Sie sind hier: Home > Themen >

Chat

Thema

Chat

Corona beschleunigt den Trend zum Home-Office

Corona beschleunigt den Trend zum Home-Office

Was viele Chefs lange ablehnten, wird zur Normalität: Wegen des Coronavirus schicken immer mehr Unternehmen ihre Mitarbeiter zum Arbeiten nach Hause. Das treibt die Digitalisierung voran – schafft aber auch Herausforderungen. Beine auf dem Schreibtisch, Morgenmantel ... mehr
Lange Haftststrafen für

Lange Haftststrafen für "Revolution Chemnitz" gefordert

Laut Anklage soll die rechtsextreme Gruppe "Revolution Chemnitz" Menschen angegriffen und tödliche Anschläge geplant haben. Im Prozess fordert die Staatsanwaltschaft bis zu fünf Jahre Gefängnis. Im Prozess gegen die rechtsextreme Gruppierung "Revolution Chemnitz ... mehr
WhatsApp weiß, wie viel Sie chatten – so sehen Sie das Ergebnis

WhatsApp weiß, wie viel Sie chatten – so sehen Sie das Ergebnis

WhatsApp-Nutzer tauschen täglich Milliarden Nachrichten miteinander aus. Wir zeigen Ihnen, wie Sie nachschauen können, wie viele Nachrichten Sie bereits verschickt oder empfangen haben. Über  WhatsApp werden im Schnitt mehr als 60 Milliarden Nachrichten verschickt ... mehr
WhatsApp Dark Mode für Android und iPhone: So funktioniert die Funktion

WhatsApp Dark Mode für Android und iPhone: So funktioniert die Funktion

Es ist so weit: Mit dem nächsten Update können sowohl Android- als auch iPhone-Nutzer den Dunkelmodus in WhatsApp aktivieren. Das gab die Facebook-Tochter am Dienstagabend bekannt – und unterstreicht die Vorteile des Dark Mode mit einem witzigen Spot. Ein dunkler ... mehr
Neun WhatsApp-Tipps, die kaum jemand kennt – versteckte Funktionen

Neun WhatsApp-Tipps, die kaum jemand kennt – versteckte Funktionen

Kostenlos mit Freunden chatten, Gruppen-Chats für die Familie einrichten und Fotos rund um die Welt schicken – klar, das alles geht mit WhatsApp. Der Messengerdienst kann aber noch viel mehr. Hier sind neun Tipps zum Ausprobieren.  WhatsApp beglückt seine Nutzer immer ... mehr

"Feuerkrieg Divison": Mitglied in Deutschland verhaftet

Rechtsextreme organisieren sich in geheimen Chat-Gruppen im Internet und planen Gewalttaten. Die Polizei hat jetzt Verbindungen der sogenannten "Feuerkrieg Division" nach Deutschland aufgedeckt. Die international vernetzte rechtsextreme Gruppe "Feuerkrieg Division ... mehr

LOL, ROFL, IMHO: Internet-Abkürzungen und ihre Bedeutung

Egal ob E-Mails, WhatsApp, Facebook, Twitter oder Instagram: Den Abkürzungen "lol", "wtf" oder "bff" entkommt keiner. Wir nennen die gängigsten Abkürzungen im Internet – und erklären ihre Bedeutung. Wenn es schnell gehen soll, sind Internet-Abkürzungen durchaus ... mehr

Verfassungsschutz: Innenministerium will Geheimdiensten mehr Befugnisse geben

Der Verfassungsschutz soll künftig einfacher Chats und Computer von Verdächtigen durchforsten können. Der Datenaustausch mit dem Militärgeheimdienst MAD soll außerdem einfacher werden. Die Bundesregierung will dem Verfassungsschutz in Zukunft erlauben ... mehr

Bonn: Bundesminister besuchen neue Service-Stelle

Deutschland wirbt seit längerem verstärkt um ausländische Fachkräfte. Eine neue Beratungsstelle in Bonn soll dabei künftig eine zentrale Rolle spielen.  Mit einem neuen Einwanderungsgesetz will die Bundesregierung Fachkräfte aus dem Nicht- EU-Ausland nach Deutschland ... mehr

WhatsApp: Diese Tipps und Tricks sollten alle Profis kennen

Die Deutschen chatten am liebsten über WhatsApp. Der Download von Fotos, Videos und Sprachnachrichten belastet zwar das monatliche Datenvolumen. Doch es gibt einen Weg, WhatsApp in die Schranken zu weisen. Diesen und andere Geheimtipps lesen Sie hier.   WhatsApp ... mehr

Karlsruhe: Chatdienst Knuddels feiert Revival

Chatten konnte man auf Knuddels schon, bevor andere Messenger groß wurden. Doch dann wurde es still um die Plattform aus Karlsruhe. Nun erfreut sie sich erneuter Beliebtheit. Auf der Seite Knuddels.de haben Menschen schon vor Facebook und anderen Messengern miteinander ... mehr

WhatsApp: Diese Anwendung schaltet wichtige Funktion in Deutschland ab

Für gewöhnlich erweitert WhatsApp seinen Dienst regelmäßig um neue Funktionen. Jetzt hat das Unternehmen ein Feature deaktiviert – aber nur für deutsche Nutzer. Wer einen Chat bei WhatsApp sichern wollte, konnte entweder ein Back-up erstellen oder den Chat exportieren ... mehr

WhatsApp: Messenger testet selbstlöschende Nachrichten – Vor- und Nachteile

Der Messenger WhatsApp soll offenbar in naher Zukunft eine spannende neue Funktion bekommen: Nachrichten mit Verfallsdatum. Was bereits über das Feature bekannt ist und welche Vor- und Nachteile es bietet. Chat-Nachrichten verschicken, die sich nach einiger ... mehr

WhatsApp: So schalten Sie nervige Gruppen stumm

Sie rauben den letzten Nerv: WhatsApp-Gruppen, die das Handy zum vibrieren bringen, weil dauernd irgendwer etwas schreibt. Doch das muss nicht sein: So leicht können Sie Gruppen oder Nutzer stummschalten. Das kennt wohl jeder: Laufend vibriert das Smartphone ... mehr

WhatsApp-Tipp: Wie Sie blaue Häkchen bei Sprachnachrichten deaktivieren

Mithilfe blauer Häkchen wissen WhatsApp-Nutzer, ob ihre Nachrichten gelesen wurden. Die Funktion lässt sich abschalten – jedoch nicht bei Sprachnachrichten. Mit einem Trick bleibt die Privatsphäre aber bewahrt. Blaue Häkchen bei WhatsApp zeigen ... mehr

WhatsApp: Was Sie niemals weiterleiten sollten

Über WhatsApp tauschen Milliarden Menschen täglich Nachrichten aus. Doch bei manchen Mitteilungen sollten Sie aufpassen: Wenn Sie verbotene Inhalte weiterleiten, machen Sie sich nämlich strafbar. Wer über WhatsApp Nachrichten weiterleitet oder Medien, wie Bilder ... mehr

WhatsApp: Nutzer lachen über neues Feature

Auf Twitter verkündet WhatsApp eine neue Funktion: Nutzer sollen nun größere Dateien mit dem Messenger verschicken können. Doch viele User zeigen sich von dem Feature unbeeindruckt. Nutzer können über WhatsApp nicht nur Nachrichten, sondern auch Dateien senden. Bisher ... mehr

Nachrichten sichern: Google stellt Youtube-Messenger ein

YouTube bietet Nutzern auch eine Chat-Funktion. Doch schon bald will Google dieses Feature einstellen. Wer seine Chats retten will, muss jetzt reagieren. Die Chat-Funktion der YouTube-App wird eingestellt. Wer den Messenger genutzt hat, kann eine Kopie seiner Chats ... mehr

WhatsApp-Tipp: So löschen Sie Nachrichten aus dem Chatverlauf

Beim schnellen Verschicken einer WhatsApp-Nachricht können peinliche Fehler passieren. Zum Glück ermöglicht der Messenger  das Löschen von bereits zugestellten Nachrichten. Allerdings hat die Funktion einen Haken. Haben Sie Ihrem Chef eine Nachricht geschickt ... mehr

Baden-Württemberg: Polizei ermittelt nach Nazi-Symbolen im Chat gegen Gymnasiasten

Derzeit wird gegen fünf Schüler aus Baden-Württemberg ermittelt. Ihr Schulleiter hatte wegen fremdenfeindlicher und pornografischer Inhalte in einem Klassenchat die Polizei alarmiert.  Die Polizei in Leonberg bei Stuttgart ermittelt wegen der Verwendung ... mehr

Telegram-Messenger startet Umgebungs-Chats

Der Messenger Telegram soll als sichere Alternative zu WhatsApp dienen. Wer das Chat-Programm nutzt hat ab sofort die Möglichkeit, auf eine neue Funktion zuzugreifen. Telegram führt die Möglichkeit ein, mit anderen Nutzern des Messengers in der näheren Umgebung ... mehr

Karlsruhe: Im Fall Lübcke Kontakt zu Tatverdächtigem denkbar

Im Mordfall Lübcke prüfen die Ermittler eine mögliche persönliche Verbindung des Tatverdächtigen zu dem Kasseler Regierungspräsidenten. Stephan E. könnte 2015 an einer Bürgerversammlung mit Lübcke teilgenommen haben. Auf dieser Veranstaltung hatte der CDU-Politiker ... mehr

Von WhatsApp bis Tinder: Neuer Telekom-Tarif ermöglicht unbegrenzte Social-Media-Nutzung

Mit der neuen "StreamOn"-Option "Social & Chat" der Telekom können Nutzer ab Juni unbegrenzt chatten, posten und kommentieren. Fast alle bekannten sozialen Medien sind dabei – auch Facebook, YouTube und WhatsApp.  Viele Smartphone-Tarife beinhalten ein begrenztes ... mehr

Neymar wehrt sich gegen Vergewaltigungsvorwürfe

In Instagram-Video: Fußballstar Neymar nimmt zu den Vergewaltigungsvorwürfen Stellung. (Quelle: t-online.de) mehr

WhatsApp verbraucht zu viel Speicher? So schaffen Sie Platz

Wer viel Fotos und Videos per WhatsApp austauscht, kann Speicherprobleme auf seinem Smartphone bekommen. Wir zeigen, wie Sie wieder Platz auf Ihrem Gerät schaffen. Mit Fotos und Videos können WhatsApp-Konversationen eine stattliche Größe erreichen. Sollte der Speicher ... mehr

WhatsApp ermöglicht auch flüchtige Kontakte: So funktioniert "Click to Chat"

Sie wollen eine WhatsApp-Nachricht an jemanden schicken, mit dem Sie nicht befreundet sind? Kein Problem! Selbst wenn der Kontakt nicht im Smartphone abgespeichert ist, kommen die Mitteilungen mit einem Trick an.  Wer per  WhatsApp mit einer Person chatten ... mehr

Nachhilfe in Gaming: Hier lernen Sie richtig Computerspielen

Wer richtig gut online zocken will, muss viel üben. Einige Firmen bieten darum ambitionierten Gamern Nachhilfe in ihrem Lieblingsspiel an – und die Nachfrage wächst. Wenn Julian Miculcy Nachhilfe gibt, hat er immer eine Waffe im Anschlag. Er erwartet seinen ... mehr

WhatsApp: Neue Funktion schützt vor nervigen Einladungen in Gruppen

Bisher ko nnten WhatsApp-Nutzer ohne Zustimmung in Gruppen eingeladen werden. Diese Option missbrauchten vor allem Spammer. Doch jetzt soll damit Schluss sein. Einfach so und ungewollt einer  WhatsApp-Gruppe hinzugefügt werden? Für viele ein Graus ... mehr

WhatsApp-Alternativen: Es muss nicht immer Facebook sein

WhatsApp gehört zum Facebook-Konzern. Außerdem soll in dem Messenger bald Werbung angezeigt werden. Für manche Nutzer sind das gute Gründe, um sich nach einer Alternative umzusehen. Wir stellen die besten Apps vor.  1. Threema Die Open-Source-Alternative verspricht ... mehr

Bayern: Polizisten wegen Antisemitismus-Vorwürfen suspendiert

Sie sollen antisemitische Inhalte in einem Chat getauscht haben. Nun wurden sechs bayerische Polizisten suspendiert. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Sechs bayerische Polizisten sind unter anderem wegen möglicherweise antisemitischer Inhalte in einer Chat-Gruppe ... mehr

Was Sie bei WhatsApp machen dürfen – und was nicht

Wer bei WhatsApp gegen die Nutzungsrichtlinien verstößt, kann gesperrt werden. Der Konzern hat darum eine Anleitung zum richtigen Umgang mit dem Messenger veröffentlicht. Milliarden Nutzer tauschen täglich Nachrichten über WhatsApp aus. Wer nicht gesperrt werden ... mehr

WhatsApp: Suchfunktion und Emojis – Diese Neuerungen kommen

Der WhatsApp-Messenger könnte bald eine erweiterte Suchfunktion bekommen. Die soll helfen, leichter Inhalte zu finden. Auch neue Emojis sollen in Planung sein. WhatsApp könnte bald eine erweiterte Suchfunktion bekommen. Dadurch sollen Nutzer Inhalte leichter finden ... mehr

Einfach Chatten: Fast alle Messenger laufen auch auf dem Rechner

München (dpa/tmn) - Messenger sind zwar auf dem Smartphone zu Hause - doch für alle, die an einem Rechner arbeiten oder surfen, kann es praktisch sein, beim Chatten nicht immer erst zum Telefon greifen zu müssen. Deshalb bieten die meisten Messenger eine Nutzung ... mehr

WhatsApp-Sperre: Weiterleiten an viele Kontakte weiterhin möglich

Um die rasende Verbreitung von Spam und Falschmeldungen zu bremsen, hat WhatsApp seine Weiterleiten-Funktion eingeschränkt. Das Limit lässt sich jedoch leicht umgehen. WhatsApp-Nutzer können Nachrichten künftig nur noch an fünf Kontakte gleichzeitig weiterleiten. Damit ... mehr

Mann verbreitet Aufnahmen vom Missbrauch seiner Tochter

Er hat seine eigene Tochter missbraucht und Aufnahmen davon in Internetchats verbreitet. Nach öffentlicher Fahndung an Schulen können Ermittler den 49-Jährigen jedoch ausfindig machen. Ein 49-Jähriger ist wegen des Verdachts des schweren sexuellen Kindermissbrauchs ... mehr

Google zieht bei "Hangouts" den Stecker

Google stoppt seinen Messenger "Hangouts" und will mit "Hangouts Meet" und "Hangouts Chat" gleich zwei Alternativen anbieten. Die Daten sollen sich exportieren lassen. Ein weiteres Angebot wird im April eingestellt. Laut einer Mitteilung von Google wird das klassische ... mehr

Ist private Kommunikation in Firmen-Chat erlaubt?

Mit Chat-Diensten können sich Mitarbeiter schnell und unkompliziert austauschen. Für E-Mails gilt meist: Private Konversationen gehören nicht ins berufliche Postfach. Und wie ist das mit privaten Chats? Messenger-Dienste haben viele Berufstätige auf ihrem privaten ... mehr

Chat-App Allo eingestellt: Google gibt sich WhatsApp geschlagen

Sie sollte in Konkurrenz zu WhatsApp stehen. Doch Googles Chat-App Allo blieb bis zum Schluss ein Nischenangebot. Jetzt will Google den Messenger einstellen. Google stellt seine Chat-App Allo nach zwei Jahren ein. Die Konzern hatte darauf gesetzt, dass Allo mit smarten ... mehr

WhatsApp: Nutzer verbreiten massenhaft Nazi-Symbole über Sticker

Die neue Sticker-Funktion von WhatsApp wird von einigen Anwendern missbraucht, um in Deutschland verbotene Symbole zu verschicken. Nach Nutzerbeschwerden reagiert nun auch WhatsApp. WhatsApp bietet Nutzern seit einigen Wochen die Möglichkeit, in Chats Sticker ... mehr

WhatsApp ersetzt die Warteschleife

Messenger wie WhatsApp kommen im Kundenservice immer mehr zum Einsatz. Eine Studie hat jetzt die Bedeutung von Messengern beim Kundenkontakt untersucht.  "Kundenservice" ist für viele Deutsche ein echter Horrorbegriff. Denn er bedeutete in der Regel ewige ... mehr

Webmailer überarbeitet: Todesfallregelung neu bei Mailbox.org

Berlin (dpa/tmn) - Der E-Mail-Provider Mailbox.org hat sein Angebot um einen verschlüsselten Chat (XMPP) im Browser sowie Regelungsmöglichkeiten für den Todesfall erweitert. In den Einstellungen können Nutzer nun auch festlegen, was mit dem Mail-Account als digitales ... mehr

WhatsApp: Nutzer sollten letztes Backup prüfen

Dank einer Kooperation von WhatsApp und Google Drive belegen Chat-Backups künftig keinen Speicherplatz mehr auf dem Smartphone.  Android-Nutzer sollten aber überprüfen, wie lange die letzte Sicherung zurückliegt. Sonst droht Datenverlust. WhatsApp ... mehr

Neue App bittet Unternehmen zur Kasse

Für Kundengespräche: Mit "WhatsApp Business" will WhatsApp bald Unternehmen zur Kasse beten. (Quelle: SAT.1) mehr

So steuert man Lesebestätigungen in iMessage

Lesebestätigungen in Chat-Apps sind für die einen eine praktische Hilfe, andere fühlen sich dadurch kontrolliert. So können sie die Einstellungen Ihrem Belieben anpassen.  Lesebetätigungen in Chats sind praktisch, können aber auch zum Überwachungsalbtraum ausarten ... mehr

Hacker spionieren Soldatinnen Israels per Flirt-App aus

In Israel griffen Hacker gezielt Soldatinnen über eine Flirt-App an und spionierten sie aus. Ein Experte spricht von einer neuen Art der Cyberattacke. Dass Soldaten im Internet ausspioniert werden, ist nichts Neues. Dass aber Soldatinnen der israelischen Armee gezielt ... mehr

Technik: Microsoft hat Skype 8.0 veröffentlicht

München (dpa/tmn) - Skype hat die jüngste Version 8.0 des Videochatprogramms für Desktop-Computer veröffentlicht. Während optisch alles weitgehend beim Alten bleibt, gibt es zahlreiche neue Funktionen. Dazu zählen unter anderem ... mehr

"Sextortion": So funktioniert die Erpressung mit intimen Videos

Internetbekanntschaften filmen Opfer per Skype beim Masturbieren und drohen, das Video zu veröffentlichen – es sei denn, sie erhalten vom Opfer Geld. Die Masche ist so weit verbreitet, dass sie sogar schon ihren eigenen Namen hat.  Online-Dating-Plattformen ... mehr

SMS-Alternative "Chat": Google macht WhatsApp und Co Konkurrenz

Google will mit "Chat" eine neue SMS-Alternative für Android-Smartphones herausbringen. Bisher hatten die Messenger-Dienste des Internetriesen kaum eine Chance gegen die starke Konkurrenz von WhatsApp und Co. Doch Chat ist anders.  Android-Nutzer können unter ... mehr

Russisches Gericht sperrt Telegram-Messenger

Ein russisches Gericht hat eine Sperrung des Messengerdienstes "Telegram" angeordnet. Telegram hatte sich geweigert, russischen Sicherheitsbehörden private Chats zu entschlüsseln. Der Dienst sollte unmittelbar nach dem Urteil in Russland gesperrt werden. Anwalt Pawel ... mehr

Darum brauchen Senioren Smartphones und WhatsApp

Großeltern müssen technisch auf dem Laufenden bleiben. Das gilt umso mehr, wenn viele Kilometer zwischen dem eigenen Wohnort und dem der Kinder und Enkel liegen. "E-Mail genügt da eigentlich schon nicht mehr", sagt der Gerontologe Prof. Eckart Hammer ... mehr

Online-Therapie: Helfen Online-Chats gegen Depressionen?

Online-Therapien liegen im Trend. In den letzten Jahren hat sich ein regelrechter Markt entwickelt. Ein neues Programm soll es jetzt möglich machen, sich bei Depressionen per Videochat von einem Therapeuten behandeln zu lassen. Aber helfen solche Angebote wirklich ... mehr

25 Jahre SMS: Die Jubiläumsfeier fällt aus

Der Geburtstagswunsch für die SMS muss in diesem Jahr ohne ein Smiley auskommen. 25 Jahre nach dem Versand der ersten Kurzmitteilung ist zumindest den Mobilfunk-Providern die Feierlaune vergangen. Denn statt 60 Milliarden im Jahr verschicken Nutzer ... mehr

So gelingt die Kommunikation im Job

Emojis, keine großen Förmlichkeiten, und mit der Antwort darf man ruhig mal trödeln: Was im privaten Chat geht, hat im Austausch mit dem Chef nichts zu suchen. Stattdessen raten Experten zu Eile und Förmlichkeit. Auf Smileys muss man aber nicht ganz verzichten. Reden ... mehr

Problem bei WhatsApp: Wo die Störung am größten war

Am Freitag Morgen ist es beim Messenger-Dienst WhatsApp zu Ausfällen gekommen. Zwischen neun und zehn Uhr meldeten zahlreiche Nutzer vor allem auf Android-Geräten Probleme beim Senden und Empfangen von Nachrichten. Etwa eine Stunde später scheinen die Schwierigkeiten ... mehr

AOL stell Messenger ein

Nach 20 Jahren stellt AOL seinen damals bahnbrechenden Instant-Messenger ein. Auch Mark Zuckerberg meldete sich mit einem Post zu Wort.  Auf der Website von AOL hieß es am Freitag, der Dienst stehe den Nutzern nur noch bis zum 15. Dezember ... mehr
 
1


shopping-portal