Sie sind hier: Home > Themen >

Charlottesville

Thema

Charlottesville

Donald Trump ist der Staatsfeind Nr. 1

Donald Trump ist der Staatsfeind Nr. 1

Donald Trumps Saat geht auf. Die Eskalation in Washington ist die logische Folge seines Handelns. Jetzt muss sich die Nation wehren. Der Sturm auf das Kapitol am 6. Januar 2021 kam nicht aus heiterem Himmel. Er ist die logische Folge der Handlungen Donald Trumps. Trump ... mehr
US-Wahlkampf – Joe Bidens stärkste Rede: Er klang endlich wie ein Präsident

US-Wahlkampf – Joe Bidens stärkste Rede: Er klang endlich wie ein Präsident

Joe Biden hat seine Kritiker überrascht: In einer starken Parteitagsrede gelobte er, Amerikas Großkrisen zu lösen und warf Donald Trump unverzeihliches Versagen vor. Die Blitzanalyse. Mit heftigen Attacken auf Donald Trump hat Joe Biden die Nominierung ... mehr
Rassismus in den USA: Ku-Klux-Klan-Führer fährt in Demonstranten-Gruppe

Rassismus in den USA: Ku-Klux-Klan-Führer fährt in Demonstranten-Gruppe

Zuerst war es nur eine kleine Meldung von den "Black lives matter"-Protesten in den USA: Ein Mann war in Virginia mit einem Pickup in Protestierende gefahren. Jetzt wird bekannt: Er war Ku-Klux-Klan-Führer.  Die Polizei des Henrico County in Virginia ... mehr
Militante Neonazis: USA setzen Russische Reichsbewegung auf Terror-Liste

Militante Neonazis: USA setzen Russische Reichsbewegung auf Terror-Liste

Zum ersten Mal hat die amerikanische Regierung eine rassistische Terrorgruppe auf die Schwarze Liste gesetzt. Die Russische Reichsbewegung gilt als Fixpunkt der militanten Neonazi-Szene in Europa. Die USA haben die rechtsextreme Russische Reichsbewegung ... mehr
Virginia/USA: Tausende bei Pro-Waffendemo – Donald Trump heizt ein

Virginia/USA: Tausende bei Pro-Waffendemo – Donald Trump heizt ein

Es gab ein abschreckendes Beispiel: Charlottesville. Ein Rechtsradikaler fuhr eine Demonstrantin tot. Die Angst vor rechtsextremistischer Gewalt der Pro-Waffendemo in Richmond war groß. Doch die Stadt war vorbereitet. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen haben ... mehr

Trump heizt an: Tausende Waffenbefürworter protestieren in Virginia

Richmond (dpa) - Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen haben Tausende Waffenbefürworter in der Hauptstadt des US-Bundesstaates Virginia gegen schärfere Gesetze protestiert. Auf dem Platz vor dem Sitz der Regierung in Richmond galt am Montag ein Waffenverbot ... mehr

USA – Nach Angriff in Charlottesville: Neonazi zu lebenslänglich verurteilt

Vor zwei Jahren war ein Mann in Charlottesville bei einer Demonstration mit einem Auto in die Menge gerast. Eine Frau starb, Dutzende weitere Menschen wurden verletzt. Nun ist das Strafmaß verkündet worden. Ein bereits zu lebenslanger Haft verurteilter Neonazi ... mehr

Täter von Charlottesville wegen Hassverbrechen verurteilt

Die Bilder von Charlottesville sind vielen Menschen noch in schrecklicher Erinnerung. Mit einem Auto raste der Täter in eine Menschenmenge und tötete die Demonstrantin Heather Heyer. Jetzt wurde der Mann verurteilt.  Ein Rechtsextremist, der mit seinem Auto bei einer ... mehr

Charlottesville-Mörder: US-Jury fordert lebenslange Haft für Neonazi

Die Tat sorgte weltweit für Entsetzen: Bei Protesten rast ein Neonazi mit seinem Auto in eine Gruppe von Demonstranten – eine Frau stirbt. Nun wurde James Fields von einer Jury zu lebenslanger Haft verurteilt. 16 Monate nach den rechtsextremen Ausschreitungen ... mehr

US-Neonazi wegen Mordes an Frau in Charlottesville verurteilt

Die Gewalt in Charlottesville sorgte für Entsetzen: Bei Protesten gegen ultrarechte Aufmärsche raste ein Auto in eine Menschenmenge. Dem Fahrer droht nun lebenslange Haft. Ein US-Neonazi ist des Mordes an einer Demonstrantin in der US-Stadt Charlottesville im August ... mehr

Extremismus - USA: Tausende demonstrieren gegen Rechtsextremisten

Washington (dpa) - Ein Jahr nach den tödlichen Protesten in Charlottesville haben Rechtsextremisten in den USA eine empfindliche Niederlage einstecken müssen. Zu einem vielbeachteten Aufmarsch vor dem Weißen Haus in Washington unter dem Motto "Vereint die Rechte ... mehr

Charlottesville-Jahrestag: Tausende stellen sich Ultrarechten entgegen

Zum Jahrestag der tödlichen Proteste in Charlottesville haben sich in Washington Tausende Demonstranten einer verschwindend geringen Zahl an Rechtsextremisten entgegengestellt. Zu dem Aufmarsch "Vereint die Rechte 2" vor dem Weißen Haus kamen am Sonntag nur einige ... mehr

Extremismus - Ivanka Trump: Kein Platz für Rassismus und Neonazismus

Washington (dpa) - Die Tochter von US-Präsident Donald Trump hat zum Jahrestag der tödlichen Proteste in Charlottesville eindeutig Stellung gegen Rechtsextremismus bezogen. "In unserem großartigen Land gibt es keinen Platz für weiße Vorherrschaft, Rassismus ... mehr
 


shopping-portal