Thema

CDU/CSU

Umfrage: 31 Prozent wären momentan nicht Nicht-Wähler

Umfrage: 31 Prozent wären momentan nicht Nicht-Wähler

Knapp ein Drittel der Deutschen würde laut einer Umfrage bei der jetzigen politischen Lage nicht wählen gehen. Fast zwei Drittel finden keine Partei mehr kompetent genug.  Die politischen Krisen der vergangenen Wochen haben einer Umfrage zufolge das Vertrauen ... mehr
Presseschau zum Fall Maaßen:

Presseschau zum Fall Maaßen: "Das mutet nun wie ein Witz an"

Die Presse schaut gebannt nach Berlin: Verfassungsschutzchef Maaßen wird nun Sonderberater in Seehofers Innenministerium. Was ist davon zu halten?  Ein Blick in die Kommentarspalten. Die "Frankfurter Rundschau" kommentiert den neuen Kompromiss ... mehr
Sonntagstrend: Union und SPD erreichen Allzeit-Tief – Linke legt zu

Sonntagstrend: Union und SPD erreichen Allzeit-Tief – Linke legt zu

Die Parteien der großen Koalition verlieren bei den Wählern an Zuspruch. Von den Einbußen der Unionsparteien und der Sozialdemokraten profitiert bislang nur eine Bundestagspartei. Union und SPD verlieren weiter in der Wählergunst. Im Sonntagstrend ... mehr
Emnid-Umfrage: AfD legt nach ersten Protesten in Chemnitz zu

Emnid-Umfrage: AfD legt nach ersten Protesten in Chemnitz zu

Nach dem gewaltsamen Tod eines 35-Jährigen in Chemnitz macht die AfD gegen Migration mobil. Das bringt der Partei Zulauf bei den Wählern. Die Grünen verlieren etwas an Zuspruch. Nach dem gewaltsamen Tod eines 35-Jährigen in Chemnitz und den sich anschließenden, teils ... mehr
SPD-Politiker Carsten Schneider:

SPD-Politiker Carsten Schneider: "Eine große Koalition, die nicht liefert, macht keinen Sinn"

Carsten Schneider stellt die Große Koalition infrage. Der SPD-Politiker wirft dem Regierungsbündnis vor, geplante Vorhaben zu blockieren. Hintergrund ist nicht nur der Rentenstreit. Im Streit über die Rentenpolitik hat der parlamentarische ... mehr

"Anne Will" TV-Kritik – Das ist der Aufreger des Abends

Unternehmen schlagen Alarm – in Deutschland fehlen Fachkräfte. Teile von Politik und Wirtschaft fordern daher ein progressives Einwanderungsgesetz, um den Bedarf an Arbeitskraft durch Zuwanderung zu decken. Anne Will diskutierte mit ihrer Runde ... mehr

Emnid-Umfrage: Rentendebatte beschert SPD leichten Aufschwung

Der Streit über die Rentenpolitik innerhalb der Großen Koalition nutzt nur einer Partei. Die SPD kann leicht zulegen – die AfD verliert an Zustimmung. Nach dem Anstoßen einer Rentendebatte können die Sozialdemokraten leicht in der Wählergunst zulegen. Im Sonntagstrend ... mehr

Große Koalition in Umfrage derzeit nur bei 47 Prozent

Die große Koalition verliert weiterhin an Zustimmung in der Bevölkerung. Während die SPD auf niedrigem Niveau stagniert, geht es für kleinere Parteien weiter bergauf – mit einer Ausnahme. Die große Koalition verliert weiter in der Wählergunst. CDU/CSU müssen laut einer ... mehr

ARD-"Deutschlandtrend": Union erreicht Rekordtief, AfD steigt auf Rekordhoch

Laut einer neuen Umfrage glaubt eine Mehrheit der Bürger, Deutschland habe ein Problem mit Rassismus. Außerdem zeigen sich die meisten unzufrieden mit der Arbeit der Regierung – die Union erreicht ein Rekordtief, die AfD dagegen ein Rekordhoch. Rassismus stellt ... mehr

Tagesanbruch: Seehofers Konterattacke, Dürre aus der Luft, Zweitliga-Auftakt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Seehofers Konterattacke Es ist ein historischer Tag, an dem Horst Seehofer ins „gelobte Land“ zurückkehrt. Der CSU-Chef im CSU-Stammland. "Sie glauben ... mehr

