$self.property('title')

BUND

Experten warnen: Fassen Sie diese Katzen nicht an

Experten warnen: Fassen Sie diese Katzen nicht an

Wildtierexperten warnen Spaziergänger und Wanderer davor, eine bestimmte Katzenrasse anzufassen – oder gar mitzunehmen. Warum Sie Abstand halten sollten.  Sie sind grau getigert und werden oft für Nachwuchs von verwilderten Hauskatzen gehalten. Besonders junge ... mehr
Länder laufen Sturm: Bund will Zuschuss für Flüchtlingskosten kürzen

Länder laufen Sturm: Bund will Zuschuss für Flüchtlingskosten kürzen

Berlin (dpa) - Länder und Kommunen laufen Sturm gegen Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), den Bundeszuschuss zu den Flüchtlingskosten deutlich zu reduzieren. "Bund und Länder müssen einen Weg finden, der den realen Aufwendungen der Kommunen ... mehr
Verkehrsminister Andreas Scheuer: Die Liste seiner Lobby-Termine

Verkehrsminister Andreas Scheuer: Die Liste seiner Lobby-Termine

Alles für die Auto-Lobby: Andreas Scheuer (CSU) sei eine Marionette der Industrie, schimpfen seine Kritiker seit langem. Der Terminplan des Verkehrsministers dürfte ihnen neue Argumente liefern. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat im vergangenen ... mehr
Real will bestimmte Plastikbeutel abschaffen – Kritik von Umweltexperten

Real will bestimmte Plastikbeutel abschaffen – Kritik von Umweltexperten

Real will Schluss machen mit Plastikbeuteln – in gewissen Abteilungen. Doch Umweltexperten sagen: Die Alternativen zur Plastiktüte sind schlechter.  Die Verbrauchermarktkette Real will bis Ende 2020 die Plastikbeutel in der Obst- und Gemüseabteilung abschaffen. Damit ... mehr
Bund und Bayern einigen sich im Dauerstreit um Familiengeld

Bund und Bayern einigen sich im Dauerstreit um Familiengeld

Der Bund und Bayern konnten im Dauerstreit um Familiengeldzahlungen eine Einigung erzielen. Künftig soll das Familiengeld nicht auf Hartz-IV-Beiträge angerechnet werden.  Im Dauerstreit um Familiengeldzahlungen für bayerische Hartz-IV-Empfänger haben ... mehr

Mehr Personal: Bund und Länder einigen sich auf "Pakt für den Rechtsstaat"

Die Mühlen der deutschen Justiz mahlen langsam. Damit sich das ändert, haben Bund und Länder sich auf einen Pakt zur Finanzierung Tausender neuer Stellen in Gerichten und bei der Polizei regelt. Die Aktenberge wachsen, die Verfahren dauern: Den Gerichten in Deutschland ... mehr

Kohleausstieg bis 2038 – Steigende Strompreise sollen verhindert werden

Das Konzept der Kohlekommission steht. 2038 soll das letzte Kraftwerk vom Netz. Einstimmig war das Ergebnis nicht – aber fast. Jetzt ist die Bundesregierung am Zug.  Deutschland soll nach dem Willen der von der Regierung eingesetzten Kohlekommission ... mehr

Verschwörungstheorien: Wieso die Umweltschützer nichts gegen Chemtrails tun

Der Bund für Umwelt und Naturschutz macht auch mit bei der Verschwörung: Er sieht keine Chemtrails in Kondensstreifen. In diesem Teil unserer Serie gehen wir in die Luft. Die Verschwörungstheorien Christian Schiffer und Christian Alt erklären für t-online.de aus ihrem ... mehr

Regierung macht Druck für Verbesserungen bei der Bahn

Rund um Weihnachten werden die Züge voll sein. Und es drohen wieder einmal Verspätungen. Auch sonst steckt die Bahn in der Krise. Der Bund will eine Trendwende im neuen Jahr – und zwar schnell. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) fordert die Deutsche ... mehr

