• Home
  • Themen
  • CDU


CDU

CDU

Grünen-Politiker Braun bleibt im Untersuchungsausschuss

Der Grünen-Politiker Bernhard Braun bleibt stellvertretendes Mitglied im Untersuchungsausschuss Flutkatastrophe des rheinland-pfälzischen Landtags. Das Gremium lehnte den ...

Bernhard Braun

Am 15. Mai wählt NRW einen neuen Landtag. t-online hat die Spitzenkandidaten der großen Parteien zu den drängendsten Fragen im bevölkerungsreichsten Bundesland befragt.

Carolin Butterwegge, Spitzenkandidatin der Linken bei der NRW-Landtagswahl, fordert massive Investitionen in ökologische und digitale Technologien.
Von Carlotta Cornelius

Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein kann die CDU einer Umfrage zufolge ihren Vorsprung in der Wählergunst halten. Die Partei von Ministerpräsident Daniel ...

Wahl-O-Mat

Um den Mangel an qualifizierten Fachkräften in der Pflege entgegenzuwirken, werden in Schleswig-Holstein zwei weitere Studiengänge in dem Bereich geschaffen. Die Fachhochschule ...

Pflege

In gut einer Woche steht die Landtagswahl in Schleswig-Holstein an. Ministerpräsident Daniel Günther will seinen Job behalten. Doch wer sind die Herausforderer und was zeichnet sie aus?

Er ist aktueller Ministerpräsident Schleswig-Holsteins – und will das auch bleiben: Daniel Günther (CDU).

Von der Gewerkschaft Verdi gibt es Kritik am Sondervermögen für die Bundeswehr, die Reservisten wollen viel mehr Soldaten. Die Wehrbeauftragte drückt aufs Tempo.

Soldaten präsentieren Waffen (Archivbild): Das Sondervermögen für die Streitkräfte wird im Bundestag heftig diskutiert.

"Bei mir wissen, glaube ich, viele Menschen, was sie an mir haben": Unaufgeregt, aber selbstbewusst geht Daniel Günther in Schleswig-Holstein ins Rennen. Er gilt als der beliebteste Ministerpräsident Deutschlands.

Daniel Günther: Er verbrachte bereits sein ganzes Berufsleben in der CDU.

Die Bundeswehr braucht dringend mehr Geld, betonte Verteidigungsministerin Lambrecht. Erreicht werden soll das durch eine Grundgesetzänderung. Doch eine nötige Einigung mit der Opposition scheint weit entfernt.

Christine Lambrecht: Die SPD-Politikerin warb für die Pläne der Bundesregierung.

Die ehemalige Sowjetrepublik gerät durch den Krieg im Nachbarland Ukraine zunehmend unter Druck. Denn auch dort gibt es prorussische Separatisten. Wird das Land zum nächsten Ziel des Kremls?

Checkpoint in Transnistrien im Jahr 2012: Die moldauische Region steht unter russischem Einfluss.
  • David Schafbuch
Von David Schafbuch

Am 15. Mai wählt NRW einen neuen Landtag. t-online hat die Spitzenkandidaten zu den drängendsten Fragen im bevölkerungsreichsten Bundesland befragt. Den Anfang macht Mona Neubaur (Grüne). 

Mona Neubaur, Landesvorsitzende der NRW-Grünen: Sie tritt bei der Landtagswahl als Spitzenkandidatin an.
Von Marie Eckert

Die Kritik an Manuela Schwesig wird immer lauter. Seit Beginn des Krieges muss sie sich für ihre Verbindungen nach Russland rechtfertigen. Über einen Rücktritt denkt sie nicht nach. Doch wie stehen die Deutschen dazu?

Ist massiver Kritik ausgesetzt: Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern.
  • Jannik Meyer
Von Jannik Meyer

Die Empörung über Gerhard Schröder hält an - nun werden weitere Schritte gegen den ehemaligen Bundeskanzler mit besonderen Beziehungen zu...

Wie nah steht Altkanzler Schröder Russland? Drohen ihm nun Sanktionen?.

Manuela Schwesig hält trotz anhaltender Kritik an ihrem politischen Amt fest – und vergleicht ihre Situation mit der des damaligen Bundeskanzlers Willy Brandt. Auch dafür bekommt die SPD-Politikerin Gegenwind.

Manuela Schwesig: Die Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns musste sich zuletzt deutlicher Kritik stellen.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website