Asylstreit: Mit Acht-Seiten-Papier will Angela Merkel den Konflikt lösen

Einen Tag vor Ende des CSU-Ultimatums im Asylstreit ist Angela Merkel in die Offensive gegangen. Ein achtseitiges Schreiben listet umfassende Vorhaben und Vereinbarungen auf. Kurz vor der Entscheidung im Asylstreit der Union hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Reihe ... mehr

Mehr zum Thema CDU/CSU im Web suchen

Fragestunde im Bundestag – Angela Merkel: "Keine Angst, ich komme wieder"

Premiere im Bundestag: Zum ersten Mal stellte sich Angela Merkel den Fragen der Abgeordneten. Unser Reporter Patrick Diekmann war dabei. Er sah eine gut gelaunte Kanzlerin – die trotz AfD-Provokationen sogar in die Offensive gehen konnte. 30 Fragen in 60 Minuten ... mehr

CDU-Politiker Marian Wendt will große Petitionen im Bundestag diskutieren lassen

Am Mittwoch stellt der Petitionsausschuss des Bundestags vor, wie sehr die Bürger das Instrument 2017 angenommen haben. Der Ausschussvorsitzende Marian Wendt will großen Petitionen auch eine große Plattform bieten. Die Tür steht offen ... mehr

Umfrage von t-online.de: Deutsche glauben nicht an ein Comeback der SPD

Miese Umfragewerte und ein ungeliebter Koalitionspartner – die Lage der SPD ist prekär. Gelingt den Genossen die Wende? Die Deutschen glauben nicht daran. Mit erfolgreicher Regierungsarbeit ohne Dauergezänk wollen die  SPD-Bundesminister Olaf Scholz und Hubertus ... mehr

Umfrage: Deutsche wollen Beamte und Selbstständige zur Kasse bitten

Deutschland diskutiert über die Zukunft der Rente. Doch wie soll das Rentensystem reformiert werden? Die klare Forderung der Deutschen findet in der Politik wenig Anklang. Die Deutschen machen sich Sorgen um ihre Rente. Ist sie auch in Zukunft noch finanzierbar ... mehr

Sonntagsfrage: SPD nur noch halb so stark wie die Union

Die Übernahme des SPD-Vorsitzes durch Andrea Nahles hat den Sozialdemokraten in den Meinungsumfragen nichts gebracht. Im Gegenteil. Eine andere Partei wird für ihren neuen Kurs dafür belohnt.  Nach einer Emnid-Erhebung im Auftrag der "Bild am Sonntag ... mehr

200 Jahre Karl Marx: Reaktionen aus Politik: "Marx ragt heraus"

Verehrt und verteufelt: An den Theorien von Karl Marx scheiden sich bis heute die Geister. Welche Bedeutung haben seine Überlegungen heute noch? t-online.de befragte die Parteien im Bundestag. Er gilt als einer der einflussreichsten und umstrittensten deutschen Denker ... mehr

Wählerumfrage: CDU/CSU sinkt auf Jahrestief, AfD legt zu

Die Christdemokraten schwächeln in der Wählergunst, die SPD kann von der Wahl ihrer neuen Vorsitzenden Andrea Nahles nicht profitieren. Zulegen kann laut einer neuen Umfrage nur eine Partei. Die Union ist in einer Wählerumfrage auf ein Jahrestief gefallen ... mehr

Für Seehofer spart die Groko bei der Sicherheit

98 neue Mitarbeiter für Seehofer, 41 für Scholz: Die neue Bundesregierung schraubt die Personaldecke in den Ministerien hoch. An anderer Stelle wird dafür gespart. SPD und CDU/CSU planen laut einem Medienbericht, das Personal in den neuen Ministerien zum Teil deutlich ... mehr

Umfrage: Knappe Mehrheit froh über Angela Merkels Wiederwahl

Angela Merkel kann auch zu Beginn ihrer vierten Kanzlerschaft auf Rückhalt in der Bevölkerung bauen. Eine Mehrheit begrüßt laut einer Umfrage ihre Wiederwahl. Die SPD erholt sich wieder. Die Wiederwahl von Angela Merkel zur Bundeskanzlerin stößt einer Umfrage zufolge ... mehr

Künftiger Innenminister Seehofer kündigt "Masterplan" für Abschiebungen an

Horst Seehofer (CSU) hat in einem Interview seine Pläne als Bundesinnenminister bekannt gegeben. Sein erstes Ziel: schneller abschieben. Der designierte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat als eine seiner ersten Amtshandlungen einen "Masterplan für schnellere ... mehr