Umweltschutz: Was das Verbot von Einwegplastik bringt

Die EU verbietet Einwegprodukte um die Umwelt zu schützen. Ob die Weltmeere von den neuen Vorschriften wirklich sauberer werden – und Plastikalternativen tatsächlich die Lösung sind.  Vom Wattestäbchen über den Strohhalm bis zur Gabel für die Currywurst – die meisten ... mehr

Verluste für Volksparteien CDU und SPD erwartet

Landtagswahl in Hessen: Starke Verluste für die großen Volksparteien CDU und SPD werden erwartet. (Quelle: Reuters) mehr

Bromierte Flammschutzmittel: BUND warnt vor Giftstoffen in recycelten Kunststoff-Artikeln

Berlin (dpa) - Spielzeug, Schlüsselanhänger, Haarschmuck: Billigartikel aus recyceltem Kunststoff können einer Untersuchung zufolge giftige Substanzen enthalten. Es geht um sogenannte bromierte Flammschutzmittel, die größtenteils aus Elektroschrott stammen ... mehr

Rodungsstopp im Hambacher Forst: RWE droht mit Stellenabbau

Die Rodung im Hambacher Forst ist vorerst gestoppt – eine Schlappe für RWE. Nun prescht der Energieversorger vor: Der Rodungsstopp werde Arbeitsplätze kosten. Auch betriebsbedingte Kündigungen könnten nicht ausgeschlossen werden. Der Energiekonzern RWE rechnet wegen ... mehr

DUH-Experte Resch: Dieselkompromiss wird neu verhandelt

In Berlin stehen alle Zeichen auf Fahrverbot, am Dienstag entscheidet das Berliner Verwaltungsgericht darüber. Umwelt-Experte Jürgen Resch hält das Verbot für unvermeidlich – und macht den Dieselkompromiss der Regierung verantwortlich. Ein Diesel-Fahrverbot ... mehr

Streit um Hambacher Forst: RWE erwartet Rodungsstopp bis Ende 2020

Zwei Erfolge für die Naturschützer im Hambacher Forst: Der Wald darf nicht gerodet werden, entschied ein Gericht am Vormittag. Am Nachmittag dann der nächste Richterspruch: Die verbotene Großdemo am Samstag darf doch stattfinden. Die heftig umstrittenen ... mehr

Geschickte Ablenkung: Wespen mit Laken unter dem Nest austricksen

Berlin (dpa/tmn) - Bei Nestern von harmlosen Wespenarten wartet man möglichst mit dem Entfernen bis zum Herbst, wenn das Wespenvolk gestorben ist und die Königin zur Überwinterung ausgezogen ist. Und bis dahin kann man die Wespen austricksen. Ein Sichtschutz unter ... mehr

Bund will Bauern mit bis zu 170 Millionen Euro helfen

Julia Klöckner: Die Bundeslandwirtschaftsministerin will Bauern wegen Ernteausfällen mit bis zu 170 Millionen Euro unterstützen.(Quelle: Reuters) mehr

Die Russin und die amerikanische Waffenlobby

Maria Butina: Die Bundes-Staatsanwaltschaft in Washington beschuldigt sie, an einer Verschwörung der russischen Regierung zur Beeinflussung der US-Politik beteiligt gewesen zu sein. (Quelle: t-online.de) mehr

Länderfinanzausgleich profitiert von Steuerrekorden

Berlin (dpa) - Die Rekordausgaben für den Länderfinanzausgleich hängen weniger mit gewachsenen Unterschieden zwischen den 16 Bundesländern zusammen, als vielmehr mit den sprudelnden Steuereinnahmen. Das ist das Ergebnis einer neuen Analyse des Instituts der Deutschen ... mehr

Deutsche Exklave fordert von Scholz "Steuerfreiheit"

Die einzige deutsche Exklave, der in der Schweiz liegende Ort Büsingen, fordert von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) einen Verzicht auf deren Steuergelder. "Die Bundesrepublik weigert sich bisher, darüber nachzudenken", sagte Bürgermeister Markus ... mehr

