Sie sind hier: Home > Themen >

Bundesärztekammer

Ärzte-Statistik für 2019 - Bundesärztekammer: Brauchen dringend medizinischen Nachwuchs

Ärzte-Statistik für 2019 - Bundesärztekammer: Brauchen dringend medizinischen Nachwuchs

Berlin (dpa) - Auf rund 200 Einwohner in Deutschland kommt rechnerisch ein Arzt. Die Gesamtzahl der bei den Ärztekammern gemeldeten berufstätigen Mediziner ist nach Angaben der Bundesärztekammer vom Freitag im Jahr 2019 auf gut 402.000 gestiegen. Im Vergleich ... mehr
Patientenverfügung: Diese Besonderheiten gelten in der Corona-Zeit

Patientenverfügung: Diese Besonderheiten gelten in der Corona-Zeit

Kann sich ein Patient nicht mehr selbst äußern, müssen Ärzte für ihn entscheiden – umso wichtiger ist daher eine Patientenverfügung.  Doch worauf müssen Sie achten? Und welche Besonderheiten gelten in Corona-Zeiten? Unabhängig von der Corona-Pandemie ist es sinnvoll ... mehr
Bundesärztekammer: Kein Sommerurlaub der Deutschen in diesem Jahr

Bundesärztekammer: Kein Sommerurlaub der Deutschen in diesem Jahr

Ärztepräsident Klaus Reinhardt glaubt, dass die Deutschen in diesem Sommer auf Urlaubsreisen verzichten müssen. In vielen Urlaubsländern würde die Corona-Pandemie noch lange Auswirkungen haben. Der Sommerurlaub wird nach Überzeugung von Ärztepräsident Klaus Reinhardt ... mehr
Corona-Krise in Deutschland: Ärztechef empfiehlt das Tragen einfacher Schutzmasken

Corona-Krise in Deutschland: Ärztechef empfiehlt das Tragen einfacher Schutzmasken

An vielen Orten der Welt werden professionelle Schutzmasken knapp. Deshalb sollen Privatpersonen diese nicht bestellen – doch auch ein einfacher Ersatz könne helfen, sagt der Präsident der Bundesärztekammer.  Wegen der  Corona-Krise ... mehr
Coronavirus: Ärztepräsident Klaus Reinhardt warnt vor Ausgangssperre

Coronavirus: Ärztepräsident Klaus Reinhardt warnt vor Ausgangssperre

"Gespenstische Atmosphäre": Ärztepräsident Klaus Reinhardt warnt vor einer generellen Ausgangssperre. Die Solidarität der Menschen würde darunter leiden. Mancherorts gehen die Behörden rigoros vor. Vor neuen Bund-Länder-Beratungen über das weitere Vorgehen ... mehr

Coronavirus Live-News: EU-Gesundheitsminister beraten – 400 Fälle bundesweit

Sars-CoV-2 breitet sich weiter aus. In Deutschland gibt es mehr als 400 Infizierte. Auch andere EU-Länder kämpfen mit steigenden Fallzahlen. Die EU-Gesundheitsminister wollen sich beraten. Alle Infos im Newsblog. In Deutschland gibt es weitere Coronavirus ... mehr

Paragraf 219a: Liste von Abtreibungsärzten – Die Linke mahnt vor Risiko

Weil sie selbst nicht mehr über Abtreibungen informieren dürfen, stellt die Bundesärztekammer Adressen von behandelnden Ärzten ins Netz. Dadurch geraten sie ins Visier von Abtreibungs-Gegnern, mahnt die Linke.  Die Linkspartei hat die Liste mit Abtreibungsärzten scharf ... mehr

Bundesärztekammer: Hausarzt Klaus Reinhardt wird Präsident

Mit drei Stimmen Vorsprung setzte sich der Mediziner gegen drei Konkurrenten durch. Im Vorfeld der Wahl äußerte der neue Präsident bereits scharfe Kritik – unter anderem an der Regierung.  Seit Jahrzehnten ... mehr

Laut Gesundheitsministerium: Masern-Nachimpfung betrifft wohl 600.000 Menschen

Gesundheitsminister Spahn will die Masern mittels einer Impfpflicht ausrotten. Hunderttausenden Kindern und Erwachsenen fehlt die Impfung angeblich. Aber kann man Menschen dazu zwingen? Und soll man Verweigerer bestrafen? Mit der geplanten Pflicht zur Masernimpfung ... mehr

Krankschreibung per WhatsApp: Wie funktioniert das und für wen ist es geeignet?

