Sie sind hier: Home > Themen >

Bundesanwaltschaft

Thema

Bundesanwaltschaft

Bundesanwaltschaft: Syrischer Arzt wegen Folterverdachts verhaftet

Bundesanwaltschaft: Syrischer Arzt wegen Folterverdachts verhaftet

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat einen syrischen Arzt wegen des Verdachts von Folterungen festnehmen lassen. Er soll 2011 im Gefängnis des syrischen Militärgeheimdienstes in der Stadt Homs einen Gefangenen mit einem Plastikrohr geschlagen und den am Boden ... mehr
Waldkraiburg: Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen nach Anschlägen

Waldkraiburg: Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen nach Anschlägen

Seit April wurden im oberbayrischen Waldkraiburg drei Anschläge auf türkische Geschäfte verübt, ein Tatverdächtiger wurde mittlerweile festgenommen. Jetzt übernimmt die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen. Nach Anschlägen auf Geschäfte türkischstämmiger Inhaber ... mehr
Anschlag auf Synagoge: Gutachter hält Attentäter von Halle für voll schuldfähig

Anschlag auf Synagoge: Gutachter hält Attentäter von Halle für voll schuldfähig

Karlsruhe/Halle (dpa) - Der Attentäter von Halle ist nach einem ausführlichen psychiatrischen Gutachten voll schuldfähig. Nach vorläufiger Bewertung sei "nicht ersichtlich, dass die Fähigkeit des Angeschuldigten, das Unrecht seiner Taten einzusehen und nach dieser ... mehr
Vergabe von Medienrechten: Ermittler erheben Anklage gegen PSG-Boss Al-Khelaifi

Vergabe von Medienrechten: Ermittler erheben Anklage gegen PSG-Boss Al-Khelaifi

Zürich (dpa) - Der hochrangige Fußball-Funktionär Nasser Al-Khelaifi und der frühere FIFA-Generalsekretär Jerôme Valcke sind in der Schweiz im Zusammenhang mit der Vergabe von Medienrechten an Weltmeisterschaften angeklagt worden. Valcke (59), der im September ... mehr
Mordversuch? - Mordfall Lübcke: Ermittlung wegen weiterer Bluttat

Mordversuch? - Mordfall Lübcke: Ermittlung wegen weiterer Bluttat

Karlsruhe (dpa) - Im Fall des ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ermittelt die Bundesanwaltschaft nun auch wegen einer früheren Bluttat gegen den Hauptverdächtigen. Der in Untersuchungshaft sitzende Stephan E. stehe im Verdacht, am 6. Januar ... mehr

Stuttgarter Oberlandesgericht: Erstmals Urteil gegen IS-Heimkehrerin - fünf Jahre Haft

Stuttgart/München (dpa) - Wegen Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat hat das Oberlandesgericht Stuttgart eine Deutsche zu fünf Jahren Haft verurteilt. Die Richter legten der 32-Jährigen zur Last, sie sei mit vollem Herzen dabei gewesen ... mehr

Forschungsprojekt: Bundesanwaltschaft in Anfangsjahren mit Altnazis belastet

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft war in ihren Anfangsjahren nach dem Zweiten Weltkrieg von Juristen mit NS-Vergangenheit durchsetzt. 1953 seien 22 der 28 Mitarbeiter des höheren Dienstes ehemalige NSDAP-Mitglieder gewesen, sagte der Rechtswissenschaftler ... mehr

Keine Hinweise auf IS-Zellen: Mutmaßliches IS-Mitglied in Hamburg festgenommen

Hamburg (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Hamburg festnehmen lassen. Der Zugriff erfolgte durch Beamte des Landeskriminalamtes, wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte. Zuvor hatte ... mehr

In Deutschland: Zwei syrische Ex-Geheimdienstler wegen Folter in U-Haft

Karlsruhe (dpa) - Wegen der Gräueltaten in den Foltergefängnissen des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad müssen sich zwei frühere Geheimdienstmitarbeiter möglicherweise vor einem deutschen Gericht verantworten. Der Generalbundesanwalt ließ die beiden 56 und 42 Jahre ... mehr

Weiterer Mann festgenommen: Terrorverdächtige Iraker sitzen in Untersuchungshaft

Karlsruhe (dpa) - Alle drei beim Anti-Terror-Einsatz vom Mittwoch in Schleswig-Holstein festgenommenen Iraker sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft. Die 23 Jahre alten Shahin F. und Hersh F., denen vorgeworfen wird, in Deutschland einen islamistisch motivierten ... mehr

Weihnachtsmarkt-Attentäter: Amri soll mit Komplizen Sprengstoffanschlag geplant haben

Berlin (dpa) - Der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri soll ursprünglich einen Sprengstoffanschlag in Deutschland geplant und dabei mit zwei Islamisten aus Frankreich und Russland zusammengearbeitet haben. Das geht aus einem Schreiben der Bundesanwaltschaft ... mehr

IS-Planungen durchkreuzt - Medien: Großer Anschlag in Deutschland verhindert

Berlin (dpa) - Die Sicherheitsbehörden haben nach Medienberichten in einer mehr als einjährigen Operation einen Anschlagsplan der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) in Deutschland durchkreuzt. Dazu hätten 2016 insgesamt drei Teams von Attentätern nach Deutschland ... mehr

Behörden vereiteln großen IS-Anschlag in Deutschland

Die deutschen Sicherheitsbehörden haben offenbar einen möglicherweise verheerenden Terroranschlag in Deutschland verhindert. IS-Extremisten hatten nach Medienberichten konkrete Pläne für das Jahr 2017. Sicherheitsbehörden haben Medienberichten zufolge in einer ... mehr

Deutsche Ermittler prüfen Verfahren gegen Irans Ex-Justizchef Schahrudi

Als iranischer Justizchef soll Mahmud Schahrudi Todesurteile gegen Minderjährige erwirkt haben. Nun ließ er sich in Hannover behandeln – und geriet er auf den Radar der Bundesanwaltschaft. Die Bundesanwaltschaft prüft ein Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen ... mehr

Zahl der Terror-Verfahren hat sich verfünffacht

Die Zahl der Verfahren wegen Terrorismus ist extrem gestiegen. Fünf von sechs Verfahren haben einen islamistischen Hintergrund. Die Zahl der Terrorverfahren in Deutschland hat sich im Vergleich zum Vorjahr fast verfünffacht. Das meldet die Nachrichtenagentur dpa unter ... mehr

Fall Linda W: Bundesanwaltschaft will härter gegen IS-Frauen vorgehen

Die Bundesanwaltschaft will härter gegen Frauen vorgehen, die sich der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat angeschlossen haben – auch wenn sie sich nicht an Kämpfen beteiligt haben.  Zahlreiche Frauen reisten aus Deutschland in die Gebiete des sogenannten Islamischen ... mehr

Bundesanwaltschaft klagt Bundeswehroffizier Franco A. an

Franco A. wollte nach Ansicht der Staatsanwaltschaft Politiker umbringen, die sich für Geflüchtete einsetzen. Nun ist gegen den Bundeswehroffizier Anklage erhoben worden. Die Bundesanwaltschaft hat am Dienstag gegen den Bundeswehroffizier Franco A. Anklage erhoben ... mehr

Festgenommener hatte Kontakt zu «Soldaten des Kalifats»

Berlin (dpa) - Der in Schwerin unter Terrorverdacht festgenommene Syrer hatte laut Bundesanwaltschaft über das Internet Kontakt zu einer Person, die sich selbst als «Soldat des Kalifats», also als Anhänger der Terrormiliz IS, bezeichnete. Man wisse aber nicht, wer diese ... mehr

NSU-Prozess: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Helfer André E. erlassen

Nach den Strafmaßforderungen der Bundesanwaltschaft geht heute der Münchner NSU-Prozess weiter – anders als geplant allerdings erst am frühen Nachmittag (13.00 Uhr). Hintergrund ist nach Angaben aus Justizkreisen, dass mehrere Verteidiger für Donnerstagvormittag ... mehr

Terrorverdacht: Polizist soll Mordanschläge auf Linke geplant haben

Zwei Terrorverdächtige sollen Munition gehortet und eine Todesliste mit potentiellen Mordopfern angelegt haben. Laut Angaben der Bundesanwaltschaft rechneten sie mit dem baldigen Zusammenbruch der staatlichen Ordnung – den begriffen sie allerdings als Chance, linke ... mehr

Todesliste mit potentiellen Mordopfern angelegt?

Beamte des BKA und der Bundespolizei haben Wohnungen und Geschäftsräume in Rostock, Schwerin und Umgebung durchsucht. (Quelle: t-online.de) mehr

Nach Terror-Razzien Ermittlungen gegen drei Syrer

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen drei Syrer wegen Terrorverdachts. Das teilte die Behörde in Karlsruhe mit. Den Männern im Alter zwischen 17 und 26 Jahren werde vorgeworfen, im Auftrag der Terrormiliz IS im November 2015 nach Deutschland gekommen ... mehr
 


shopping-portal