Terrorschutz: Sicherheit deutscher Atomkraftwerke ist mangelhaft

Noch immer laufen in Deutschland sieben Atomkraftwerke. Eine Umweltschutzorganisation sagt jetzt: Sie seien nicht sicher. Große Mängel gebe es vor allem in drei Bereichen. Die sieben noch laufenden deutschen Atomkraftwerke sind einem Bericht der Umweltschutzorganisation ... mehr

Hackerangriff auf Datennetz des Bundes

Angriff auf Datennetz des Bundes: Wie lange haben ausländische Hacker im Computernetzwerk der Ministerien und Behörden spioniert? (Quelle: Reuters) mehr

Kriminalbeamte fordern Cannabis-Legalisierung

Cannabis: Die Kriminalbeamte fordern eine Legalisierung der Droge. (Quelle: t-online.de) mehr

Haushalt: Bund, Länder und Gemeinden mit weiterem Steuerplus

Berlin (dpa) - Die Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden konnten 2017 erneut zulegen. Sie beliefen sich 674,6 Milliarden Euro, das waren 26,3 Milliarden Euro oder 4,1 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Dies geht aus dem aktuellen Monatsbericht ... mehr

Saftige Geldstrafe für Bayern München

Block in Rot: Der FC Bayern München muss nun die Konsequenzen für das Verhalten seiner Fans tragen. (Quelle: t-online.de) mehr

Air Berlin begleicht Teil des 150-Millionen-Kredits

Die insolvente Fluggesellschaft  Air Berlin hat einen Teil des staatlichen Überbrückungskredits zurückgezahlt. Der Bund bestätigte den Erhalt eines Teilbetrages für die 150-Millionen-Anleihe. Man habe am Freitag einen Teil des KfW-Kredits zurückgezahlt, sagte ... mehr

Mehr zum Thema BUND im Web suchen

Naturschützer: Weihnachtsbäume oft mit Pestiziden belastet

Weihnachtsbäume in Deutschland sind laut Naturschützern teils mit gefährlichen Pestiziden belastet. Die Mittel seinen bedenklich für die Umwelt und auch eine Gesundheitsgefahr für Menschen könne nicht ausgeschlossen werden. Bei 13 von 17 untersuchten ... mehr

Deutschland: Wie radikal ist die "Prepper-Szene"?

Die Innenminister von Bund und Ländern wollen die sogenannte Prepper-Szene verstärkt unter die Lupe nehmen und fordern eine bundesweite Beobachtung. Der Antrag auf Beobachtung der mutmaßlich rechtsextremistischen Szene werde von Union ... mehr

20 Länder gründen Internationale Allianz für Kohleausstieg – ohne Deutschland

Während Deutschland im Bann der Jamaika-Verhandlungen steht, präsentiert sich bei der Weltklimakonferenz in Bonn eine große Koalition gegen die Kohle. Ausgerechnet der Gastgeber glänzt mit Abwesenheit – "peinlich", sagen Umweltschutzverbände. Die Gründung einer globalen ... mehr

Umweltverbände zweifeln Feinstaubwerte an

Einige Umweltverbände ziehen die Verlässlichkeit der staatlichen Feinstaub-Messwerte in Zweifel. "Es gibt viel zu wenig Messstationen", sagte der Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe. Er kenne Beispiele, wo die Stationen in verkehrsabgewandten Gebieten aufgestellt ... mehr

Steuereinnahmen steigen weiter

Die Finanzexperten des Bundes gehen von weiter steigenden Einnahmen in den nächsten Jahren aus. (Quelle: Reuters) mehr

Justizopfer: Heiko Maas fordert höhere Haftentschädigung

Der Bundesjustizminister Heiko Maas fordert eine bessere Entschädigung für unschuldig inhaftierte Menschen in Deutschland. "Wer zu Unrecht im Gefängnis saß, sollte eine deutlich höhere finanzielle Entschädigung als bisher erhalten", so Maas. "Der Ball liegt ... mehr

Sanierungen: Deutscher Lehrerverband fordert zehn Milliarden für Schulen

Viele Schulgebäude in Deutschland sind in einem kritischen bis katastrophalen Zustand. Für die Sanierung der Schulen fordert der deutsche Lehrerverband nun zehn Milliarden Euro. "Angesichts des skandalösen Sanierungsstaus an zahlreichen Schulen muss im Koalitionsvertrag ... mehr

Übernahmepläne: Goldmann Sachs berät Commerzbank

Gleich mehrere Konkurrenten interessieren sich für die Commerzbank. Das Frankfurter Geldhaus bereitet sich auf eine mögliche Übernahmeschlacht vor und ruft zwei Investmentbanken zu Hilfe. Die Commerzbank habe Goldman Sachs und Rothschild angeheuert ... mehr

Asyl: Konsequente Abschiebungen krimineller Zuwanderer

Mehrere Ministerpräsidenten verlangen kompromisslose Abschiebung straffällig gewordener Zuwanderer. Länderchefs und Innenminister sehen die Bundesregierung in der Pflicht. In der Diskussion um den Umgang mit kriminellen Zuwanderern haben mehrere ... mehr

Bund der Steuerzahler nimmt Politik auseinander

Absurde Steuerverschwendung: Im "Schwarzbuch" nimmt der Bund der Steuerzahler die Politik in Deutschland auseinander. (Quelle: t-online.de) mehr

Ditib: Bund kappt Fördermittel für Islamverband

Die Bundesregierung will die Fördermittel für den wegen seiner Nähe zum türkischen Staat umstrittenen Islamverband Ditib im kommenden Jahr deutlich verringern. Das berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger" unter Berufung auf eine Antwort des Bundesinnenministeriums ... mehr

Bund zahlt zu viel an private Autobahnbetreiber

Weil das Maut-System nicht nach Gewichtsklassen unterscheiden kann, erhalten Autobahnbetreiber mehr Geld als ihnen vertraglich zusteht. (Quelle: t-online.de) mehr

Städte bekommen Extra-Millionen für saubere Luft

Auf Druck der Kommunen und der Länder stockt die Bundesregierung den Mobilitätsfonds auf. (Quelle: Reuters) mehr

Autobahnbetreiber fordert 787 Millionen Euro vom Bund

Der Autobahnbetreiber A1 Mobil verlangt wesentlich mehr Geld als bisher bekannt. 787 Millionen Euro soll der Bund bezahlen. Am Landgericht Hannover läuft eine entsprechende Klage. Das Konsortium mache neben Einnahmeausfällen von 640 Millionen Euro zwischen diesem ... mehr

Kommunen rufen Bundesmittel für Kita-Ausbau nur zögerlich ab

Die deutschen Gemeinden rufen für den Kita-Ausbau deutlich weniger Mittel des Bundes ab, als zur Verfügung stehen. Dabei fehlen bundesweit zehntausende Plätze. Weniger als ein Viertel der 220 Millionen Euro aus dem Kita-Investitionsprogramm des Bundes ... mehr

Diesel: Umwelthilfe will Städte wegen schlechter Luft verklagen

Wie wird die Stadtluft sauber? Mit Fahrverboten, sagt unter anderem die Deutsche Umwelthilfe – hoffentlich auch ohne Fahrverbote, sagt die Politik. Luftschadstoffe beschäftigen längst die Gerichte. Nun geraten noch mehr Städte unter Zugzwang. Gut drei Wochen ... mehr

Deutschland: Drohen Diesel-Besitzern Fahrverbote?

Erste Einigung beim Dieselgipfel: 5,3 Millionen Fahrzeuge sollen freiwillig per Software-Update aufgerüstet werden. Betroffen sind Fahrzeuge der Emissionsnormen Euro 5 und teilweise Euro 6.  3,8 Millionen Autos von Volkswagen, über 900.000 von Daimler ... mehr

Verfassungsrechtler sieht Diesel-Fahrverbote kritisch

Fahrverbote für ältere Dieselautos in Stuttgart sind einem Gutachten zufolge nicht zulässig. Ohne gesetzlichen Rahmen auf Bundesebene könnten Landesbehörden solche Maßnahmen nicht anordnen, argumentiert der Verfassungsrechtler Christofer Lenz in einer Analyse im Auftrag ... mehr

Kommentar zum Dieselgipfel: Am Ende zählt mal wieder das Geld

Seit fast zwei Jahren geht in der Autowelt ein Gespenst um. Manipulationen am Abgasverhalten von Diesel-Fahrzeugen lautet der berechtigte Vorwurf: Die für ihre Effizienz gelobten Selbstzünder stoßen in der Realität wesentlich mehr gesundheitsgefährdende Stickoxide ... mehr

Opfer von Krawallen bei G20-Gipfel bekommen 40 Millionen Euro

Zerstörte Scheiben, abgebrannte Barrikaden und geplünderte Geschäfte haben die G20-Proteste in Hamburg hinterlassen. Den Geschädigten soll nun mit 40 Millionen Euro geholfen werden. Für die Entschädigung von Opfern der Krawalle beim G20-Gipfel Anfang Juli wollen ... mehr

BUND verklagt Kraftfahrt-Bundesamt

Nationale Genehmigungsbehörden, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA), sollen die Emissionen überprüfen. (Quelle: t-online.de) mehr

BUND verklagt Kraftfahrt-Bundesamt und fordert Verkaufsstopp

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat beim Verwaltungsgericht Schleswig Klage gegen das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) erhoben. Die Naturschutzorganisation möchte damit ein Verkaufsverbot für Diesel-Neuwagen erreichen, deren Stickoxid ... mehr

Pensionslasten des Bundes 2016 deutlich gestiegen

Berlin (dpa) - Die Pensionslasten des Bundes sind im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Ende 2016 betrugen die zu erwartenden Kosten für Pensionsleistungen und Beihilfen der heute aktiven Beamten 646,98 Milliarden Euro. Das waren rund 63 Milliarden ... mehr

Erster Atommüll-Tansport per Schiff auf dem Neckar gestartet

Zum ersten Mal in Deutschland wird am Montag Atommüll auf einem Fluss transportiert. Der Energieversorger EnBW will hoch radioaktive Abfälle per Schiff von einem Kraftwerk zu einem anderen transportieren. Umweltschützer kündigten Proteste an.  Gegen 05.20 startete ... mehr

Innenminister wollen einheitliche Sicherheitsstandards

Dresden (dpa) - Bund und Länder wollen im Kampf gegen Terrorismus und Kriminalität enger zusammenrücken. So soll nach dem Beschluss der Innenministerkonferenz künftig wieder ein «Musterpolizeigesetz» deutschlandweit für einheitliche Standards sorgen. Bundesinnenminister ... mehr

FDP-Chef Sitta warnt vor "Überwachungsstaat"

In den Vorschlägen der Innenminister zur Terrorbekämpfung sieht Sachsen-Anhalts FDP-Chef Frank Sitta den Versuch, "Deutschland zum Überwachungsstaat auszubauen". Der Weg zum Bewegungsprofil unbescholtener Bürger sei nicht mehr weit, sagte Sitta am Mittwoch mit Blick ... mehr

Innenminister planen bundesweites «Musterpolizeigesetz»

Dresden (dpa) - Ein «Musterpolizeigesetz» soll in Zukunft für deutschlandweit einheitliche Sicherheitsstandards sorgen. Darauf haben sich die Innenminister von Bund und Ländern in Dresden verständigt. Bundesinnenminister Thomas de Maizière sprach von einem Durchbruch ... mehr

Länder-Innenminister beenden Frühjahrstagung in Dresden

Nach dreitägigen Beratungen über Terrorabwehr und Kriminalitätsbekämpfung beenden die Innenminister und -senatoren der Länder heute ihre Frühjahrstagung in Dresden. Zum Abschluss kommen die Minister gemeinsam im Plenum zusammen, nachdem am Dienstag noch getrennt ... mehr

Länder-Innenminister beenden Frühjahrstagung in Dresden

Dresden (dpa) - Drei Tage lang ging es in Dresden um Terrorabwehr und Kriminalitätsbekämpfung - die Innenminister und -senatoren der Länder beenden heute ihre Frühjahrstagung. Um 12.00 Uhr ist ein Statement von unter anderem Bundesinnenminister Thomas ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe