Sie sind hier: Home > Themen >

Bundesverkehrsminister

Thema

Bundesverkehrsminister

Frankfurt: Neuer Bahntunnel und unterirdischer Bahnhof in Frankfurt geplant

Frankfurt: Neuer Bahntunnel und unterirdischer Bahnhof in Frankfurt geplant

Unter dem Frankfurter Hauptbahnhof soll ein unterirdischer Bereich entstehen, an dem künftig hauptsächlich Fernzüge fahren sollen. Nun will das Verkehrsministerium die Details des Milliarden-Vorhabens vorstellen. Ein neuer Tunnel für Fernzüge unter dem Frankfurter ... mehr
VW: VDA-Präsident Bernhard Mattes und sein Rücktritt – wurde er abgesägt?

VW: VDA-Präsident Bernhard Mattes und sein Rücktritt – wurde er abgesägt?

Erst eröffnet er die IAA, dann tritt er zurück – nur wenige Stunden später. Warum wirft VDA-Präsident Mattes so plötzlich hin? Insider sagen: Es hängt mit VW-Boss Herbert Diess zusammen. Der VDA-Präsident hatte am Donnerstag – wenige Stunden, nachdem er die vom Verband ... mehr

"Knallharter Betrug": So führen Autohersteller ihre Kunden hinters Licht

Sie erfinden Effizienzklassen, stellen haarsträubende Vergleiche an: Laut eines Verbandes schrecken Autohersteller nicht davor zurück, ihre Kunden zu betrügen. Vier Beispiele für "äußerst erfinderische Werbelügen". Die Grenzen von Recht und Gesetz: Einige Autobauer ... mehr
Bußgeldkatalog: Scheuer will Falschparker deutlich härter bestrafen

Bußgeldkatalog: Scheuer will Falschparker deutlich härter bestrafen

Bislang hieß es nur, das Bußgeld für Falschparker soll auf bis zu 100 Euro steigen. Doch Bundesverkehrsminister Scheuer plant offenbar deutlich härtere Strafen. Falschparker sollen einem Medienbericht zufolge künftig auch mit Punkten in Flensburg bestraft werden ... mehr
Geplatzte Pkw-Maut: Anton Hofreiter fordert Rücktritt von Verkehrsminister Scheuer

Geplatzte Pkw-Maut: Anton Hofreiter fordert Rücktritt von Verkehrsminister Scheuer

Wird das Maut-Debakel Andreas Scheuer sein Amt kosten? Wenn es nach Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter geht, sollte der Verkehrminister zurücktreten. Der konkrete Vorwurf: Verstoß gegen das Grundgesetz.  Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat im Zusammenhang ... mehr

Mainz: OB Ebling fordert verschärfte Regeln für Leih-E-Scooter

Der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) wünscht sich mehr Regelungen für leihbare E-Scooter in seiner Stadt. Oberbürgermeister Ebling fordert verschärfte Regeln für leihbare E-Scooter in Mainz. "Wir brauchen da noch eine gesetzgeberische Nachschärfung", sagte ... mehr

Maut-Verträge: Grüne verklagen Scheuer auf Herausgabe von Maut-Verträgen

Der Grüne Stephan Kühn will Andreas Scheuer per Klage zwingen, die Verträge zur gescheiterten Pkw-Maut offenzulegen. Sein Vorwurf gegen den  Bundesverkehrsminister: mangelnde Transparenz. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Stephan Kühn hat Klage gegen ... mehr

Motorrad fahren mit Auto-Führerschein: Scheuer will Regeln ändern

Seine eigenen Experten schlagen die Hände über dem Kopf zusammen: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will die Führerscheinregeln ändern. Fachleute erwarten, dass es dadurch mehr Tote geben wird. Wenige Tage nach dem Scheitern der Maut gibt es Neues ... mehr

Scheuer will Prämien für Elektroautos verdoppeln

Länger und mehr: So will der Bundesverkehrsminister die Prämie für E-Autos schmackhafter machen. Mit wie viel Geld die Regierung die Autokäufe ankurbeln will.  Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will die staatliche Prämie für den Kauf von Elektroautos ... mehr

Bericht: Bund will große Summe in Bahn investieren

Um den Erhalt der Infrastruktur zu gewährleisten, soll die Bahn laut eines Medienberichts 52 Milliarden Euro vom Bund erhalten. Angesichts großer Herausforderungen ist das der Bahn zu wenig. Die Deutsche Bahn wird künftig deutlich mehr Geld vom Bund bekommen ... mehr

Andreas Scheuer: Bundesverkehrsminister plant Bußgelder für Autofahrer

Die Bundesregierung will die Position von Fahrradfahrern im Straßenverkehr stärken – auch, weil sie eine klimafreundliche Form der Mobilität sind. Der  Verkehrsminister setzt sich jetzt persönlich dafür ein. Fahrradfahren in Deutschland ... mehr

Kolumne: Unser Mehrwertsteuersystem ist ein unüberschaubares Chaos

Sieben Prozent auf Schnittblumen, 19 Prozent auf Tampons: Das Mehrwertsteuer-System ist kaputt, meint CDU-Politikerin Jenna Behrends in ihrem Gastbeitrag. Sie fordert eine umfassende Reform. Steuern müssen gerecht sein. Unser Mehrwertsteuer-System ist es schon lange ... mehr

Taxi-Proteste in ganz Deutschland: Worum es geht

Innenstädte voller Taxis: Die Fahrer stören bundesweit in Großstädten den Verkehr erheblich. Sie wehren sich gegen Pläne von Verkehrsminister Scheuer. Mit Sternfahrten und Autokorsos demonstrierten bundesweit zahlreiche Taxifahrer gegen Pläne von Bundesverkehrsminister ... mehr

E-Mobilität: So weit ist Deutschland beim Elektroauto

Verkehrsminister Scheuer will das E-Auto mit einer schnellen Milliardenförderung nach vorn bringen. Egal ob der Plan aufgeht oder nicht – ein Gewinner stehe schon heute fest, sagen Kritiker. Zu teuer, zu geringe Reichweite, zu wenige Ladestationen: Das sind für viele ... mehr

Trotz großer Kritik: Scheuer verteidigt Fahrradhelm-Kampagne

Mit einer Kampagne will das Verkehrsministerium Menschen davon überzeugen, beim Fahrradfahren einen Helm zu tragen. Bundesminister Scheuer sieht die Aufregung positiv. Warum wird die Kampagne kritisiert? Der Allgemeine Deutsche Fahrrad ... mehr

Scheuer lehnt verpflichtende Tests für alte Autofahrer ab

Sollten Autofahrer ab einem bestimmten Alter zu einem Fahreignungstest verpflichtet werden? Über diese Frage wird immer wieder diskutiert. Jetzt meldet sich Verkehrsminister Scheuer zu Wort – und skizziert eine Zukunftsvision. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ... mehr

Andreas Scheuer: "Müssen die Logik der Grenzwerte schon hinterfragen"

Über die geltenden Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxid wird gestritten, Andreas Scheuer zweifelt an den bisherigen. Zugleich betont der Verkehrsminister, dass er kein Lungenfacharzt sei. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat die geltenden Grenzwerte ... mehr

Tagesanbruch: Die Hühott-Regierung – Umgang mit dem Dieselskandal

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? "Der Bundeskanzler bestimmt die Richtlinien der Politik und trägt dafür die Verantwortung. Innerhalb dieser Richtlinien leitet jeder Bundesminister seinen ... mehr

Diesel: VW rät von Hardware-Nachrüstung ab

Das Verkehrsministerium legt Regeln für Hardware-Nachrüstungen vor – VW reagiert umgehend. Der Autobauer warnt seine Kunden vor einer Umrüstung.  In der Dieselkrise bleiben die Fronten verhärtet. Kaum legt der Verkehrsminister technische Vorschriften ... mehr

Andreas Scheuer mahnt Autokonzerne: "Jahr der Vertrauens-Nachrüstung"

Zum Start ins neue Jahr bleiben viele Dieselfahrer verunsichert. Politik und Hersteller konnten nicht für Ruhe sorgen. Was der Verkehrsminister nun von der Autoindustrie verlangt. Angesichts nahender Diesel-Fahrverbote in deutschen Städten im neuen Jahr fordert ... mehr

Regierung macht Druck für Verbesserungen bei der Bahn

Rund um Weihnachten werden die Züge voll sein. Und es drohen wieder einmal Verspätungen. Auch sonst steckt die Bahn in der Krise. Der Bund will eine Trendwende im neuen Jahr – und zwar schnell. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) fordert die Deutsche ... mehr

Bund stockt Diesel-Hilfen massiv auf

Fahrverbote in Städten: Kanzlerin Merkel und Verkehrsminister Scheuer erklärten zuletzt das massive Aufstocken der Diesel-Hilfen - doch was bedeutet das EU-Urteil, das die Diesel-Grenzwerte jetzt kassiert hat, für die anvisierten Maßnahmen? (Quelle: t-online.de) mehr

Dieselkriese: Über eine Milliarde Euro für Förderprogramm "Saubere Luft"

In der Dieselkrise kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Vertretern von Städten und kommunalen Spitzenverbänden entgegen – zumindest beim Förderprogramm "Saubere Luft". Der Bund stockt sein Förderprogramm "Saubere Luft" auf. Das sagt Bundeskanzlerin Angela ... mehr

Was das Kraftfahrt-Bundesamt Millionen Autofahrern schrieb

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) klüngele mit Autobauern, heißt es seit langem. Ein Brief der Flensburger gießt neues Öl ins Feuer. Die Pannen-Chronik der Behörde. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) schreibt einen Brief an 1,5 Millionen Diesel-Halter – und wird von Kritik ... mehr

Bis zu 3.000 Euro: Daimler unterstützt Diesel-Nachrüstung

Daimler kommt der Regierung im Streit um Hardware-Nachrüstungen bei Dieselautos entgegen. Das Zugeständnis ist allerdings an Bedingungen geknüpft. Konkurrent BMW lehnt eine Beteiligung ab. Im Vordergrund stehe weiter die Umtauschaktion der Hersteller von Alt-Autos ... mehr

Vor Dieseltreffen: Svenja Schulze macht Druck – "klares Ja zur Nachrüstung"

Andreas Scheuer trifft die Autoindustrie um über Hardware-Nachrüstungen an Diesel-Autos zu verhandeln.  Bundesumweltministerin Schulze macht schon vor dem Treffen eine klare Ansage an die Autobosse. Bundesumweltministerin Svenja Schulze ( SPD) hat vor einem Treffen ... mehr

Sylt: Bahnstrecke soll für 221 Millionen ausgebaut werden

Die Bahnstrecken auf der Nordseeinsel Sylt sollen für 221 Millionen Euro zweigleisig ausgebaut werden. Der Umbau ist Teil eines großen Investitionsplanes.  Der Bund will die Bahnstrecke nach Sylt zweigleisig ausbauen. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) stufte ... mehr

EU-Kompromiss zum CO2-Ausstoß: Scheuer kritisiert Kabinettskollegin Schulze

Die Bundesumweltministerin habe halbherzig verhandelt, sagt der Verkehrsminister. Unterdessen warnt die Autoindustrie vor dem Verlust von Arbeitsplätzen. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) wegen des EU-Kompromisses ... mehr

Kommt das Diesel-Fahrverbot jetzt auch nach Berlin?

Das angekündigte Paket der Regierung kann die Dieselkrise nicht beenden. Jetzt soll der Druck auf Hersteller erhöht werden – in der Hauptstadt drohen Streckensperrungen. In der Dieselkrise drohen in einer weiteren deutschen Großstadt durch eine baldige ... mehr

VW will nur Teil der Diesel-Nachrüstung bezahlen

Der Verkehrsminister fragt, und der VW-Chef antwortet: So laufen Verhandlungen zur Dieselkrise zwischen Regierung und Autobauern. Jetzt macht Herbert Diess Zugeständnisse. Volkswagen hat in der Dieselkrise bei Verhandlungen mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ... mehr

Merkel will Hardware-Nachrüstung alter Diesel

Drei Jahre Dieselkrise – und noch immer ist nicht klar, was aus den betroffenen Autos wird. Offenbar hat Kanzlerin Merkel ihre Haltung in der Frage nun geändert. Der Druck auf Verkehrsminister Scheuer steigt. Im Kampf gegen Diesel-Fahrverbote in deutschen ... mehr

Flugzeugtaufe: Der Airbus „Erfurt“ ist längst startklar

Mit Erfurt um die Welt –  das geht: Ein neuer Airbus A350-900 wurde am Montag auf den Namen der thüringischen Landeshauptstadt getauft. Der Airbus A350-900 gilt als eines der modernsten Langstreckenflugzeuge. Auch die Lufthansa führt solche in ihrer Flotte, hat ingesamt ... mehr

Scheuer (CSU) will ein härteres Durchgreifen bei abgelehnten Flüchtlingen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) fordert ein härteres Durchgreifen gegen straffällige Asylbewerber. Initiativen, die dafür demonstrieren Straftäter im Land zu halten, versteht der frühere CSU-Generalsekretär nicht.  "Viele Bürger helfen bei der Integration ... mehr

Grüne rechnen mit Flop des Mobilfunkgipfels

Am Donnerstag trifft sich Verkehrsminister Andreas Scheuer mit Vertretern der Mobilfunkindustrie. Gemeinsam wollen sie eine Strategie gegen Funklöcher entwickeln. Die Grünen glauben: Die Bundesregierung befindet sich auf einem Holzweg.  Der an diesem Donnerstag ... mehr

Gipfeltreffen zur Schließung von Funklöchern geplant

Für den Ausbau des Mobilfunknetzes in Deutschland findet bald ein Gipfel mit dem Bundesverkehrsminister, den Ländern und den Mobilfunkunternehmen statt. So soll das Vorhaben schon bald verwirklicht werden.  Um die Löcher im deutschen Mobilfunknetz ... mehr

Ingolstadt will Testregion für Flugtaxis werden

Als Dorothee Bär vor einigen Monaten von "Flugtaxis" sprach, wurde die CSU-Politikerin belächelt. Nun will Ingolstadt fliegende Autos im Modellversuch testen.  Ingolstadt will zur Testregion für Flugtaxis werden: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Staatsministerin ... mehr

Kolumne: Warum Autokonzerne nicht aus ihren Fehlern lernen

Milliardenstrafe, U-Haft, Gerichtsverfahren: Die deutsche Autoindustrie stolpert von Skandal zu Skandal. Im Anschluss wird stets Besserung gelobt. Bislang sind das nur Versprechen. Audi-Chef Rupert Stadler soll völlig verblüfft gewesen sein, als er am Montag ... mehr

Kraftfahrtbundesamt könnte Nachrüstkatalysator für Diesel genehmigen

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) erwägt offenbar, ein erstes Set zur Nachrüstung älterer Dieselautos mit Stickoxidkatalysatoren zu genehmigen. Der Bundesverkehrsminister lehnt diese Lösung allerdings ab. Wie der "Spiegel" berichtet, hat die Behörde in einem Schreiben ... mehr

Plötzliches Ehe-Aus: Andreas Scheuer und seine Frau Sabine trennen sich

Beruflich könnte es bei dem neuen Verkehrsminister nicht besser laufen. Doch offenbar hängt bei Andreas Scheuer der Haussegen schief. Er und seine  Frau Sabine haben sich nach fünf Jahren Ehe getrennt.  Liebes-Aus beim Bundesverkehrsminister: Andreas Scheuer und seine ... mehr

Ex-Verkehrsminister Günther Krause will nun doch ausziehen

Seit April 2017 wohnt Ex-Bundesverkehrsminister Günther Krause illegal in einem komfortablen Bauernhaus und weigert sich auszuziehen. Kurz vor der Zwangsräumung lenkt er ein. Im Wohnhaus-Streit von Ex- Bundesverkehrsminister Günther Krause in Fincken (Kreis ... mehr

Auf Ex-Minister Krause kommt jetzt die Zwangsräumung zu

Dem früheren Verkehrsminister Günther Krause steht eine Zwangsräumung bevor. Den Kaufpreis für sein Haus soll er bis heute nicht gezahlt haben. Der frühere Bundesverkehrsminister Günther Krause und seine Ehefrau stehen vor der Zwangsräumung. Entgegen der Absprache seien ... mehr

Regierung erwägt Diesel-Nachrüstungen über Milliardenfonds

Die Dieselkrise wird ein wichtiges Thema bei der Kabinettsklausur in der kommenden Woche werden. Im Fokus der Debatte stehen vor allem mögliche technische Nachrüstungen von Autos. In der Bundesregierung gibt es einem Bericht zufolge Überlegungen über einen ... mehr

Mobilfunkgipfel und App geplant: So will Andreas Scheuer Funklöcher stopfen

In Deutschland gibt es immer noch viele Orte, in denen man kaum mit dem Handy telefonieren kann. Die neue Bundesregierung will das jetzt ändern. Mit einer App. Um die Löcher im deutschen Mobilfunknetz zu schließen, hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ein Treffen ... mehr

Verkehrsminister Scheuer ruft "Null-Verkehrstote-Strategie" aus

Der neue Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat eine "Null-Verkehrstote-Strategie" ausgerufen. Vor allem die Sicherheit von Fahrradfahrern soll verstärkt im Fokus stehen. Einen Starttermin für die umstrittene Pkw-Maut lässt er vorerst offen. "Jeder ... mehr

Ex-Bundesminister Günther Krause zu Geldstrafe verurteilt

Der frühere Bundesverkehrsminister Günther Krause muss eine Geldstrafe zahlen. Ihm wird unter anderem Insolvenzverschleppung vorgeworfen. Im Prozess gegen den früheren Bundesverkehrsminister Günther Krause um Insolvenzverschleppung und Bankrott hat das Amtsgericht ... mehr

Diesel: Zukünftiger Verkehrsminister Scheuer will keine Fahrverbote

Andreas Scheuer will die Debatte um den Diesel "versachlichen". Dazu will er alle Beteiligten an einen Tisch holen – und Fahrverbote verhindern. Der designierte Verkehrsminister Scheuer ( CSU) ist wie seine Vorgänger gegen eine blaue Plakette für relativ saubere ... mehr

Was darf ich denn überhaupt noch mit meiner Drohne?

Seit April 2017 gelten in Deutschland neue Regeln für das Fliegen mit Multikoptern, die auch  Drohnen genannt werden. Viele Quadcopter werden als Spielzeug verkauft oder starteten als Profi-Modelle für Transport, Luftaufnahmen, Rettungsdienste und in der Landwirtschaft ... mehr

Bahnsperrung im Rheintal: Kritik an die Deutsche Bahn

Ein Tunnel sackt ab und eine der wichtigsten Bahnstrecken Europas ist von einem Tag auf den anderen unterbrochen. Nun mehrt sich Kritik an der Krisenkommunikation der Bahn – und an der Bahnpolitik des Bundes. Angesichts der andauernden Sperrung der wichtigen ... mehr

Umweltprämie: Porsche zahlt 5000 Euro für alte Diesel

Neben Daimler steht nun auch Porsche ganz oben auf der "schwarzen Liste" der Deutschen Umwelthilfe (DUH). Wegen unzulässiger Abgassysteme hat die DUH beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) eine Geldbuße in Höhe von 110 Millionen Euro gegen den Autobauer Porsche beantragt ... mehr

Diesel-Skandal: Verkehrsminister Dobrindt richtet klare Worte an Autobauer

Vor dem Diesel-Gipfel der Bundesregierung hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die deutschen Autobauer aufgefordert, ihrer "verdammten Verantwortung" gerecht zu werden und Fehler zu beheben. "Die Autoindustrie hat sich in richtig schweres Fahrwasser ... mehr

Deutsche Bahn startet Probebetrieb auf der Strecke Berlin-München

Die neue Schnellfahrstrecke der Deutschen Bahn startet in kurzer Zeit mit dem Probebetrieb. Viereinhalb Monate vor der geplanten ersten Fahrt mit Reisenden am 10. Dezember liege das Projekt im Zeit- und Kostenrahmen, sagte Infrastruktur-Vorstand Ronald Pofalla ... mehr

Dank Rekordgewinn will VW vier Millionen Diesel umrüsten

Abgas-Skandal, Kartellvorwürfe, drohende Fahrverbote: Volkswagen will zusätzliche Dieselautos per Software-Update nachrüsten. Der Konzern werde anbieten, insgesamt vier Millionen Fahrzeuge nachzubessern und damit deren Emissionen deutlich zu senken, sagte Vorstandschef ... mehr

Abgas-Skandal: Hat Mercedes illegal geworben und betrogen?

Der Autobauer Daimler soll nach Medienberichten viel stärker in die Abgas-Affäre bei Diesel-Fahrzeugen verstrickt sein als bislang bekannt. Wie "Süddeutsche Zeitung", NDR und WDR berichten, könnten bei mehr als einer Million Fahrzeugen Motoren eingebaut sein, bei denen ... mehr

Bundesrat fordert Bußgeld ab 200 Euro

Künftig soll das Behindern der Arbeit von Rettungskräften bei Unfällen mit einem Bußgeld von mindestens 200 Euro geahndet werden, das hat der Bundesrat entschieden. Auch Fahrverbote könnten verhängt werden, sollten Autofahrer keine Rettungsgasse bilden. Mit seiner ... mehr

Wie soll ein Computer über Leben und Tod entscheiden?

Autos sollen in naher Zukunft selbständig durch die Straßen fahren. Doch wie soll ein Computer bei einem Umfall entscheiden, ob er in die Menschenmenge links oder rechts fährt, wenn sich der Unfall nicht mehr verhindern lässt? Eine Kommission ist auf der Suche ... mehr
 
1


shopping-portal