Seit Ende Dezember können sich Arbeitnehmer mit einer Erkältung per WhatsApp krankschreiben lassen – ohne je einen Arzt aufgesucht zu haben. Wie funktioniert das und ist das überhaupt legal? Ein Hamburger Start-up bietet bei Erkältungen Krankschreibungen ... mehr

Telemedizin: Ärzte wollen Angebot von Onlinesprechstunden ausbauen

Mit großer Mehrheit hat der Deutsche Ärztetag am Donnerstag einen von der Bundesärztekammer vorgeschlagenen Ausbau von Fernbehandlungen beschlossen. Die 250 Mediziner stimmten in Erfurt dafür, dass eine Beratung und Behandlung künftig ausschließlich über elektronische ... mehr

Mehr zum Thema Bundesärztekammer im Web suchen

Angleichung der Arzthonorare für PKV- und GKV-Patienten

Ein Facharzttermin ist für Privatpatienten meist in kurzer Zeit verfügbar, während sich gesetzlich Versicherte oft Wochen oder gar Monate gedulden müssen. Ein Lösungsansatz für das Problem soll neben den Terminservicestellen der kassenärztlichen Vereinigungen ... mehr

Telemedizin wird in Deutschland immer wichtiger

Die Bundesärztekammer könnte die Auflagen für Telemedizin in Deutschland bald erheblich lockern. Neue Anbieter und große Konzerne stehen in den Startlöchern. In den USA sind Videosprechstunden beim Arzt längst Standard. Bislang war es in Deutschland nicht ... mehr

Arzneimittel: Jeder zweite Arzt verordnet Placebos

Hauptsache, man glaubt, dass es hilft – das sagt der Volksmund über Arzneimittel. Könnte man Patienten also auch Zucker verabreichen, wenn sie nur an die Wirkung glauben? Tatsächlich gibt mehr als jeder zweite Arzt seinen Patienten bisweilen Placebos ... mehr

"Totale Verrohung" – Ärztepräsident beklagt Gewalt gegen Mediziner

Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat die zunehmende Gewalt gegen Mediziner, Pfleger und Sanitäter stark kritisiert. Das Thema war wegen der Attacken in der Silvesternacht wieder aufgekommen. "Wir erleben derzeit eine totale Verrohung bei einigen Patienten ... mehr

Flüchtlings-Politik: Grüner Palmer bringt Beweisumkehr bei Flüchtlingsalter ins Gespräch

In  der Diskussion um die Altersfeststellung bei mutmaßlich minderjährigen Flüchtlingen bringt der Grünen-Politiker Boris Palmer die Umkehr der Beweispflicht ins Gespräch. Der Grünen-Politiker Boris Palmer aus Tübingen schlägt in der Debatte um die Altersfeststellung ... mehr

Ärzte strikt gegen Altersüberprüfungen bei minderjährigen Flüchtlingen

Die Bundesärztekammer lehnt obligatorische medizinische Altersprüfungen bei minderjährigen Flüchtlingen ab. Nach der Bluttat in Kandel hatten Politiker der Union ein härteres Durchgreifen gefordert.   Der Präsident der Bundesärztekammer spricht sich vehement gegen ... mehr

Karlsruher NC-Entscheid: "Dieses Urteil ist überfällig"

Das Auswahlverfahren für das Medizinstudium in Deutschland muss reformiert werden. Für sein Urteil erhält das Bundesverfassungsgericht viel Lob. Hochschulen, Ärzteorganisationen und Politiker haben den Karlsruher Richterspruch zur Studienplatzvergabe ... mehr

Enthaltsamkeit vor Blutspende: Neue Richtlinien für homosexuelle Männer

Viele Jahre war es unvorstellbar, aber Homosexuelle dürfen in Deutschland künftig unter strengen Bedingungen Blut spenden. Die Mehrheit wird allerdings weiterhin ausgeschlossen. Die Bundesärztekammer (BÄK) hat die entsprechenden Richtlinien zur Blutgewinnung ... mehr

Cannabis auf Rezept: Staatlicher Anbau in Deutschland startet

Berlin (dpa) - Cannabis zur medizinischen Verwendung wird in Deutschland künftig staatlich angebaut. Dazu steht eine Cannabisagentur beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) vor dem Start, wie das Institut in Berlin mitteilte. "Erste Ernten ... mehr

Regierung: Ärzte in Deutschland verhindern Abschiebungen mit Attesten

Die Bundesregierung glaubt, dass manche Ärzte gezielt Abschiebungen von Ausländern mit zweifelhaften Attesten verhindern. Es werde eine "Vielzahl von Attesten vorgelegt, die auffallen, weil immer wieder die gleichen Ärzte mit gleichlautendem Inhalt oder fehlender ... mehr

Wolfgang Kubicki übt harsche Kritik an Thomas de Maizière

Nachdem Details des von Bundesinnenminister Thomas de Maizière ( CDU) geplanten Sicherheitspakets bekannt geworden sind, regt sich Kritik aus unterschiedlichsten Lagern. "Die Union will von ihren Fehlern in der Flüchtlingspolitik ablenken", monierte FDP-Parteivize ... mehr

Zehntausende Ärzte legen Pharmaindustrie-Zahlungen offen

Im Juni legten Dutzende Pharmafirmen erstmals offen, wie viel Geld sie an  Ärzte zahlen: 575 Millionen Euro waren das  im vergangenen Jahr . Nun ist ein Teil der insgesamt 71.000 Zahlungsempfänger in einer Datenbank im Internet zu finden ... mehr

Bundesärztekammer will Kinder vor Passivrauchen im Auto schützen

Die Bundesärztekammer erhöht beim Rauchverbot in Autos den Druck auf die Bundesregierung. Es sei "dringend notwendig, Kinder und Jugendliche, die in Pkw mitfahren, wirksam vor Passivrauchen zu schützen", sagte Josef Mischo von der BÄK. Der Gesetzgeber solle dem Beispiel ... mehr

Leichter Rückgang: Ärztekammer zählt 2200 Behandlungsfehler

Im vergangenen Jahr haben sich rund 12.000 Patienten bei den Ärztekammern wegen vermuteter Behandlungsfehler beschwert. 8000 Fälle wurden abgeschlossen, davon habe sich in rund 2200 Fällen der Verdacht bestätigt, wie der "Spiegel" unter Berufung auf aktuelle Daten ... mehr

Behandlungsfehler: Immer mehr Deutsche beklagen Ärztefehler

Drastische Behandlungsfehler, wie ein vergessener OP-Tupfer im Bauch, bleiben hierzulande die Ausnahme. Aber tausendfach gehen in Kliniken und Praxen kleinere Sachen schief, wie eine neue Statistik belegt. Mehr als 12.200 Patienten haben sich im vergangenen ... mehr

Ärzte: Hunderttausende Ausländer ohne Krankenversicherung

Hunderttausende Ausländer in Deutschland haben keine Krankenversicherung oder keinen klaren Aufenthaltsstatus: Jetzt haben Ärzte großzügigere Regeln für die Behandlung dieser Patientengruppe gefordert. Mediziner prangern Missstände an "Es darf nicht sein, dass Menschen ... mehr

Ärztehonorare: Ärztekammerpräsident droht Kassen mit "heißem Herbst"

Im Streit um die Ärzte-Honorare hat Ärztekammerpräsident Frank Ulrich Montgomery den Krankenkassen einen "heißen Herbst" angedroht. Die niedergelassenen Ärzte würden nach den zunächst geplatzten Honorarverhandlungen nicht locker lassen, sagte Montgomery ... mehr

Ärzte warnen vor "DrEd": Internetdiagnose ersetzt den Arztbesuch nicht

Ärzteverbände warnen vor dem neuen Internetportal "DrEd" aus London. "Es kann einen Arztbesuch nicht ersetzen", sagt der Sprecher der Kassenärztlichen Bundesvereinigung ( KBV), Roland Stahl. Auch ein Beitrag zur Verbesserung der Krankenversorgung sei das Portal nicht ... mehr

Ehemaliger Ärztepräsident Hoppe ist tot

Der langjährige Präsident der Bundesärztekammer, Jörg-Dietrich Hoppe, ist tot. Der Mediziner starb am Montag im Alter von 71 Jahren nach längerer Krankheit in Köln. Das teilte sein Nachfolger im Präsidentenamt, Frank Ulrich Montgomery, am Dienstag in Berlin ... mehr
 


shopping-portal