Sie sind hier: Home > Themen >

Cacau

Thema

Cacau

Cacau:

Cacau: "Mich haben die verächtlichen Worte von Tönnies schockiert"

Am Dienstag entscheidet der Ehrenrat von Schalke 04, wie es mit Clemens Tönnies weitergeht. Nach seinen rassistischen Aussagen ist der Aufsichtsratschef mächtig angezählt. Nun äußert sich auch der DFB. Der DFB-Integrationsbeauftragte  Cacau hat die umstrittenen Aussagen ... mehr
Eklat um Schalke-Boss:

Eklat um Schalke-Boss: "Verächtliche Worte" - Cacau wirft Tönnies Spaltung vor

Gelsenkirchen (dpa) - Der DFB-Integrationsbeauftragte Cacau hat die Aussagen von Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies über Afrikaner heftig kritisiert. "Mich haben die verächtlichen Worte von Clemens Tönnies schockiert, und je länger ich darüber nachdenke, desto ... mehr
Cacau beendet Karriere mit 35 Jahren:

Cacau beendet Karriere mit 35 Jahren: "Nichts Interessantes dabei"

Der frühere deutsche Nationalspieler Cacau hat seine Karriere endgültig beendet. Der 35-Jährige der über 300 Bundesligaspiele für den 1. FC Nürnberg und den VfB Stuttgart absolviert hat, will sich künftig einem Sportmanagement-Studium in Nürnberg widmen. Zuletzt ... mehr
Ex-Nationalspieler Cacau hat neuen Job beim DFB

Ex-Nationalspieler Cacau hat neuen Job beim DFB

Der ehemalige Nationalspieler Cacau wird neuer Integrationsbeauftragter des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Der gebürtige Brasilianer, der 1999 nach Deutschland gekommen war und bei der WM 2010 zum Aufgebot der deutschen Mannschaft zählte, hatte erst im vergangenen ... mehr
Cacau: „Ich würde Mario Gomez mit zur WM nehmen“

Cacau: „Ich würde Mario Gomez mit zur WM nehmen“

Am Dienstag muss Joachim Löw seinen vorläufigen Kader für das Turnier in Russland nominieren. Cacau erklärt, warum kein Weg an Gomez vorbei führt. Ende Januar steckte der VfB Stuttgart mitten im Abstiegskampf. Trainer Hannes Wolf wurde entlassen und Tayfun Korkut ... mehr

Ex-Fußballprofi Cacau engagiert sich für Integration

Stuttgart (dpa/lsw) - Der frühere Fußballprofi Cacau macht sich in neuer Funktion für ein gemeinschaftliches Zusammenleben von Einheimischen und Zuwanderern stark. Der gebürtige Brasilianer und heutige deutsche Staatsbürger werde 2018 Mitglied im baden ... mehr

Bendtner, Cacau, van Buyten und Co: Diese Fußballstars sind ablösefrei

Seit dem Ende der WM in Brasilien läuft die heiße Phase auf dem Transfermarkt. Die Top-Stars vom Turnier am Zuckerhut sind zumeist mit langfristigen Verträgen ausgestattet sind und wechseln deshalb meist für exorbitante Ablösesummen den Klub. (Klicken Sie sich durch ... mehr

WM 2018 – Cacau ist sicher: "Marco Reus wird der Spieler des Turniers"

Am 17. Juni startet das DFB-Team gegen Mexiko die Mission Titelverteidigung – mit Marco Reus. Der ehemalige Nationalspieler Cacau erklärt, warum der BVB-Star eine überragende Rolle bei der WM spielen wird. Cacau hat für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ... mehr

DFB Integrationsbeauftragter Cacau: Mesut Özils Rassismusvorwurf ist "falsch"

Deutschland habe kein "flächendeckendes Rassismusproblem": Der DFB-Integrationsbeauftragte Cacau hat die Vorwürfe von Mesut Özil als "falsch" zurückgewiesen. Er übt auch Kritik an der DFB-Führung. Der Integrationsbeauftragte des Deutschen Fußball-Bundes ... mehr

DFB-Integrationsbeauftragter - Cacau: Nationalspieler sollen Nationalhymne singen

Berlin (dpa) - Die deutschen Fußball-Nationalspieler sollten nach Ansicht des DFB-Integrationsbeauftragten Cacau die Nationalhymne singen. Das sagte der ehemalige Nationalspieler in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung ... mehr

Ex-Nationalspieler - Cacau: "Özil und der DFB haben Fehler gemacht"

Berlin (dpa) - Nach Ansicht von Ex-Profi Cacau, dem Integrationsbeauftragten des Deutschen Fußball-Bundes, haben in der Causa um die Rassismusvorwürfe von Mesut Özil sowohl der frühere Nationalspieler als auch der DFB Fehler gemacht. "Für mich ist es im Nachhinein ... mehr

DFB-Integrationsbeauftragter - Cacau: Rassismus-Szenen im Stadion sind Einzelfälle

München (dpa) - Rassistische Vorkommnisse beim Fußball sind nach Ansicht des DFB-Integrationsbeauftragten Cacau Einzelfälle. "Man sollte sich dem entgegenstellen, gleichzeitig aber nicht zu viel Beachtung schenken", sagte der 37-Jährige "Focus Online" in einem ... mehr

Ehemaliger Nationalspieler: Cacau lobt Entwicklung des Frauenfußballs

Rennes (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Cacau ist sehr angetan von den Spielen der Frauen-WM in Frankreich. "Ich finde es überragend, wie sich der Frauenfußball die vergangenen Jahre entwickelt hat. Die Qualität und die Rahmenbedingungen werden gerade ... mehr
 


shopping-portal