Sie sind hier: Home > Themen >

Bundespräsidentenwahl

Essen: Kirchenkritikerin Uta Ranke-Heinemann ist tot

Essen: Kirchenkritikerin Uta Ranke-Heinemann ist tot

Die katholische Theologin ist unter anderem für Kritik an der Kirche, dem päpstlichen Verbot der Anitbabypille und ihrem Zweifel an der Dreifaltigkeit bekannt. Nun ist Uta Ranke-Heinemann in Essen gestorben. Sie war weltweit die erste Professorin für katholische ... mehr
Uta Ranke-Heinemann (†93): Berühmte Kirchenkritikerin ist tot

Uta Ranke-Heinemann (†93): Berühmte Kirchenkritikerin ist tot

Uta Ranke-Heinemann zweifelte an der Dreifaltigkeit Gottes und der Erlösung durch Christus am Kreuz. Scharf kritisierte die Theologin das päpstliche Pillen- und Kondomverbot. Jetzt ist die streitbare Theologin gestorben. Sie war weltweit die erste Professorin ... mehr
Staatsoberhaupt: Bundespräsident Steinmeier bewirbt sich um zweite Amtszeit

Staatsoberhaupt: Bundespräsident Steinmeier bewirbt sich um zweite Amtszeit

Berlin (dpa) - Neun Monate vor der nächsten Bundespräsidentenwahl hat Amtsinhaber Frank-Walter Steinmeier seine Kandidatur für weitere fünf Jahre im höchsten Staatsamt angekündigt. "Ich möchte mich für eine zweite Amtszeit als Bundespräsident zur Wahl stellen", sagte ... mehr
Parteitag in Graz - Österreich: Norbert Hofer übernimmt Führung der FPÖ

Parteitag in Graz - Österreich: Norbert Hofer übernimmt Führung der FPÖ

Graz (dpa) - Norbert Hofer ist zwei Wochen vor der Nationalratswahl in Österreich zum neuen Vorsitzenden der rechten FPÖ gewählt worden. Der 48 Jahre alte Politiker ist damit nun auch offiziell Nachfolger von Heinz-Christian Strache ... mehr
Norbert Hofer ist neuer FPÖ-Chef in Österreich

Norbert Hofer ist neuer FPÖ-Chef in Österreich

Unter Heinz-Christian Strache stieg die FPÖ wieder auf. Dann stürzte er über die Ibiza-Affäre. Nun wählt sich die extrem rechte Partei mit Norbert Hofer ein moderateres Gesicht. Zwei Wochen vor der Nationalratswahl in Österreich hat die extrem rechte FPÖ  Norbert ... mehr

Schlusslicht Bremen - Zerrissenes Deutschland: Klare Unterschiede bei Armutsgefahr

Wiesbaden (dpa) - In Bremen sind besonders viele Menschen von Armut bedroht. In Bayern und Baden-Württemberg ist das Risiko statistisch gesehen dagegen sehr viel geringer. Während 2018 in den beiden großen südlichen Bundesländern nur etwa jeder achte bis neunte Mensch ... mehr

Attraktion auf St. Pauli: Das Lust-Imperium von Olivia Jones

Hamburg (dpa) - Wer an das Hamburger Szene-Viertel St. Pauli denkt, hat schnell das Amüsierviertel mit all seinen schummrigen Bars, Kult-Kneipen, Musikclubs und Traditionsläden vor Augen. Und viele landen in Gedanken dann auch bei der Travestiekünstlerin Olivia Jones ... mehr

Landtag statt Gericht: TV-Richter Hold im Parlament

TV-Richter Alexander Hold (56) wird künftig im bayerischen Landtag mit über die Geschicke des Freistaats richten. Als Abgeordneter der Freien Wähler - jener Partei, die als wahrscheinlichster Koalitionspartner für die CSU gilt - wird er fortan einen Platz im Parlament ... mehr

Schwaches Ergebnis für CSU-Fraktionschef Kreuzer

Bayerns CSU-Landtagsfraktionschef Thomas Kreuzer hat sich in seinem Stimmkreis trotz deutlicher Verluste erneut das Direktmandat gesichert. Wie der Landkreis Oberallgäu berichtete, erreichte der 59-Jährige nur noch 34,2 Prozent. Vor fünf Jahren hatte Kreuzer ... mehr

Landtagswahl Bayern: TV-Richter Alexander Hold will in den Landtag

Als TV-Richter wurde er berühmt, jetzt will Fernsehstar Alexander Hold in den bayerischen Landtag einziehen. Im t-online.de-Interview hat der 56-Jährige verraten, was sich in der Politik ändern muss und was seine Frau von dem Schritt hält. Zwölf Jahre lang flimmerte ... mehr
 


shopping-portal