SPD: Kein Hund darf an Groko-Abstimmung teilnehmen

Ein als  SPD-Mitglied registrierter Hund soll an der Groko-Abstimmung teilnehmen dürfen. Alles Quatsch, sagt die SPD. Jetzt drohen sogar strafrechtliche Konsequenzen. Eigentlich ist sie erst drei Jahre alt und definitiv zu jung für die Politik. Trotzdem ... mehr

Insa-Erhebung: AfD überholt in Umfrage erstmals die SPD

Erneuter Schock für die Sozialdemokraten: Die SPD liegt erstmals in einer bundesweiten Umfrage nur noch auf dem dritten Platz – hinter der AfD. Die AfD hat einer Umfrage zufolge in der Wählergunst erstmals die SPD überholt. Wie die Insa-Erhebung für die "Bild" ergab ... mehr

SPD: Bringt der AfD-Umfrage-Schock ein Ja zur GroKo?

Soll die SPD mit der Union regieren oder nicht? Kurz vor Beginn des Mitgliederentscheids rutschen die Genossen in einer Umfrage hinter die AfD. Die schlimme Nachricht kommt per Umfrage. Erstmals liegt die AfD (16 Prozent) vor der SPD (15,5), hat eine Erhebung ... mehr

"Sonntagstrend": SPD auf histroischem Tiefstwert in Umfragen

Die SPD ist einer Umfrage zufolge auf einen historischen Tiefstwert in der Wählergunst gefallen. Die Nachricht kommt für die Sozialdemokraten zur Unzeit. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid für die Zeitung "Bild am Sonntag" erhebt, kommen ... mehr

Tollhaus SPD und der Fehlstart von Andrea Nahles

Martin Schulz ist ein tragischer Fall. Sigmar Gabriel ist nach einer Boshaftigkeit isoliert. Und Andrea Nahles hat eine Mitschuld am Desaster. Das Publikum staunt über die Kabale bei der SPD - bei denen Töchter, Schwestern und Jugendfreunde als Kronzeugen ... mehr

Umfrage nach Schulz-Rückzug: Mehrheit hält SPD für nicht regierungsfähig

Durcheinander und Personaldebatten kosten die SPD offenbar massiv Vertrauen in der Bevölkerung: Eine deutliche Mehrheit der Deutschen hält die Partei aktuell nicht für regierungsfähig. Vor dem Mitgliederentscheid der SPD ist die Lage bei den Sozialdemokraten ... mehr

CDU-Mittelstandspolitiker droht mit Blockade im Bundestag

Der CDU-Wirtschaftsflügel droht damit, manche Inhalte des Koalitionsvertrags im Bundestag nicht mitzutragen. Auch viele andere Unionspolitiker sind nach den schwarz-roten Verhandlungen sauer auf die Kanzlerin. Nach dem als schwach wahrgenommenen Ergebnis ... mehr

CDU, CSU und SPD verlängern Stopp von Familiennachzug

Union und SPD verlängern die Aussetzung des Familiennachzugs für subsidiär Schutzberechtigte. Eine Härtefallregelung gibt es zwar, doch 2017 qualifizierten sich weniger als 100 Menschen dafür. Die wichtigsten Hintergründe zu dem umstrittenen Thema ... mehr

Umfrage: Union hat sich beim Familiennachzug durchgesetzt

Union und SPD haben einen Kompromiss beim Familiennachzug von Flüchtlingen gefunden. Wer konnte in den Verhandlungen stärker punkten? In einer Umfrage gehen die Meinungen auseinander. Das Reizthema Familiennachzug von eingeschränkt schutzberechtigten Flüchtlingen bewegt ... mehr

Kolumne von Ursula Weidenfeld;: Die Groko ist eine "Schönwetter-Koalition"

Eine künftige Regierung aus CDU/CSU und SPD ist in hohem Maß von der Wirtschaft abhängig. Stürzt die Konjunktur ab, scheitern auch die große Koalition und ihre Ideen. CDU/CSU und SPD wollen (vielleicht) noch einmal vier Jahre zusammen regieren. Nicht alle halten ... mehr

Martin Schulz "Verlierer des Jahres – SPD rutscht in Umfrage ab

Kurz vor Beginn der Sondierungsgespräche mit der Union rutscht die SPD in einer Umfrage weiter ab. Nur noch 19 Prozent der Deutschen würden demnach aktuell die Sozialdemokraten wählen. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, kämen die Sozialdemokraten laut der am Mittwoch ... mehr

Nach Jamaika-Aus: FDP fordert Jens Spahn statt Angela Merkel

Nach dem Jamaika-Aus feuern liberale Spitzenpolitiker gegen die Union. Nun fordert FDP-Fraktionsvize Theurer einen personellen Wechsel bei der CDU. Die FDP beschäftigt sich mit Personalien, allerdings nicht in der eigenen Partei. Bundestagsfraktions-Vize Michael Theurer ... mehr

Rechte für Schutzbedürftige: CSU bei Familiennachzug kompromissbereit

Die SPD will den Familiennachzug für bestimmte Flüchtlinge wieder erlauben. Die Union ist gespalten – die CSU kann sich nun aber vorstellen, über Härtefälle zu sprechen. Im Streit um den Familiennachzug für Flüchtlinge hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ... mehr

Flüchtlinge: SPD und CDU streiten über Familiennachzug

Eigentlich wollte CDU-Vize Armin Laschet mit seinem Vorschlag zum Familiennachzug eine Brücke zur SPD bauen. Widerspruch kommt nun aber aus beiden Parteien. Wenige Tage vor Beginn der Sondierungen zwischen Union und SPD über eine Regierungsbildung zeichnet ... mehr

Nach Jamaika-Aus: Zuspruch zur FDP steigt wieder

Nach dem Aus der Jamaika-Verhandlungen ging es für die FDP in den Umfragen bergab. Inzwischen bekommt die Partei wieder mehr Zustimmung – anders als AfD und Linkspartei. In einer am Samstag veröffentlichten Insa-Umfrage für die "Bild"-Zeitung gewinnt die FDP 1,5 Punkte ... mehr

Union und SPD loten Chancen für Große Koalition aus - Spitzentreffen am Mittwoch

Die SPD kämpft noch mit sich, die Union erhöht den Druck. Am Mittwoch wollen die Spitzen von SPD, CDU und CSU erneut Chancen für eine Neuauflage der Großen Koalition ausloten. Kurz vor der politischen Weihnachtspause wollen sich die Spitzen ... mehr

Große Koalition: Was die Bürger erwarten können

Eine neue Große Koalition könnte teuer werden, denn alle Beteiligten wollen kräftig Geld ausgeben. Wer profitiert, wer verliert? Union und SPD loten in einem Spitzengespräch  am Mittwoch  die Möglichkeit einer Regierungsbildung aus. Trotz großer Differenzen herrscht ... mehr

Groko? Minderheitsregierung? Fragen und Antworten zur Regierungsbildung

Wird sich die SPD doch noch mit der Union auf eine Große Koalition einigen? Die Regierungsbildung dürfte sich noch hinziehen. Wir beantworten Fragen unserer Leser zum Thema.  Wir haben Sie, liebe Leserinnen und Leser, gebeten, der Politikredaktion von t-online ... mehr

Hart aber fair: "Die SPD muss raus aus ihrem Gärtchen der Opposition"

Eine neuerliche Große Koalition ist riskant für die Volksparteien, dennoch wollen Union und SPD sprechen. Wäre eine Minderheitsregierung für Deutschland nicht viel reizvoller? Das diskutierte Frank Plasberg mit streitbaren Gästen.  Die Gäste Rolf-Dieter Krause ... mehr

An diesen Themen könnte die Große Koalition scheitern

Nach dem Jamaika-Aus mehren sich die Anzeichen, dass es zur Neuauflage der großen Koalition kommen könnte. Doch vor allem bei der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik liegen die Positionen von Union und SPD oft weit auseinander. Renten Die SPD will ein weiteres Absinken ... mehr

Exklusive Umfrage: Merkel solle bei Neuwahlen nicht mehr kandidieren

Das politische Berlin ist von der Absage der FDP an eine Jamaika-Koalition geschockt, Neuwahlen zum Bundestag sind nicht mehr undenkbar. Sollte Angela Merkel in diesem Fall erneut kandieren? Zum Szenario möglicher Neuwahlen hat Angela Merkel am Abend gesagt ... mehr

Neue Umfrage: Krise für Union – FDP und AfD können zulegen

Die Union ist aktuell so unbeliebt wie zuletzt vor sechs Jahren. Während CDU/CSU noch mit Grünen und FDP über eine Jamaika-Koalition verhandeln, verlieren sie immer mehr an Zustimmung. Nur noch 30 Prozent würden dem Sonntagstrend zufolge ... mehr

Spurensuche in Jamaika: Sondierungen in Deutschland amüsieren Inselbewohner

In Deutschland reden sie jeden Tag über Jamaika. Aber wie sieht es im echten Jamaika gerade aus, was für Verbindungen nach Deutschland gibt es? Erst langsam sickert auf der Karibikinsel durch, dass man Namenspatron eines Koalitionsexperiments in Berlin werden ... mehr

Überblick zur ersten Sitzung: Das ist der neue Bundestag

So stark wie diesmal hat sich der Bundestag seit Jahrzehnten nicht mehr verändert. Zwölf Besonderheiten des neuen Parlaments im Überblick. Zum 19. Mal seit 1949 konstituiert sich an diesem Dienstag ein neuer Bundestag. Im Vergleich zur letzten Wahlperiode ... mehr

AfD und CDU bejubeln Wahlergebnis in Österreich

Der Sieg des konservativen Sebastian Kurz bei den Wahlen in Österreich wird die Debatte über die Aufstellung bürgerlich-konservativer Parteien in Europa befeuern. Ein Experte erwartet, dass Kurz zum Vorbild für Europas Konservative werden könnte und erwartet ... mehr

Neue Sonntagsfrage: Jamaika-Parteien verlieren an Zustimmung

Zwei Wochen nach der Bundestagswahl sinkt die Zustimmung für die Jamaika-Parteien. Dagegen kann die  SPD offenbar von dem Gang in die Opposition profitieren. Union, Grüne und FDP verlieren gegenüber der Vorwoche jeweils einen Zähler im Sonntagstrend ... mehr

Wahlverhalten: Laut Bertelsmann-Studie bricht bürgerliche Mitte auseinander

Die etablierten Parteien haben ein Problem, so heißt es in den aktuellen Studien-Ergebnissen der Bertelsmann-Stiftung zum Wahlverhalten der Deutschen. Die sonst so starke bürgerliche Mitte bricht zunehmend auseinander. Eine Ursache sehen die Studienautoren ... mehr

Nach der Bundestagswahl 2017: Jeder vierte Bürger will Neuwahlen

Einer Umfrage zufolge sind rund 25 Prozent der Deutschen mit dem Ergebnis der Bundestagswahl 2017 so unzufrieden, dass sie neu wählen wollen. Die Gruppe der Neuwahl-Befürworter liegt zum Teil bei über 60 Prozent der Wähler. Das geht aus einer Umfrage ... mehr

Fast Jeder zweite AfD-Wähler wählte die Rechtspopulisten aus Protest

Haben Sie aus Überzeugung oder Protest eine bestimmte Partei gewählt? Diese Frage stellte t-online.de seinen Lesern. Während 90 Prozent der Wähler von CDU/CSU aus Überzeugung abstimmten, waren es bei AfD-Anhängern nur knapp 50 Prozent.  77,9 Prozent der Deutschen haben ... mehr

Andrea Nahles: Neue SPD-Fraktionschefin erklärt ihren "in die Fresse"-Spruch

Kaum zur neuen SPD-Fraktionschefin gewählt, steht Andrea Nahles schon im Zentrum einer angeregten Debatte auf Twitter. Dabei geht es nicht um Inhaltliches, sondern um ihre Äußerung, nun bekämen die bisherigen Regierungspartner von der Union "in die Fresse".  Unter ... mehr

Angela Merkel nach der Wahl: "Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten"

Am Tag nach der Bundestagswahl herrscht in der CDU  Katerstimmung:  Trotz Wahlsieg ist die Kanzlerin auf der CDU-Pressekonferenz in der Defensive. Gegenüber der SPD zeigt sich Merkel gesprächsbereit - und enttäuscht zugleich. Von der CDU-Pressekonferenz ... mehr

Türkei: Bundestagswahl wird als "Nazi-Schock" gewertet

Deutschland hat gewählt: Angela Merkel bleibt Kanzlerin, die SPD geht in die Opposition und die AfD zieht in den Bundestag. Die Wahl 2017 ist das Top-Thema in den Medien.  Die Ergebnisse der Bundestagswahl sind sowohl von nationalen als auch von internationalen ... mehr

GroKo oder Jamaika: Welche Koalitionen wahrscheinlich sind

Nach dem Wahlabend steht noch lange nicht fest, wer künftig mit wem das Land regieren wird. Bis die neue Regierung unter Dach und Fach ist, könnte es womöglich Monate dauern. Trotzdem muss am Ende eine Koalition stehen. Die Aussagen der Politiker geben Hinweise, welche ... mehr

Umfrage zur Bundestagswahl: GroKo trotz Verluste bei SPD & Union?

Laut einem letzten Insa-Meinungstrend vor der Bundestagswahl werden die Unionsparteien und die SPD trotz Verlusten als stärkste Parteien in den Bundestag einziehen. Das Rennen um Platz drei bleibt aber spannend - und wird über die Bündnismöglichkeiten entscheiden ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018