Sie sind hier: Home > Themen >

Cham

Thema

Cham

Trotz UV-Stabilisatoren: Auch Kunststoff-Gartenmöbel sind wetteranfällig

Trotz UV-Stabilisatoren: Auch Kunststoff-Gartenmöbel sind wetteranfällig

München (dpa/tmn) - Gartenmöbel aus Kunststoff können mit der Zeit spröde werden. Denn das häufig verwendete Material Polypropylen (PP) reagiert auf Hitze, UV-Strahlung und bei Lagerung im Freien im Winter auch auf Frost. Zwar werden dem Material daher ... mehr
Genügsamer Hingucker: Besenheide mag es trocken und eher sauer

Genügsamer Hingucker: Besenheide mag es trocken und eher sauer

Hamburg (dpa/tmn) - Eigentlich ist die Besenheide eine eher unscheinbare Pflanze. Aber einmal im Jahr, im August und September, zieht sie die Aufmerksamkeit auf sich. Dann verwandelt sie die Heidelandschaften Norddeutschlands in ein lila Blütenmeer. Zum Leben braucht ... mehr
Wie Sie Waldbrände vermeiden können

Wie Sie Waldbrände vermeiden können

Viele Tipps, Waldbrände zu vermeiden, liegen auf der Hand – doch ein Brand entsteht nicht unbedingt direkt durch eine Flamme oder ein Grillfeuer. So manches unbedachte Verhalten beim Spaziergang, Joggen oder der Waldarbeit kann genauso für eine Katastrophe sorgen ... mehr
Mini-Garten in der Stadt: Natascha Ochsenknecht hat das Gärtnern für sich entdeckt

Mini-Garten in der Stadt: Natascha Ochsenknecht hat das Gärtnern für sich entdeckt

Berlin (dpa) - Ex-Model und Buchautorin Natascha Ochsenknecht (54, "Perlinchen - Ich bin anders, na und!") ist unter die Gärtnerinnen gegangen. "Ich habe einen Mini-Garten in der Stadt und den pflege ich gerade intensiv", sagte sie auf der "Bunte New Faces Night ... mehr
Brütende Tiere schützen: Hecken aus Nadelgehölzen im Juli schneiden

Brütende Tiere schützen: Hecken aus Nadelgehölzen im Juli schneiden

Bonn (dpa/tmn) - Hecken aus Nadelgehölzen sollten nur einmal im Jahr in Form gebracht werden - und zwar im Juli. Darauf weist die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hin. Grundregel für den Schnitt: eine breite Basis, die nach oben schmaler wird. So gelangt ... mehr

Schwammspinner-Plage: Raupen im Garten händisch aufsammeln

Erfurt (dpa/tmn) - Der Nachtfalter Schwammspinner erobert immer mehr Gärten. Um Fraßschäden einzudämmen, sollten betroffene Hobbygärtner die Raupen und später deren Puppen gründlich ab- und aufsammeln, rät das Thüringische Landesamt für Landwirtschaft ... mehr

Gemüsebeet anlegen: Planung und Umsetzung

Ihr Garten kann vielfältig genutzt werden – zum Beispiel mit einem eigenen Gemüsebeet. Bei all den Skandalen um mögliche Giftstoffe in gekauften Lebensmitteln ist selbst angebautes Gemüse wie Salat oder Tomaten möglicherweise die ideale Lösung. Mit diesen Tipps ... mehr

Kirschbaum schneiden: Zeitpunkt, Werkzeug, Schnitt | Anleitung

Wer auf eine reiche Kirschernte hofft, sollte seinen Kirschbaum jährlich nach der Ernte schneiden, damit er im Folgejahr viele Früchte trägt. Dann wuchert der Kirschbaum auch nicht zu stark. Mehr über den genauen Zeitpunkt, das richtige Vorgehen und das passende ... mehr

Es werde Licht: Beleuchtung für Gartenbeete braucht höhere IP-Zahl

Darmstadt (dpa/tmn) - Leuchten für den Garten sollten witterungs- und wasserfest sein. Daher sollte man Modelle kaufen, die mindestens die Schutzart IP 44 aufweisen. Darauf weist das Branchenportal Licht.de hin. Für Leuchten in einem Gartenbeet, das gegossen ... mehr

Elefanten in Cham unterwegs

Drei Zirkus-Elefanten haben in Cham einen kurzen Ausflug gemacht. Die Tiere entliefen beim Entladen und trotteten am Montag über eine Straße, wie die Polizei mitteilte. Ein Passant habe die Beamten gerufen. Allerdings hatten Zirkus-Mitarbeiter die Dickhäuter schon ... mehr

Elefant in Cham unterwegs

Ein Zirkus-Elefant hat in Cham einen kurzen Ausflug gemacht. Das Tier entlief beim Entladen und trottete über eine Straße, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Ein Passant habe die Beamten gerufen. Allerdings hatten Zirkus-Mitarbeiter den Elefanten schon ... mehr

Öko-Standards: So können auch Zierpflanzen nachhaltig gekauft werden

Berlin (dpa/tmn) - Tomaten, Petersilie, Kirschen oder Haselnüsse: Wenn Essbares nach bestimmten Vorgaben produziert wird, kann es ein Bio-Siegel erhalten. Bei Zierpflanzen wie Hortensien, Flieder oder Petunien ist das nicht unbedingt der Fall. "Es gibt keine gesetzliche ... mehr

Bärlauchbutter selbst machen: Mit diesem Rezept gelingt es

Bärlauchbutter ist eine schmackhafte Alternative zu Kräuterbutter. Wie Sie aus frischem Bärlauch eine leckere Butter herstellen können und was Sie beim Einfrieren beachten sollten, erfahren Sie hier. Vielseitige Verwendung von Bärlauchbutter Aufgrund des leichten ... mehr

Eichenprozessionsspinner, Borkenkäfer & Co.: Diese Schädlinge sind echte Waldplagen

Sie sind wahre Waldplagen: Eichenprozessionsspinner, Borkenkäfer und Schwammspinner richten an Bäumen große Schäden an. Vor allem die trockenen und relativ warmen Winter erhöhen die Zahl der Schädlinge im Frühjahr enorm. Die Raupen verschiedener Schmetterlingsarten ... mehr

Pflanzenetiketten und Gärtnerlatein richtig verstehen

Beim Pflanzenkauf geben meist kleine Pappkärtchen Auskunft darüber, wie man die Gehölze und Blumen pflegen muss. Doch wer nicht schon jahrelang gärtnert, kann mit den Hinweisen oft nur wenig anfangen. Es ist von einjährigen oder mehrjährigen Pflanzen ... mehr

Greenkeeper-Tipp: Tipps zur Bewässerung des Rasens

Bonn (dpa/tmn) - Hitze und Trockenheit machen einem Rasen im Sommer zu schaffen - man kann ihm dabei zusehen, wie schnell aus dem Grün ein verbranntes Braun wird. Wie verhindert man das? Manche Ratschläge der Experten verwundern - sollte man doch zum Beispiel lieber ... mehr

Kleine Raupen, großer Hunger: Gespinstmotten mit Wasserstrahl entfernen und aufsammeln

Bonn (dpa/tmn) - Als würden Wolken in den Ästen hängen: So sieht es aus, wenn Gespinstmotten zum Beispiel einen Apfelbaum befallen haben. In diesem Stadium sind die Raupen im Kokon gut geschützt. Deshalb bringt es dann nichts, mit Pflanzenschutzmitteln gegen die Tiere ... mehr

Erster Schnitt des Jahres: Laub abwerfende Hecken jetzt in Form bringen

Köln (dpa/tmn) - Laub abwerfende Hecken im heimischen Garten sollten in diesen Tagen den ersten Schnitt bekommen. Das ist nötig, damit sie ihre Form behalten, wie die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen erklärt. Entweder im August oder im Winter folgt ein zweiter ... mehr

Tipp für's Erdbeerbeet: Stroh hilft gegen Schnecken und Fäulnis an Erdbeeren

München (dpa/tmn) - Über angefaulte oder von Schnecken angeknabberte Erdbeeren freut sich keiner. Was dagegen hilft? Stroh. Deshalb finden sich manchmal einzelne Halme in der Erdbeerschale. Und auch auf Erdbeerbeeten und -feldern ist häufig Stroh zwischen den Pflanzen ... mehr

Tipp für Hobbygärtner: In kleinen Gärten besser standorttreue Gräser pflanzen

Bonn (dpa/tmn) - Gräser können dabei helfen, einen Garten zu gestalten - sie schaffen Strukturen und Ruhepole. Viele Sorten gibt es in verschiedenen Wuchshöhen und Farben. Bei kleinen Grundstücken oder abgegrenzten Bepflanzungsflächen sollten Hobbygärtner darauf achten ... mehr

Wohnwagen fällt auf Bundesstraße auseinander

Ein Wohnwagen ist während der Fahrt auf der Bundesstraße 20 in der Oberpfalz teilweise auseinandergefallen. Zeugen teilten der Polizei am Montagmorgen mit, dass zwischen Traitsching und Wilting im Landkreis Cham mehrere Styropor- und ein Seitenteil eines ... mehr

Rollstuhlfahrer stürzt tödlich

Ein Rollstuhlfahrer ist bei einem Unfall in Bad Kötzing (Landkreis Cham) aus seinem Rollstuhl gefallen und dabei tödlich verletzt worden. Der mechanische Rollstuhl des 69 Jahre alten Mannes habe am Freitag in abschüssigem Gelände immer stärker beschleunigt ... mehr

Hausapotheke im eigenen Beet: Gärtnern wie Hildegard von Bingen

Glees (dpa/tmn) - Altes Wissen wird heute wieder hochgeschätzt. So auch das der Klöster, die für ihre Heil- und Apothekengärten bekannt sind. Die Äbtissin Hildegard von Bingen schrieb vor rund 900 Jahren Beobachtungen über Heilpflanzen auf - diese ... mehr

Licht ins Dunkel bringen: Dunkelzonen im Garten bewusst einplanen

Darmstadt (dpa/tmn) - Bei der Beleuchtung des Gartens sollten Hobbygärtner ganz bewusst auch dunkle Bereiche vorsehen. Denn erst Dunkelzonen lassen beleuchtete Bereiche wirken, erläutert das Branchenportal Licht.de. Daher rät es, Übergänge von hellen Zonen in dunkle ... mehr

Austrocknen verhindern: Starke Pflanzen und Gründüngung sorgen für guten Gartenboden

Dessau-Roßlau (dpa/tmn) - Guter Gartenboden ist Gold wert. Wer bei der Bepflanzung eher robuste und an den Standort angepasste Arten wählt, schont den Boden, rät das Umweltbundesamt. Auch auf einen ausreichenden Abstand der Pflanzen sollte man achten ... mehr

Seltener Wanderfalke im Harz mit verbotenem E 605 vergiftet

Ein seltener Wanderfalke ist im Nationalpark Harz offenbar gezielt mit dem seit Jahren verbotenen Pflanzenschutzmittel E 605 vergiftet worden. Der streng geschützte Greifvogel habe tot in seiner Brutnische gelegen, teilte der Nationalpark am Mittwoch mit. Der Vogel ... mehr

Doppelstabmattenzaun - Beliebter Sichtschutz für den Garten

Ein Doppelstabmattenzaun kann in vielen Gärten als Sichtschutz dienen, da er besondere Vorteile bietet. Er kommt überall dort zum Einsatz, wo Grundstücke geschützt werden sollen und ein einfacher Drahtzaun diesen Ansprüchen nicht gerecht wird. Doppelstabmattenzaun ... mehr

Aromatisch und gesund: Keimlinge auf der Fensterbank ziehen

Bonn (dpa/tmn) - Sie haben ein intensives Aroma und reichlich Nährstoffe: Gemüse- und Kräuterkeimlinge verleihen vielen Gerichten das gewisse Etwas. In der eigenen Küche können sie gut selbst herangezogen werden, erklärt das Bundeszentrum für Ernährung. Dafür reicht ... mehr

Hunderte Reiter und ein Promi beim Kötztinger Pfingstritt

Genau 767 Reiter sind beim traditionsreichen Pfingstritt vom oberpfälzischen Bad Kötzting zur Kirche in Steinbühl gezogen. "Am Anfang gab's eine kurze Abkühlung von oben, danach hatten wir schönes Reitwetter", sagte Organisator Sepp Barth am Montag ... mehr

Kletterpflanzen: Blauregen nicht an Regenrinnen hochranken lassen

Seine schöne Blüte macht ihn so beliebt: Blauregen. Dabei kann die prachtvolle Kletterpflanze an Wänden und Rohren starke Schäden anrichten. Was Sie beachten sollten. Blauregen (Wisteria) ist eine starkwachsende, kräftige  Kletterpflanze und sollte deshalb nicht ... mehr

Vermehrung: Saatgut aus den eigenen Pflanzen

Saatgut muss man nicht immer im Handel kaufen. Von vielen Pflanzen im Gemüsebeet kann es der Hobbygärtner auch selbst ernten und im kommenden Jahr wieder aussäen. Lieblingspflanzen sind schwer zu finden – aber oft gut zu halten. Denn von Omas alter Tomatensorte ... mehr

Kirschessigfliege im Garten bekämpfen und vorbeugen

Die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) macht sich über Himbeeren, Brombeeren, Stachel- oder Johannisbeeren her. Neben Beerenobst werden auch Steinobstsorten wie Kirschen, Pfirsiche oder Pflaumen nicht verschont. Gegen den Schädling ist kein Pflanzenschutzmittel ... mehr

Technischer Defekt löste Großbrand in Roding aus

Der Großbrand einer Industrie- und Lagerhalle in Roding (Landkreis Cham) ist von einem technischen Defekt ausgelöst worden. Das ergaben die Ermittlungen von Kripo und Brandgutachtern des Landeskriminalamtes, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Hinweise ... mehr

Lichtscheue Pflanze: Efeu begrünt keine besonders hellen Hauswände

Bad Honnef (dpa/tmn) - Der Efeu (Hedera helix) kann mit einem sehr hellen weißen Hausanstrich Probleme haben. Denn Licht wird hier stark reflektiert, was dazu führt, dass sich die Triebe der Fassadenbegrünung von der Fläche abwenden. Darauf weist der Bundesverband ... mehr

Sommertipps: Blumen richtig gießen

Hitze im Sommer führt bei Pflanzen schnell zu Flüssigkeitsmangel und lässt sie vertrocknen. Ein Übermaß an Bewässerung ist allerdings auch keine Lösung. Wenn Sie Blumen richtig gießen möchten, sollten Sie bestimmte Wassermengen und Gießzeiten einhalten. Die beste ... mehr

Politik im Schrebergarten: "Wieso hofiert man diesen Dampfplauderer Lindner?"

Die Beteiligung bei der Wahl zum EU-Parlament war hoch. Sind es wirklich politische Themen, die die Menschen umtreiben? Wir haben in einer Kleingartenkolonie nachgefragt. Energisch schiebt André seinen mechanischen Rasenmäher über die Halme. Seit Januar hat er seine ... mehr

Ökologische Züchtung: Auch Zierpflanzen kann man nachhaltig kaufen

Berlin (dpa/tmn) - Tomaten, Petersilie, Kirschen oder Haselnüsse: Wenn Essbares nach bestimmten Vorgaben produziert wird, kann es ein Bio-Siegel erhalten. Bei Zierpflanzen wie Hortensien, Flieder oder Petunien ist das nicht unbedingt der Fall. "Es gibt keine gesetzliche ... mehr

Tipps für die Ernte: Daran erkennt man reife Rhabarber-Stangen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Ist eine Rhabarber-Stange bereit für die Ernte, sind die Blätter an ihr nicht mehr wellig, sondern fast oder ganz glatt. Darauf weist die Bayerische Gartenakademie hin . Sie sollten mit einem seitlichen Ruck von der Pflanze abgedreht werden ... mehr

Verdichtung: Bauarbeiten mit schwerem Gerät können Gartenboden schaden

Haan (dpa/tmn) - Bei Bauarbeiten mit schwerem Gerät auf dem Grundstück kann der Gartenboden Schaden nehmen. Ist er verdichtet, können neue Pflanzen ihre Wurzeln nicht ausbreiten - und gehen vielleicht nicht sofort, aber nach ein paar Jahren ... mehr

Abkühlung im Garten: Wann Mieter Planschbecken aufstellen dürfen

Berlin (dpa/tmn) - Mieter, die den Garten zur alleinigen Nutzung mitgemietet haben, dürfen dort für ihre Kinder bei sommerlicher Hitze ein Gummi-Planschbecken aufstellen. Die Zustimmung des Vermieters brauchen sie dafür nicht. Darauf weist ... mehr

DIY: Eigener Holundersirup aus dem Garten

Bonn (dpa/tmn) - Wer Holundersirup selber machen möchte, sollte den Schwarzen Holunder (Sambucus nigra) im Garten setzen. Er kann als Strauch oder kleiner Baum wachsen und wird bis zu sieben Meter hoch. Die Blüten sind reif für die Ernte, wenn sie starken ... mehr

Kiloweise Marihuana und Crystal bei Verkehrskontrolle

Die rabiate Fahrweise eines 46-Jährigen hat die Polizei auf der A72 in Mittelsachsen zu einem größeren Drogenfund geführt. Der Mann war in der vorigen Woche einer Streife aufgefallen, weil er mehrfach ohne zu blinken die Spuren wechselte und zu dicht auffuhr. Auf einem ... mehr

Tipps für Hobbygärtner: So überleben Topfpflanzen während des Urlaubs

Bonn (dpa/tmn) - Wer in den Sommerferien verreist, muss jemanden finden, der sich in der Zeit um die Pflanzen kümmert. Denn ausgerechnet dann sind die Balkone voller Topfpflanzen, die je nach Witterung sogar täglich Wasser benötigen. Doch man kann den Aufwand ... mehr

Kniffliger Gemüseanbau: Übermäßiges Düngen lässt Paprika Blüten und Früchte abwerfen

Offenburg (dpa/tmn) - Wenn Paprika- und Peperoni-Pflanzen ihre Blüten oder junge Früchte verlieren, kann das an zu üppigem Düngen liegen. Das schreibt die Zeitschrift "Mein schöner Garten" (Ausgabe 6/2019). Ebenso gelten Trockenheit, kühle Nächte und hohe Temperaturen ... mehr

Geschützte Art: Maulwürfe dürfen nicht getötet werden

Essen (dpa/tmn) - Maulwürfe sind gesetzlich streng geschützt. Sie dürfen daher normalerweise nicht getötet und bekämpft werden. Darauf weist der Deutsche Schädlingsbekämpfer-Verband (DVS) in Essen hin. Gibt es einen besonderen Grund, die Tiere bekämpfen zu wollen ... mehr

Erdbeersorten: Die richtigen Erdbeerpflanzen finden

Es gibt weltweit über 1.000 Erdbeersorten, sodass die Wahl für den eigenen Garten oft schwer fällt. Hier finden Sie eine Übersicht zu den beliebtesten Erdbeerpflanzen, die Ihnen als Gartenfreund dabei helfen kann, die richtige Sorte zu finden. Beliebte Erdbeersorten ... mehr

Zweistelliger Millionenschaden nach Industrie-Großbrand

Beim Großbrand einer Industrie- und Lagerhalle in Roding (Landkreis Cham) ist ein erheblicher Sachschaden im unteren zweistelligen Millionenbereich entstanden. Laut Schätzungen der Polizei könnte es sich um einen Schaden von zwanzig bis dreißig Millionen Euro handeln ... mehr

Zierlauch – Pflegetipps für den schönen Frühblüher im eigenen Garten

Weltweit gibt es über 800 verschiedene Zierlaucharten, von denen viele aufgrund ihrer ansehnlichen Blüten als Zierpflanzen genutzt werden. Wenn Sie Ihren Garten zu Beginn der Saison mit dem Frühblüher verschönern möchten, erfahren Sie hier nützliche Hinweise ... mehr

Kletterpflanzen als Sichtschutz für Balkon und Terrasse

Bei schönem Wetter genießt man Kaffee und Kuchen am liebsten auf dem Balkon oder der Terrasse. Weniger angenehm wird es, wenn einem die Nachbarn dabei quasi auf die Gabel starren. Ein Sichtschutz leistet hier gute Dienste. Besonders geeignet sind dafür Kletterpflanzen ... mehr

Weglocken statt umbringen: So werden Sie Ameisen wieder los

Hamburg (dpa/tmn) - Ameisen sind lästig. Und man will sie weder auf dem Rasen noch auf der Terrasse, geschweige denn im Haus haben. Aber die Tiere sind sehr nützlich: Manche Arten sind die Müllabfuhr der Natur, andere wiederum sind im weitesten Sinne ein Klapperstorch ... mehr

Spätfröste im Frühjahr: Was Gartenbesitzer über die Eisheiligen wissen sollten

Berlin (dpa/tmn) - Für Gartenbesitzer sind die Eisheiligen im Mai ein wichtiger Termin. Denn erst nach den Eisheiligen, so heißt es oft, geht die Saison für Garten- und Balkonbepflanzung wirklich los. Was hat es damit auf sich - und was genau bedeutet ... mehr

Gesundes Kraut: Salbei braucht einen sonnigen Standort

Bonn (dpa/tmn) - Salbei braucht im Garten einen sonnigen und zugleich geschützten Standort. Durchlässige Erde bekommt ihm ebenfalls gut. Darauf weist das Bundeszentrum für Ernährung hin. Geerntet wird die Pflanze kurz vor der Blüte. Dann die jungen ... mehr

Batterien im Test: Wie gut sind Akku-Rasenmäher?

Sie sollen Geräte mit Benzinmotor und Elektrokabel langfristig vom Markt verdrängen:  Rasenmäher mit Akkus . Zwei Produkttests zeigen, was verschiedene Modelle tatsächlich taugen. Akkubetriebene Rasenmäher werden von ihren Herstellern als die Zukunft beworben. Sie haben ... mehr

Lastwagen weicht Auto aus und rammt fünf Fahrzeuge

Um den Zusammenstoß mit einer 80-jährigen Autofahrerin zu verhindern, hat ein Lastwagenfahrer im oberpfälzischen Roding (Landkreis Cham) fünf geparkte Autos gerammt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte die 80-Jährige dem Lastwagenfahrer die Vorfahrt genommen ... mehr

Garten-Tipp: Kräuter zweimal wöchentlich intensiv gießen

Bonn (dpa/tmn) - Kräuter im Beet brauchen weder viel Dünger noch täglich viel Wasser. Stattdessen sollte man sie nur etwa zweimal wöchentlich kräftig gießen, rät das Bundeszentrum für Ernährung und empfiehlt rund zehn Liter pro Quadratmeter ... mehr
 


shopping-portal