuell ein beliebter Ort – und das hinterlässt Spuren. Der Spaziergang ist seit Beginn der Corona-Pandemie für viele Menschen ein Gewinn ... mehr

Bund-Länder-Schalte: Merkel stoppt die Osterruhe und entschuldigt sich

Berlin (dpa) - Nach dem überraschenden Kippen der umstrittenen Osterruhe-Regelung hat sich Kanzlerin Angela Merkel bei den Menschen in Deutschland entschuldigt. Der ganze Vorgang habe zusätzliche Verunsicherung ausgelöst, sagte die CDU-Politikerin am Mittwoch in Berlin ... mehr

Bund-Länder-Gipfel: Lockdown wird verlängert - Streit um Osterurlaub

Berlin (dpa) - Angesichts stark steigender Corona-Infektionszahlen soll der Lockdown in Deutschland bis zum 18. April verlängert werden. Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder bei ihren Beratungen über den weiteren Kampf ... mehr

Impfungen im Fokus: Nächste Bund-Länder-Schalte zu Corona am 17. März

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder wollen am 17. März in einer Telefonschalte über den Start der Corona-Impfungen in den Arztpraxen beraten. Ziel der Kanzlerin sei es, "schnellstmöglich in einer Kombination ... mehr

Nordrhein-Westfalen: Kostenlose Tests noch Theorie – Druck aus Kommunen

In Bonn und ganz Nordrhein-Westfalen kann man sich nun theoretisch kostenlos auf das Coronavirus testen lassen – tatsächlich scheitert es aber noch an der Umsetzung. Die Kommunen sind verärgert. Seit Montag greifen auch in Nordrhein-Westfalen Lockerungen ... mehr

Stuttgart kämpft gegen mehr Müll in der Corona-Pandemie

In Stuttgart fällt seit Beginn der Pandemie mehr Müll an. Bürger könnten dabei helfen, die Stadt sauber zu halten – bei der Entsorgung von Masken sollte man aber aufpassen. Fast-Food-Verpackungen, Pizzakartons, ganze Tüten voll Restmüll – und nicht zuletzt ... mehr

Debatte um Flugplätze: "Regionalairports sind ökonomisch eine Vollkatastrophe"

Neben Airlines sind auch die deutschen Flughäfen wegen Corona in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Besonders kleine Flugplätze stehen vor dem Aus. Umweltschützer hoffen auf die Schließung der Airports. Wenn sich im Büro von Claus-Dieter Wehr dieser Tage Staub ... mehr

Corona-Kurs der Regierung: Kritik an Gesundheitsminister Spahn wächst

Berlin (dpa) - Die Kritik an Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wächst auch in den Reihen der großen Koalition. CSU-Generalsekretär Markus Blume warf Spahns Ressort Versäumnisse beim Thema Schnelltests vor. "Tests sind die Brücke bis zum Impfangebot ... mehr

Corona-Pandemie - Entwurf: Weitere Öffnungsschritte für Sport im Gespräch

Berlin (dpa) - Der deutsche Sport darf sich Hoffnungen auf mögliche weitere Lockerungen der bestehenden Beschränkungen wegen der Coronavirus-Pandemie machen. Vor den Beratungen von Bund und Ländern sind nun auch Lockerungen in Regionen im Gespräch, in denen lediglich ... mehr

Bund-Länder-Beratungen - Entwurf: Lockerungen auch bei Inzidenz bis 100 im Gespräch

Berlin (dpa) - Vor den Corona-Beratungen von Bund und Ländern sind auch Lockerungen für Regionen im Gespräch, in denen lediglich eine Sieben-Tage-Inzidenz von 100 stabil unterschritten wird. Es könnte dann etwa eingeschränkte Öffnungen des Einzelhandels mit festen ... mehr

Bund-Länder-Schalte - Vor Corona-Gipfel: Deutscher Sport drängt und hofft

Berlin (dpa) - Der deutsche Sport drängt verstärkt auf Lockerungen in der Corona-Krise - und darf nach monatelangem Stillstand wieder hoffen. Einem vorläufigen Beschlussentwurf für die Schalte von Bund und Ländern zufolge wird am Mittwoch ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: