• Home
  • Themen
  • Bundeskartellamt


Bundeskartellamt

Bundeskartellamt

Kind ├╝ber 50+1-Zukunft: "Es geht irgendwann vor Gericht"

Mehrheitsgesellschafter Martin Kind von Hannover 96 rechnet damit, dass eine Entscheidung ├╝ber die 50+1-Regel im deutschen Profifu├čball vor...

Martin Kind, Gesch├Ąftsf├╝hrer von Hannover 96, steht vor einem Spiel im Stadion.

Das Bundeskartellamt hat Beschwerde gegen den Freispruch f├╝r drei K├Âlsch-Brauereien im Verfahren um illegale Preisabsprachen eingelegt. Das sagte am Donnerstag ein Sprecher der ...

Justitia

Der Handelskonzern Rewe hatte im Juni Interesse an zwei M├Ąrkten der Warenhauskette Real angemeldet. Nun hat das Kartellamt gr├╝nes Licht gegeben: Rewe darf die Gesch├Ąfte umflaggen.

Real-Logo (Symbolbild): Die Sb-Warenhauskette wird zerschlagen.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Die Mitgliederversammlung der Deutschen Fu├čball Liga verl├Ąuft unspektakul├Ąr. Zur 50+1-Regel gibt es keine Beschl├╝sse und keine hei├čen...

Das Logo der Deutschen Fu├čball Liga (DFL).

Bundesligist Borussia Dortmund hat sein Bekenntnis zur 50+1-Regel bekr├Ąftigt. "Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion rund um die vorl├Ąufige rechtliche Einsch├Ątzung des ...

Fu├čball 2. Bundesliga 2021/2022

Fu├čball-Bundesligist 1. FC K├Âln hat die Einsch├Ątzung des Bundeskartellamts begr├╝├čt, die Ausnahmegenehmigungen der Liga-Rivalen Bayer...

Das Logo des 1.

Das Bundeskartellamt hat nun offiziell ein Pr├╝fverfahren gegen Apple begonnen. Die Wettbewerbsh├╝ter haben den Verdacht, dass die Unternehmensdienste eine zu dominante Rolle spielen.

Apple-Logo an einem Gesch├Ąft in M├╝nchen: Wettbewerbsh├╝ter pr├╝fen das Unternehmen jetzt

Lange Zeit hielt sich der Handelskonzern Rewe bedeckt, was eine m├Âgliche ├ťbernahme von Real-Gesch├Ąften anging. Nun wird bekannt: Das Unternehmen greift nach M├Ąrkten der Warenhauskette.

Real-Logo (Symbolbild): Rewe will zwei M├Ąrkte der Warenhauskette ├╝bernehmen.

Google r├╝ckt erneut in den Fokus der Kartellw├Ąchter. Vor allem das relativ neue Angebot "News Showcase" steht nun im Blickpunkt. Sind die Vertragsbedingungen f├╝r die Verlage diskriminierend?

Das Logo von Google: Das Unternehmen ist im Fokus der Kartellw├Ąchter.

Das Bundeskartellamt sieht in Google eine Bedrohung f├╝r den freien Wettbewerb. Vor allem in der Vielzahl der digitalen Dienste des US-Konzerns sehen wie Wettbewerbsh├╝ter ein Problem.

Google-B├╝ro

Apples iOS-Update auf Version 14.5 ist da ÔÇô neben vielen weiteren Funktionen st├Ąrkt es vor allem den Datenschutz seiner Nutzer gegen├╝ber Tracking durch App-Anbieter.┬á

Apple f├╝hrt strengere Datenschutz-Regeln auf dem iPhone ein.

Kurz vor Einf├╝hrung strikterer Datenschutz-Regeln auf dem iPhone eskaliert der Streit auch in Deutschland. Verb├Ąnde der Medien- und Werbewirtschaft beschweren sich beim Bundeskartellamt. Bisher war Facebook ein Wortf├╝hrer der Kritik.

Das Icon des App Stores auf dem Schirm eines iPhones: Eine Gruppe deutscher Verb├Ąnde aus der Medien- und Werbewirtschaft wirft Apple wegen anstehender neuer Datenschutzregeln unfairen Wettbewerb vor.

Wie viel Autofahrer an der Tankstelle bezahlen m├╝ssen, kann stark variieren. Das zeigt ein neuer Jahresbericht. Verbraucher k├Ânnen allerdings mit wenig Aufwand viel Geld sparen. Das Kartellamt gibt Tipps.

Tanken: Zwischen den verschiedenen Regionen in Deutschland gibt es laut dem Bericht nur vergleichsweise geringe Preisunterschiede.

E5 oder E10? Bei Superbenzin k├Ânnen Autofahrer immer noch zwischen verschiedenen Kraftstoffen w├Ąhlen. Doch genaues Hinschauen lohnt sich. Eine Sorte soll g├╝nstiger und klimafreundlicher sein.

Benzin: Die Gr├╝nen wollen den Benzin-Preis um insgesamt 16 Cent erh├Âhen.

Einigung in Sicht? Die Lufthansa und Condor streiten sich ├╝ber Zubringerfl├╝ge zu Langstreckenverbindungen. Nun lenkt die Lufthansa aber ein.

Lufthansa-Flugzeug (Symbolbild): Die Airline streitet sich mit dem Ferienflieger Condor.

Im Zuge der Zerschlagung der Real-Warenkette m├Âchte Konkurrent Edeka bis zu 72 Standorte ├╝bernehmen. Bei 44 Standorten hat das Kartellamt keine Bedenken, doch bei den restlichen 28 k├Ânnte die Macht von Edeka zu gro├č werden.

Edeka und Real: Das Kartellamt sieht diese Vereinigung in manchen F├Ąllen kritisch

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website