Sie sind hier: Home > Themen >

Bundeskanzleramt

Thema

Bundeskanzleramt

Peer Steinbrück wird 75: Er träumte von der Meisterschaft mit Gladbach

Peer Steinbrück wird 75: Er träumte von der Meisterschaft mit Gladbach

Ob als NRW-Regierungschef, Finanzminister oder Kanzlerkandidat – der Sozialdemokrat eckt an und will sich abheben vom "Politiksprech". Das macht populär, geht aber auch schon mal nach hinten los.  Die große Bühne hat Peer Steinbrück immer geliebt ... mehr
Ampel-Regierung | Umfrage: Jeder zweite Deutsche sieht Scholz als guten Kanzler

Ampel-Regierung | Umfrage: Jeder zweite Deutsche sieht Scholz als guten Kanzler

Olaf Scholz hat offiziell sein Amt als Bundeskanzler angetreten. Gleich zu Beginn steht er vor großen Herausforderungen. Doch wie denken die Deutschen über ihren neuen  Regierungschef? Über die Hälfte der Deutschen erwartet, dass Olaf Scholz ein guter Bundeskanzler ... mehr
Neue Regierung: Veränderter Zuschnitt der Ministerien festgelegt

Neue Regierung: Veränderter Zuschnitt der Ministerien festgelegt

Nach seiner Amtsübernahme hat der neue Bundeskanzler Olaf Scholz in der neuen Bundesregierung die Änderungen der Zuständigkeiten mehrerer Ministerien festgelegt. Der Überblick. Die neue Ampel-Bundesregierung hat unter den Ministerien Zuständigkeiten vor allem ... mehr
Angela Merkels Abschied in Berlin: Das war ihre große Stärke

Angela Merkels Abschied in Berlin: Das war ihre große Stärke

"Sie kennen mich" war Angela Merkels berühmtes Motto. Aber vielleicht war ihr umwerfender Pragmatismus ja nur eine Anpassungsleistung, weil sie einsehen musste, dass sie den Deutschen keinesfalls zu viel zumuten durfte. Ich muss gestehen, ich habe Angela Merkel oftmals ... mehr
Personalien: Neue Beauftragte für Ostdeutschland und Integration benannt

Personalien: Neue Beauftragte für Ostdeutschland und Integration benannt

Berlin (dpa) - Der Thüringer SPD-Politiker Carsten Schneider soll neuer Beauftragter für die ostdeutschen Bundesländer werden. Als neue Integrationsbeauftragte der Bundesregierung benannte die künftige Ampel-Koalition die bisherige Integrationsbeauftragte ... mehr

Angela Merkel | Abschied von der Kanzlerin: Die skurrilsten Momente

Großer Zapfenstreich und letzte Rede: Angela Merkel galt lange als die mächtigste Frau der Welt. Doch auch die Kanzlerin ist vor Schwächen nicht gefeit. Videoszenen offenbaren eine besonders. Am Donnerstag ist Angela Merkel mit einem Großen Zapfenstreich eine besondere ... mehr

Corona-Gipfel: Das haben Merkel, Scholz und die Länderchefs beschlossen

Wie bricht Deutschland die vierte Welle? Die Maßnahmen, die Merkel und die Ministerpräsidenten beschlossen haben, bedeuten weitgehende Einschränkungen für Ungeimpfte. Ein Überblick. Kanzlerin Angela Merkel ( CDU), der designierte Kanzler Olaf Scholz ... mehr

Bundeswehr-General Carsten Breuer soll Corona-Krisenstab leiten

Die Ampelparteien wollen in der Pandemie-Bekämpfung künftig auf einen Corona-Krisenstab setzen. Nun steht Berichten zufolge fest, wer diesen leiten wird.   Ein Bundeswehrgeneral wird den neuen Corona-Krisenstab leiten. Das berichten die "Süddeutsche Zeitung ... mehr

Ausländischer Reporter konfrontiert Scholz mit seiner Vergangenheit

Olaf Scholz in der Kritik: Ein niederländischer Journalist stellte dem designierten Kanzler eine Frage, die es in sich hatte. (Quelle: t-online) mehr

Angela Merkel telefonierte mit Lukaschenko – und er stellte Forderungen

Auf der Höhe der Eskalation an der polnischen Grenze zu Belarus brüskierte Kanzlerin Merkel osteuropäische Partner mit einem Anruf bei Machthaber Lukaschenko. Nun erzählen sie vom Inhalt des Gesprächs. Nach dem Telefonat von Bundeskanzlerin Angela Merkel ... mehr

Charité, Merkel, Brandenburger Tor: Dänen-Royals inspizieren Berlin

Staatsbesuch in Berlin:  Dänemarks Königin Margrethe und ihr Sohn Kronprinz Frederik schauen sich bis Freitag die deutsche Hauptstadt an. Eskortiert von Eurofightern ist Königin Margrethe II. am Mittwochmorgen in Berlin gelandet. Die 81-Jährige ist seit 1972 regierende ... mehr

Was macht Angela Merkel eigentlich jetzt?

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, die letzten Wochen sind angebrochen. Jetzt ist jeder Termin und jeder Besuch das letzte Mal. Die anderen Mächtigen auf dem G20-Gipfel in Rom applaudierten ihr stehend. Emmanuel Macron hat ihr im Burgund einen rührenden Empfang ... mehr

Bundesverfassungsgericht: Antrag gegen Präsident Stephan Harbarth abgelehnt

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Präsident Stephan Harbarth darf an dem Verfahren zur Corona-Notbremse teilnehmen. Ein Kläger warf ihm wegen eines Abendessens Befangenheit vor. Ein eingereichter Befangenheitsantrag in dem Verfahren zur sogenannten ... mehr

Kurz vor Wahl: Ministerien beförderten fast 200 Beamte auf Steuerzahlerkosten

Noch bis kurz vor der Wahl beförderten zahlreiche Ministerien Beamte in hoch bezahlte Jobs. Das Vorgehen ist eigentlich unüblich. Jetzt wurde ein Beförderungsmoratorium erlassen. Noch bis in den September ist es in zahlreichen Ministerien der Bundesregierung ... mehr

Das System Sebastian Kurz: Was Österreich so korruptionsanfällig macht

Das Wunderkind Sebastian Kurz ist vorerst Geschichte, die Probleme aber bleiben: Seit Jahrzehnten leidet Österreich unter der "Freunderlwirtschaft". Das System hat Kurz zwar nicht erfunden, aber perfektioniert. "So sind wir nicht" – Trotz und Zuversicht schwangen ... mehr

Das sagt die Presse zur Causa Sebastian Kurz: "Nichts anderes als bezahlte Propaganda"

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz steht im Verdacht, Ämter an Bekannte vergeben und die Medien beeinflusst zu haben. So blicken Journalisten im In- und Ausland auf die jüngsten Ermittlungen.  Österreichs Kanzler  Sebastian Kurz (ÖVP) macht erneut Negativ-Schlagzeilen ... mehr

CDU-Abgeordnete wohl an Lobbyarbeit für Münchner Firma in der Ukraine beteiligt

Schulden von rund einer Milliarde Euro: Mehrere CDU-Politiker haben sich in der Ukraine wohl für die Münchner Firma "Varex" eingesetzt. Das Land schuldet dem Handelsgeschäft mehrere Millionen Euro. Mehrere CDU-Funktionäre sollen versucht haben, in der Ukraine ... mehr

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz: "Sind noch vor dem Endspurt"

Er sei sehr berührt, dass viele Menschen ihm das Kanzleramt zutrauen, sagt SPD-Kandidat Scholz. Die Umfragen führt seine Partei derzeit an – der Sozialdemokrat sieht sich aber noch lange nicht am Ziel.  SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht sich trotz ... mehr

Spott für Wahlkampfvideo der Grünen: "Ein schöner Land" – Experte kontert

Der Werbespot der Grünen zur Bundestagswahl polarisiert. In den sozialen Netzwerken fällen zahlreiche Nutzer ein vernichtendes Urteil. Doch ein Experte wertet das Video als gelungen. Die Grünen haben für ein Video zur Bundestagswahl Spott in den sozialen Netzwerken ... mehr

Berlin: Autofahrer rast rücksichtlos durch Tiergarten

Eine wilde Fahrt hat ein 60-Jähriger hinter sich: Er raste durch Berlin-Tiergarten, wendete ohne nach Fußgängern zu schauen und fuhr auf die Gegenfahrbahn. Nur mit viel Glück ist niemandem etwas zugestoßen. Bei einer rasanten Autofahrt quer durch Berlin-Tiergarten ... mehr

Berlin: Polizeieinsatz nach verdächtigem Brief ans Kanzleramt

Im Kanzleramt hat ein verdächtiger Brief einen Polizeieinsatz ausgelöst. Beim Inhalt handelte es sich um ein undefinierbares weißes Pulver. Kriminaltechniker klärten das Problem. Ein verdächtiger Brief hat am Donnerstagmorgen einen Polizeieinsatz am Bundeskanzleramt ... mehr

Berlin: Greenpeace-Aktivisten projizieren Flammen auf Kanzleramt

"Die Folgen des Klimawandels sind bittere Realität": Darauf wollten Aktivisten von Greenpeace vor dem Kanzleramt aufmerksam machen. Kurzerhand tauchten sie das Gebäude in ein Flammenmeer. Von einem Schlauchboot auf der Spree aus haben Umweltaktivisten von Greenpeace ... mehr

Corona-Warn-App erhält neue Funktion: Schnelltests können angezeigt werden

Neuerung bei der Corona-Warn-App: Ab sofort können Schnelltests in der Anwendung angezeigt werden. Doch es gibt auch einige Probleme. Das sollten Sie dazu wissen. Seit einigen Monaten spielen Schnelltests eine wichtige Rolle – so schreiben einige Händler die Tests ... mehr

Hält sich die Politik an die eigenen Corona-Regeln?

Die Politik gibt in der Krise strenge Regeln und Empfehlungen vor. Aber beachten Politiker sie auch selbst? In vielen Fällen lautet die Antwort: nein. Nicht immer gibt es dafür nachvollziehbare Gründe. Ein Überblick.  Die Politik erlegt Bürgern und Wirtschaft ... mehr

Berlin: Polizei bereitet sich auf zahlreiche Demos gegen neues Infektionsschutzgesetz vor

Am Mittwoch soll das neue Infektionsschutzgesetz im Bundestag verabschiedet werden. Mehrere Organisatoren und Bündnisse haben Demos dagegen angemeldet. Die Polizei rechnet mit Tausenden Demonstranten.  In Berlin bereitet sich die Polizei auf mehrere Demos ... mehr

Experten haben rechtliche Bedenken an Corona-Notbremse

Experten des Bundeskanzleramts zweifeln an der Verhältnismäßigkeit der geplanten bundesweiten Corona-Notbremse. Besonders die nächtlichen Ausgangssperren halten sie offenbar für schwer begründbar. Experten im Bundeskanzleramt haben einem Medienbericht zufolge rechtliche ... mehr

Berlin: Corona-Protest im Regierungsviertel – Dutzende Festnahmen

Mit einem Großaufgebot hat die Berliner Polizei die Beschlüsse des Bundeskabinetts für eine einheitliche Corona-Notbremse begleitet. Hunderte demonstrierten am Kanzleramt – es gab Dutzende Festnahmen. Mit einem großen Aufgebot hat die Berliner Polizei die Entscheidung ... mehr

Der CDU-Spitze entgleitet die Kontrolle: Die Anmaßung der Macht

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, die Münchner Bayern haben es nicht geschafft – nur ein Tor in Paris, Schluss mit Champions League, wie schade. Ein anderer Bayer kann dagegen noch gewinnen. Um ihn, seinen Rivalen und die Anmaßung der Macht geht es heute ... mehr

Corona in Hamburg: Tschentscher will MPK nicht vorziehen

In knapp einer Woche soll die nächste Besprechung der Ministerpräsidenten zur Corona-Lage stattfinden. Der Vorschlag, diese vorzuziehen, ist umstritten. Auch der Hamburger Bürgermeister ist dagegen. Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) sieht derzeit keine ... mehr

Corona-Regeln in Berlin | Mediziner verärgert: "Das Unverständnis ist riesig"

Deutschlands Hauptstadt liegt bei einer Inzidenz über 140. Trotzdem sollen Millionen Bürger mit Tests weiter shoppen dürfen. Intensivmediziner sind fassungslos, sie fordern den sofortigen Lockdown. Deutschland ist zerrissen zwischen Lockern und Lockdown, zwischen ... mehr

Corona-Krise: Die Implosion der Methode Angela Merkel

Die Osterruhe war ein Fehler: Mit diesem Eingeständnis ist mehr gescheitert als der Versuch, Corona einzudämmen. Angela Merkels Politikstil stößt an Grenzen – mit noch unabsehbaren Folgen. Angela Merkels Büßergewand ist ein Blazer in dunkelgelb, und selbst ... mehr

Markus Söder zu Oster-Beschluss: "Das tut auch mir leid"

Nach der heftigen Kritik an den Corona-Beschlüssen ist die Osterruhe wieder vom Tisch. Bundeskanzlerin Merkel gesteht Fehler ein – und bekommt Unterstützung. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach massiver Kritik entschieden, den Bund-Länder-Entscheid zur sogenannten ... mehr

Corona in Deutschland: Lockdown soll bis Ende März verlängert werden

Wie geht es mit den Corona-Maßnahmen weiter – Lockerungen oder doch Lockdown-Verlängerung? Zwei Tage vor dem nächsten Gipfel deutet sich bei diesem Thema Medienberichten zufolge Einigkeit an.  Am Mittwoch treffen sich Bund und Länder wieder zur Corona-Video-Schalte ... mehr

Berlin: Greenpeace projiziert "Lieferkettengesetz: Schwindel" ans Bundeskanzleramt

Umweltschützer von Greenpeace haben mit einer Aktion am Bundeskanzleramt gegen das neu beschlossene Lieferkettengesetz protestiert. Für sie handelt es sich um eine "Mogelpackung". Die Debatte um das geplante Gesetz zur Einhaltung von Menschenrechten und Umweltvorgaben ... mehr

Corona-Beschlüsse in Deutschland: Wird landes- oder bundesweit gelockert?

Ab einer Inzidenz von 35 sollen Beschränkungen aufgehoben werden, so Bund und Länder. Unklar bleibt aber: Muss die 35 bundesweit erreicht sein – oder dürfen Länder früher lockern? Es klang gestern Abend so, als wäre alles klar: Ab einer  Inzidenz ... mehr

Schulen öffnen früher: Lockdown-Verlängerung um drei weitere Wochen

Berlin (dpa) - Die aktuell geltenden Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie werden grundsätzlich bis zum 7. März verlängert. Darauf haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Regierungschefs der Länder nach mehrstündigen Beratungen verständigt. Sollte ... mehr

Merkel-Interview: Zuschauer kritisierten Frauke Ludowig für eine einzige Frage

Am Mittwochabend hat Angela Merkel ihr zweites Interview diese Woche gegeben – geführt wurde es von  Nikolaus Blome und Frauke Ludowig. Letztere hatte mit einer Frage für etwas Aufregung gesorgt.  Nachdem Angela Merkel am Dienstagabend in einem Interview ... mehr

Hambuger OB twittert: Moderna liefert weniger Impfstoff aus

Weil der Corona-Impfstoff nur verzögert geliefert wird, mussten in Deutschland viele Imftermine abgesagt werden. Bei Twitter macht Hamburgs Oberbürgermeister seinem Ärger Luft. Schon wieder gebe es Probleme. Auch der Impfstoff von Moderna ist von Lieferschwierigkeiten ... mehr

CDU-Vorsitzende seit 1950: Diesen CDU-Chef mochte Adenauer nicht

Konrad Adenauer nutzte Wein in Massen zum Aufstieg, eine Nachfolgerin sorgte als "Putzfrau" für Befremden. t-online schaut zurück auf CDU-Chefs aus sieben Jahrzehnten. Sechs Männer und zwei Frauen standen der CDU bislang vor. Am Samstag werden 1.001 Delegierte einen ... mehr

Nach Länder-Vorstoß: Markus Söder gehen Corona-Regeln nicht weit genug

Vor dem Corona-Gipfel mit Kanzlerin Merkel am Mittwoch haben die Länder bereits eine Beschlussvorlage vorgestellt. Damit scheinen aber einige Politiker doch nicht ganz einverstanden zu sein.  Die Bundesländer sind sich offenbar einig, wie Deutschland ... mehr

Dietmar Bartsch über Regierung: Das ist hanebüchene Corona-Politik

Die Bundesregierung hat in der Corona-Krise den Sommer verschlafen. Jetzt verlangt sie den Bürgern fragwürdige Einschränkungen ab. So geht es nicht, schreibt Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch im Gastbeitrag. Eigentlich hätte ich erwartet, dass der Umgang ... mehr

Jens Spahn positiv auf Corona getestet – jetzt äußert er sich

Das Coronavirus hat die Bundesregierung erreicht: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist positiv getestet worden. Noch am Morgen war er im Bundeskanzleramt. Bundesgesundheitsminister  Jens Spahn ( CDU) ist positiv auf das  Coronavirus getestet worden. Das teilte ... mehr

Angela Merkel jagt den Maulwurf: Corona-Treffen sollen geschützt werden

Aus vertraulichen Krisenkonferenzen im Bundeskanzleramt geraten Informationen an die Öffentlichkeit  –  fast in Echtzeit. Ministerpräsidenten spekulieren über einen "Maulwurf". Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kanzleramt zuletzt ... mehr

Im Corona-Hotspot Berlin: Hier trifft sich Merkel mit den Ministerpräsidenten

In Berlin explodieren die Corona-Zahlen – trotzdem bittet Merkel die Ministerpräsidenten zum persönlichen Gespräch ins Kanzleramt. Wie die Gespräche aussehen könnten. Selbst durchlüften wird die Kanzlerin wohl nicht müssen. Im Herzen der Hauptstadt begrüßt Angela Merkel ... mehr

Schulalltag nach den Ferien?: Bund und Länder beenden Corona-Streit

Berlin (dpa) - Nach Wochen voller Streit haben sich Bund und Länder zur weiteren Eindämmung der Corona-Pandemie vorerst wieder auf eine gemeinsame Grundstrategie geeinigt. Der am Mittwoch in Berlin beschlossene Kompromiss setzt insbesondere weiterhin auf die bundesweite ... mehr

Corona-Folgen: Diese Punkte diskutieren Merkel und die Ministerpräsidenten

In den letzten Monaten haben sich Kanzlerin Merkel und die Länderchefs meist per Video gesehen. Nun treffen sich Bund und Länder wieder persönlich. Auf der Tagesordnung stehen praktische Fragen. Die Ministerpräsidenten der Länder beraten an diesem Mittwochnachmittag ... mehr

Corona-Krise: Österreich öffnet Grenze zu Deutschland am 15. Juni komplett

Vor allem für Urlauber im Sommer ist es eine gute Nachricht: Österreich will seine Grenzen noch diese Woche eingeschränkt öffnen, ab nächstem Monat dann ganz. Die wegen der Corona-Pandemie geschlossene Grenze zwischen Deutschland und Österreich soll am 15. Juni wieder ... mehr

Energiewende – Braunkohle, Autos & Co.: Es wird teuer!

Nach den Treffen der Automobilwirtschaft und der Kohlebosse, Gewerkschaften und Arbeitgeber im Kanzleramt ist nur eines klar: Es wird teuer. Unsere Kolumnistin Ursula Weidenfeld kommentiert für Sie die Gipfel zum Kohleausstieg und zur Autoindustrie. Es reichte gerademal ... mehr

Bonn: Sehenswürdigkeiten, die man als Tourist gesehen haben sollte

Bonn ist eine Stadt am Rhein, die umgeben vom Rheintal und den Siebengebirgen ist. Doch auch viele weitere Sehenswürdigkeiten gehören zu der rheinischen Stadt bei Köln. Die schönsten stellen wir Ihnen hier vor. 1. Bonner Münster Das Münster ist die katholische ... mehr

Thomas de Maizière: "In Koalitionsverhandlungen haben wir Grenzen überschritten"

Thomas de Maizière war Merkels Mann für alle Fälle. In einem Buch verrät er jetzt, wie man regieren lernt. Und warum man in Ministerien nicht viele Freunde haben sollte.  Er galt eine Weile als die Allzweckwaffe der Regierung: Thomas de Maizière, 65, leitete Merkels ... mehr

Dieselkriese: Über eine Milliarde Euro für Förderprogramm "Saubere Luft"

In der Dieselkrise kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Vertretern von Städten und kommunalen Spitzenverbänden entgegen – zumindest beim Förderprogramm "Saubere Luft". Der Bund stockt sein Förderprogramm "Saubere Luft" auf. Das sagt Bundeskanzlerin Angela ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: