Sie sind hier: Home > Themen >

CHIO

Thema

CHIO

CHIO: Springreiter Deußer mit Killer Queen der Souverän von Aachen

CHIO: Springreiter Deußer mit Killer Queen der Souverän von Aachen

Aachen (dpa) - Und dann brachte Killer Queen doch noch etwas zu Fall. Bei der Siegerehrung beim Großen Preis in Aachen mit ihrem Springreiter Daniel Deußer war die Stute neugierig einem Pokal zu nah gekommen und hatte ihn nach unten befördert. Zuvor hatte ... mehr
Pferdesport - Deußer auf der CHIO-Siegertafel: Sieg im Großen Preis

Pferdesport - Deußer auf der CHIO-Siegertafel: Sieg im Großen Preis

Aachen (dpa) - Daniel Deußer hat eines der wichtigen Ziele in seiner Karriere erreicht. Der in Belgien lebende Springreiter gewann am Sonntag erstmals den Großen Preis von Aachen und durfte sich auf der Siegertafel beim CHIO verewigen. Zwei Jahre nach seinem ... mehr
Pferdesport: Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

Pferdesport: Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

Aachen (dpa) - Der Große Preis von Aachen ist Abschluss und Höhepunkt des CHIO. Wegen der coronabedingten Absage des weltgrößten Reitturniers in Aachen war das Springen um eine Million Euro 2020 ausgefallen. Die Prüfung ist neben dem Hamburger Derby der große Klassiker ... mehr
CHIO in Aachen: Ahlmann Zweiter - Von Bredow-Werndl auch mit Zweitpferd top

CHIO in Aachen: Ahlmann Zweiter - Von Bredow-Werndl auch mit Zweitpferd top

Aachen (dpa) - Die deutschen Springreiter erweisen sich bei ihrem Heimspiel beim CHIO in Aachen unfreiwillig als gute Gastgeber und haben auch am Samstag den Sieg bei der wichtigsten Prüfung des Tages den Gästen überlassen. Dagegen hat die zweifach ... mehr
Reitsport-Event: Deutsches Vielseitigkeits-Team in Aachen ohne Chance

Reitsport-Event: Deutsches Vielseitigkeits-Team in Aachen ohne Chance

Aachen (dpa) - Die deutsche Vielseitigkeits-Mannschaft hat beim CHIO in Aachen den Heimsieg deutlich verpasst. Die Equipe um die zweimalige Olympiasiegerin Ingrid Klimke aus Münster konnte sich im Geländeritt nicht mehr verbessern und wurde Fünfte unter sechs Teams ... mehr

CHIO in Aachen: Springreiterin Wargers im Großen Preis dabei

Aachen (dpa) - Jana Wargers hat sich im Preis von Nordrhein-Westfalen beim CHIO in Aachen vor allem selbst überrascht: "Unglaublich! Ich bin super happy und habe absolut nicht damit nicht gerechnet, aber mein Pferd hat so gut mitgemacht." "Ich bin echt stolz ... mehr

CHIO in Aachen: Springreiter Ehning muss nach Sturz ins Krankenhaus

Eigentlich wollten die deutschen Springreiter in Aachen den Heimsieg einfahren, doch dann sorgte ein schwerer Sturz von Marcus Ehning für Aufregung. Mit einem Frustbier bekämpfte Marcus Ehning den Schmerz "in der linken Arschbacke und im rechten Knie" und vielleicht ... mehr

CHIO in Aachen - Nach Ehnings Sturz: "Wird schwerer aus dem Bett kommen"

Aachen (dpa) - Das Beste an dem verkorksten Abend für die deutschen Springreiter beim CHIO in Aachen war noch das ärztliche Bulletin zum gestürzten Marcus Ehning und dessen Hengst A la Carte. "Das ist erst einmal das Wichtigste, dass Pferd und Reiter okay sind", sagte ... mehr

