Sie sind hier: Home > Themen >

Carlos Sainz

Thema

Carlos Sainz

Formel 1: Motorschaden bei Sebastian Vettel – Nico Hülkenberg überzeugt

Formel 1: Motorschaden bei Sebastian Vettel – Nico Hülkenberg überzeugt

Sebastian Vettel kommt in dieser Saison einfach nicht in Tritt. Die Pechsträhne des Heppenheimers setzte sich auch am Freitag fort. Vettel war nicht nur nicht konkurrenzfähig – auch sein Bolide streikte.  Nächste herbe Enttäuschung für Sebastian Vettel: Der viermalige ... mehr
Großer Preis in Österreich: Gegen Rassismus – Formel-1-Fahrer knien nieder

Großer Preis in Österreich: Gegen Rassismus – Formel-1-Fahrer knien nieder

Bewegende Aktion der Piloten um Weltmeister Lewis Hamilton vor dem Saisonauftakt in Spielberg: 14 von 20 Fahrern knieten nieder – zuvor gab es aber Uneinigkeit. 14 der 20 Formel 1-Piloten sind vor dem Auftakt der Saison in Österreich als Zeichen des Protests gegen ... mehr
Formel 1 – Daniel Ricciardo bestätigt:

Formel 1 – Daniel Ricciardo bestätigt: "Es gab Gespräche mit Ferrari"

Der Nachfolger für Sebastian Vettel bei Ferrari steht fest: Carlos Sainz. Im Gespräch war offenbar aber auch Daniel Ricciardo. Der Australier äußert dazu nun seine Sicht der Dinge. Der Formel-1-Rennstall Ferrari hat bei der Suche nach einem Nachfolger für Sebastian ... mehr
Formel 1: Sebastian Vettel zu Mercedes? Teamchef Toto Wolff heizt Gerüchte an

Formel 1: Sebastian Vettel zu Mercedes? Teamchef Toto Wolff heizt Gerüchte an

Der viermalige Weltmeister wird Ferrari im kommenden Jahr verlassen. Kommt es zum Mega-Wechsel zu Mercedes? Toto Wolff, der Motorsportchef der Silberpfeile, äußert sich – und dementiert nicht. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat eine Verpflichtung des viermaligen ... mehr
Formel 1 plant Doppelrennen in Silverstone – Rennen in Spa möglich

Formel 1 plant Doppelrennen in Silverstone – Rennen in Spa möglich

Die Corona-Pläne der Formel 1 werden immer konkreter: In Silverstone sollen gleich zwei Rennen stattfinden – nur die britische Regierung könnte die Pläne noch kippen. Gute Neuigkeiten gibt es aus dem belgischen Spa. Der Not-Kalender der Formel 1 nimmt langsam konkretere ... mehr

Formel 1 – Ferrari: Teamchef verteidigt die Trennung von Sebastian Vettel

Ferrari-Teamchef Binotto hat die Entscheidung, sich von Sebastian Vettel als Fahrer zu trennen, verteidigt. Er bewundere den vierfachen Formel-1-Weltmeister sehr, dennoch sei die Entscheidung richtig. Sebastian Vettels Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat die Trennung ... mehr

Formel-1-Transfermarkt: Sainz Vettel-Nachfolger bei Ferrari - Ricciardo zu McLaren

Maranello/Woking (dpa) - Sebastian Vettel droht die Formel-1-Sackgasse. Nach dem Aus des viermaligen Weltmeisters bei Ferrari hat das als Kandidat gehandelte McLaren seinen ehemaligen Teamkollegen Daniel Ricciardo ab 2021 verpflichtet. Die nur wenige Tage vakante Stelle ... mehr

Formel 1: Ferrari-Aus – Sebastian Vettel wohl vor Unterschrift bei McLaren

Die Zeit bei Ferrari endet für Sebastian Vettel nach diesem Jahr. Berichten zufolge wird der viermalige Formel-1-Weltmeister aber nicht lange ohne Team bleiben – sondern direkt zu einem Traditionsteam wechseln. Die Nachricht vom Aus für  Sebastian Vettel bei Ferrari ... mehr

Formel 1 - Medien: Sainz wird Vettels Nachfolger bei Ferrari

Maranello (dpa) - Der Spanier Carlos Sainz soll Medienberichten zufolge Nachfolger von Sebastian Vettel beim Formel-1-Team Ferrari werden. Der bisherige McLaren-Pilot hat sich nach Informationen von RTL/ntv und "motorsport-total.com" mit der Scuderia auf einen Vertrag ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettels Ferrari-Aus – Ist das sein Nachfolger?

Sebastian Vettel und Ferrari gehen zum Jahresende getrennte Wege. Klar, dass nun über dessen Nachfolge spekuliert wird. Ein 25-Jähriger soll dabei derzeit die Nase vorne haben.  Der spanische McLaren-Pilot Carlos Sainz junior gilt Medienberichten zufolge ... mehr

Formel 1: Sainz als Top-Kandidat für Vettel-Nachfolge gehandelt

Berlin (dpa) - Der spanische McLaren-Pilot Carlos Sainz junior gilt Medienberichten zufolge als Hauptanwärter auf die Nachfolge von Sebastian Vettel bei Ferrari. Der Vertrag des 25 Jahre alten Sohnes der spanischen Rallye-Ikone Carlos Sainz beim britischen ... mehr

Formel 1: So will Teamchef Andreas Seidl mit McLaren an die Spitze zurück

Der deutsche Teamchef will zukünftig die Topteams der Formel 1 angreifen – und wieder um Siege kämpfen. Er hofft auch auf eine Rückkehr des Hockenheimrings in den Streckenkalender. Andreas Seidl ist der erste deutsche Temchef des britischen Traditionsrennstalls McLaren ... mehr

Motorsport-Klassiker: Dritter Triumph für Sainz bei Rallye Dakar

Kiddija (dpa) - Der Spanier Carlos Sainz hat zum dritten Mal die Rallye Dakar gewonnen. Der 57 Jahre alte X-Raid-Pilot sicherte sich zusammen mit seinem Beifahrer Lucas Cruz den Gesamtsieg bei der ersten Wüsten-Rundfahrt durch Saudi-Arabien. Sainz verwies ... mehr

Formel 1: Was die Stars in der Winterpause machen

Die Formel-1-Saison 2019 ist seit einer Woche vorbei – Zeit für die Piloten die Beine hochzulegen. Doch einige Fahrer können selbst in der Winterpause nicht die Hände vom Steuer lassen. Insgesamt 21 Rennwochenenden haben die Formel 1-Piloten in diesem Jahr hinter ... mehr

Formel 1 in Brasilien: Debakel für Ferrari – Max Verstappen gewinnt

Der Niederländer im Red Bull gewinnt das Rennen in Interlagos, doch kurz vor Schluss sorgen die Ferrari-Piloten Sebastian Vettel und Charles Leclerc für eine spektakuläre Szene – die das Rennen überschattet. Max Verstappen hat den Großen Preis von Brasilien in Sao Paulo ... mehr

Formel 1: McLaren auch 2020 mit Sainz und Norris

Woking (dpa) - Der Traditionsrennstall McLaren geht auch in der kommenden Formel-1-Saison mit den Fahrern Carlos Sainz und Lando Norris an den Start, teilten die Briten mit. Beide fahren seit diesem Jahr für McLaren um Punkte, der 24-jährige Spanier Sainz belegt ... mehr

Motorentausch mit weitreichenden Konsequenzen

Es dauerte nur fünf Minuten, da waren wochenlange Spekulationen beendet und die großen Zukunftsfragen der Formel 1 rund um McLaren, Toro Rosso und Renault geklärt. McLaren trennt sie sich wie erwartet nach drei desaströsen Jahren von Motorenpartner Honda und wechselt ... mehr

Fahrerwechsel löst Chaos aus

Carlos Sainz jr. steht kurz vor einem Wechsel zu Renault. (Quelle: t-online.de) mehr

Motorsport: Carlos Sainz muss bei Rallye Dakar aufgeben

Tupiza (dpa) - Nach dem zweimaligen Gewinner Nasser Al-Attiyah aus Katar ist auch Altmeister Carlos Sainz bei der Rallye Dakar ausgeschieden. Der Sieger des Offroadabenteuers von 2010 musste nach der vierten Etappe von San Salvador de Jujuy in Argentinien nach Tupiza ... mehr

Rallye Dakar 2017: Nasser Al-Attiyah gewinnt 1. Etappe

Asunción (dpa) - Nasser Al-Attiyah hat die erste Etappe der Rallye Dakar gewonnen. Der zweimalige Gesamtsieger aus Katar setzte sich über 454 Kilometer von Asunción in Paraguay bis Resistencia in Argentinien trotz mechanischer Probleme an seinem Toyota knapp durch ... mehr

Nico Rosberg: Wer ergattert sein Cockpit bei Mercedes?

Silly Season im Advent: Der Rücktritt von Weltmeister Nico Rosberg bei Mercedes kommt einem Erdbeben auf dem Fahrermarkt der Formel 1 gleich, das begehrteste Cockpit der Königsklasse ist plötzlich frei. In den Stunden nach Rosbergs Verkündung wurden bereits ... mehr

Nico Rosberg beendet Karriere - die Pressestimmen zum Rücktritt

Fünf Tage nach seinem ersten Titelgewinn hat Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg mit seinem Rücktritt für die große Überraschung gesorgt. Die internationale Fachpresse äußert sich zur der Entscheidung des 31 Jahre alten Wiesbadeners mit einem Mix aus Respekt, Anerkennung ... mehr

Formel 1 News: Bernie Ecclestone wird von Chase Carey angezählt

Chase Carey hat das Ende der Ära von Bernie Ecclestone als Alleinherrscher eingeläutet - bevor er überhaupt richtig im Amt ist. Nein, eine "Diktatur" werde es unter ihm in Zukunft nicht mehr geben, sagte der designierte Vorsitzende der Formel 1-Gruppe am Rande des Grand ... mehr

Formel 1 Österreich: Lewis Hamilton rast in Spielberg auf die Pole

Im verregneten Qualifying von Spielberg hat sich Lewis Hamilton die Pole Position für den Großen Preis von Österreich gesichert. Auf der am Ende wieder abgetrockneter Strecke raste der Weltmeister in 01:07,992 Minuten zur Bestzeit und verwies seinen Mercedes-Teamkollege ... mehr

Pressestimmen Formel 1: "Ferrari verschwendet Vettels Meisterwerk"

Nach dem verlorenen Reifenpoker und dem damit verpassten Sieg beim Rennen in Kanada lobt und tadelt die italienische Presse Ferrari. "Ferrari verschwendet Vettels Meisterwerk. Was für eine Enttäuschung!", schreibt "Repubblica". "Trotzdem war der Grand Prix in Montreal ... mehr

Motorsport - Peterhansel, zum Zwöften: Der Dakar-Rekordsieger jubelt

Rosario (dpa) -  Stéphane Peterhansel hat 25 Jahre nach seinem ersten Triumph auf dem Motorrad zum insgesamt zwölften Mal die Rallye Dakar gewonnen. Der 50 Jahre alte Franzose setzte sich im Peugeot DKR 2008 in Rosario in der Gesamtzeit von 45:22:10 Stunden mit einem ... mehr
 


shopping-portal