Sie sind hier: Home > Themen >

Burnout

Thema

Burnout

Stressbelastung: Was tun, wenn schon Jugendliche Burnout haben?

Stressbelastung: Was tun, wenn schon Jugendliche Burnout haben?

Hamburg (dpa/tmn) - Ein Burnout bei meinem Kind? Für viele Eltern klingt das erstmal ungewohnt. Das Erschöpfungssyndrom assoziieren viele mit einem ausgebrannten Manager, nicht mit einer 14-jährigen Schülerin. Doch die Stressbelastungen auf Jugendliche nehmen ... mehr
Resilienz fördern: Stress einfach weglächeln

Resilienz fördern: Stress einfach weglächeln

Im Urlaub können Kraftreserven für den Alltag neu aufgetankt werden. Wie aber funktioniert das genau? Und können wir das lernen? Diese Fragen erforscht das Deutsche Resilienz-Zentrum in Mainz. Dauernder Stress macht krank - es gibt aber auch Leute, denen macht ... mehr

"5 Tage Rabenmutter": Der einzige Ausweg aus dem Burnout

Fünf Wochen Kur ohne die Kinder – für viele Mütter wäre das ein Alptraum. Für Tanja Bräutigam war es die letzte Rettung. Sie war mit den Nerven am Ende. Burnout. In ihrem Buch "5 Wochen Rabenmutter" verarbeitet sie das emotionale Auf und Ab. Im Gespräch mit t-online ... mehr
Wotan Wilke Möhring:

Wotan Wilke Möhring: "Erwachsen fühle ich mich nicht"

Wotan Wilke Möhring zählt zu den besten deutschen Schauspielern. In seinem neuen Film "Happy Burnout" spielt er jetzt einen Punk. Im Interview mit t-online.de spricht der 49-Jährige über seine Kindheit, das Erwachsensein - und seine eigene ... mehr
So schalten Sie nach der Arbeit wirklich ab

So schalten Sie nach der Arbeit wirklich ab

Die Digitalisierung ist eine große Chance in der Arbeitswelt. Doch neue Möglichkeiten verändern auch Arbeitsweisen: Ständige Erreichbarkeit, schnellere Taktung. Wie können Arbeitnehmer damit umgehen? Anette Wahl-Wachendorf ist Vizepräsidentin des Verbands der Werks ... mehr

Willi Herren hat die Klinik verlassen

Willi Herren befindet sich auf dem Weg der Besserung. Vor zwei Wochen ließ sich der Ballermann-Star in eine Klinik einweisen, holte sich professionelle Hilfe. 14 Tage später ist der 41-Jährige wieder zu Hause bei seiner Familie. Weil er sich "ausgebrannt ... mehr

Burnout-Syndrom: Symptome und Ursachen

Termindruck, schlechtes Arbeitsklima – das können Gründe für Burnout sein. Millionen Bundesbürger sehen sich gefährdet. Viele zeigen bereits typische Symptome. Jeder zweite Bundesbürger fühlt sich von Burnout bedroht. Sechs von zehn Befragten klagen zumindest ... mehr

Patricia Kaas über Burnout: "Musste nur noch weinen"

Patricia Kaas begeistert mit ihren nachdenklichen und traurigen Liedern eine große Fangemeinde. Ihre dunkle, volle Stimme erinnert an die große Edith Piaf, und sie hat damit 15 Millionen Tonträger verkauft. Im Interview mit dem Schweizer Magazin "Blick" spricht ... mehr

Willi Herren weist sich selbst in Klinik ein

Sorge um Willi Herren: Der ehemalige "Lindenstraßen"-Star hat sich selbst in eine Klinik einweisen lassen. Der 41-Jährige leidet an Burnout und Depressionen, will sich jetzt professionelle Hilfe holen. Seinen Schritt teilt er ganz offen mit seinen ... mehr

Müttergenesungswerk: Immer mehr Väter gehen mit ihren Kindern in Kur

Berlin (dpa) - Immer mehr  Väter gehen gemeinsam mit ihren Kindern in Kur. Die Zahl der Männer in den Einrichtungen des Müttergenesungswerkes ist im vergangenen Jahr um knapp ein Viertel auf knapp 1600 gestiegen. Das geht aus Daten der Organisation hervor. Angebote ... mehr

Handysucht: Wer im Bett noch daddelt, hat ein Problem

Smartphones können glücklich machen - und abhängig. Wer sein Telefon zu häufig benutzt, kann süchtig werden. Was dagegen hilft, erklären Experten. Chatten, surfen, spielen, shoppen oder den Partner fürs Leben suchen: Mit dem Smartphone ist so einiges ... mehr

Die Deutschen leiden unter hoher Arbeitsbelastung

Stress, Burnout, Überlastung: Termindruck und eine hohe Arbeitszeitdichte belasten einem aktuellen Bericht zufolge nahezu die Hälfte aller Beschäftigten in Deutschland. Rund 40 Prozent der Arbeitnehmer litten im Jahr 2015 unter der hohen ... mehr

Nur verstimmt oder schon depressiv?

Irgendwie macht nichts mehr so richtig Freude, man möchte lieber alleine sein und ist ständig müde: Ist das noch eine Verstimmung oder schon eine Depression? Professor Ulrich Hegerl, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Depressionshilfe, erklärt in einem ... mehr

Burn-out ist kein Massenphänomen

Burn-out ist entgegen dem weit verbreiteten Eindruck kein Massenphänomen. Im vergangenen Jahr vermerkten Ärzte nur bei jedem 500. Mann und jeder 330. Frau einen Burn-out auf der Krankschreibung. Das geht aus dem in Berlin veröffentlichten "DAK-Gesundheitsreport" hervor ... mehr

Burnout bei Kindern: Schon 9-Jährige verzweifeln am Leistungsdruck

Schulstress, Hausaufgaben, Nachhilfe und schließlich noch Sporttraining. Immer mehr Kinder fühlen sich durch allgegenwärtigen Leistungsdruck überlastet. Die Folge sind oft Erschöpfungsdepressionen. Psychiater Michael Schulte-Markwort geht den Ursachen dieses ... mehr

Burnout: Psycho-Krankheiten treiben immer mehr in die Frührente

Psychische Probleme sind Informationen der "Welt am Sonntag" zufolge der häufigste Grund, warum Beschäftigte vorzeitig den Beruf aufgeben. Die Zeitung beruft sich dabei auf Zahlen der Deutschen Rentenversicherung ( DRV). Demnach flüchten Betroffene vor allem wegen ... mehr

Burnout, Stress und Depressionen nehmen in Deutschland immer mehr zu

Der Journalist Matthias Onken macht rasant Karriere. Zwei Stunden nicht erreichbar sein, zwei Stunden keine Mails checken - für Onken schlicht undenkbar. Das Gefühl, wichtig zu sein, mächtig, unentbehrlich, gab ihm einen Kick. Doch jahrelanger Stress und Druck machten ... mehr

Burnout bei immer mehr Schülern: Die erschöpften Dauerlerner

Sie kommen aus der Schule und lernen. Sie sagen Treffen mit Freunden ab und lernen. Für sie zählt nur die Note Eins in jedem Test und ein sehr gutes Abitur. Spielen? Spaß? Gute Laune? Selten. Was auf den ersten Blick nach vorbildlichen Schülern klingt, bereitet ... mehr

Burnout-Phasen: 12 Stadien nach Freudenberger

Vollkommene körperliche und psychische Kraftlosigkeit: Das ist die knappe Definition für das Burnout-Syndrom. Verschiedene Psychologen haben sich mit den Burnout-Phasen beschäftigt. Im Folgenden werden die zwölf Stadien des Ausgebranntseins nach dem amerikanischen ... mehr

Burnout beginnt im Kinderzimmer: Stress belastet jedes 6. Kind

Eltern üben mit hohen Erwartungen und vollen Terminkalendern enormen Stress auf ihre Kinder aus - oft ohne es zu merken. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie der Universität Bielefeld. Wissenschaftler befragten für die Studie 1100 Kinder und Jugendliche ... mehr

Krank im Urlaub? Wie Sie Ihre Urlaubstage retten

Kennen Sie das auch: Sie haben Urlaub, der Stress lässt nach und gerade dann werden Sie krank. Mittlerweile hat sich für dieses Phänomen die Bezeichnung "Freizeitkrankheit" etabliert. Wie Sie Ihre Urlaubstage retten und einem verschnupften Urlaub durch bewusste ... mehr

Selbstcheck: Haben Sie Burn-out?

Der Wecker ist der größte Feind, Arbeit ist eine Strafe und soziale Kontakte eine Qual. Ist das nur ein Stimmungstief oder sollten Sie schnell handeln, um ein Burn-out zu vermeiden? So erkennen Sie, ob Sie einen Arzt aufsuchen sollten. Die Grenze zwischen ... mehr

Burnout abseits der Arbeit: Wenn das Privatleben zu viel wird

Hamburg (dpa/tmn) - Überforderung, keine Perspektive auf Besserung und keine Wertschätzung aus dem Umfeld: Was im Berufsleben einen Burnout verursacht, gibt es genauso oft auch im Privatleben - und damit auch die Erschöpfung, die zur Krankheit wird. "Auch nicht ... mehr

Alarmsignale erkennen: Wenn Stress krank macht

Krefeld (dpa/tmn) - Stress kennt jeder. Doch wann ist er ungesund? "Stress bedeutet grundsätzlich, dass es eine unspezifische Reaktion des Körpers oder Geistes gibt, die Menschen zur Bewältigung besonderer Anforderungen befähigt", sagt Christa Roth-Sackenheim ... mehr

Wenn alles zuviel wird: Oft keine Präventionsmaßnahmen gegen Stress vom Arbeitgeber

Stuttgart (dpa/tmn) - Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben beim Thema Burnout- und Stressprävention am Arbeitsplatz noch Aufholbedarf. Obwohl seit 2013 im Arbeitsschutzgesetz festgeschrieben ist, dass Arbeitgeber eine Gefährdungsbeurteilung zu psychischen ... mehr

Studie: Immer mehr Menschen wegen psychischer Probleme berufsunfähig

Garching (dpa) - Burnout, Depression, Angststörungen und andere psychische Erkrankungen sind nach einer neuen Studie der Swiss Life die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit in Deutschland. Laut einer Analyse der Versicherung ist eine psychische Erkrankung ... mehr

Mit Chef und Kollegen sprechen: Bei einem Burnout frühzeitig Hilfe suchen

Mannheim (dpa/tmn) - Wer Burnout-Signale bei sich selbst erkennt, sollte frühzeitig Hilfe suchen. Erster Ansprechpartner ist dabei der Hausarzt. Aber auch Gespräche mit dem Vorgesetzten und Kollegen helfen, die Situation am Arbeitsplatz zu verbessern. Darauf weist ... mehr

Stress im Job: So schaffen Sie sich Auszeiten im Alltag

Selbst nach Feierabend kreisen Ihre Gedanken oft um die Arbeit? Nachrichten und E-Mails checken Sie manchmal sogar vor Arbeitsbeginn?  Dann ist es höchste Zeit, richtig abschalten zu lernen. Ein Experte gibt Tipps. Elterngespräche, Korrekturen, Unterrichtsvorbereitung ... mehr

Perfektionismus: Wann aus einer Tugend eine Störung wird

Alles immer gut und richtig machen zu wollen, scheint erst mal eine gute Eigenschaft zu sein. Vor allem Arbeitgeber schätzen Perfektionisten. Die stehen sich aber manchmal auch selbst im Weg. Wie man den ewigen Drang zur Spitzenleistung selbst zügeln kann. Wer immer ... mehr

"Singing Shrinks": Mit Chorgesang Stress bewältigen

Berlin(dpa) - Ein trister, verregneter Herbstabend, die Straßen in Berlin-Mitte: weitgehend leer gefegt. Einer Gruppe von Psychologen und Psychiatern scheint dieses Wetter nichts anzuhaben. Bestens gelaunt schmettern sie immer und immer wieder Passagen aus Joe Dassins ... mehr

Burnout ist ein möglicher Faktor für Gesundheitsschäden

Burnout ist von der Weltgesundheitsorganisation als Faktor eingestuft worden, der die Gesundheit beeinträchtigen kann. Korrektur: In einer vorherigen Fassung dieses Artikels war davon die Rede, dass die WHO Burnout als Krankheit anerkannt habe. Dem ist nicht ... mehr

Sabbatical: Die befristete Auszeit vom Job richtig planen

Mal rauskommen aus dem Job und ganz was anderes machen – von einem Sabbatjahr träumen viele Arbeitnehmer. Den Chef davon zu überzeugen ist nur der erste Schritt. Danach muss gründlich kalkuliert werden. Wichtig: Versicherungen nicht vergessen. Das typische Sabbatjahr ... mehr
 


shopping-portal