• Home
  • Themen
  • CDU


CDU

CDU

CDU und Gr├╝ne in NRW vereinbaren Eckpunkte

In NRW┬ánehmen CDU und Gr├╝ne Kurs auf eine m├Âgliche Koalition. Tagelang arbeiteten Delegationen an Grunds├Ątzen f├╝r eine gemeinsame Regierung...

Bislang haben CDU und Gr├╝ne noch nie in NRW gemeinsam regiert: Hendrik W├╝st (l.

Nach der Niederlage bei der Landtagswahl im Saarland vor rund zwei Monaten hat sich Tobias Hans am Samstag aus dem Amt des CDU-Landesvorsitzenden verabschiedet. "Die Neuaufstellung ...

Stephan Toscani

CDU-Landeschef Thomas Strobl hat sich energisch von der ultrakonservativen Werte-Union und ihren politischen Inhalten distanziert. "Das sind Leute, mit denen gehen wir nicht einmal ...

Thomas Strobl

Zeigt Olaf Scholz im Ukraine-Konflikt zu wenig Haltung? So einfach ist es nicht. Politiker sind Haltungsturner.

Was hat er noch auf Tasche?: Bundeskanzler Olaf Scholz beim Verlassen des Plenarsaals im Deutschen Bundestag.
  • Peter Schink
Von Peter Schink

Laut dem baden-w├╝rttembergischen Agrarministerium war es nur eine Frage der Zeit, wann die Afrikanische Schweinepest auch den S├╝dwesten...

Sauen stehen im Stall.

Hat der Katholizismus in Deutschland noch eine Zukunft? Diese Frage treibt den Katholikentag um. Praktisch alle erkennen die Notwendigkeit...

Zwei Besucherinnen des Katholikentags sitzen auf einer Treppe.

Mit einigen seiner Minister hat Olaf Scholz kein Gl├╝ck: Sie sorgen permanent f├╝r Negativ-Schlagzeilen. Bei Hubertus Heil ist das anders. Das liegt an seiner besonderen Methode.

N├Ąhe zu Menschen herzustellen (hier im Bundestagswahlkampf), ist eines der Haupttalente von Hubertus Heil
Von Miriam Hollstein

Die Mitglieder der Nato sollen sich nach Berichten abgesprochen haben, keine schweren Panzer, Kampfjets und andere Systeme an die Ukraine zu liefern. Und daf├╝r geben sie auch einen triftigen Grund an.

Ein Leopard-Panzer der Bundeswehr (Archivbild): Solch schweres Ger├Ąt soll der Ukraine verwehrt werden.

Inmitten einer Kirchenkrise wird am Donnerstag in Stuttgart der 102. Deutsche Katholikentag fortgesetzt. Unter anderem diskutieren der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, ...

Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz B├Ątzing

Zwei Jahre nach der "Stuttgarter Krawallnacht" r├╝stet Stuttgart seine Video├╝berwachung in der Innenstadt deutlich auf. Damit soll an Wochenenden und Feiertagen f├╝r mehr Sicherheit gesorgt werden.

├ťberwachungskameras an einem Geb├Ąude (Symbolbild): Stuttgart weitet die Video├╝berwachung deutlich aus.

Betont optimistisch haben CDU und Gr├╝ne in Schleswig-Holstein ihre Verhandlungen ├╝ber ein gemeinsames Regierungsb├╝ndnis begonnen. "Wir haben den Ehrgeiz, im Koalitionsvertrag sehr ...

Daniel G├╝nther

Das "Z"-Symbol als Unterst├╝tzung f├╝r den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine ist in Sachsen-Anhalt schon vielfach festgestellt worden. Zwischen dem 24. Februar und dem 23. Mai ...

Tamara Zieschang

Erneut hat es┬áKarl-Josef Laumann┬áan die Spitze des Spritverbrauchs geschafft: Im Vergleich war der┬áNRW-Gesundheitsminister┬ámit seinem Dienstwagen am h├Ąufigsten unterwegs und erreichte eine stattliche Kilometerzahl.

Karl-Josef Laumann (Archivbild): Kein anderer Minister sitzt so h├Ąufig im Dienstwagen.

Aktuell besch├Ąftigt sich die K├Âlner Politik mit der Frage: Wie kann man den Autoverkehr reduzieren? Eine L├Âsung: Der Durchgangsverkehr soll k├╝nftig auf Hauptverkehrsachsen fahren. Die B├╝ndnispartner CDU und Volt sind sich dar├╝ber uneinig.

Autos stehen auf der Inneren Kanalstra├če im Stau: Das K├Âlner Ratsb├╝ndnis will den Durchgangsverkehr neu regeln.
Von Michael Hartke

Der Frankfurter Oberbürgermeister reiht eine Peinlichkeit an die andere: Nach Korruptionsvorwürfen und einem Sexismus-Skandal fordert nun auch seine eigene Partei den sofortigen Rücktritt. Aber wie konnte es so weit kommen? 

Oberb├╝rgermeister Peter Feldmann (Archivbild): Nach den Ereignissen der letzten Tage forderte am Montag sogar seine eigene Partei den R├╝cktritt.
Von Roxana Frey

R├Âttgen bezweifelt, dass Scholz einen Sieg der Ukraine will. Er wirft dem Bundeskanzler bei "Maischberger" vor, die Lieferung von Panzern bewusst zu verz├Âgern. Das sei ja Verratsvorwurf, emp├Ârt sich SPD-Mann Stegner.

Norbert R├Âttgen: Bei Maischberger machte der CDU-Mann der Bundesregierung schwere Vorw├╝rfe.
Von Nina Jerzy

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website