CHIO in Aachen: Springreiter nach Sturz-Schreck Nationenpreis-Sechste

Aachen (dpa) - Ein Sturz-Schreck um Marcus Ehning hat die deutschen Springreiter auf dem Weg zum erhofften Heimsieg beim CHIO in Aachen völlig aus dem Tritt gebracht. Im prestigeträchtigen Nationenpreis musste sich die Gastgeber-Equipe mit Platz sechs ... mehr

Reit-Traditionsturnier - CHIO in Corona-Zeiten: "Das ist ein gutes Zeichen"

Aachen (dpa) - Das Besondere am CHIO 2021 ist, dass er überhaupt stattfindet. Ein Jahr nach der Absage wegen Corona ist nicht nur bei den Veranstaltern die Erleichterung groß, dass bei dem als Weltfest des Pferdesports gefeierten Turnier in der Aachener Soers wieder ... mehr

Corona-Impfung: Hier muss jetzt am schnellsten geimpft werden

Liebe Leserin, lieber Leser, herzlich willkommen zum Tagesanbruch, heute geht es um Gerechtigkeit, eine Revolution und Absurdistan: Beim Impfen darf nicht das Recht des Stärkeren gelten Vielleicht haben auch Sie in letzter Zeit versucht, Ihre Hausärztin zu erreichen ... mehr

Großer Preis von Aachen: Springreiter Deußer verpasst Sieg beim CHIO-Höhepunkt knapp

Aachen (dpa) - 0,37 Sekunden fehlten Daniel Deußer zum Sieg. Nur der US-Amerikaner Kent Farrington war beim Höhepunkt des CHIO in Aachen mit Gazelle schneller als der deutsche Springreiter mit Tobago. "Schade, das war knapp", kommentierte Deußer nach dem zweiten Platz ... mehr

CHIO: Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

Aachen (dpa) - Der Große Preis von Aachen ist Abschluss und Höhepunkt des CHIO. Die Springprüfung ist neben dem Hamburger Derby heute der große Klassiker des Reitsports. Er wurde erstmals 1927 ausgetragen. DER TITELVERTEIDIGER: Vorjahressieger Marcus Ehning ist erneut ... mehr

Phänomen des Reitsports - Promi-Geburtstag vom 21. Juli 2019: Isabell Werth

Aachen (dpa) - Kein Name findet sich dort, wo die großen Siege des CHIO eingraviert sind, so oft wie der von Isabell Werth. Auf den Ehrentafeln am Richterturm in Aachen ist die Dressurreiterin zwölf Mal verzeichnet. Bisher - denn ein Ende ist ja nicht in Sicht. Heute ... mehr

Reitturnier in Aachen: Doppelsieg für Reiter-Teams bei den CHIO-Nationenpreisen

Aachen (dpa) - Die deutschen Reiter haben beim CHIO in Aachen für zwei Heimsiege in den Nationenpreisen gesorgt. Nicht einmal vier Stunden nach dem Erfolg der Vielseitigkeits-Mannschaft sicherte sich am vorletzten Turniertag auch das deutsche Dressur-Team Platz ... mehr

Pferdesport: Deutsches Team gewinnt CHIO-Vielseitigkeit trotz Ausfalls

Aachen (dpa) - Die deutsche Mannschaft hat die Vielseitigkeit beim CHIO in Aachen gewonnen. Das Quartett um Europameisterin Ingrid Klimke setzte sich nach dem abschließenden Geländeritt trotz eines Ausfalls vor Neuseeland und Australien durch. Die Team-Reiterin Josefa ... mehr

CHIO: Sturz-Serie und Heimsieg beim NRW-Preis in Aachen

Aachen (dpa) - Spektakuläre Stürze und einen Heimsieg erlebten die Zuschauer am vierten Turniertag des CHIO in Aachen. Beim Preis von Nordrhein-Westfalen gewann Daniel Deußer und wurde vom Publikum enthusiastisch gefeiert. Der in Belgien lebende Springreiter siegte ... mehr

Reitturnier in Aachen: Springreiter feiern zweiten Platz beim CHIO

Aachen (dpa) - Der Bundestrainer strahlte. Nach der spektakulären Aufholjagd und vor der Party kommentierte Otto Becker: "Das war haarscharf." Durch Platz sechs in der ersten Runde drohte eine herbe Enttäuschung beim CHIO in Aachen - aber der zweite Platz ließ Becker ... mehr

Reitturnier in Aachen: Springreiter verpassen Nationenpreis-Sieg beim CHIO

Aachen (dpa) - Die furiose Aufholjagd endete mit Platz zwei. Die Siegesserie der deutschen Springreiter beim Nationenpreis des CHIO in Aachen riss, doch angesichts der schwachen Auftaktrunde jubelte das Gastgeber-Team. "Wir können hoch erhobenen Hauptes rausgehen ... mehr

Pferdesport - Ehnings Wahl: WM oder Millionen-Bonus? Oder beides?

Aachen (dpa) - Ein kleines Bier, mehr war nicht drin nach dem Sieg im bedeutendsten Großen Preis der Welt. "Ich muss noch fahren", sagte Marcus Ehning, nachdem der Trubel um seinen Triumph beim CHIO in Aachen ein wenig abgeflaut war, Danach machte ... mehr

Pferdesport: Ehning siegt beim CHIO-Höhepunkt - "Habe vor Freude geweint"

Aachen (dpa) - Marcus Ehning kämpfte nach dem Triumph mit den Tränen. Der 44 Jahre alte Springreiter feierte den Sieg beim Großen Preis von Aachen mit Verzögerung und sagte: "Ja, natürlich ist das sehr emotional. In Aachen zu gewinnen, das ist einfach unglaublich ... mehr

Springreiter Ehning feiert CHIO-Triumph vor Diniz

Marcus Ehning hat zum zweiten Mal den Großen Preis von Aachen gewonnen. Der 44 Jahre alte Springreiter aus Borken setzte sich am Sonntag mit Pret A Tout dank des schnellsten Stechens durch. Ehning hatte bereits 2006 den Höhepunkt des größten Reitturniers ... mehr

Pferd gerät bei CHIO in Zuschauerbereich: Zwei Verletzte

Beim CHIO in Aachen sind bei einem Unfall mit einem Pferd zwei Besucher verletzt worden. Nach einem Sturz des Briten Oliver Townend beim Geländeritt am Samstag sei dessen Pferd in den Zuschauerbereich geraten, teilten die Organisatoren mit. Zwei Besucher kamen demnach ... mehr

Pferdesport: Werth beendet "emotionale Achterbahnfahrt" mit Happy End

Aachen (dpa) - Am Ende einer turbulenten CHIO-Woche ballte Isabell Werth beide Fäuste und schrie ihre Freude heraus. Mit dem Sieg im Großen Preis von Aachen bescherte sich die erfolgreichste Dressurreiterin selbst ein Happy End. "Da geht einem ... mehr

Pferdesport: Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

Aachen (dpa) - Der Große Preis von Aachen ist Abschluss und Höhepunkt des CHIO. Die Springprüfung ist neben dem Hamburger Derby der große Klassiker des Reitsports und wurde erstmals 1927 ausgetragen. DER MODUS: Zwei Runden im größten Reitstadion der Welt sind am Sonntag ... mehr

Zehn deutsche Paare treten beim CHIO-Höhepunkt in Aachen an

Zehn deutsche Paare reiten am Sonntag zum Abschluss des CHIO in Aachen im Großen Preis. Den letzten der 40 Startplätze sicherte sich Meredith Michaels-Beerbaum. Am Start sind auch die vier Deutschen, die am Donnerstag mit der Mannschaft den Nationenpreis gewonnen ... mehr

Pferdesport: Achterbahnfahrt für CHIO-Reiterinnen Werth und Krajewski

Aachen (dpa) - Größer hätten die Extreme nicht sein können. Bei der Dressur-Königin Isabell Werth lagen zwischen Desaster und Sieg drei Tage - bei der Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski waren es nicht einmal drei Stunden. Gegen elf Uhr erlebte Krajewski am Samstag ... mehr

Deutsches Vielseitigkeits-Team reitet bei CHIO schwach

Die deutsche Vielseitigkeits-Mannschaft hat beim CHIO in Aachen einen schwachen Auftritt gezeigt. Das Quartett um Europameisterin Ingrid Klimke fiel beim Geländeritt am Samstag vom ersten auf den fünften Platz zurück. So schlecht war das Gastgeber ... mehr

Pferdesport: Werth gewinnt erneut mit Bella Rose

Aachen (dpa) - Isabell Werth hat auch die zweite Dressurprüfung mit ihrem lange verletzten Pferd Bella Rose beim CHIO in Aachen gewonnen. Die sechsmalige Olympiasiegerin aus Rheinberg setzte sich am Freitagabend in einer Prüfung des Rahmenprogramms durch. Sie gewann ... mehr

Krajewski führt bei CHIO-Vielseitigkeit vor Klimke

Die Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski hat beim CHIO in Aachen die Führung übernommen. Die deutsche Meisterin aus Warendorf ritt am Freitag mit Chipmunk in der Dressur auf Platz eins. Zweite war nach der ersten von drei Teilprüfungen Europameisterin Ingrid Klimke ... mehr

Schwacher Tag der Springreiter nach Nationenpreis-Hattrick

In der Hauptveranstatlung des vierten CHIO-Tages hatten die deutschen Springreiter nichts mit dem Sieg zu tun. Knapp 17 Stunden nach dem gefeierten Heimspiel-Triumph der deutschen Mannschaft im Nationenpreis dominierten die Gäste am Freitag in Aachen den Preis ... mehr

Pferdesport: Schwacher Tag der Springreiter nach Nationenpreis-Hattrick

Aachen (dpa) - In der Hauptveranstatlung des vierten CHIO-Tages hatten die deutschen Springreiter nichts mit dem Sieg zu tun. Knapp 17 Stunden nach dem gefeierten Heimspiel-Triumph der deutschen Mannschaft im Nationenpreis dominierten die Gäste in Aachen den Preis ... mehr

Pferdesport: Junge Wilde feiern mit Springreiter-Team den CHIO-Hattrick

Aachen (dpa) - Der Bundestrainer strahlte und schwärmte nach dem CHIO-Hattrick seiner Jungen Wilden. "Das ist sensationell", kommentierte Otto Becker: "Das ist eine geile Truppe." Mit zwei Debütantinnen gewann die Gastgeber-Equipe den traditionsreichen Nationenpreis ... mehr

Deutsche Springreiter feiern CHIO-Hattrick

Die deutsche Springreiter-Nationalmannschaft hat den CHIO-Hattrick gefeiert. Mit zwei Debütantinnen gewann die Gastgeber-Equipe am Donnerstagabend den traditionsreichen Nationenpreis in Aachen. Die Mannschaft von Bundestrainer Otto Becker setzte sich nach den Erfolgen ... mehr

Pferdesport: Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Aachen (dpa) - Nach dem Desaster suchte Isabell Werth keine Ausreden. "Das war nix", kommentierte die beste Dressurreiterin der Welt und fluchte mehrmals: "Scheiße!" Aufgrund der enttäuschenden Vorstellung von Werth lagen die deutschen Dressurreiterinnen ... mehr

CHIO: Nur Platz zwei für Dressurreiter nach Werth-Desaster

Nach dem Desaster suchte Isabell Werth keine Ausreden. "Das war nix", kommentierte die beste Dressurreiterin der Welt und fluchte mehrmals: "Scheiße!" Aufgrund der enttäuschenden Vorstellung von Werth lagen die deutschen Dressurreiterinnen beim CHIO in Aachen ... mehr

Werth will mit Comeback-Pferd Bella Rose zur WM

Die Dressurreiterin Isabell Werth will nach dem erfolgreichen Comeback in Aachen mit ihrem Spitzenpferd Bella Rose zur WM im September in den USA. "Das ist mein Wunschtraum", sagte die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt am Donnerstag. Nach mehr als dreieinhalb ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: